Darf Mann seine Anzugweste aufgeknöpft tragen?

Die Modewelt ist ein freier, dynamischer und kreativer Ort, in dem es viel zu entdecken gibt. Grenzen sind hier lediglich eine Form des Geschmacks und der Akzeptanz. Doch wie weit lassen sich diese Grenzen und Regeln ausreizen?

Mini-Revolution: die aufgeknöpfte Weste

Gerade bei zeitlosen Modestücken, wie dem Anzug, sollte Mann doch lieber weniger experimentieren, oder? „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“, heißt es ja so schön und deshalb wagen wir uns heute es ein wenig anders zu machen und starten eine kleine Mini-Revolution mit der aufgeknöpften Weste.

Der Mann und seine Weste

Mit einer Taschenuhr in einem alten Schwarzweißfilm getragen von älteren Herren: So lernten wahrscheinlich die meisten die Anzugweste kennen. Dieses verstaubte Image begleitete die Weste sogar bis vor wenigen Jahren. Vor allem da der Mann des 21. Jahrhunderts seltener zu Hosenträgern greift und das Hemd nicht mehr als Unterwäsche gesehen wird, sondern vielmehr als edles Kleidungsstück. Hinzu kommt, dass die Büros und Räumlichkeiten mittlerweile so warm sind, dass sich der Mann lieber luftig und leicht kleidet. Eine Anzugweste empfinden die meisten Männer daher häufig als störend.

Lardini :: Hannes Roether :: Hugo Boss

Dabei bringt die Anzugweste jede Menge Vorteile mit und man kann mit ihr im Handumdrehen einen schicken und eleganten Look kreieren. Dazu kaschiert sie das ein oder andere Pölsterchen und ist mit Krawatte oder Einstecktuch, bei formellen Anlässen wie Hochzeiten besonders beliebt.

Macht euch frei! Knöpfe auf!

Für viele ist die aufgeknöpfte Weste ein totales No-Go, aber wie man doch so schön sagt ,,Regeln sind da, um gebrochen zu werden“. Macht euch frei und probiert einige Looks mit der aufgeknöpften Weste aus. Darüber hinaus werdet ihr mit den steigenden Temperaturen dem Mut einiger Pioniere danken und euch ebenfalls zu den ,,Aufknöpfern“ gesellen.

Nur bei Business-Meetings ist Vorsicht geboten! Sollte euer Gegenüber eine zugeknöpfte Weste tragen, gelten hier die selben Regeln wie beim Anzug oder der Krawatte: Der Ranghöhere gibt den Ton an. Das heißt, ihr solltet auf keinen Fall freier gekleidet oder underdressed zum Meeting erscheinen. Sonst wirkt ihr unvorbereitet und ihr könntet sogar in einigen Fällen, die Autorität eures Vorgesetzten oder Business Partner in Frage stellen.

Merz Muenchen :: Lardini :: Marc O’Polo

Offen für Neues

Genau das drückt ihr letztlich auch aus. Wenn ihr euch wohl in eurer aufgeknöpften Weste fühlt, sehen das auch andere Leute und ihr werdet positiv wahrgenommen. Nur weil die meisten ihre Kleidung auf eine bestimmte Art tragen, heißt es nicht, dass wir nicht auch mal etwas Neues ausprobieren können. Schließlich war das Hemd mal eine Unterwäsche und der Monokel gehörten zum guten Ton. Wer weiß denn schon, ob die moderne Kleidung von heute, schon bald einen anderen Blickwinkel bekommt.

Deshalb, Knöpfe auf!

Anzüge, Anzugweste, aufgeknöpfte, darf, datenight, Events, Mann, suit up, suits, Weste


Linda

Social Media Manager bei engelhorn. Kleiderliebe. Lesen. Krimis. Gin Tonic. Pasta Pasta Pasta. Düsseldorf. Reiselust. Kreativität. See by Chloé. Interior. Optimismus. Schokoladeneis. Plateau. Haarbänder. Lippenstift. Spieleabend. Schwarzer Tee mit Milch.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.