Autor: Claudia

Claudia Reuschenbach ist Stylistin, Visagistin und Diplom-Kauffrau. In den Führungsetagen der größten deutschen DAX-Unternehmen hat sie ihren Blick geschärft: Für den ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild entscheidend! Sie ist Expertin im Styling für Erfolg im Job. Als Diplom-Kauffrau empfiehlt sie: Investiert in euren Stil. Mehr zu Claudia Reuschenbach bei stilstrategie.de
Koffer packen Business Trip

How to: Koffer packen für den Business-Trip

Du bist auf einen 3-tägigen Business-Trip eingeladen und möchtest möglichst wenig Gepäck mitnehmen? Gute Idee, schließlich ist es einfacher mit Handgepäck zu reisen, als einen großen Koffer mitzuschleppen (oder am Flughafen aufzugeben). Denn das  Koffer Aufgeben kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld! Daher ist meine Devise beim Packen: Nicht mehr, als ins Handgepäck reinpasst!

Weiterlesen

Businessfrauen Tipps für die Garderobe

10 Kleidungstipps für Businessfrauen

Der dunkelblaue Hosenanzug ist der Klassiker im Geschäftsleben von Businessfrauen. Immer seriös und tadellos! Aber vielleicht auf Dauer auch ein bisschen langweilig und einfallslos. Daher gibt’s heute zehn Kleidungstipps für deine Businessoutfits – für deinen ganz eigenen, persönlichen Look!

Mit 5 Key-Pieces zum perfekten Business-Look

Tipp #1

Dein Blazer ist deine Kompetenzgarantie

Businessfrauen Blazer

Blazer kannst du zu allen Unterteilen tragen – zur Jeans genauso wie zum Rock. Das Tolle am Blazer: Mit einem Blazer siehst du immer korrekt und souverän aus. Dafür sorgen die kleinen Schulterpolster und das Revers. Denn dies wirkt wie ein Bilderrahmen für dein Gesicht!

Tipp #2

Zeig dich weiblich mit Kleidern

Windsor :: Windsor :: Windsor :: Cinque

Kleider sind nur für uns Frauen gemacht. Es gibt sie in allen Stilen  – ob modern, klassisch, elegant oder edel. Gerade im Sommer sind Kleider schön luftig und leicht. In einem Kleid wirkst du immer feminin!

Tipp #3

Nutze deine Farben

Businessfrauen Farben

Graue Maus – nein, danke? Dann nutze doch deine Lieblingsfarben. Als Frau hast du eine riesige Farbpalette. Suche dir eine Basisfarbe wie grau, blau oder schwarz und kombiniere deine absoluten Lieblingsfarben dazu – vielleicht  Brombeer, Türkis oder Koralle?!

Welchen Farben gehen für dein Büro-Outfit?

Tipp #4

Gönn dir einen Hosenanzug in einer spektakulären Farbe

Blazer von SET :: Hose von SET :: Pumps von Hugo Boss :: Tasche von Burberry

Hosenanzüge haben den tollen Effekt: Du kannst ihn den Anzug Komplettlook tragen oder die einzelnen Teile (Hose und Oberteil) mit anderen Kleidungsstücke aus deinem Schrank kombinieren. Mach was draus!

Tipp #5

Schmück dich mit Accessoires

10 Tipps für Businessfrauen Aceessoires

Accessoires sind die Stars. Schals, Ketten, Ohrschmuck, Gürtel, Ringe, Taschen, Tücher – die Auswahl ist riesig und du kannst deine Garderobe damit supereinfach aufpeppen. Mach’s mit Charme!

Business Casual: Absolute No Go’s für den Bürolook

Tipp #6

Trage schicke Taschen

Koffer von Hartmann :: Henkeltasche von Burberry :: Aktentasche von Samsonite

Wir Frauen dürfen uns mit mindestens zwei Taschen in der Businesswelt schmücken: die Handtasche plus eine Laptoptasche. Hier kannst du mit extravaganten und edlen Modellen echte Hingucker für deine Outfits schaffen.

 Tipp #7

Schuhe drehen deinen Look

Pumps von Högl :: Pumps von Gucci :: Sneakers von Vans :: Sneaker von Tod’s

Es ist ein total anderer Look, wenn du Sneakers oder Pumps zu einem Outfit kombinierst. Mal sportlich – mal schick. So kannst du zu den gleichen Kleidungsstücken eine ganz andere Aussage zaubern. Probier’s aus!

Tipp #8

Sei ungewöhnlich – mit neuen Strümpfe und Strumpfhosen

Tipps für Businessfrauen

Manchmal sind es auch die kleinen Dinge, die den Unterschied machen. Trag doch einfach mal Netzsöckchen in deinen Budapester Schuhen – das sieht sexy aber nicht aufdringlich aus. Oder wie wäre es mit einer Nahtstrumpfhose zum schlichten schwarzen Rock?

Tipp #9

Broschen sind der neue Trend

Noch nie gab es so viele Broschen wie derzeit. Modelle mit und ohne Schleife, in Glitzer oder matt, groß oder klein – such dir deine Lieblingsbrosche bei uns aus und hübsche damit deine Bluse, dein T-Shirt oder dein Revers am Blazer auf!

Bussinesfrauen Accessoire Brosche

Brosche von Dorothee Schumacher 

Tipp #10

Früher bieder – jetzt stylisch

10 Tipps für Businessfrauen Slingpumps

Es gibt derzeit einige Kleidungsstücke, die in den 1950er Jahren schon mal da waren und als bieder galten. Wie z.B. Schluppenblusen oder Sling Back Pumps. Durch neue Details ist von bieder allerdings keine Spur mehr zu sehen! Schluppenblusen werden cool durch ihren V- Ausschnitt und Sling Back Pumps erhalten ihr Upgrade durch spitz zulaufende Kappen.

Blusentrends: auch außerhalb des Büros ein Hingucker

Du fandest diese Empfehlungen behilflich und möchtest mehr Tipps und Tricks erfahren rund ums Styling für deinen Job? Dann informiere dich auf stilstrategie – Claudia Reuschenbach zeigt dir, wie du zu jedem Anlass stilsicher auftrittst.

Mein nächster Blog hat übrigens das Thema:

Strumpfhose im Sommer – muss ich eine Strumpfhose tragen?

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Wie Sie lange, schlanke Beine zeigen

Business Wear für Frauen

Claudia ist Stylistin, Visagistin und Diplom-Kauffrau. In den Führungsetagen der größten deutschen DAX-Unternehmen hat sie ihren Blick geschärft: Für den ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild entscheidend! Sie ist Expertin im Styling für Erfolg im Job. Als Diplom-Kauffrau empfiehlt sie: Investiert in euren Stil.

Mehr zu Claudia Reuschenbach bei stilstrategie.de

 

Casual Friday im Büro

Casual Friday – was ist erlaubt?

Kennst du den Casual Friday? Das ist der Tag in der Woche, an dem die Mitarbeiter eines Unternehmens in legerer Kleidung zur Arbeit kommen dürfen.

Ursprünglich ist die Idee in den 1950er Jahren in Amerika entstanden. Die Angestellten konnten so – ohne sich vorher noch einmal umzuziehen, direkt nach der Arbeit ins Wochenende starten. So sparten sie viel Zeit. Denn in Amerika können die Wege nach Hause zur geliebten Familie sehr weit und zeitaufwändig sein.

In vier Schritten zu deinem persönlichen Business-Casual-Outfit

Hat dein Unternehmen einen Casual Day?

Nicht jedes Unternehmen hat diesen Casual Day. Erkundige dich bei deinen Kollegen oder der Personalabteilung, ob legere Kleidung in deiner Firma gewünscht ist.

Im Zweifel – also zum Beispiel:

  • wenn du viel Kundenkontakt hast,
  • wenn du in einem sehr konservativen Unternehmen arbeitest
  • oder wenn du dir im Anzug oder Kostüm besser gefällst,

kannst du selbstverständlich auch die formalere Kleidung anziehen.

Business Casual: Absolute No Go’s für den Bürolook

Das Schwierige am Casual Friday

Die meisten schreien erst einmal laut „Hurra“, weil sie jetzt lässiger zur Arbeit gehen dürfen. Aber der Schein trügt: es ist viel schwieriger, ein schönes Casual-Outfit zu stylen, das auch noch businessmäßig aussieht, als einen kompletten Anzug oder das Kostüm aus dem Schrank zu nehmen und damit direkt „fertig angezogen“ zu sein.

Um dir dein Leben am Casual Day so einfach wie möglich zu gestalten, habe ich als nächstes aufgelistet, welche Kleidungsstücke für Frauen und Männer erlaubt sind. An den Outfit-Beispielen siehst du dann Kombinations-Möglichkeiten für dich.

Erlaubt bei Frauen am Casual Friday

Casual Friday im Büro für Damen

Pulli von Hugo Boss :: Hose von G-Star :: Ballerinas von Kennel & Schmenger :: Bluse von Talk About :: Sandaletten von Lola Cruz :: Jeans von Drykorn :: Jeansjacke von Soya Concept :: Rock von Esprit :: Schal von Marc O’Polo :: Pulli von Marc O’Polo :: Tasche von Burberry

Erlaubt bei Männern am Casual Friday

Casual Friday im Büro für Herren

Poloshirt von Boss :: Jeans von Scotch & Soda :: Stricksakko von Eleventy :: Halbschuhe von Santoni :: Hose von Eleventy :: Pullover von Boss :: Hemd von Marc O’Polo :: Sonnenbrille von Retrosuperfuture :: Espadrilles von Tod’s :: Tasche von Jost

Verzichte als Frau oder Mann am Casual Friday lieber auf folgendes:

Verzichte als Frau oder Mann auf alles,

  • was zu sportlich ist, z.B. Hoodies, Flip-Flops, Anorak
  • was nicht nach Business aussieht, wie z.B. zu tiefe Ausschnitte, Cut-outs, destroyed Jeans

Als Mann musst du keine Krawatte tragen, du darfst sie aber am Casual Friday gut und gerne weglassen.

5 Key Pieces für den perfekten Business Look

Zum Schluss habe ich noch ein paar Tipps für dich, die dir im Zweifelsfall helfen:

Tipp #1

Habe in deinem Schrank oder Spint im Büro immer noch einen Ersatzblazer oder ein Ersatzsakko plus Krawatte hängen – für den Fall, dass du spontan zu einem Kunden sollst oder etwas beim Vorstand zu erledigen hast. Das Sakko bzw. der Blazer ist nach wie vor ein Kleidungsstück mit Kompetenzgarantie. Damit machst du alles richtig und fühlst dich sicher!

Tipp #2

 Sei repräsentativ genug für dein Unternehmen und dein Business!

Tipp #3

Wenn du dir nicht sicher bist, ob ein Kleidungsstück zu lässig aussieht, wähle lieber ein Teil aus, dass etwas konservativer ist. Dann bist du auf der sicheren Seite!

Alles klar? Nutz die Gelegenheit und schreib in die Kommentare, welche Fragen du zum Business-Casual-Look hast. Ich beantworte deine Fragen hier gratis und gerne!

Mein nächster Blog hat übrigens das Thema: „10 Kleidungstipps für Business-Frauen“

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Business-Casual-Outfits stylen

Männermode bekennt Farbe

Welche Muster und Mustergrößen passen zu mir?

Du möchtest im Job sympathisch und kompetent rüberkommen? Dann bist du bei Claudia Reuschenbach genau richtig. Eine Banklehre und ein BWL-Studium sind das Fundament für ihre berufliche Karriere in den Führungsetagen der größten DAX-Unternehmen Deutschlands. In den Headquarters der Deutschen Telekom AG und Post AG hat sie ihren Blick geschärft: Für einen ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild und das Auftreten entscheidend. Als selbstständige Stilberaterin, Bloggerin und exzellente Speakerin verrät Claudia Reuschenbach dir, wie du optisch und inhaltlich Stil und Klasse zeigen, um erfolgreich zu sein.

www.stilstrategie.de

4 Tipps: Freizeit- vs. Businessmode

Wo hört Freizeitmode auf und wo fängt Businessmode an, werde ich oft gefragt. Die Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten. Denn der Trend geht dahin, dass die Mode gerade in der Geschäftswelt immer mehr in Richtung „casual“ geht. Anzüge und Kostüme sind in sehr konservativen Branchen wie Banken und Versicherungen noch „en vogue“, aber die meisten Büromitarbeiter von heute haben es lieber legerer.

Mit diesen 4 einfachen Tipps weißt du, ob ein Kleidungsstück businesstauglich ist

Woran könnt ihr überprüfen, ob ein Kleidungsstück angemessen für’s Büro ist? Hier die Antwort: seht euch das Material, den Schnitt, die Farbe und das Muster an.

 

Tipp #1: Überprüft das Material

No Go’s im Job sind reine Funktionsmaterialien. Also diejenigen Stoffe, die darauf ausgelegt sind, den Schweiß, der beim Sport entsteht, nach außen zu transportieren.

Für euren Bürojob dürfte das allerdings nicht nötig sein. Daher wählt Materialien, wie Baumwolle, Wolle, Seide, Viskose und Mischungen daraus für eure Blusen, Hemden und Sakkos aus.

Damen Bluse von 1863 By Eterna :: Herren Baumwollsakko von Thom Krom

Tipp#2: Der Schnitt

Verzichtet darauf, Schnitte im Büro zu tragen, die es sonst nur im Sport gibt. Wie zum Beispiel Röcke mit Leggings drunter. Die kennt man aus der Tenniswelt und ja – sie waren auch mal eine kurze Zeit lang modern, aber sind eigentlich nichts für die Arbeit, weil sie zu sehr an Sport und Freizeit erinnern. Ebenso solltet ihr -egal ob Mann oder Frau- kurze Hosen im Office meiden. Sie sehen nicht professionell genug aus.

Mit 5 Key-Pieces zum perfekten Business-Look

Was also dann? Im Büro sind lange Hosen und Röcke, die länger sind als Miniröcke angesagt. Also mindestens den halben Oberschenkel bedeckend. Denn das sieht seriös aus und damit bekommt ihr ein gutes, professionelles Image. Bloggerin Anni macht es vor:

Damen Stoffhose von Soyaconcept :: Rock von Weeknd Max und Mara

Tipp #3: Die Farbe

Es gibt tatsächlich Farben, die nicht sachlich genug aussehen. Das sind insbesondere gelb und orange. In der westlichen Businesswelt tut ihr euch keinen Gefallen, wenn ihr im Büro ein gelbes Shirt tragt oder einen orangefarbenes Sakko. Auch wenn es sonnig und lustig rüberkommt, empfehle ich euch, dies lieber in eurer Freizeit einzusetzen.

Die klassischen Businessfarben sind Blau und Grau in allen Schattierungen sowie Schwarz und Weiß. Gerne könnt ihr dazu auch im Blogbeitrag „Farben im Business“ nochmal nachlesen. Tendenziell wählt ihr für Hemden, Blusen, Kleider oder Shirts hellere Farben wie weiß, hellblau oder offwhite aus. Dazu könnt ihr die dunkleren Farben wie ein schönes Blau oder ein dunkles Anthrazit als Sakko, Hose, Blazer oder Rock toll kombinieren. Gerade durch diesen Hell-Dunkel-Kontrast wirkt ihr durchsetzungsstark, geradlinig und sachlich.

                                                                                                                                                         Kleid von Weekend Max und Mara

Die Blogger machen es vor:

Ein von @keymanstyle geteilter Beitrag am

Tipp # 4: Das Muster

Bei den Mustern könnt ihr euch daran orientieren, welche Muster ihr eher im Urlaub oder beim Sport finden würdet – die sind nichts für die Arbeit. Allgemein kann ich sagen, daß sehr große Blumenmuster, die an Hawaiihemden erinnern oder Muster, die aussehen wie Blitze oder geschlagene Bälle beim Tennis nichts für das Office sind.

In 4 Schritten zum Business Casual Outfit

Für euren Job kommen kleine Muster in Frage, wie z.B. kleine Blümchen oder Punkte auf einer Bluse. Je größer jedoch das Teil ist, das ihr tragt, desto größer dürfen auch die Muster werden. Zum Beispiel sind die Karos auf einem Blazer oder Sakko meist größer als auf einem Hemd oder einer Bluse, da relativ gesehen das Kleidungsstück auch mehr Stoff hat.

Bluse von Marc Cain :: Hemd von Profuomo

Zusammenfassend kann ich euch die Empfehlung geben: Alles, was zu sehr an Sport, Strand oder Urlaub erinnert, solltet ihr im Büro meiden.

Stellt euch immer die Frage:

sehe ich für meinen Job kompetent aus? Würde ich – wenn ich selbst Kunde wäre – mir von der ersten Sekunde an vertrauen? Leider ist ja niemandem die Kompetenz auf die Stirn geschrieben und daher orientieren wir Menschen uns sehr stark an dem Bild, das wir in unserem Gegenüber sehen. Nutz es zu eurem Vorteil und kommt seriös und verantwortungsvoll rüber! Ihr habt eure Karriere in der Hand! Viel Spaß und Erfolg dabei!

Hier findet ihr übrigens auch etwas zum  Thema:

Was trage ich, wenn ich eine Rede oder Präsentation halte?

Wir sehen uns im Mai! Bei Fragen – einfach in die Kommentar schreiben!

Sie möchten im Job sympathisch und kompetent rüberkommen? Dann sind Sie bei Claudia Reuschenbach genau richtig. Claudia ist Stylistin, Visagistin und Diplom-Kauffrau. In den Führungsetagen der größten deutschen DAX-Unternehmen hat sie ihren Blick geschärft: Für den ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild entscheidend! Sie ist Expertin im Styling für Erfolg im Job. Als Diplom-Kauffrau empfiehlt sie: Investiert in euren Stil.

Mehr zu Claudia Reuschenbach bei stilstrategie.de

Titelbild: Gili Benita (unsplash)

Fashion Business Plus Size

Tipps & Tricks: Plus Size Fashion fürs Büro

Nicht jede von uns ist superschlank. Muss auch gar nicht sein! Denn jeder Mensch hat sein ganz eigenes Wohlfühlgewicht. Es kommt vielmehr auf die eigene, souveräne Ausstrahlung und innere Zufriedenheit an! Trotzdem möchtest du vielleicht schlanker wirken und genau deshalb schreibe ich heute diesen Artikel über Plus Size Fashion im Büro für dich.

Farben für kräftige Frauen richtig einsetzen

Dunkle Farben machen einfach schlanker als helle oder glänzende Farben. Analysiere deine Figur: An welchen Stellen möchtest du besonders gerne schlanker wirken?

Plus Size Business Fashion Hose

Problemzone: Oberschenkel oder Po

Vielleicht am Oberschenkel oder Po? Dann trage genau dort dunkle Farben – also bei Hosen, Röcken oder Kleidern-, wie schwarz, dunkelblau oder dunkles bordeaux.

Problemzone: Großer Busen

Du hast einen besonders großen Busen? Ist doch superschön, aber du möchtest ihn gerne optisch verkleinern? Dann trage deine Oberteile in dunklen, matten Farben. Denn dunkle, matte Farben verkleinern optisch! Das mus nicht immer schwarz sein! Auch ein dunkles lila, blau oder braun sieht toll aus.

Gemusterte Oberteile sind auch toll für dich, wenn du noch einen einfarbigen Cardigan darüber trägst. Das gemusterte Teil zieht zwar die Blicke auf sich, wird aber durch den unifarbenen Strickjacke oder einen monochromen Blazer wieder „geerdet“.

Beste Schnitte bei Rundungen

Welches sind die besten Schnitte für Plus Size Frauen? Viele verhüllen sich in weite Ober- und Unterteile. Doch wer überall nur weite Kleidung trägt, lässt gar keine Figur erkennen! Das bewirkt, dass diese Frauen noch breiter und massiger aussehen.

Richtig ist es, darauf zu achten dass du Figur zeigst!

Plus Size Business Fashion Hose

Das bedeutet: Wenn du ein weites Oberteil trägst, ergänze es mit einer schmal geschnittenen Hose.Du magst weite Röcke? Dann trage dazu ein körperbetonendes Shirt oder eine Figur umspielende Bluse. Auch ein schöner, breiter Gürtel betont perfekt deine Körpermitte. Mit einem schicken Gürtel kannst du dir im Handumdrehen eine Sanduhr-Silhouette zaubern!

Das perfekte Plus Size Material

Alle starren, festen Stoffe wie Baumwolle und Leinen umspielen deine schönen Rundungen nicht genug.

Greife daher zu weich fallenden Stoffen, wie zum Beispiel Seide, Viskose, Wolle oder Polyester. Diese Materialien passen sich ganz flexibel deinen Proportionen an. Insbesondere, wenn du Materialien wählst, die noch einen Elasthananteil haben. Dadurch wird der Stoff angenehm weich und dehnt sich an den Stellen, wo du mehr „Freiheit“ brauchst.

Ein goldrichtiges Outfit für kräftige Frauen

Bilde mit deinem Outfit eine möglichst lange und schmale Farbsäule, um besonders groß und schlank zu wirken.

Plus Size Business Fashion Hose

Wie du das machst?
Ziehe einfach ein Oberteil in der gleichen Farbe an wie die Hose oder den Rock. Darüber ergänzt du einen kontrastfarbigen Blazer oder eine Strickjacke. Lass den Blazer oder die Strickjacke offen! So erreichst du, dass der Betrachter die innere Farbsäule als lang und schmal wahrnimmt.

Alles klar? Nutz die Gelegenheit und schreib in die Kommentare, welche Fragen du zu deinem Schlank-Look hast.

Shop the Look

Plus Size Fashion Business Büro

v.l.n.r: Bluse von Betty & Co White :: Blazer von Windsor :: Strickjacke von Frantina :: Tasche von Furla :: Stoffhose von Windsor :: Bluse von Eterna :: Kleid von van Laack :: Wildleder Pumps von Högl :: Glattleder Pumps von Boss 

Mein nächster Blog hat übrigens das Thema: „Casual Friday – Was ist erlaubt und was nicht?“.

Dies könnte dich auch interessieren:

Schlanker aussehen

Der Schlankmacher – Galonstreifen

Claudia Reuschenbach ist Stylistin, Visagistin und Diplom-Kauffrau. In den Führungsetagen der größten deutschen DAX-Unternehmen hat sie ihren Blick geschärft: Für den ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild entscheidend! Sie ist Expertin im Styling für Erfolg im Job. Als Diplom-Kauffrau empfiehlt sie: Investier in deinen Stil.

Mehr zu Claudia Reuschenbach bei stilstrategie.de

www.stilstrategie.de

Lehrer Outfit / Lehrer Kleidung

Lehrer-Outfit & Lehrer-Kleidung: Seriös, aber nicht zu spießig

Lehrer(innen) und Dozent(innen) haben schwierige Jobs:

  • sie stehen immer vorne auf dem Präsentierteller,
  • jede Bemerkung wird auf die Goldwaage gelegt
  • sie haben es täglich mit vielen „Geschäftspartnern“, wie Schülern, Studenten, Eltern und Kollegen zu tun
  • sie müssen den Spagat schaffen zwischen: sich Respekt verschaffen und gleichzeitig „nah“ am Schüler sein

Da kann es sehr hilfreich sein, sich schon rein optisch richtig zu positionieren.

Weiterlesen

Stylingtipps: Weihnachtsparty im Büro

Die Weihnachtsparty im Büro steht bevor und du bist dir nicht sicher, was du anziehen sollst? Die wichtigste Frage, die du dir stellen solltest ist:

Welche Location, welche Gäste?

Und damit auch das Thema: Wie festlich ist die Party? Denn es macht ja einen Unterschied, ob du nur im Nachbarbüro eine Flasche Sekt mit den Kollegen köpfst oder ob die ganze Abteilung oder gar die ganze Firma in ein edles Restaurant eingeladen wurde.

Ebenso ist zu überlegen, wer zur Feier kommt. Sind es diejenigen, mit denen du jeden Tag rund um die Uhr zu tun hast? Oder kommt auch die oberste Chefetage, wo du dir die Chance nicht entgehen lassen willst, einen guten Eindruck zu hinterlassen?

Gehen wir mal davon aus, dass es eine besonders schöne Veranstaltung ist, an der du aus der Masse hervorstechen möchtest und du erstklassig aussehen möchtest.

Dann sind hier meine Ideen und Outfitvorschläge für deine X-mas-Party:

Ideen und Looks für Frauen

 Tipp #1: Kleider

Wenn du normalerweise in Hosen ins Büro gehst, dann zieh doch – zur Feier des Tages – mal ein Kleid an. Zum Beispiel das kleine Schwarze – damit machst du nichts falsch und das gibt es in 1001 Ausführung. Es ist immer elegant, stylisch und seriös. Mit Stiefeletten kombiniert stylst du „the Little Black dress“ modern und jung!

Ein Kleid mit Schößchen ist die perfekte Wahl für einen femininen Auftritt, denn es unterstreicht die weiblichen Proportionen.

Ein lockeres Blusenkleid mit Bindedetails ist festlich aber nicht zu overdressed.

Kleid, schwarz

Luisa Cerano Blusenkleid :: Esprit Cocktailkleid „Christina Lace“ :: Marc O’Polo Kleid : Scotch & Soda Kleid

 

Tipp #2: Metallic-Schuhe

Derzeit sind Schuhe in Gold, Silber und mit viel Bling-Bling und Glitzer total angesagt. Ob du also einen edlen Slip-On trägst mit tollen Verzierungen am Schuh oder eine Metallic-Stiefelette, ist deinem Geschmack überlassen. Diese Schuhe werten aber sofort jedes Outfit auf und lassen Dich noch ein wenig mehr strahlen!

Wenn die Weihnachtsfeier eher leger ausfällt, sind Glitzer-Sneaker der perfekte Eyecatcher, um dem Look das gewisse Etwas zu verleihen.

Glänzende Sandaletten in silber passen sowohl zu schlichten, als auch zu farbenfrohen Outfits und sorgen für das i-Tüpfelchen in deinem Look.

Schuhe, metallic

Philippe Model Sneaker :: Högl Sneaker :: Bibi Lou Sandaletten :: Gucci Pumps „Marmont“

 

Tipp #3: Smoking-Hosen

Viele der derzeit angesagten „Athleisure-Pants“ haben einen glänzenden Seitenstreifen an der Naht. Dieser wird im Fachjargon „Galonstreifen“ genannt und erinnert mehr an einen Herren-Smoking als an Jog-Pants. Auf dunklen Hosen sehen diese Galonstreifen besonders de luxe aus und es gibt sie schimmernd, glänzend, funkelnd und und und…

Smoking-Hose, Weihnachten

Socyaconcept Hose „SC-Inax 5-B“ :: Cambio Hose „Colette“ :: Mac Joggerpants „Easy“ Relaxed Slim Fit Tapered Leg :: Comma Hose verkürzt

Vorschläge und Tipps für Männer:

 Tipp #1: Dunkles Sakko

Du trägst normalerweise kein Sakko im Job? Dann ist dazu auf der Weihnachtsfeier wirklich mal die beste Gelegenheit! Ein Sakko aus guter Wollqualität sieht immer korrekt und hochwertig aus. Und du kannst es natürlich auch nach der Weihnachtsfeier mit Jeans und T-Shirt noch supergut lässig stylen – privat und im Büro.

Wenn die Weihnachtsfeier schick ausfällt, ist ein Anzug mit dunklem Sakko die perfekte Wahl.

Sakkos, dunkel

Boss Sakko „Janson7“ Regular Fit :: Caruso Sakko „Butterfly“ Regular Fit :: Lardini Sakko Regular Fit :: Pierre Cardin Sakko „Yves“ Slim Fit

Tipp #2: Einstecktuch und Krawatte

Du trägst normalerweise ein Sakko, aber keine Krawatte und schon gar kein Einstecktuch? Dann aber mal los – denn so machst du einen eleganten Eindruck. Beachte hierbei unbedingt, dass Krawatte und Einstecktuch zwar aus einer Farbfamilie kommen sollten, aber niemals aus genau dem gleichen Stoff sein sollten.

Eine Weihnachtsfeier ist der perfekte Anlass mal so richtig aufzutrumpfen.

Krawatte, Einstecktuch

Ploenes Seidenkrawatte :: Tom Rusborg Krawatte „schmal“ 6 cm :: Seidensticker Einstecktuch :: Seidenfalter Einstecktuch :: Ermenegildo Zegna Seidenkrawatte :: Olymp Seidenkrawatte

Tipp #3: Das einfarbige Hemd

Ideal für eine Weihnachtsfeier ist auf jeden Fall ein ganz klassisch einfarbiges Hemd. Nimm kein gemustertes Hemd, sondern ein unifarbenes in weiß, silbergrau, oder einer anderen Farbe – gerne auch leicht glänzen oder changierend. Das sieht stilvoll, gepflegt und nobel aus.

Bei einer Casual X-Mas Party ist ein schlichtes, einfarbiges Hemd der richtige Stylingpartner.

Hemden, unifarben

1863 by eterna Hemd Slimfit Langarm :: Olymp Hemd Langarm Modern Fit :: Hackett London Hemd Slim Fit Langarm :: Seidensticker Hemd Comfort Fit Langarm

Weitere Empfehlungen

Frauen können sich hier noch weitere Tipps zu Wunderwaffen für die nächste Party holen.

Männer erfahren hier noch mehr zu Smoking und dunklem Anzug

Was interessiert dich in Zukunft? Ich freue mich auf deine Ideen und Anregungen. Schreib sie einfach in die Kommentare. Vielen Dank!

Über Claudia Reuschenbach

Sie möchten im Job sympathisch und kompetent rüberkommen? Dann sind Sie bei Claudia Reuschenbach genau richtig. Eine Banklehre und ein BWL-Studium sind das Fundament für ihre berufliche Karriere in den Führungsetagen der größten DAX-Unternehmen Deutschlands. In den Headquarters der Deutschen Telekom AG und Post AG hat sie ihren Blick geschärft: Für einen ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild und das Auftreten entscheidend. Als selbstständige Stilberaterin, Bloggerin und Speakerin verrät Claudia Reuschenbach Ihnen, wie Sie optisch und inhaltlich Stil und Klasse zeigen, um erfolgreich zu sein.

www.stilstrategie.de

 

3 Farbkombis, die im Job immer gehen

03Immer in Mausgrau oder Dunkelblau zur Arbeit? Ist klassisch, aber gerade jetzt im Sommer auch oft einfach langweilig. Schaut dir heute mal meine Ideen an, welche Farbkombis für dich immer gut funktionieren, weil sie

  • jeder und jedem gut stehen
  • weil sie fresh sind und
  • weil sie für jede Branche funktionieren.

Der maritime Look: Blau mit Weiß

Das ist mein persönlicher Lieblingslook: die Blau-Weiß-Kombi. Das sieht immer nach Segeltörn und Urlaub aus – was doch ein schöner Ausblick ist, wenn du zur Arbeit gehst, oder? Der Kreativität sind bei Blau mit Weiß wirklich keine Grenzen gesetzt. Ob du jetzt eine weiße oder blaue Hose oder den blauen oder weißen Rock als Basis nimmst, liegt ganz bei dir und deinem Geschmack.

Collage Maritim Herren

Anzug von Hugo Boss :: Hemd von Boss :: Sneakers von Adidas Originals

Warum Sneakers im Büro jetzt angesagt sind, kannst du übrigens hier nochmal nachlesen.

Was darf bei dem maritimen Look nicht fehlen? Genau – irgendetwas Gestreiftes! Das kann das blau-weiß gestreifte T-Shirt sein oder der blau-weiß gestreifte Blazer. Alles ist hier möglich! Denk auch daran, die Accessoires in Blau oder Weiß auszusuchen, dass sie zu dem Rest des Looks passen.

Collage Maritim Damen

Kleid von Patrizia Pepe :: Uhr von Dodo :: Schuhe von RAS

„Grauer Fels- und türkiser Badesee“-Look: Kombi aus Grau-Weiß-Türkis

Hast du schon einmal probiert, Grau und Weiß mit Türkis zu kombinieren? Das ist eine geniale Kombi, denn:

  • sie steht wirklich fast allen Leuten,
  • sie ist ungewöhnlich,
  • sie ist nicht so hart wie Schwarz-Türkis!

Variante 1: Formal

Du kannst mixen oder ergänzen: Nimm z.B. deinen grauen Anzug oder dein graues Kostüm und trage dazu ein weißes Shirt oder eine weiße Bluse. Hört sich erstmal stinknormal an…aber jetzt ergänzt du -ganz untypisch- die Farbe Türkis. Das kann sowohl ein Einstecktuch oder ein leichter Schal sein, das kann aber auch eine türkise Kette oder ein türkisenes, cooles Lederarmband sein.

Collage Weiß Grau Türkis Damen

Hose von Windsor :: Bluse von Windsor :: Tuch von René Lezard

Variante 2: Casual

Wenn’s bei dir auf der Arbeit nicht so klassisch in Anzug und Kostüm zugeht, kannst du natürlich auch eine graue Chino anziehen, ein türkisfarbenes Shirt ergänzen und darüber einen weißen Blazer tragen. Das riecht förmlich nach Sommer und wirkt frisch, wie durchsichtiges türkisfarbenes Wasser am Bergsee neben hoch aufragenden Bergen in den Alpen! Probier’s mal aus. Es wird dir garantiert gefallen.

Collage Grau Weiß Türkis Herren

Hose von Boss Orange :: Shirt von Tommy Hilfiger :: Cap von Polo Ralph Lauren

Der Flaggen-Look: Rot-Weiß-Blau

Den Look kennt ihr von vielen Nationalflaggen, wie den USA, Großbritannien, Australien, Frankreich, Niederlande…Und du weißt, dass die Muster bei diesen Flaggen jeweils ganz unterschiedlich sind. Genau so kannst du auch deinen Look kreieren. Hier ein paar Ideen:

Idee 1: Basic

Du kannst einfarbige Teile nehmen, wie weiße Hose, blaues Hemd, Bluse oder Shirt und dazu eine rote Bikerjacke. Auch die Schuhe und Accessoires sehen in Blau-Weiß-Rot gut aus. Einfach wild mixen!

Collage Blau Weiß Rot Herren

Hose von Acne Studios :: Hemd von E. Zegna :: Schuhe von Hilfiger Denim

 

Idee 2: Streifen

Wie wäre es einmal mit einer rot-weiß gestreiften Hose – entweder all over oder einfach nur als Galonstreifen an der Seite? Dazu ergänzt du ein weißes Oberteil und ziehst eine blaue Jacke oder ein blaues Oberteil an. Rote Tasche dazu – fertig!

Collage Streifen

Shirt von Samsoe&Samsoe :: Hose von Shirtaporter

So kann der Sommer modetechnisch mit schicken Farbkombis auch im Büro Einzug halten!

Alles klar? Nutz die Gelegenheit und schreib in die Kommentare, welche Fragen du zum Business-Casual-Look hast. Mein nächster Blog hat übrigens das Thema: „Business Schuhe“. Gerade im Sommer ein Thema!

Du möchtest im Job sympathisch und kompetent rüberkommen? Dann bist du bei Claudia Reuschenbach genau richtig. Eine Banklehre und ein BWL-Studium sind das Fundament für ihre berufliche Karriere in den Führungsetagen der größten DAX-Unternehmen Deutschlands. In den Headquarters der Deutschen Telekom AG und Post AG hat sie ihren Blick geschärft: Für einen ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild und das Auftreten entscheidend. Als selbstständige Stilberaterin, Bloggerin und exzellente Speakerin verrät Claudia Reuschenbach dir, wie du optisch und inhaltlich Stil und Klasse zeigen, um erfolgreich zu sein.

engelhornmode
engelhornmode
engelhornsports
engelhornsports

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.