Monat: Juni 2017

Perfekte Passform mit Nike Sportsbras

Wenn wir uns beim Sport wohl in unserem Körper fühlen, sind wir doch gleich motivierter und strotzen nur so vor Energie. Für uns Frauen gehört zum Wohlbefinden eindeutig ein passender Sport-BH dazu. Da muss alles richtig sitzen, damit wir den perfekten Support bei jeder Sportart bekommen.

Es soll ja tatsächlich Frauen geben, die unter ihrem Sport-BH einen normalen BH tragen.

Tut das euren Brüsten bloß nicht an! Stattdessen solltet ihr einen gut sitzenden Sport-Bra wählen, der eure Brust stützt und an Ort und Stelle hält – je nach Workout-Intensität.

So ermittelt ihr eure Sport-BH-Passform selbst zuhause:

Perfekte Passform mit Nike Sportsbras

Weiterlesen

5 Erholungs-Übungen für Läufer

Ein gutes Cool-Down nach dem Lauf ist essentiell für eine kürzere Erholungsphase und einen gestärkten Körper, damit die Leistung stets verbessert werden kann. Heute zeige ich euch, wie ihr dieses Ziel mit Hilfe von Yoga Übungen erreichen könnt. Genau – YOGA

Selbst für Neulinge in diesem Bereich sind folgende Übungen gut machbar und Erfolge zeigen sich recht schnell. Nachdem ich meine Liebe zum Laufen wieder entdeckt habe, war es Zeit für mich, meinen Horizont zu erweitern und in die weite Welt der Oms und Ahs einzusteigen! 🙂

Top 5 Recovery Poses

Rumpfbeuge

Die Rumpfbeuge eignet sich wunderbar, um die hintere Oberschenkelmuskulatur zu öffnen – diese ist schließlich beim Lauf auch sehr gefragt! Damit diese Yoga Pose auch erholend und damit stärkend auf deinen Körper wirkt, solltest du Kissen, Decken, Blöcke o.ä. unter deine Brust platzieren, damit du dich an diese lehnen und somit komplett abschalten kannst.

So geht’s: Beine komplett gestreckt und entspannt auf den Boden legen, Arme und Oberkörper gemütlich auf deine Liegehilfe ablegen – wenn du gut veranlagt und dehnbar bist, kannst du dich natürlich auch ohne Hilfe entspannen.

! bis zu 5 Min. halten

5 Erholungs-Übungen für Läufer

Weiterlesen

Urlaubsziele in Deutschland für die ganze Familie

Die Sommerferien stehen vor der Tür – wenn das kein Grund zur Freude ist!! Habt ihr schon ein Ziel, wo es mit der Family hingehen soll? Nein? Keine Sorge: wir zeigen euch heute 5 Hot Spots, die gar nicht soooo weit sind 😉 Heute gibt’s die schönsten Urlaubsziele innerhalb Deutschlands für euch!

#1: die Ostsee

Wer sagt, dass wir keine tollen Meer-Regionen haben? Wer schon mal an der Ostsee gewesen ist, der weiß, dass hier die volle Ladung Strand, Meer und Entspannung zu finden ist. Ob auf Rügen oder Usedom – bei gutem Wetter locken traumhafte Strände und das frische Meer zur Erholung!

Neben dem Strandbesuch gehören hier Fahrradtouren zum Programm – entweder bringt ihr eure Räder selber mit oder ihr leiht euch vor Ort für einzelne Tage welche. Strandpicknick, Leuchtturm-Besuch, Sandburgen bauen …

Doch auch bei schlechtem Wetter locken viele Feriengebiete mit tollen Programmen, wie einem Ostsee-Kasperl, einem Strandkino (gibt es in dem beschaulichen Örtchen Wustrow), Museumsbesuche oder ein Trip in die nächstgrößere Stadt wie Stralsund oder Rostock.

Wer nicht bereits Ostsee-Fan ist, der wird es spätestens nach dem ersten Urlaub dort sein – ob Klein oder Groß!

#2: die Nordsee

Ja, wenn man es sich recht überlegt, dann haben wir ziemlich viel Meer zu bieten. Wie wäre es mit der guten alten Nordsee, die wir als Kinder alle so geliebt haben? Inseln wie Helgoland oder Amrum locken mit vielen tollen Angeboten im Ferienhaus oder Hotel für die ganze Familie.

Unser Packtipp: wetterfeste Kleidung nicht vergessen!

Wie auch an der Ostsee, können Wind und Regen manchmal schneller kommen, als uns lieb ist. Daher sind Regenjacken, Gummistiefel und Regenhosen für die Kids, und dicke, warme Pullover ein Muss im Koffer! Unser Tipp: erkundigt euch doch vor eurem Urlaub bei euren Vermietern oder dem Hotel, wie das Wetter tendenziell werden soll.

Und was wäre ein Trip mit Kids ohne das obligatorische Drachen steigen lassen? Vielleicht haben Papa oder Mama ja noch einen alten Drachen von früher im Keller oder ihr bastelt einen zusammen?

#3: das Allgäu

Doch auch im Süden des Landes wartet mit dem Allgäu ein traumhaftes Urlaubsgebiet auf euch.

Wer Natur pur erleben möchte, dem empfehlen wir, sich einen tollen Familien-Bauernhof zu suchen. Hier werden Kinderaugen garantiert leuchten. Erkundet Flüsse und Wälder und genießt die Gastfreundschaft der bayrischen Nachbarn!

Unser Packtipp: Mützen und Hüte! Im Wald kann es mal etwas frischer werden, damit ihr dafür gerüstet seid und auch gegen knallende Sonne ankommt, sind Mützen und Hüte ein Muss, gerade für Kinder! Ebenso wichtig: festes Schuhwerk für Kinder und Erwachsene, das vor dem Urlaub gut eingelaufen wird. So steht der nächsten Wanderung nichts im Weg!

#4: der Bodensee

Unser nächster Tipp ist der Bodensee. Neben zahlreichen Attraktionen im und am Wasser (Bootstouren, Wasserski fahren etc.) locken auch kulturelle Attraktionen, wie die Städte Konstanz und Meersburg mit alten Burgen und kleinen Cafés für eine Eispause.

Unser Packtipp: da der Bodensee für sein eher mildes Klima bekannt ist, sollten Schwimmsachen im Gepäck nicht fehlen. Mit Bikini und Badehose und einer Schnorchelausrüstung kann der Urlaub kommen!

#5: Badewelt Sinsheim

Nix da Karibik – Nahe Sinsheim (zwischen Heidelberg und Heilbronn) könnt ihr einen Kurzurlaub im Paradies genießen. Das zwischen Heilbronn und Heidelberg gelegene Urlaubsparadies wartet mit über 400 echten Südseepalmen, türkisblauen Lagunen mit Poolbars, einzigartigen Saunaattraktionen und wohltuenden Mineralbecken auf euch. Familien mit Kindern können das Palmenparadies immer samstags erobern. An den anderen Tagen heißt es 16 aufwärts.

So darf Urlaub auch mal an einem Tag aussehen 😉

5 Mental-Tipps für den Frauenlauf

5 Mental-Tipps für den Frauenlauf

Nur noch 3 Mal Schlafen, dann ist Mannheimer Frauenlauf! 

Wie ihr wisst, ist die richtige Vorbereitung auf solch einen Wettkampf das A und O. Einige Lauftipps und Tricks haben wir euch in den letzten Wochen ja schon mit auf den Weg gegeben, aber kurz vorm Lauf gibt es noch eine weitere, sehr wichtige Komponente, die bislang unbeachtet blieb: die mentale Vorbereitung. 

Ein Wettkampf, wie der Mannheimer Frauenlauf, ist immer eine besondere und für viele von euch, die beispielsweise ihren ersten Frauenlauf machen, ungewohnte Situation. So liegt es nahe, dass ihr euch durch Euphorie oder Aufregung beim Lauf völlig anders verhaltet, als ihr es eigentlich solltet beziehungsweise tut, wenn es kein Wettkampf, sondern nur eine Trainingseinheit ist. Ein viel zu schneller Start und der Rhythmus ist im Eimer – und schon beginnen die ersten Zweifel: „Schaffe ich es überhaupt ins Ziel?“, „Oh man, ich bin jetzt schon K.O. , das wird bestimmt ne miese Zeit..!“ .

Laufen ist, wie viele andere Dinge auch, reine Kopfsache! 

Wir verraten dir 5 nützliche Tricks, wie du ganz sicher mit einem fetten Smile ins Ziel rennst!

5 Mental-Tipps

Tipp 1:

Ein ganz simpler aber nützlicher Tipp ist, an seine Arme zu denken wenn die Beine schmerzen. So vergisst du unterbewusst, dass deine Beine schwer geworden sind und du kannst munter weiterlaufen! Glaub‘ dabei immer an dich selbst und denke dir: Egal wie schlecht ich mich gerade fühle, irgendwann wird es besser. Es wird nicht immer schlimmer! So pushst du dich selbst nochmal gerade auf den letzten Metern, bei denen es gilt den inneren Schweinehund zu besiegen.

Tipp 2:

Widme während des Laufs deine gesamten Gedanken den ganzen schweißtreibenden Trainingseinheiten, die du für den heutigen Tag absolviert hast und lass sie vor deinem inneren Auge Revue passieren. Das harte Intervalltraining mit den Personal Coaches von JBO Personaltraining, jeder einzelne gelaufene Kilometer durch Mannheim und jede anstrengende Einheit im unteren Luisenpark. So verfliegt nicht nur die Zeit wie im Flug, sondern auch die zurückgelegten Kilometer und das Wichtigste: Du wirst dir darüber klar, warum du dir diesen Lauf „antust“ :-)!

Tipp 3:

Das hilft immer: Die Flucht nach vorne! Wenn du in einer Gruppe läufst (was gewiss besser ist, als sich der Strecke alleine zu stellen), solltest du die Führung übernehmen und ganz vorne laufen. Das ist für dich nicht nur unheimlich motivierend und pusht dich enorm, sondern deine Mitstreiter, die dein Tempo mitgehen können, bleiben an deiner Seite und können die später im Wettkampf noch helfen.  

Tipp 4:

Wie wäre es, wenn du einfach mal den Spieß umdrehst? Anstatt von den Zuschauern angefeuert zu werden, feuerst du sie an. Das funktioniert einfach IMMER! Du wirst schnell merken, dass in 99% der Fälle Energie und Zuspruch zu dir zurückfließt. Einfach mal „Auf geht’s ihr Monnemer“ brüllen – es wirkt :-)!

Tipp 5:

Last but not least ein echter Klassiker: Einfach mal ein Mantra im Kopf aufsagen, wie z.b. „Das ist das, weshalb ich hier mitrenn‘!“ oder „Der Schmerz geht, der Stolz bleibt!“ oder „Heul nicht, LAUF!“ oder  „Unter ner Stunde oder nie wieder Pizza !“ oder eben „Quäl dich du Sau!“.

Wir hoffen, dass euch vielleicht einer unserer Tipps am Freitag beim Lauf helfen wird und wir wünschen euch natürlich vor allem eines: JEDE MENGE SPASS…denn das ist doch der wahre Grund, warum wir überhaupt laufen, oder?

Runningwear shoppen:

Weiterlesen

KEEn UNEEK

Der UNEEK passt sich geschmeidig den Füßen an, mit innovativer zwei-Schnüren-Konstruktion, bei der sich frei bewegliche Schnüre dem Fuß anpassen und Bewegungsfreiheit, Struktur und Sicherheit bieten. Die leichte Zwischensohle sorgt für Komfort, während die Außensohle sicheren Halt bietet. Zwei Schnüre und eine Sohle – das ist UNEEK.

KEEn UNEEK

Weiterlesen

100,00 € Preisunterschied – lohnt sich der teure Fußball?

Beim Streifzug durch die Sportartikelläden, ob online oder offline, ist euch bestimmt schon aufgefallen, dass es ziemlich immense Preisunterschiede bei Fußbällen gibt. Während das vielleicht bei unterschiedlichen Marken noch Sinn ergibt, gerät man doch recht schnell ins Grübeln, wenn die angebotenen Bälle auf den ersten Blick komplett identisch wirken, jedoch das eine Modell rund 100,00 € teurer ist als das optisch identische andere Modell. Wie dieser recht happige Preisunterschied gerechtfertigt wird, ist vielen ein Rätsel und man greift zu dem deutlich preiswerteren Modell. Im heutigen Blogartikel bringe ich etwas Licht ins Dunkel. Beginnen wir mit den verschiedenen Preisklassen:

Weiterlesen

Wir machen’s kurz: das etwas andere Brautkleid

Und die Braut trug … Kurz! Ja, ihr habt richtig gelesen. Weiß muss es sein aber auch immer lang? Wir zeigen euch heute, dass ein Brautkleid auch in kurzer Variante traumhaft schön aussehen kann und ihr an eurem wichtigsten Tag so strahlen könnt.

Wir finden’s Spitze

Unser erster Vorschlag ist ein zarter Mix aus kurzem Schnitt und feiner Spitze. Mit einem filigranen Schuh, egal ob hoch oder flach, einem perfekten Sträußchen oder zartem Schmuck, der nicht von dem Ehering ablenkt, rundet ihr den Look ab.

Collage Spitze

Kleid von Anonyme Designers :: Kleid von Set 

Das formale Etuikleid

Gerade für das Standesamt darf es auch gerne mal etwas klassischer und schlichter sein. Hier bietet sich ein Etuikleid an – schlicht, elegant und ein Klassiker, wie bei Jacky Kennedy:

Welches darf es sein für euch? Kleine aber feine Details bieten Taillenbänder oder leichte Raffungen.

Collage Etuikleider

Kleid von Hugo Boss :: Kleid von S.Oliver

Cocktailkleider

Vom „Ja“-sagen zur Party: mit einem Cocktailkleid müsst ihr euch vor der Party nicht mal mehr umziehen. Auch hier könnt ihr mit feinen Details tolle Akzente setzen.

Collage Cocktailkleider

Kleid von Kate Storm :: Kleid von Laona

Vintage Style

Und nun für alle Vintage-Fans, die einen Boho-Style für ihre Hochzeit planen: mit diesen Pieces könnt ihr absolut nichts falsch machen! Nun noch ein toller Blumenkranz in die Haare und ein fröhlich, buntes Bouquet in die Hände …

Collage Boho Kleider

Kleid von Johnny Was :: Kleid von Twin-Set 

So kann der große Tag kommen oder was meint ihr?! Wer in diesem Jahr nicht selber vor den Altar tritt, sondern „nur“ als Gast dabei ist, der kann ja mal hier gucken, was man als Gast in diesem Jahr anzieht!

Titelbild: Sweet Ice Cream Photography (unsplash)

 

 

How to: Lange Hosen an heißen Tagen

30 Grad im Schatten und es wird noch heißer – besser geht’s kaum! Doch manchmal müssen oder wollen wir keine kurzen Hosen in Form von Shorts oder Bermudas tragen. Doch mal ehrlich: mit einer dicken Jeans schwitzen wir uns einen Ast ab. Muss nicht sein! Wir zeigen euch tolle und vor allem leichte lange Hosen, mit denen ihr im Office oder bei einer Party modisch punkten könnt, ohne in der Hitze zu zerfließen!

Chinohose

Auch in diesem Sommer sind Chinohosen im Kleiderschrank eines jeden Mannes ein Muss. Warum? Der leichte, charakteristische Twill-Stoff gibt ein angenehmes Tragegefühl und sorgt für etwas Luft am Bein. Mittlerweile gibt es die Hose in allen Farben, die man(n) sich nur wünschen kann!

Ein von @keymanstyle geteilter Beitrag am

Ihr könnt die Hose ganz klassisch zu einem hellen Hemd kombinieren (achtet nur darauf, die Ärmel hochzukrempeln) oder auch mit einem lässigen Shirt, wie Blogger Stefan. Besonders gut sieht die Hose zu einem leichten Slipper oder Mokassins aus. Jungs: bitte KEINE Socken in den Schuhen tragen!!

Collage Chinohosen

Hose von Hugo Boss :: Hose von Marc O’Polo :: Hose von Tom Tailor

Und so könnte euer perfekter Look mit Chinohose aussehen:

Collage Chino Outfit

Shirt Dolce&Gabbana :: Hose von Marc O’Polo :: Loafers von Santoni

Bundfaltenhose

Charakteristisch für die Bundfaltenhose ist der etwas weitere Schnitt im Hüft- und Gesäßbereich. Gerade an heißen Tagen fängt es hier schnell an zu kleben und zu zwicken und zwacken. Daher ist die Passform für warme Sommertage perfekt geeignet! Wir empfehlen ein lässiges Shirt und cleane Sneakers:

Outfit Bundfaltenhose

Hose von Etro :: Shirt von Philipp Plein :: Sneakers von Adidas Originals

Weiße Hose

Was in jedem Jahr in jedem Sommer geht: die weiße Hose. Die helle Farbe lässt die Sonne nicht so knallen, braune Haut kommt nochmal extra gut zur Geltung und sie kann von lässig bis super schick gut kombiniert werden. Blogger Patrick setzt auf eine Kombi ganz in Weiß:

Sein Kollege Maximilian mag es eher klassisch:

Wie würdet ihr die weiße Hose kombinieren?

Collage Weiße Hosen

Hose von Baldessarini :: Hose von Boss Green :: Hose von Brax

7/8-Hose

Wir zählen die 7/8-Hose jetzt einfach mal zu den langen Hosen – denn wirklich kurz ist sie ja nun mal nicht … Wir kombinieren eine 7/8-Sweathose von Y-3 mit sommerlichen Schlappen und einem kurzärmligen Shirt. Sieht super aus und passt zum Sommer!

Collage 7-8 Hose

Shirt von Neill Barrett :: Hose von Y-3 :: Schuhe von MCM

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.