Autor: ralf1

Stand Up Paddling – Tipps für Anfänger

Wolltet ihr auch schon immer mal Stand Up Paddling bzw. SUP ausprobieren? Was macht man eigentlich damit? Schon klar – man steht auf einem Brett und paddelt. Allerdings hat sich derweilen eine leichte Fehleinschätzung des aufrechten Paddelns eingeschlichen… Denn das Paddeln ist eigentlich kein Selbstzweck, sondern nur Mittel zum Zweck – und dieser Zweck heißt surfen, also Wellenreiten!

Weiterlesen

Splitboards! Teile dein Brett – gern auch mit deinem Nächsten…

In den letzten Wintern ist das Thema Splitboards immer größer geworden und mittlerweile bekommt man schon fast den Eindruck, als würde jeder sein Brett auseinandernehmen, Felle drauf packen und den Berg hochrennen.

Spricht auch absolut nichts dagegen und es ist ein cooles Ding. Ich könnte mir vorstellen, dass es gerade für jene Boarder interessant ist, sich jetzt mit den teilbaren Brettern zu beschäftigen, die in den letzten Jahren angesichts der krassen Entwicklung in der Ski-Industrie (man denke an fette Powder-Latten, diverse Rocker-Konzepte, Aufstiegsvorteile mit Fellen usw.) auf Ski umgestiegen sind.

Splitboards! Teile dein Brett – gern auch mit deinem Nächsten...

Weiterlesen

Freeride Mission 2016 in Fieberbrunn

Freeride Mission 2016 in Fieberbrunn

Und schon ist es wieder soweit, wir haben Mitte März, die meisten Highlights der Saison liegen mittlerweile hinter uns und man fängt schon an sich zu fragen wo man noch überall hinfahren muss bevor der Winter irgendwann vorbei ist…!

Crazy schnell gegangen mal wieder.

Zu den Highlights die jetzt hinter uns liegen zählt dann jetzt auch die Freeride Mission in Fieberbrunn. Letztes Wochenende war es soweit gewesen. Fieberbrunn. Tourstop der Freeride Worldtour. Und dennoch, nach den holprigen ersten Wintermonaten und zweifelhaften Wetterprognosen stand es ja nicht wirklich fest wie wir es dort antreffen werden. Allerdings hat sich bewahrheitet, dass es manchmal ganz gut ist, mit geringen Erwartungen anzureisen, denn dann könnte man unter Umständen positiv überrascht werden – und yes, wir wurden definitiv positiv überrascht! Fieberbrunn hat uns alles gegeben was der Winter einem geben kann und wir hatten ein Kracher-Weekend abseits der Pisten!

Am ersten Tag konnten wir bei knallblauem Himmel und Sonnenschein die 20cm ausnutzen die  kurz vor unserer Anreise gefallen waren. Bilderbuch-Panorama, fast schon zu warm, aber sehr sehr geil! 

Der erste Tag in Fieberbrunn – die erste Herausforderung

Zum ersten Mal hatten wir übrigens eine Freeride-Einsteiger-Gruppe am Start.  Eine gemischte Gruppe die sowohl mit Ski als auch mit Splitboards und MTN Klappski unterwegs war. Nach dem sonnigen Einstieg am Morgen, hätte es dann am Mittag zusammen mit Ortovox-Pro Rudi ins Gelände gehen sollen, allerdings – Überraschung – ist ein krasser Föhnsturm aufgezogen, der uns dann von unserem Rückweg nach Fieberbrunn abgeschnitten hat. So haben die Einsteiger dann gleich mal die Erfahrung machen können wie sich 2h Aufstieg bei heftigem Wind so anfühlen! Und alle Achtung, alle haben sich super wacker geschlagen bei ihrem ersten Aufstieg! 

Weiterlesen

Testweekend Nauders 2015

Testweekend Nauders 2015

Das Testweekend in Nauders ist Tradition, Heimspiel, Weihnachten und Ostern zusammen! 

Es gehört einfach zu meinem Winter, wie Flipflops zum Sommer… das Nauders Testwochenende ist der Startschuss in jeder Beziehung. Das erste Mal nicht auf einen Gletscher fahren müssen, Bäume außenrum, Hotels in fast schon Fußentfernung zum Skigebiet – einfach der Kracher

Termine und Facts zur Anmeldung

Das Nauders Testweekend findet vom 11. – 13.12.2015 statt und wer länger Zeit hat, kann auch bis zum 14.12. (Mo) bleiben.
Wenn ihr mehr wissen wollt oder euch gar anmelden möchtet, auf www.h2o-tours.com findet ihr alles, was ihr braucht 😉  

Meldet euch hier für das EVENT DES WINTERS an.

Resort-Infos Nauders

Nauders liegt im schönen Tirol direkt am Reschenpass. Das Skigebiet reicht von 1440m bis auf stolze 2850m, und darf 111 Pistenkilometer und 25 Liftanlagen sein Eigen nennen (der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass im Dezember noch nicht alles geöffnet ist – aber für ein Wochenende auf jeden Fall mehr als genug). 

Unser Testcenter liegt direkt am 8er Sessellift, so dass man mit dem neuen Material extrem schnell wieder oben auf dem Berg ist und auch ganz schnell Material wechseln kann, sich Tipps holen oder neu einstellen lassen kann… Optimaler Fleck für dieses EVENT

Um so krasser ist dann vor ein paar Wochen die Meldung eingeschlagen, dass ein Brand in der schicken, frisch gebastelten Talstation ausgebrochen war und vermeintlich alles zerstört hat! Panik, unvorstellbar, worst-case-Szenario!

Aber die Österreicher können anpacken und dank Arbeitseinsatz rund um die Uhr und Sonderschichten bei Seilbahnbauer Doppelmayr stehen die Zeichen mittlerweile wieder auf „grün“. Das Dach ist schon wieder fertig, die Ersatzteile für die Gondel Technik werden nächste Woche geliefert und die Sitzbezüge in den Gondeln sind letzte Woche frisch bezogen worden…. 

Großes Aufatmen überall und eine wirklich große Erleichterung, dass alles wie geplant am Start sein wird!

Weiterlesen

Freeride Mission 2015 in Disentis – mission completed

Das war es also wieder – am vergangenen Sonntag sind wir aus Disentis heimgekommen und ich möchte gleich mal berichten, wie es denn so war bei den eingeschneiten Eidgenossen!

Vorneweg – alles in allem hatten wir ein super tolles Wochenende!

Wie ihr wisst, haben wir von engelhorn sports das komplette Ski– und Boardmaterial inkl. Fellen zur Verfügung gestellt bekommen und Ortovox hat – neben dem kompletten Safety Equipment – die Bergführer Thomas, Martin und Bruno nach Disentis geschickt, die uns die zwei Tage lang sicher durch den Schnee geführt haben…

Freeride Mission 2015 in Disentis – mission completed

Weiterlesen

Countdown zur Freeride Mission 2015 in Disentis

So langsam kommen wir in die heiße Phase! Dementsprechend laufen die Vorbereitungen für die Freeride Mission 2015 auf Hochtouren, damit einem perfekten Freeride-Wochenende nichts mehr im Wege steht. 

Jede Menge Schnee – jedoch mit Gefahrenpotential

Nachdem der Winter ja recht verhalten begonnen hat, sind mittlerweile in den gesamten Alpen – und vor allem einmal rund um den Gotthard eben mit Andermatt, Sedrun und Disentis – allerbeste Bedingungen zu verzeichnen! Man könnte also vorsichtig behaupten, dass wir mit der Wahl der Location alles richtig gemacht haben! 😉

Allerdings – und das ist momentan mindestens genauso wichtig wie zu wenig Schnee – ist es auch crazy riskant zur Zeit. Viel Neuschnee auf wenig Altschnee, Wind und konstant tiefe Temperaturen haben ein heftiges Gefahrenpotential generiert. Leider waren dementsprechend auch am letzten Wochenende sehr viele Lawinenunglücke zu beklagen und zumindest in den kommenden Tagen ist kaum eine Änderung der Gefahrenstufe abzusehen.

Also: „take care“ – wenn ihr unterwegs sein solltet!

Countdown zur Freeride Mission 2015 in Disentis

Weiterlesen

Mit h2o-Tours vom 30.01. – 01.02.2015 auf ein Hüttenweekend in Zams

Hüttenwochenenden sind meiner Meinung nach immer etwas Besonderes. Morgens gleich der Erste auf dem Berg sein, mitzubekommen wie es nach dem Skitag auf dem Berg ruhiger wird und die ganze Atmosphäre spüren zu können. Das geht halt einfach nur, wenn man oben bleiben kann 😉 Bei uns kann man dieses Gefühl auch nur an ein paar speziellen Wochenenden erleben – nämlich beim Igluweekend in Zermatt im April und bei ein paar Hüttenweekends wie eben dem Hüttenweekend in Zams vom 30.01. – 01.02.2015.

Mit h2o-Tours vom 30.01. - 01.02.2015 auf ein Hüttenweekend in Zams

Weiterlesen

engelhornmode
engelhornmode
engelhornsports
engelhornsports

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.