Monat: Juli 2016

All in One: Festival, Hipster & süßer Girly-Look

Lang genug war der Sommer dieses Jahr eher bescheiden und grau. Deshalb dachten wir uns, wir bringen mal etwas fröhlichen Pepp auf die Straßen. Doch wie? Unsere Antwort: mit Fransen, Spitze und Muster einen originellen Stilbruch zwischen Festival, Hipster und süßem Girly-Look schaffen.

1.neu

Fransen & Lochmuster – um diesen Trend kommt 2016 niemand herum

1.3neu

1.2neuDas Key-Piece von Lisas Outfit ist ein Shirt aus  Häkelspitze von Review, das uns Sommer, Sonne und heiße Beats in die Köpfe zaubert – ein echtes Coachella-Feeling eben.

Und natürlich wollen wir auch bei diesem Style auf eines nicht verzichten: Fransen, Fransen, Fransen!! Denn erst sie erzeugen den legeren „Je-Ne-Sais-Quoi-Look“.

Um den luftigen Auftritt zu wahren, das Ganze aber „straßentauglich“ zu gestalten, greifen wir zu einem Bandeau-Top von Guess (im trendhouse erhältlich), von dessen Tragekomfort Lisa schon beim Anziehen schwärmt; und zwar so sehr, dass sie es nach dem Shooting direkt im trendhouse shoppte.

 

 

Für den perfekten Durch- und Anblick: Runde Sonnenbrillen

Den Hippie-Festival-Style setzt Lisa mit einem absoluten It-Piece in Szene. Verspiegelte, runde Sonnenbrillen verzieren derzeit die Gesichter von zahlreichen  Mode-Bloggern – zu Recht, finden wir und setzen auf dieses tolle Modell von Mr Boho.

2.2neu

Girls just wanna have Fun!!!

Für die gewisse Girly-Note sorgt die süße Blümchen-Shorts von Denim & Supply (im trendhouse erhältlich). Das florale Allover-Muster lässt von italienischen Gässchen, Eisdielen und Strandpromenaden träumen.5

Wir komplementieren den verspielten Look mit einem farbenfrohen Shopper aus robustem Canvas von Liebeskind Berlin und setzen so ein farbliches Highlight. Perfekt, schließlich wollen wir ja ordentlich Pepp auf die Straße bringen.

8

Chucks – Hipster oder doch schon Mainstream?

Farblich passend kombinieren wir ein absolutes Must-Have: Chucks von Converse. Einst eindeutig der Hipster-Szene zuzuschreiben, wurde dieser Sneaker mittlerweile eher zum Mainstream-Sneaker und findet sich inzwischen in fast jedem Schuhschrank – ein trendiger Begleiter für sämtliche Lebenslagen.

1.4neu

Wir finden, dass er einen perfekten Stilbruch kreiert – Love, love, love!!

Der krönende Abschluss

Warme Sommernächte. Was in südlichen Ländern so sicher ist wie das Amen in der Kirche, ist in Deutschland nicht unbedingt Normalität. Hierzulande sollte man deshalb stets etwas Leichtes zum Überwerfen dabei haben, wenn man weiß, dass es etwas später wird.

Gut, dass uns die Mode 2016 auch hier nicht im Stich lässt: ärmellose Longblazer z. B. von Rich&Royal. Wir sind begeistert!

1.10neu

Luisenpark Workout

Wir die Sundowner, Michael, Sammy und Norman, haben zum 2. mal im diesem Jahr zu unserem großen Gruppenworkout am 10.07.2016 geladen. Trotz der großen Hitze, kamen 20 Sportbegeisterte und heizten der Tartanfläche so richtig ein.  Nach einer kleinen Begrüßung und der Erklärung des sportlichen Ablaufs ging es Punkt 13 Uhr los.

Luisenpark Workout

Weiterlesen

Faire Mode – Eterna macht jeden Produktionsschritt nachvollziehbar

Mode soll heute mehr, als nur gut aussehen. Fair hergestellte und ökologisch korrekte Kleidung ist längst zu einem Entscheidungskriterium geworden, denn der Verbraucher macht sich zunehmend Gedanken darüber, was er kaufen will und wie die Produkte erzeugt wurden. Es gibt aber auch Unternehmen wie Eterna, die eine Vorreiterposition einnehmen und schon lange darüber nachdenken, wie sie ihrer Verantwortung für Umweltschutz und korrekte Arbeitsbedingungen gerecht werden können.

Eterna war schon immer ein Pionier der Nachhaltigkeit

Arbeitsbedingungen, Umweltschutz und Energiemanagement waren schon immer Werte, um die sich Eterna gekümmert hat. Schon im Jahr 2000 wurde das Unternehmen als erster Modehersteller weltweit mit dem Oeko-Tex Standard 100plus zertifiziert.

Was bedeutet das Oeko-Tex Zertifikat? Wenn Produkte nach dem Oeko-Tex Standard 100 schadstoffgeprüft sind und aus einer umweltfreundlichen Produktionskette stammen, dann können diese Erzeugnisse mit dem Label Oeko-Tex Standard 100plus gekennzeichnet werden. Diese sind dann sowohl schadstoffgeprüft als auch umweltfreundlich und sozialverträglich hergestellt.

Noch einen Schritt weiter mit dem eigenen Siegel „Good Shirt“

Das hat Eterna aber noch nicht gereicht und so wurde entschieden, die eigene Produktionskette komplett transparent zu gestalten, denn bei den Hemden und Blusen soll es nicht nur um Qualität „Made in Europe“ gehen, sondern insgesamt um einen respektvollen Umgang mit Mensch und Natur. Gibt ein Kunde den EAN-Code auf dem Etikett unter GOOD SHIRT ein, kann der Werdegang seines Produktes nachvollzogen werden. Der Oeko-Tex Standard bleibt aber auch weiterhin in Kraft, weil das unabhängige Prüfinstitut eine wichtige Instanz bei der Zertifizierung und Belegbarkeit der selbst geschaffenen Transparenz darstellt.

Good Shirt = Well Dressed

Neben dieser hohen Selbstverantwortlichkeit für die eigene Produktion darf auch noch ein weiterer, nicht ganz nebensächlicher Punkt erwähnt werden: Eterna macht wunderschöne, zeitlose, langlebige Hemden und Blusen. Auch das ist letztendlich ein wichtiger Faktor für einen nachhaltigen Konsum, denn Lieblingsstücke, die man lange trägt, müssen nicht so häufig ersetzt werden. Das spart Ressourcen. Für Herren empfehlen wir Klassiker wie das schwarze Modern Fit Langarmhemd, die weiße Variante mit extralangem Arm oder für warme Tage ein Kurzarmhemd.

Herren_Collage

Halbarm Hemd von Eterna :: Schwarzes Hemd von Eterna :: Weißes Hemd von Eterna

Auch wenn Eterna schwerpunktmäßig ein Hemdenproduzent ist, kommen die Damen nicht zu kurz. Für Businessfrauen gibt es dezente Langarmmodelle als Comfort Fit, aber auch sportliche, ärmellose Sommerblusen.

Damen_Colaage

Langärmlige Bluse von Eterna :: Ärmellose Bluse von Eterna

Blau is Bluetiful: Maritimer Sommerlook

Keine Frage: Nach weißem Strandstrand und türkisblauem Meer sehnen wir uns im Sommer doch alle, um bei atemberaubender Aussicht einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Nicht nur Sommerkleidchen bringen Summer-Vibes in unsere Outfits, sondern auch sporty Hosen-Styles. Die lässig coolen Looks tragen wir Ladies mindestens genauso gerne – Wohlfühlen geht doch über alles. Für das gewisse Urlaubsfeeling sorgt eine Chino in blauem Maritim-Look. Mit leichter, weißer Long-Bluse eine wahrlich sinnliche Alternative zum Sommerkleid.

Ein Hosenstyle in cooler „Blau-Weiß“-Trendkombi ist ein echter Hingucker – nicht nur am Strand, sondern auch hier:

OutfitSporty

Best Friend Forever

Klassiche Longbluse von Soluzione als braver Akzent mit raffiniert seitlichem Schlitz. Ein Must-have in jedem Kleiderschrank.

BluseDetailsSmiling

Blue is the New Black

Lässige Chino von Marni mit Coolness-Faktor und dezentem Blumen-Allover-Muster (im Modehaus erhältlich). Damit wird der Look maritim.

ChinoMarni

Cooler Klassiker

Legerer Retro-Sneaker von adidas Originals in Weiß mit feiner Lochoptik. Mit dünnem, matt glänzendem Leder federleicht für den Sommer und perfekt zur sunkissed Skin.

adidasSchuh

Treuer Begleiter

Zeitloser Sweater von Frantina in sich wiederkehrender Farbe Blau. Ideal, wenn es an lauen Sommerabenden doch mal abkühlt.

Pullover

Crème de la crème

Die neue luxuriöse Gucci-It-Bag in Indigo-Blau mit prägnanter GG-Blossom-Schließe veredelt den sporty Look.

TascheGucci

Wow! Yasemin weiß, wie man den Hosen-Look sommerlich stylt. Eine gelungene Mischung aus Coolness und Eleganz. Perfekt für Sight-Seeing, Shopping oder coole Drinks an der Bar. Ein blaues Teil brauchen wir jetzt alle im Kleiderschrank!

Outfitcasual

Nachstylen erwünscht. Wir sagen: Very bluetiful!

Outfitcasualstyle

 

Dorothee Schumacher zu Gast bei engelhorn Mode im Quadrat

Couture & Conversation

Unter diesem Motto stand die Veranstaltung am 21. Juli, bei der die Designerin persönlich anwesend war. Zahlreiche geladene Gäste waren erschienen, um sich von den neusten Ideen Dorothee Schumachers und einer von der Kollektion „Limitless Identity“ inspirierten Lesung verzaubern zu lassen. In angenehmem Ambiente bot sich den Gästen die Möglichkeit, die Kollektion auf sich wirken zu lassen, erste Teile auszusuchen und sich womöglich in eines ganz besonderes zu verlieben.

DOROTHEE SCHUMACHER_Fall Winter 2016_engelhorn_2

WelcomeSchumacher

DorotheeSchumacherEvent

Liebe

Unter diesem Motte stand die von Naomi Emiko und Judith Milberg gehaltene Lesung. Dabei wurden fünf starke Frauen aus der vergangenen Zeit und Auszüge derer Werke, berührende Liebesbriefe, vorgestellt. Clara Schumann, Angelika Kaufmann, Anette von Droste-Hülshoff, Ninon de Lenclos, George Sand – Frauen, deren Charaktere faszinieren und einzigartig für die jeweilige Epoche und Lebenssituation sind.

Jede der Protagonistinnen findet sich in einem der Looks der neuen Dorothee Schumacher-Kollektion wieder. Dabei geht es vor allem um Freiheit, Individualität und Ausdruck – sowohl in der Liebe als auch in der Mode.

DorotheeSchumacherLesung

Mode

Das Zusammenspiel unterschiedlicher Materialien und aufwendiger Muster machen die Kollektion zu einem wahren Hingucker. Mäntel aus Wolle und Cashmere sind große Themen wie gleichermaßen zarte Blusen und Kleider aus feinster Seide. Farbintensive Millefleurs- und Kranichmuster stehen im Kontrast zu Schwarz. Struktur spielt eine wichtige Rolle. Dabei lassen sich die Teile immer wieder neu kombinieren und ermöglichen der Trägerin einen einzigartigen Look, der ihrer Persönlichkeit entspricht und sie zum Strahlen bringt.

DorotheeSchumacherMode

DorotheeSchumacherModeKollektion

Menschen

Genau das schätzen die Kundinnen an Dorothee Schumacher: Die vielseitigen Variationen, die ihre Schöpfungen bieten, die außergewöhnlichen Muster, die dennoch in keinster Weise schnelllebig sind. Dorothee Schumachers Stil wird als positiv eigenwillig und unvergleichbar beschrieben. Teile, mit denen man auffällt, bewundert wird und die man vor allem selbst liebt.

Dorothee Schumachers Mode ist Mode für Frauen jeden Alters. Für starke Frauen, die es lieben, sich durch ihre Kleidung auszudrücken, ein Zeichen zu setzten und individuell zu sein.

Eine Hommage an die Frau, die Mode und die Liebe.

GästeEvent

GästeEventSchumacher

4 Tipps, wie Pullis sommertauglich werden

Endlich ist Sommer! Entspannt im Garten sitzen und mit Freunden zu grillen, ist der perfekte Feierabend und Ausklang eines gemütlichen Sommerabends. Leider ist es abends oft ein wenig frisch und windig, sodass man leicht fröstelt – willkommen nervige Sommergrippe… bitte nicht! > Die Lösung: leichter Sommerstrick! Die neuen Pullis für den Herbst kann man jetzt schon so aufpeppen, dass man sie tagsüber und abends gleichermaßen ohne Probleme tragen kann.

4 Tipps & Tricks, wie ihr mit euren Lieblingspullis sommertaugliche Looks stylen könnt, zeige ich euch hier:

1.       Der Stecker

Ideal hierfür ist ein etwas weiterer Pulli, den ihr normalerweise für zu groß haltet,  lässig kombiniert zu eurer Lieblings-Skinny-Lederhose wie Caro Daur oder die gerade angesagte locker geschnittene cropped Flared. Einfach den Pulli vorne ein bisschen in die Hose stecken, sodass man den Hosenbund sehen kann. Fertig ist der sommertaugliche Pulli-Look.

Off toooo university 👋🏻💡📚📉🌚

Ein von Caroline Daur (@carodaur) gepostetes Foto am

PicMonkey Collage

Offwhite von Acne Studios :: Rosé von Allude

2.       Das Kleid

Wir alle haben diesen einen Pullover, den wir lieben, der uns aber bis zu den Oberschenkeln reicht und einfach viel zu groß ist. Mit diesem Tipp wird er ganz schnell ready-to-wear, ohne dabei für die kommende Wintersaison in der hintersten Ecke im Schrank zu verschwinden. Schnappt euch einfach einen Gürtel, der zu eurem Pulli passt und bindet ihn um die Taille. Und tadaaaaa: Ein neues Lieblingskleid für frischere Sommertage, zu dem ihr euren Pulli aus Sommerstrick erfolgreich umgestylt habt! Wer’s unkompliziert mag, einfach den Gürtel wie Eleanor Calder weglassen.

It’s been a while.. new post up on the blog soon about @jenatkinhair launch / #thetrendpear

Ein von Eleanor Calder (@eleanorj92) gepostetes Foto am

 

Look2

 

Blau von Design IV :: Weiß von Twin-Set

Psst.. Wem der Pulli doch ein wenig zu kurz ist, einfach wie Nina Schwichtenberg einen stylischen Faltenrock kombinieren und für die Extraportion Leichtigkeit im Outfit sorgen:

Happy monday my loves🎈 This new outfit is up on WWW.FASHIIONCARPET.COM – How do you like it? 🙂 http://liketk.it/2oCAE

Ein von Nina Schwichtenberg (@fashiioncarpet) gepostetes Foto am

3.       Crop-Pulli

Ihr wisst ja wahrscheinlich alle, was ein Crop-Top ist oder?! Richtig, ein bauchfreies Oberteil wie Cara Delevigne es trägt. Aus einem gewöhnlichen Pulli einen angesagten Crop-Pulli wie der von Cara Delevigne zu zaubern, ist leicht gemacht.
Nehmt einfach einen etwas eng anliegenden Pulli und ein Band. Schiebt euren Pulli so weit über euren Bauch, wie es euch gefällt und befestigt das Ganze mit dem Band. Was mache ich mit dem sichtbaren Band? Patience Ladies. Einfach den Pulli ein wenig über das Band schieben und fertig ist der Crop-Pullover. Am Anfang etwas tricky, aber wenn ihr das ein oder zwei Mal gemacht habt, geht das dritte Mal wie von alleine. Trust me! Sollte euch abends doch zu kalt werden, einfach das Band lösen und den Pulli original tragen.

#regram @jaredleto

Ein von Cara Delevingne (@caradelevingne) gepostetes Foto am

 

Look3

Schwarz von Pinko :: Blau von Frantina

4.      All Casual

Der wohl bekannteste Look, der wirklich simpel ist und gleichzeitig super cool wirkt.  Ihr könnt euren Pulli nämlich auch ganz casual-like zu einer Ripped Skinny Jeans und wundervoll lady-liken Sandaletten oder cooeln Slippern wie Stefanie Giesinger stylen. Richtig gepaart, kann das Outfit einschlagen wie eine Bombe.

Thinking bout you🍋

Ein von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) gepostetes Foto am

Look4

Weiß von Boss Orange :: Schwarz von Zadig & Voltaire

So Ladies, mithilfe dieser simplen Tipps & Tricks, sollte kein Pulli mehr in den Abgründen unserer viel zu kleinen Kleiderschränke verschwinden.

Extra Special: Spart diese Woche 10% auf neue Pullis sowie Sommerstrickmode im Sale im engelhorn e-Shop.

 

Titelbild: Copyright WENN Imsages

Der neue nike pro bra

Der neue nike pro bra

Wisst ihr, welche zu den meist gestellten Kundenfragen bei uns zählt? „Zieht man unter einen Sport BH eigentlich auch noch einen normalen BH an?“. Viele stellen sich diese Frage, weil sie sich nicht sicher sind, ob der Sport-BH denn auch wirklich hält, was er verspricht. Oder ob er aus wenig Busen womöglich noch weniger Busen macht – und mal ehrlich, wer möchte das?! Diese Fragen räumt Nike jetzt mit der neuen Nike Woman Pro Bra Kollektion ganz easy aus dem Weg, seht selbst:

Nike Woman Pro Bra Kollektion

Beim Sport zwickt oft der BH, sei es, weil er nicht die richtige Größe oder die richtige Form hat. Nike hat jetzt DEN neuen Sport-BH, von dem ihr alle schon geträumt habt.

1. In der neuen Kollektion gibt es für alle Mädels etwas
2. Er ist super für alle möglichen Sportarten geeignet

Ich könnte jetzt noch tausend andere Gründe auflisten, warum diese Bras unbedingt in eure Sporttasche wandern sollten, aber das müsst ihr einfach am eigenen Körper spüren. 

Weiterlesen

Hallo Any Di: Begrüßt das It-Taschenlabel aus München!

Mädels, die Entscheidung zwischen modisch und praktisch ist nun ein für allemal vorbei – die Münchner Designerin Anne Dickhardt erlöst uns mit ihrem It-Label Any Di! Der Wunsch nach einer funktionellen wie modischen Tasche erwuchs aus dem Arbeitsalltag der ehemaligen Profitennisspielerin, die genug von praktischen, aber unförmigen Aufbewahrungsmöglichkeiten hatte. Glück für uns: Ihre Kreationen, die mit mit Liebe zum Detail, ausgesuchten Materialien und Farbkombis so vielseitig wie ihre Trägerinnen sind, begleiten uns mit hohem Komfort-Faktor in allen Lebenslagen.

Das funktionelle Design macht mit dem einzigartigen Strap-System aus der Handtasche je nach Bedarf eine Umhängetasche oder einen Rucksack und mausert sich zur Lieblingsbag: Diese Mufuta (Multifunktionstasche) ermöglicht also im Handumdrehen sowohl verschiedene Tragemöglichkeiten für individuelle Bedürfnisse, als auch damit verbunden unterschiedliche Styles. Dieses Design basiert auf dem holistischen Konzept der Münchner Designerin, das Funktionalität mit modischen Looks in höchster Qualität verbindet.

Any Di: „…eine Marke wie (m)ein Lifestyle – die optimale Fusion aus Eleganz und Sportlichkeit, Business und Freizeit.“

Kurzum – Any Di ist die eierlegende Wollmilchsau der Handtaschenlabels.

1. Bag L – die neue Business-Tasche

Business as usual? Nicht mit der umwerfenden Alleskönner-Tasche: Hier passen neben Akten und Notebook alle Daily Essentials rein, die Frau in ihrem bewegten Alltag benötigt, und werden zudem in eine dermaßen modische Hülle gekleidet, dass beim Anblick dieses puristischen Augenschmeichlers wohl niemand mehr ans Büro denkt. Wer den Weg zum Office täglich auf dem Fahrrad bestreitet, freut sich besonders über das ausgeklügelte Gurt- /Karabinersystem, das die Handtasche im Nu zu einem Rucksack umfunktioniert, der trotzdem in seiner Eleganz das schicke Business-Outfit nicht ruiniert. Dank des klassischen Designs eignet sich diese Everydaybag eben auch für ein schickes Dinner danach und beweist damit echtes Allround-Potenzial.

collagebagl

Schwarze Ledertasche von Any Di :: weiße Culotte von MSGM :: gestreifte Rüschenbluse von Jil Sander :: Loafers von Burberry

2. Bag XM – das kompakte Platzwunder

Mit nur einer Tasche von morgens bis abends auf allen Events für einen Hingucker sorgen – mit dem Multitalent von Any Di ist die moderne Frau von heute bestens ausgerüstet. Auch die Bag XM schafft eine selten gesehene Harmonie zwischen Luxus und Alltagstauglichkeit: Angesagte Muster auf feinstem Leder lassen das Fashionista-Herz höherschlagen, während das einzigartige Strap-System mit nur wenigen Kniffen verschiedenste Tragevariationen bietet.

collagebagm

Camouflage-Tasche von Any Di :: ripped Boyfriendjeans von Lee :: taupe Bluse von Minimum :: Metallic-Sandalen von Unisa

3. Bag S – der kleine Alleskönner

Die Bag S ist eine Umhängetasche, ist eine Gürteltasche, ist eine Clutch. Mit wenigen Handgriffen lässt sie sich zu jedem Outfit kombinieren und ist damit so multitasking wie ihr selbst! Groß genug, um die wichtigsten Utensilien wie das Handy und andere Wertsachen zu verstauen, dient sie als perfekter Begleiter für lange Nächte oder stylishe City-Trips. Mit der edlen Goldkette werden glamouröse Akzente gesetzt, während angesagte Muster wie Camouflage den mondänen Look mit urbaner Lässigkeit runterbrechen.

collageminibag

Schwarze Minibag von Any Di ::  schwarzes Offshoulder-Kleid von Lauren Ralph Lauren :: schwarze Sandaletten von Michael Michael Kors :: taupe Minibag von Any Di :: Jeanskleid von 7 for all Mankind :: Plateau-Sandalen von Michael Kors

4. Suncover – Gadget mit Kult-Status

Das absolute I-Tüpfelchen ist das legendäre Suncover, das nicht nur unfassbar praktisch mit einem Klick eure heißgeliebten Sonnenbrillen an der Tasche oder Hose verstaut, sondern als stylishes Accessoire mit seinem speziellen Look für einen außergewöhnlichen Eyecatcher sorgt. Damit sind nun endlich die Tage gezählt, an denen die Sonnenbrille zerkratzt im unsäglichen Bermudadreieck eurer Taschen verschwindet!

collagesuncover

Metallic Suncover von Any Di :: Metallic Pilotenbrille von Masterdis :: Metallic Pantobrille von Masterdis :: Nougatfarbenes Suncover von Any Di :: Holzoptik-Sonnenbrille von Woodfellas :: Tortoise-Panto von Mr. Boho

Für die Lesefaulen und Scrollwütigen fassen wir noch mal in 2 Argumenten zusammen,weshalb die Investition in diese hochwertigen Taschen lohnenswert ist: Der zeitlose Look und die praktische Handhabung. Keine Kompromisse in Style und Funktion – mit diesen It-Pieces habt ihr einen Begleiter fürs Leben!

  • 1
  • 2
  • 4
engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.