Klassiker_Kleiderschrank

10 Klassiker, die du nie entsorgen darfst

Gehörst du zu den Leuten, die regelmäßig ihren Kleiderschrank aussortieren? Sehr vorbildlich! Bevor der Schrank aus allen Nähten platzt, sollten abgetragene, selten getragene oder nie getragene Kleidungsstücke ausgemistet werden. Auch Trendteile, die es nicht in die nächste Saison geschafft haben, gehören ausgemistet. Wer noch Hilfe beim Kleiderschrank ausmisten und aufräumen braucht, findet bei uns übrigens noch ein paar hilfreiche Tipps 🙂

Evergreen-Kleidungsstücke, die du nie weggeben solltest

Es gibt jedoch eine Sache, die du niemals aus deinem Kleiderschrank verbannen solltest. Und das sind die Klassiker! Klassiker kommen niemals aus der Mode und sollten deshalb einen Ehrenplatz in deinem Kleiderschrank bekommen. Selbst wenn sie mal eine Saison Trendabstinenz betreiben sollten, kommen sie garantiert wieder zurück. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Mindestens! Also los geht’s mit den Damen Klassikern, danach folgt die Edition für die Herren.

Die 5 Klassiker in der Frauengarderobe:

Bereit? Dann kommen hier die Top-Teile, die du niemals aussortieren, verschenken, wegschmeißen oder was-auch-immer solltest. Sie bleiben in deinem Schrank! Alles andere wirst du irgendwann bereuen.

1. Die Hemdbluse

Eine locker geschnittene Hemdbluse darf in keinem Kleiderschrank fehlen, denn kein Kleidungsstück ist so vielseitig wie die Hemdbluse. Sie matched zu eleganten Business-Looks in Kombination zum Blazer, aber harmoniert auch perfekt zu lässigen Denim-Styles. Unter Pullis oder Sweatern ist sie der perfekte Partner für deine Layering-Looks.

Hemdbluse von Luisa Cerano

2. Der Trenchcoat

Der klassische beige Trenchcoat ist ein Mantel, den du zu ziemlich jeden Style kombinieren kannst. Er gibt einfachen Basic-Looks den letzten Schliff und passt sowohl zu Kleidchen, Röcken, Jeans als auch zu Stoffhosen. Auf den Trenchcoat ist immer Verlass!

Trenchcoat von Burberry

3. Die Designer Bag

Während die Designer stetig neue Taschenmodelle präsentieren, lohnt es sich, sich an die Klassiker zu halten. Solltest du also beispielsweise eine Faye von Chloé, die Chanel Boy Bag oder die Gucci Dionysus besitzen, komme ja nicht auf die Idee sie auszumisten, sondern bewahre die zeitlosen Schätze in Ehren 🙂

Umhängetasche von Burberry

4. Der Midirock

Der wadenlage Rock gehört zum Grundbaustein deiner perfekten Garderobe, denn von Saison zu Saison kannst du ihn immer wieder neu stylen: Im Winter matchen Boots und übergroßer Strick, im Sommer zarte Sandaletten. Mit einer eleganten Seidenbluse wird der Look sofort ausgehfein.

Midirock von Tommy Hilfiger

5. Das weiße Shirt

So langweilig ein schlichtes weißes Shirt auf den ersten Blick erscheinen mag, so wichtig ist es für viele Kombinationen auf den zweiten. Durch seine lässige Attitude entkrampft es stark feminine Looks, wie beispielsweise in Kombination zum Tüllrock. Oder willst du den Rock lieber lässig zur Culotte mit Bomberjacke stylen? Damit dein Shirt einige Jahre übersteht, solltest du auf eine hochwertige Qualität mit Formbeständigkeit achten.

weißes Shirt von Selected Femme

Die 5 Klassiker in der Herrengarderobe:

1. Die Lederjacke

Eine hochwertige und gut sitzende Lederjacke passt perfekt zu lässigen Styles in der Übergangszeit. Hiermit kannst du sowohl rebellische Looks mit Destroyed Jeans und Biker Boots kreieren als auch dein Outfit elegant stylen. Dazu eignet sich zum Beispiel die Kombi aus Stoffhose und Rollkragenpullover zur Lederjacke.

Lederjacke von Belstaff

2. Das weiße Hemd

So ein weißes Hemd braucht man(n) schließlich immer. Ober unter dem Anzug oder zur Jeans, ein hochwertiges weißes Hemd sollte deinen Kleiderschrank nicht verlassen.

Hemd von Jaques Britt

3. Die Chino

Die Hose ist für die lässige Gaderobe in den wärmeren Monaten definitiv Pflicht. In khaki, beige oder marine ist sie für smarte casual Looks vielseitig kombinierbar.

Chino von Tommy Hilfiger

4. Das Polohemd

Das klassische Polohemd bringt Farbe in deinen Kleiderschrank und ist stets ein guter Kompromiss zwischen T-Shirt und Hemd. Es passt sowohl unter Anzüge, kann aber auch schick zu eleganten Stoffhosen kombiniert werden. Auch lässige Styles mit Shorts sind kein Problem für das Poloshirt. Der Allrounder ist also eine wahre Bereicherung für deinen Kleiderschrank!

Polohemd von Pierre Cardin

5. Die dunkle Jeans

Schwarze oder dunkelblaue Jeans kannst du immer wieder tragen, sodass sie sich stets als Kombinationspartner eignen. Gerade geschnittene Modelle ohne Schnickschnack wie Löcher, Fransen oder Abschürfungen werden niemals aus der Mode kommen.

Jeans von Bugatti

burberry, capsule wardrobe, Designertasche, gucci, Hemd, Hemdbluse, Klassiker, Lederjacke, Lieblinge, Schrank aussortieren, shirt, Trenchcoat


Linda

Social Media Manager bei engelhorn. Kleiderliebe. Lesen. Krimis. Gin Tonic. Pasta Pasta Pasta. Düsseldorf. Reiselust. Kreativität. See by Chloé. Interior. Optimismus. Schokoladeneis. Plateau. Haarbänder. Lippenstift. Spieleabend. Schwarzer Tee mit Milch.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.