6 super easy und schicke Sommerfrisuren zum Nachmachen

„Du hast die Haare schööön…“ Jap, und so soll es auch bleiben. Gerade im Sommer kleben die feinen Härchen oft viel zu schnell am Nacken fest oder die schwüle Hitze lässt uns strubbelig wirken. Mit diesen 5 schicken und leicht nachgemachten Sommer-Frisuren seid ihr bestens vorbereitet!

#1 Das Tuch 

Ok, hierfür muss man kein großes Talent in Sachen Haaren besitzen – ABER, das Tuch in den Haaren hat einen tollen Effekt.

Und so geht’s: Sucht euch ein tolles, kleines Tuch, dass ihr zu der gewünschten Breite einschlagt und über die zurück gekämmten Haare ausbreitet. Nun wird das Tuch mit einem Knoten im Nacken befestigt. Fertig! Das Ganze kann noch mit kleinen Klammern und etwas Haarspray befestigt werden. Gerade wenn ihr unterwegs seid, die Haare gerne offen tragen würdet aber sie nicht im Gesicht hängen sollen, ist diese Variante optimal!

Tuch von S. Oliver Black Label :: Tuch von Lieblingsstück

#2 Der Messy BunSommerfrisuren Messy Bun

Der klassische Messy Bun geht so:

Haare zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden. Den Zopf unterhalb des Haargummis durchziehen und mit einer Haarklammer (oder auch mehreren) fixieren. Für den Undone-Look die Haare ein wenig auseinander ziehen und ein paar Strähnen aus dem Zopf heraushängen lassen. Etwas Haarspray und fertig ist ein toller Dutt, der klasse aussieht und die Haare aus dem Gesicht hält!

#3 Der Half Bun

Sommerfrisuren Half Bun

Der Half Bun ist sozusagen ein kleiner Messy Bun, der die obere Haarpartie umfasst.

So geht’s: Toupiere deine obere Haarpartie leicht an und fasse sie zu einem Pferdeschwanz zusammen. Achte darauf, dass genug Haare deiner unteren Haarpartie offen hängen. Nun geht ihr genau wie beim Messybun weiter und schon steht ein toller Look.

#4 Zopf und Tuch

Oder ihr kombiniert Frisur 1 mit Frisur 2 und kreiert einen Messy Bun mit einem bunten Tuch.

So geht’s: Ihr macht wie oben beschrieben den wuscheligen Dutt (schön hoch am Kopf) und bindet ein buntes, sommerliches Tuch um den Kopf. Nun könnt ihr noch ein Paar Strähnen unter dem Tuch hervorzupfen und im Gesicht drapieren. Besonder geeignet ist dieser Look für nach vorne hin leicht gestufte Haare!

#5 Geflochtene Zöpfe

Sommerfrisuren geflochtene Zöpfe

 

Let’s keep it simple – als Kind hatten viele von euch wahrscheinlich ziemlich oft einen geflochteten Zopf am Hinterkopf. Was nun lange Jahre regelrecht „out“ war, darf diesen Sommer wiederkommen:

So geht’s: Ihr teilt die Haare in drei gleich große Stränge. Mit einer Seite beginnen und über die Mitte legen – Die andere Seite ebenfalls über die Mitte legen und die bereits vorhandene Strähnen mit dem Daumen fixieren. Nun die Seiten abwechselnd über die Mitte legen, bis ihr zum Ende der Haare gelangt. Das Ende mit einem Haargummi verknoten oder einer süßen Spange. Fertig 🙂 

#5 Beach Waves


Last but not least: die Beach-Waves. Wie der Name es schon verrät, ist diese Frisur perfekt für den Strand und das Meer.

So geht’s: Zunächst müsst ihr große Locken oder weiche Wellen in die Haare bekommen. Das geht am einfachsten mit einem großen Lockenstab, mit dem ihr Locke für Locke legt (Achtung: die einzelnen Strähnen erst auskühlen lassen). Wer schon etwas Erfahrung hat, kann natürlich auch ein Glätteisen benutzen und breite Strähnen durch das Eisen ziehen. Sind die Strähnen ausgekühlt, schmeißt ihr sie einmal kopfüber und wuschelt sie mit den Händen durch. Wir empfehlen nun ein leichtes Salzspray, das in den Haaren verteilt wird. So bekommt ihr den leicht strähnigen Beach-Effekt. Das Ganze kann nun mit Haarwachs und/oder Haarspray fixiert.

So kann de Urlaub kommen oder was meint ihr?!

Bildquelle: Unsplash.com

anleitung, beauty, frisuren, Haare, hair, how to, Sommer, sommerfrisuren, step by step


Beatrice

Online-Moderedakteurin. Streetstyle. Lederjacke. Jussi Adler-Olsen. Reisen in die große, weite Welt. Tannengrün. Natur & Wildlife. Yoga. Kathmandu. Food- und Modeblogs. Lesen. Gin-Tonic. Clean Eating. Tulpen. Pinterest. High Heels. Lindenblüten. Orte voller Magie und Exotik. Boots. Timbuktu. Stierblutrot. Rosen. iPhone. Kino.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.