Monat: September 2015

Daunenjacken pflegen

Leichte Daune: Jacken & Westen zum Reinkuscheln

Die Wandlung von der Outdoorjacke zum Fashionpiece

Sobald die Temperaturen draußen fallen, gibt es ein todsicheres Mittel, sich die Kälte vom Leib zu halten: die Daunenjacke. Ursprünglich war die voluminöse Outdoorjacke auf Berghütten und Skipisten zu Hause, aber die hervorragenden Wärmeeigenschaften haben dafür gesorgt, dass das gute Stück schon seit mehreren Saisons nicht mehr aus dem Straßenbild wegzudenken ist.

Etliche Designer und Modelabels haben dafür gesorgt, dass aus dem ursprünglichen Sportoutfit ein ernst zu nehmendes Fashionpiece geworden ist. Leuchtende Farben lenken von dem charakteristischen Volumen ab und moderne Schnitte sorgen dafür, dass man nicht aussieht wie ein Michelin-Männchen.

Leichte Daunenjacken für Damen

Leichte Daunenjacken für Herren

Layering mit Daunenwesten

Bei all den Daunenjacken dürfen wir nicht vergessen, dass es noch eine Übergangslösung gibt. Wenn man sich nicht genau entscheiden kann, wie warm man sich anziehen soll, ist eine Daunenweste ein hervorragender Kompromiss. Das Problem kennt eigentlich jeder: Morgens ist es eiskalt, der Rauhreif liegt auf den Dächern. Automatisch greift man zur Daunenjacke, die eigentlich erst bei Minustemperaturen Sinn macht.

Kaum kommt mittags die Sonne zum Vorschein, wird es wieder wärmer und die Daunenjacke ist viel zu dick. Da hilft nur der Lagenlook mit Hemd, Pullover, einer leichten Jacke und obendrauf – voilà – einer Daunenweste. Sobald die Temperaturen steigen, kann man sich nach Bedarf einer oder mehrerer Lagen entledigen. Gut gerüstet für alle Wetterlagen ist man damit allemal.

Daunenwesten für Damen

Dauenwesten für Herren

Wer also nicht zähneklappernd und mit hochgezogenen Schultern durch die Stadt eilen will, kann unbesorgt zu einer herrlich warmen Daunenjacke greifen.

Blogger Streetstyles Fashion Week Milano

Seit ein paar Tagen dreht sich in Mailand wieder alles rund um das Thema Mode und Trends, denn die Fashion Week tagt noch bis morgen in der Modemetropole. Kommende Trends wurden für Frühjahr/Sommer 2016 auf den großen Shows wie von Dolce & Gabbana, Marni, Prada, Missoni, Etro, Jil Sander und vielen anderen bekannten Designern gezeigt. Die Fashion Week bedeutet auch immer zugleich Blogger Week, denn Blogger aus der ganzen Welt strömen zu diesem Modeevent und wollen sich natürlich auch modetechnisch von ihrer besten Seite zeigen.

Unsere Stylisten und Modeexperten haben für euch die coolsten und angesagtesten Streetstyles bekannter Bloggerinnen zum Nachstylen aufgespürt:

Streetstyles Fashion Week Milano

Bloggerin Irene Colzi von Irene’s Closet

Get the Look

Rock von Comma :: Bluse von Tory Burch :: Pumps von Tod’s :: Tasche von Stella McCartney

Bloggerin Leoni von OhhCouture 

Get the Look

Rock von Victoria Beckham :: Cape von Antonia Zander :: Stiefel von Tory Burch

Bloggerin Nicoletta Reggio 

Get the Look

Blazer von Pui & Pui:: Long-Bluse von Marco Polo :: Tasche von Michael Kors :: Sonnebrille von Marc bx Marc Jacobs

Bloggerin Kristina Bazan von Kayture

Get the Look

Rock von Max Mara :: Pullover von Polo Ralph Lauren :: Tasche von Michal Kors

Prag – Unterwegs in der Goldenen Stadt

Wer durch die tschechische Hauptstadt bummelt und die historischen Gebäude und glanzvollen Sehenswürdigkeiten betrachtet, merkt schnell, dass Prag nicht umsonst den Beinamen “Goldene Stadt” trägt. Die Altstadt ist der ideale Ausgangspunkt für eine Sightseeing-Tour. Von hier aus kann man sich durch enge Gassen treiben lassen, über Plätze schlendern, die prunkvolle Architektur bewundern und zwischendurch ein tschechisches Bier genießen.

IMG_2713

Unsere Tipps für einen Spaziergang durch Prag

1. Der Altstädter Ring ist der zentrale Marktplatz der Prager Altstadt. Auf dem Staroměstské náměstí befinden sich viele sehenswerte Gebäude, wie z. B. das historische Rathaus und die Teynkirche mit ihren ungleichen Türmen. Zu jeder vollen Stunde versammelt sich vor dem Rathaus eine Menge Schaulustiger, um die berühmte astronomische Uhr aus dem Jahr 1410 schlagen zu sehen.

IMG_2706

2. Zu Fuß sind es nur ein paar Minuten vom Altstädter Ring bis zur berühmtesten Brücke Prags aus dem 14. Jahrhundert. Auf der einen Seite wird die Karlsbrücke vom Altstädter Brückenturm begrenzt, auf der anderen von den beiden Kleinseitner Brückentürmen, die unterschiedlich hoch sind. Um 1700 erhielt die Karlsbrücke ihre heutige Gestalt mit dreißig barocken Heiligen-Skulpturen, die symmetrisch zu beiden Seiten über jedem Bogenpfeiler stehen.

3. Auch nur ein paar Minuten vom Altstädter Ring entfernt ist der Prager Pulverturm am Platz der Republik. Seinen Namen hat der Turm vom Schwarzpulver, das bis ins 17. Jahrhundert dort gelagert wurde. Der Bau wurde 1475 begonnen, aber erst 400 Jahre später fertig gestellt.

4. Der Wenzelsplatz in der Prager Neustadt ist mit einer Länge von 750 Metern und einer Breite von 60 Metern einer der größten Plätze in Europa. Am südöstlichen Ende des Platzes befindet sich das Nationalmuseum, das führende Museum in Tschechien zur Kultur- und Naturgeschichte.

5. Ebenfalls in der Neustadt befindet sich die Jerusalem-Synagoge. Das Gebäude wird u. a. auch für Konzerte und Ausstellungen genutzt und ist ein imposantes Beispiel dafür, wie maurische Stilformen frei interpretiert und variiert wurden.

IMG_2722

Essen & Trinken in Prag

Die traditionelle tschechische Küche ist sehr deftig und fleischlastig: wie z. B. Schweinebraten mit Kraut und Knödeln als Beilagen, die mit viel Bier heruntergespült werden. Besonders in Kneipen und alteingesessenen Restaurants kann man die klassischen Spezialitäten genießen. Aber tschechische Köche beginnen auch, die Gerichte ihrer Heimat mit leichterem, einfallsreichen Touch neu zu erfinden. Nicht zu vergessen die vielen angesagten Cafés und Bistros, die moderne, internationale Küche servieren:

IMG_2708

Wer es gerne traditionell mag, der sollte bei Konirna das köstliche Gulasch im Brotleib kosten.

IMG_2709

Ausgefallene Brotspezialitäten und leckeres Minzwasser gibt es im Coffeeroom. Sieht das nicht wahnsinnig lecker aus?

IMG_2710

IMG_2671

Was ziehe ich in Prag an?

Für einen Trip nach Prag sollte der Look flexibel sein: Strick wenn es kühl wird, ansonsten praktischer Denim-Style mit einer kleinen Dosis Hippie-Attitüde. Statt Jacke eignet sich besonders gut ein Poncho von Comma oder die warme Strickjacke von Hilfiger Denim, in die man sich schön einkuscheln kann. Dazu passen Jeanshemd und Hose im Used Look von Levi’s.

Für lange Spaziergänge in der Stadt empfehlen sich bequeme Sneakers von Nike: entweder die Internationalist oder der Air Pegasus ’83. Um auch ein paar Einkäufe zu tätigen, empfehlen sich die geräumige Umhängetasche von Liebeskind Berlin oder die lässige Schultertasche von Coccinelle.

Beautytipp: Wenn man den ganzen Tag unterwegs war, eignen sich die beiden COMME DES GARÇONS PARFUMS Energy C in Grapefruit oder Lemon für einen kleinen Energieschub zwischendurch.

IMG_2711

Get the Look: Solheim-Cup Gala

Letzte Woche fand in St. Leon-Rot der Solheim-Cup 2015 statt. Anlässlich dieses großen Golf-Events gab es natürlich auch eine Menge zu feiern. Auch wenn das Team der USA den Pokal mit knapper Führung mit nach Hause nahm, wurde auf dem Gala-Abend in Heidelberg mit allen Beteiligten ausgiebig gefeiert.

Auf der Gala spielte aber nicht nur der Damen-Golfsport eine wichtige Rolle, sondern wie es bei uns Frauen eben ist, auch die richtige Garderobe für solch einen feierlichen Anlass.

The European Team pose for a photograph at the Gala Dinner

Für einen stilvollen Auftritt sorgte unter anderem das edle bodenlange Kleid von Vera Mont. Dazu trugen die Damen eine passende Stola. Ein anderer Look setzte sich aus einem Bleistiftrock von Comma, einer Allover-Print Bluse von Vera Mont und der dazu passenden Lederjacke von Comma zusammen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Betty Barclay, Comma, Vera Mont und Eterna für die Kooperation, welche den Ladies einen stilvollen Auftritt garantiert hat.
17/09/2015. Ladies European Tour 2015.The Solheim Cup, St Leon Rot Golf Club, Heidelberg Germany. September 18-20. The European Team on the stage during the opening ceremony . Credit: Tristan Jones

Für die richtige Stimmung wurde natürlich auch gesorgt. Xavier Naidoo sorgte für die musikalische Unterhaltung und eine weitere atemberaubende Show bot akrobatische Höchstleistungen. Der Abend war ein voller Erfolg.

Bild8

Bild3

Bild10

Levi’s Fit Guide

Wer sonst als der Jeanshersteller der ersten Stunde Levi’s weiß, wie eine Denim-Jeans perfekt sitzen muss! Verschiedene Modelle und Schnitte gibt es es in ihrem Sortiment und jede einzelne Hose hat eine individuelle Passform. Von Skinny bis Bootcut, ist für jeden Geschmack und jede Figur das passende Modell dabei. Wir stellen euch heute die beiden neuesten Modelle vor.

714 Straight

Die 714 ist die perfekte Jeans für Frauen mit Kurven und jene, die nicht gerne Skinny-Jeans tragen. Die 714 hat eine gerade Schnittlinie und normale Leibhöhe. An Hüfte und Oberschenkel liegt sie schön eng an und unterstreicht so die weibliche Figur. Diese Jeans könntet ihr z. B. mit klassischen Pumps und einer weißen Bluse tragen, um einen schicken Look zu stylen oder aber auch mit coolen Sneakern um so den sportlichen Schnitt der Jeans zu unterstreichen. Die 714 sollte auf jeden Fall in keinem Kleiderschrank fehlen!

Women 714 Straight A4 portrait picture only

711 Skinny

Kommen wir nun zum zweiten Modell. Die 711 Jeans von Levi’s ist für alle Skinny-Jeans-Fans ein absolutes MUSS. Wie die 714 hat sie auch eine normale Leibhöhe und ist an Hüfte und Oberschenkel eng anliegend. Auch das Bein dieses Modells hat einen sehr eng anliegenden Schnitt, wie es sich für eine Skinny-Jeans gehört. Diese Jeans ist ein echtes Styling-Wunder, denn sie passt eigentlich überall dazu. Durch den engen Schnitt der Jeans, sehen besonders Ponchos und Capes oder Oversized-Pullis toll aus zu einer Skinny. Um so enger die Hose, desto weiter darf das Oberteil sein!

Women 711 Skinny A4 landscape picture only

Noch ein kleiner Tipp von uns: Skinny Jeans eignen sich im Herbst und Winter super als „Stiefel-Hosen“. Wegen des engen Schnitts der Hose kann sich der Stiefel perfekt um das Bein legen und es kommt so nicht zu unangenehmen Druckstellen.

Manteltrends 2015

Manteltrends Herbst/Winter 2015

Ein halbes Jahr lange habe ich darauf gewartet, euch einen Satz mitteilen zu dürfen, den mir im Januar eine Dame auf einer Modemesse entgegenwarf. Ich denke, angesichts des Wetters und der herannahenden Einmummelungsphase, ist heute der Tag gekommen. Achtung:

2015 tragen wir keine Mäntel mehr, wir tragen Hüllen!

Ist das nicht wundervoll? Ich muss sie ziemlich verständnislos angeschaut haben, weil sie mir sofort umfassend erklärte, was es mit den Hüllen auf sich hat (ähem, am Ende waren es doch wieder Mäntel, meine Liebe). Im Großen und Ganzen hüllen wir uns diesen Winter in volumige und androgyne Capes und Indoormäntel, die das perfekte Gegenstück zu weiblichen Seidenblusen oder Hängerchen bilden.

Das Keypiece der Saison ist der Indoormantel.

Dabei ist der eigentliche Held dieser Saison der Indoormantel, der die Oversize-Strickjacke ablöst und für mollige Wärme an kalten Tagen sorgt. Keine Sorge, der Indoormantel-Trend heißt nicht, dass wir ab sofort keinen herkömmlichen Mantel mehr anziehen, wenn es nach draußen geht. Dann dürft ihr getrost zum „Outdoor-Mantel“ greifen, der diesen Winter übrigens auch besonders kuschelig und weich daherkommt: Grobes bis feines Bouclé, haarige Lammfelloptiken und gesteppte Daunenmanteltypen sind besonders angesagt. Die Mantel-Schnitte reichen von Oversize, überlang (ab 122cm), Eggshape, Slim bis hin zum Cape.

Farben: Kühles Grey Melange, Dove, Snow, Silver Grey, Camel, staubiges Rosenholz, Schwarz

Mantelschnitte: Oversize, Überlange bis zu den Waden (ab 122cm), Eggshape, Slim, Capeform.

Materialien: Fake Fur, kuschelige und haarige Qualitäten wie Mohair und Alpaka, Bouclé mit flachen und großen Locken in Lammfelloptik

Must-have: Ein Indoormantel als Hülle über zart fließenden Materialien wie Seide oder Viskose.

Cinque Bouclemantel

Cinque Mantel mit flacher Bouclélocke

Cinque Große LockeCinque Wollmantel in LammfelloptikCinque SaltPepper

Indoormantel von CinqueMax&Co Wollmantel

Max & Co Oversize Wollmantel NVSCO 2107 Jacky

Indoormantel von NVSCO 2107, der auch Outdoor getragen werden darfTommy Hilfiger Indoormantel

Bouclémantel von Tommy Hilfiger in der Trendfarbe Rosenholz

20. Mutterstadter Volkslauf

20. Mutterstadter Volkslauf

Am 20.09.2015 war es soweit: Der 3. Lauf des engelhorn sports Mizuno Laufcups fand in Form des 21. Mutterstadter Volkslaufes statt. Zahlreiche Läufer waren bei perfektem Laufwetter an der Startlinie der verschiedenen Strecken zu sehen – wieder dabei natürlich unser Fotograf, dem es gelang, tolle Momente einzufangen. 

1. Platz 10km

MJU16   Daniel Kossack, Ludwigshafen, 46:19
MJU20   Philipp Binder, LC Bad Dürkheim, 35:56
MHK      Florian Bausch, Engelhorn Sports Team/MTG MA, 35:27
M30       Thomas Nieser, TG Waldsee, 35:48
M40       Matthias Kusmas, Ludwigshafen SV, 38:11
M50       Matthias Rosenkranz, Karlsruher Lemminge, 38:04
M60       Horst Köstner, FC Olympia Lampertheim, 42:53
M70       Wolfgang Decker, TV Rheinau, 44:35

WJU16   Clara-Anna Scheurich, MTG Mannheim, 1:05:19
WJU18   Franziska Schildhauer, MTG Mannheim, 41:22
WJU20   Lina Scholl, FantaFünf Mannheim, 49:22
WHK      Sophie Crommelinck, Engelhorn Sports Team/TV Sch, 40:01
W30       Judith Ziersch, 42:18
W40       Tanja Wittmann, United Runner of Pfalz, 45:19
W50       Renate Schmitz, TV Musßbach, 42:29
W60       Ingeborg Lang, TSV Lambrecht, 47:37
W70       Helga Walker, TV Rheinau, 1:00:11

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 5
engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.