Autor: helen2

Die ultimative Packliste für Outdooraktivitäten

Die ultimative Packliste für Outdooraktivitäten

Jedes Mal vor dem Wochenende, wenn es zum Wandern oder Campen geht, steht man wieder vor seinem Schrank und überlegt sich, was man nun wieder einpacken muss. Gerade im Sommer, wo ich oft jedes Wochenende unterwegs bin, artet das Ganze in ein ständiges Ein- und Auspacken aus. Und irgendwas vergisst man immer. Neulich standen wir plötzlich ohne Stirnlampen beim Zelten da, und mussten uns im Supermarkt noch so kleine LED Lämpchen kaufen. Oder beim Wandern ohne Tempos, auch ungünstig. 

Also musste eine Checkliste oder Packliste her!

Weiterlesen

Auf die Zugspitze über den Stopselzieher-Weg

Auf die Zugspitze über den Stopselzieher-Weg

Dauer/Länge:1.750hm, 5,5 Stunden
Höchster Punkt: Zugspitze, 2.962m
Startpunkt: Talstation Ehrwalder Zugspitzbahn
Schwierigkeitsgrad: anspruchvoll, ausdauernd
Ausrüstung: Trekking- / Bergstiefel, Helm, Klettersteigausrüstung
Anfahrt/Parken: parken an der Ehrwalder Talstation
Einkehrmöglichkeit: Wiener Neustädter Hütte, Zugspitze Gipfelrestaurants

Deutschlands höchsten Berg kann man auf diversen Wegen besteigen, und auf all diesen Wegen ist immer viel los. Der direkteste Weg auf die Zugspitze verläuft über die Westseite, von der Talstation der Ehrwalder Zugspitzbahn über die Wiener Neustädter Hütte und den Stopselzieher-Weg, ein leichter, aber langer Klettersteig. 1.750 Höhenmeter im Aufstieg ist eine Ansage und erfordert schon ein gewisses Maß an Kondition. Aber dadurch, dass man auf dem Hinunterweg die Bahn nehmen kann, relativiert sich das Ganze etwas.

Weiterlesen

3 perfekte Sommersportarten für Temperaturen über 30 Grad

3 perfekte Sommersportarten für Temperaturen über 30 Grad

Bei über 30 Grad im Schatten wird der meiste Sport zur Qual. Es gibt aber ein paar Sportarten, die auch im Sommer Spaß machen und für Bewegung und Stärkung der Tiefenmuskulatur sorgen, ohne dass die Aktivität massive Schweißströme zur Folge hat.

Standup Paddeln

Der neueste Trend unter den Sommersportarten kommt aus Hawaii und ist eigentlich für`s Wellenreiten gedacht. Man steht von Anfang an auf dem Brett und kann durch schwungvolles Paddeln die Wellen leichter erreichen. Aber auch für heimische Seen eignet sich der Sport perfekt und ist ebenso leicht zu erlernen. Der Trick ist, auf dem relativ großen Surfboard zu balancieren und abwechselnd links und rechts zu paddeln. 

Wichtig ist dabei, das Paddel möglichst senkrecht ins Wasser zu stechen, um sich möglichst gerade im Wasser fortzubewegen.

Weiterlesen

3 Pässe – 3 Wanderungen in der Zentralschweiz

Ihr habt genug vom EM-Fieber um euch herum? Dann ab in die Alpen mit euch! Wenn man in den Alpen mal so richtig hoch hinaus will ohne gleich extreme Gletscher- oder Klettertouren einzuplanen, der sollte in die Zentralschweiz fahren. Dort gibt es die höchsten Pässe, und ausgehend von diesen Pässen, lohnende Wanderungen in diesen hohen Gefilden. Hier ein Tourentipp von mir, der insgesamt drei Wanderungen an drei Tagen beinhaltet.

berge sidelhorn

Weiterlesen

Im Trend: 24h Wanderungen

Im Trend: 24h Wanderungen

Was der Ultramarathon für den Profi-Läufer ist, das ist die 24h Wanderung für den Amateur-Wanderer. Den Trend gibt es seit ein paar Jahren und es ist eine ideale Möglichkeit, als Normalbürger so richtig an seine Grenzen zu kommen. Letztes Jahr hat Petra von ihrem Erlebnis bei den „24h von Bayern“ berichtet, und auch dieses Jahr stehen wieder einige Events an. Damit ihr einen Überblick bekommt, was so zur Auswahl steht und welche der begehrten Events schon ausgebucht sind, habe ich euch hier ein paar Infos zusammengestellt.

Weiterlesen

Die Julischen Alpen – ein wahres Sportlerparadies

Die Julischen Alpen sind ein Naturpark in Slowenien, unweit der österreichischen Grenze bei Villach und direkt an Italien grenzend im Westen. In Deutschland sind die Julischen Alpen eher unbekannt, was sehr schade ist, denn die Natur und die Möglichkeiten dort sind fantastisch! Von München aus ist das Gebiet in knapp über 4 Stunden zu erreichen – und damit auch nicht viel weiter weg als Gardasee, Dolomiten und Co.

Die Julischen Alpen – ein wahres Sportlerparadies

Weiterlesen

Wanderung Gaisalpseen

Wanderung Gaisalpseen

Dauer/Länge: 900hm, 5 Stunden
Höchster Punkt: Oberer Gaisalpsee, 1.769m
Startpunkt: Reichenbach / Oberstdorf
Schwierigkeitsgrad: mittel
Ausrüstung: leichte Wanderschuhe, Stöcke
Anfahrt/Parken: Wanderparkplatz in Reichenbach
Einkehrmöglichkeit: Gaisalpe

Es gibt Landschaften, da bleibt einem vor Schönheit fast die Spucke weg. Und man muss dafür nicht um die halbe Welt reisen. Die Gaisalpseen bei Oberstdorf sind ein gutes Beispiel dafür. Vom Tal unten nicht sichtbar liegen sie auf zwei Stufen in einem Hochtal, umgeben von den markanten Allgäuer Bergen Rubihorn und Nebelhorn.

Weiterlesen

engelhornmode
engelhornmode
engelhornsports
engelhornsports

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.