Monat: März 2016

Zadig & Voltaire – Das It-Label für den 70ies Look

Zadig & Voltaire – unser neues Lieblingslabel, das für Lässigkeit steht und Rock ’n’ Roll mit Luxus verbindet! Ihr seid neugierig geworden? Dann freut euch auf unsere Lieblingsteilchen und werdet selbst Fans des neuen It-Labels aus unserem Modehaus.

Wir haben für euch ein Outfit im angesagten Boho-Stil ausgewählt. Warum? Er ist defintiv big in fashion! Und weil’s beim bohèmen Modestil bequem sein soll, passt der Style perfekt zur Philosophie von Zadig & Voltaire, nämlich uuunendlicher Lässigkeit. Der aktuelle Boho-Trend erinnert an ungezwungene Looks der Flower-Power-Bewegung in den Siebzigerjahren, ist jedoch etwas dezenter und alltagstauglicher – sozusagen die „Hippie-Light“-Variante der Original-Outfits.

Und da uns draußen noch ein frischer Wind um die Nase weht, wollen wir euch jetzt ein kuschlig warmes Seventies-Styling unseres neuen Lieblingslabels Zadig & Voltaire zeigen. Los geht’s!

Bei unserem Kimono von Zadig & Voltaire wird uns nämlich vom Hinsehen schon ganz warm ums Herz. Bevor die Festival-Saison startet, kombinieren wir unser knielanges Must-have dezent und in natürlichem Grau-Beige für ein trendsicheres Styling für die City. Er ist aus hochwertigem Kaschmir gestrickt und  hat eine edle dunkelgrüne Fransenreihe aus Leder am Saum, die jedem Outfit einen Hauch von Bewegung verleiht. Eine Kreation in wunderschön erdigen Tönen, die uns im Nu in den Wohlfühlhimmel katapultieren lässt.

Darunter tragen wir eine klassisch fließende Bluse in der Farbe Crème (Modell von Zadig & Voltaire im Modehaus erhältlich). Mit Spitzendetail oder Stickerei erzielt ihr einen betont edlen und femininen Look. Besonders schön: Wir kombinieren gleiche Farbwelten, mixen aber unterschiedliche Stoffe und Texturen. Eine zarte Bluse aus Chiffon, Seide oder Satin wirkt nämlich umso feiner, wenn ihr sie mit einem Kimono in Strick-Optik kombiniert. Einfach wunderbar!

Wichtig für das perfekte Outfit  sind natürlich die passenden Accessoires. Schlichte Kimonos und Cardigans in erdigen Tönen lassen sich toll mit einem bunten Tuch in Szene setzen. Für extra Pfeffer in eurem Outfit: der rockige Skull-Print-Schal von Zadig & Voltaire. Damit steht einem gelungenen Stilbruch nichts mehr im Wege.

Tipp: Gerade beim Kimono mit ¾-Arm sind filigrane Ringe und Lederarmbänder ein zusätzliches Highlight und schmeicheln dem lässig hippen Boho-Style.

Aber nicht alles, was ihr tragt, muss fließend sein –  ihr könnt das weite Obenrum gerne mit Slim-Pants stylen, dafür aber bitte mit ausgestelltem Bein. Die Schlaghose ist back!!! Wie wär’s mit der Flared-Jeans von Adriano Goldschmied für die Extraportion Hippie-Style?!

Die passenden Schuhe in Hellbraun und Beige dürfen natürlich auch nicht fehlen. Sie dürfen ruhig ladylike und mit Absatz sein. Die Sandalen von Unisa aus Veloursleder mit Fransen sind einfach perfekt. 70-er-Jahre-Feeling von Kopf bis Fuß. Wir würden sagen, Mission Boho-Style completed, was meint ihr?

Fransen, Spitze und Stickereien sowie natürliche Töne und Stoffe sind sehr beliebte Elemente, die in eurem Boho-Outfit und bei Zadig & Voltaire nicht fehlen dürfen! 😉
 

Trend-Vorschau: Go West

Der Cowboy-Look ist uns wohlbekannt aus alten Western, in denen die Hauptfigur in den Saloon schlendert und allen Bösewichtern erst mal zeigt, das sie keine Chance haben: den Hut dabei tief ins Gesicht gezogen und eine Hand am Revolver. Ganz nett, aber was hat das mit uns zu tun? Sehr viel, Ladies! Denn spätestens seit weiches Veloursleder, Ethno-Akzente und Fransen-Looks wieder angesagt sind, feiert der Cowboy – Verzeihung, das Cowgirl, ein echtes Comeback in der Modewelt. Yee-haw!

Aber wie stylt man den Wild-West-Trend? Unser Tipp: Nicht übertreiben und den Western-Look von Kopf bis Fuß stylen! Ein bis zwei Highlights reichen vollkommen aus!

 Fransen

Absolute Trendteile sind die Fransenjacken von Kate Storm und Only aus superweichem Lederimitat. Dazu trägt man Used-Jeans von Herrlicher und ein cooles Print-Shirt, z. B. von velvet. Der perfekte Beautylook dazu? Luftgetrocknete und lässig zerzauste Haare und ein frisches, dezentes Make-up.

Für einen zurückhaltenden Wild-West-Akzent sorgt die hippie Handtasche von abro mit Fransendetail oder auch die rockige Variante von Zadig & Voltaire (siehe Titelbild). Sie sind wie geschaffen für einen gemäßigten Cowgirl-Look: beispielsweise in Kombination mit einer Tunika von velvet und leichter Schlaghose von Mavi.

Veloursleder

Das Gute an den modernen Fake-Suede-Materialien: sie lassen sich nicht nur ganz hervorragend westernmäßig stylen, sondern sie sind auch sehr pflegeleicht und können ganz einfach im Schongang der Waschmaschine gewaschen werden. Bestes Beispiel ist die lässige Bluse von Marc Cain Sport, die hervorragend zum „Flared Fit“ von True Religion passt.

Ethnoprints

Die auffälligen Drucke für warme Frühlingstage und coole Partynächte sind wahre Kunstwerke! Doch wie trägt man diese auffälligen Eyecatcher? Der Schnitt sollte eher zurückhaltend sein und das Material fließend, wie bei der Seidentunika von Hale Bob. Eine stilechte Ergänzung ist in dem Fall nicht der Cowboyhut, sondern sein sommerlicher Vertreter, der Strohhut von Barts. Als Schmuck empfehlen wir ein schlichtes Armband von DoDo statt einer Kette – denn das wäre sonst „too much“.

Nike Air Max Day

Nike Air Max Day

Happy Birthday Nike Air Max

Heute vor 29 Jahren wurde der Nike Air Max 1 als erster Schuh mit sichtbarem Air-Element released! Wir wollen diesen Tag mit Euch gebührend feiern und schenken Euch heute und morgen 20 % Rabatt auf ausgewählte Nike Air Modelle!  

>>> HIER geht’s zu den 20% Rabatt auf ausgewählte Nike Air Max Modelle!

Nike Air Max 

Weiterlesen

FitnessBlogger-Looks gewinnen

Gestern ware es endlich soweit! Nachdem wir vor einigen Wochen gemeinsam mit Puma und vielen Fitnessbloggerinnen die heiß begehrten Plätze für unseren Fitnesstag in Mannheim auf Instagram verlost hatten, trudelten die sporty Girls gestern früh allesamt bei uns ein.

Und was stellt eine Truppe Mädels an, wenn sie uns besuchen? Ist ja klar – SHOPPING! Die Ladies stürmten die neu eröffnete Puma Fitnessfläche in der 1. Etage im Sporthaus und stellten ihre Lieblingslooks zusammen – die ihr jetzt auf Instagram gewinnen könnt! 

So gewinnt ihr:

Schaut hier auf unserem Instagram Channel vorbei und gewinnt mit ein bisschen Glück einen dieser Looks:

FitnessBlogger-Looks gewinnen

Weiterlesen

engelhorn sports Bike-Service

Ihr seid noch nicht zufrieden mit eurer Bike-Ausrüstung? Kein Problem! Mit dem engelhorn sports Bike-Service bieten wir euch alles, was das Bikerherz begehrt! Von der Instandhaltung und Reparatur eurer Räder über unser Bike-Fitting bis hin zur Nutzung unserer hauseigenen Testbikeflotte ist wirklich alles dabei!

Weiterlesen

Just For Men – Die neuen Jacken für’s Frühjahr

This one’s for gents only: Die neuen Jackentrends für den sich zaghaft hervorwagenden Frühling. Neutrale Farben, klare Schnittformen – die angesagten Styles vereinbaren Sportlichkeit mit cleaner Coolness. Das Resultat: Allrounder, die sich easy und für viele Gelegenheiten kombinieren lassen.

Wir haben unsere Shopping-Empfehlung für euch zusammengestellt:

Everybody’s Darling – Der Blouson

Blousons sind kein Neuzugang in der Männermode, sondern eher eine Art Dauerbrenner. Mit gutem Grund, denn sie sind zeitlos und unangestrengt lässig. Lust auf Frühling bekommt ihr spätestens beim Anblick des hellen Modells von La Martina, das ihr in jedem Fall schon jetzt mit einem hippen Strickpullover von Drykorn und einem Tuch von Diesel ausführen könnt, bis die Temperaturen (hoffentlich bald) weiter ansteigen. Für einen Stadtbummel mit der Liebsten ist auch die Wendejacke von Marc O’Polo hervorragend geeignet – man(n) kann sie ganz nach Laune sowohl mit der marinefarbenen, als auch mit der hellblauen Seite nach außen tragen kann.

Unverzichtbar – Die Bomberjacke

Gutes Aussehen kann sehr einfach sein. Wie’s geht? Man nehme eine neutrale, männlich-markante Bomberjacke von Superdry in Navyblau. Dazu eine gerade geschnittene, lässige Jeans von Tommy Hilfiger (am besten leicht gekrempelt) und ein klassisches weißes Hemd von Hugo Boss. Das ist ein smarter, erwachsener Stil, der zu jedem passt.

Nicht nur für Youngster – Die Collegejacke

Warum ihr in jedem Fall in eine Collegejacke investieren solltet? Weil die angesagte Jacke von Hilfiger Denim ein Alleskönner ist, den ihr in diesem Jahr garantiert sehr häufig tragen werdet, vor allem in der Übergangszeit im Frühling und sicher auch noch im kommenden Herbst. Kombiniert das gute Stück mit puristischen, weißen Basics (z. B. Sneakers von Marc O’Polo und einem T-Shirt von Selected), einer Chino von MAC oder Jeanshosen von Windsor. That’s it!

Stylingtipp: Ein Print-Shirt zu den neuen Jacken? In jedem Fall! Aber nichts Auffälliges oder Buntes – besser geeignet ist ein schlichter Schwarz-Weiß-Druck von Polo Ralph Lauren, der eine gute Alternative zum Basic-Shirt darstellt und trotzdem der Jacke die Hauptrolle überlässt.

BlogJackeLink

 

Trenchcoat-Trend for Men: Nicht ohne den perfekten Man(n)tel

Der Trenchcoat: Ein super Teil für die Übergangszeit, das euch bei fast jedem Outfit als Jacke zur Seite steht! Eine dicke Winterjacke ist für den kurzen Weg zur Arbeit zu warm, doch ganz ohne Jacke frieren im März auch die hartgesottensten Männer nach wenigen Schritten im Freien. Geht es euch ähnlich? Die aktuellen Temperaturen lassen einen „Only-T-Shirt-Look“, wie wir es doch so sehr mögen, noch nicht zu. Also muss noch eine Jacke drüber.

Der Trench bietet die nötige Wärme, ohne dich ins Schwitzen zu bringen. Für sowohl schicke als auch lässige Looks, ist er die ideale Kombination. Als Freund klassischer Mode wird man(n) beim Trench gerne zu Burberry-Beige greifen, doch es gibt auch viele andere Farbtöne, die den Trench sportlicher und jugendlicher aussehen lassen. Wir zeigen euch einen lockeren und doch schicken Casual-Look mit viel Blau und Details wie ein Streifenmuster im T-Shirt.

War der Trenchcoat früher nur ein langer Mantel, der ganz praktisch vor Wind und Wetter schützt, gibt es ihn heute in allen Längen und Variationen. Von der schicken Jacke bis zum knielangen Mantel, der Schnitt des Trenchcoats ist immer gleich, aber er kann zum Beispiel auch eine stylische Jacke sein. Als Kurzmantel wirkt er gleich viel sportlicher und Freizeit-ready. Für unseren Look haben wir einen dunkelblauen Kurz-Trench von Scotch & Soda gewählt, der super leicht und angenehm zu tragen ist. Typisch „trenchig“ ist die zweireihige Knopfleiste mit fallendem Revers, sowie seitlichen Leistentaschen und Ärmelriegeln, die klassische Akzente setzen. Dazu kombinieren wir ein casual T-Shirt von Fred Perry im modernen Streifen-Look. Muster peppen den Trenchcoat-Look auf, während das Bordeaux des Shirts super edel mit Dunkelblau harmoniert. Wir sagen, Daumen hoch!

Jetzt noch die passende Regular Slim Fit Jeans von Scotch & Soda dazu, einfach perfekt! Auch mit Ripped-Jeans und einem Longfit-Shirt kann der Trench sehr locker kombiniert werden. Der adidas Originals Tubular Doom Primeknit Sneakers in Grey/Cream ist für echte Sneaker-Lovers, die es futuristisch mögen. Die Sneakers und der Rucksack von Calvin Klein (exklusiv im trendhouse erhältlich) sind farblich perfekt aufeinander abgestimmt und machen das Outfit rund.

RucksackBlog

Lässig kombiniert mit Jeans und Shirt oder Pullover, ist der Trench ein wahrer „Winner“ für jedes Outfit.

 

OutfitBlog

 

Special Event: Vera Mont Girls Night mit Gewinnspiel

Gewinnspiel

Macht ein Selfie von euch oder mit eurer besten Freundin zusammen vor der Vera Mont Pressewand bei uns im 1. OG. Ladet einfach euren Schnappschuss vom 24.03. bis 21.04. mit dem Hashtag #veramontxengelhorn auf Instagram hoch und schon habt ihr die Chance, diese megacoolen Preise zu gewinnen*:

1. Preis: Fotoshooting für VM by Vera Mont für dich und deine Freundin.
2. Preis: Abi-Ball oder Party-Chauffeur-Service in einer Stretch Limo für dich und deine Freundinnen (max 8 Personen).
3. Preis: VM-Kleid für dich und deine Freundin.

Ihr seid heiß auf das Event? Dann kommt vorbei und lasst euch dieses Highlight nicht entgehen! Wir freuen uns auf euch!

Ob kurzes Cocktailkleid für die Tanzfläche oder langes Ballkleid zum Dinner, ob ein bisschen flirty und verspielt oder elegant und sexy, Vera Mont hat immer den passenden Look, der euch gekonnt in Szene setzt.

Wir laden euch herzlich zu unserer exklusiven Vera Mont Girls Night am 24.03.2016 von 18 bis 22 Uhr im trendhouse ein, bei der ihr neben Life-DJ & Snacks, Drinks und vielen weiteren Überraschungen nach Lust und Laune Kleider shoppen könnt.

Ihr habt Lust auf exklusives Late-Night-Shopping und sucht noch das passende Outfit für Abiball, Hochzeit, Sommerparty oder sogar ein Date? VM by Vera Mont hat für euch den perfekten Look für jeden Anlass. Jung, frech, glamourös & stylish – so wird jeder Auftritt zur Fashion-Show. VM macht euch zum Star des Abends.

Das erwartet euch bei der Vera Mont Girls Night

Lasst euch passend zu eurem neuen Traumkleid professionell stylen. Freut euch auf ein Hairstyling-Deluxe by joël Style!

Passend zu euren Highlight-Roben darf es auch beim Nail Design ein bisschen mehr und extravagant sein. Mit essie erstrahlen eure Nägel in den tollsten Farben und vollenden euren Look bis ins Detail. Also ran an die Nägel und losgenagellackt. Extra Goodie an diesem Abend: Wer zwischen 18 und 22 Uhr bei Vera Mont für 120 € und mehr shoppt, bekommt einen Sofortrabatt von 15 €.

Night Dress Love bei engelhorn.

 

*Zu den Teilnahmebedingungen

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.