How to: der Expensive Look

Die Looks der Reichen und Schönen üben seit jeher eine glamouröse Faszination aus. Taschen so teuer wie Autos, unbezahlbare Schuhe (nur weil sie eine rote Sohle haben) und von den Kleidern auf dem roten Teppich wollen wir gar nicht erst anfangen… Wie es wohl sein muss, als reiche Hollywood-Schönheit durch das Leben zu gehen? Aaaaanstrengend  – und mit einem prall gefüllten Kleiderschrank 🙂 Und genau den würde ich mir bei manch einer ganz gerne mal ausleihen… Meine Mission heute: den eigenen Kleiderschrank inspizieren und schauen, wie man mit ein bisschen Mogeln und Kreativität auch so posh aussehen kann wie die Blair Waldorfs dieser Welt.

Mit diesen Tricks seht auch ihr aus wie ein Socialite à la Upper East Side – ohne euch in den Ruin zu treiben!

1. Stay clean.

Knallige Muster-Print-Outfits bleiben heute bitte im Schrank, wer elegant und posh wie Lily van der Woodsen aussehen möchte, entscheidet sich am besten für einen cleanen Look, z.B. in Beige oder Schwarz.


2. Liebe zum Detail.

Die kleinen Details sollten niemals unterschätzt werden! Denn eine schicke Uhr wertet jedes Outfit auf. Natürlich muss es keine Rolex sein, es gibt sehr schöne Alternativen wie zum Beispiel dieses klassische Modell von Tommy Hilfiger.

 

3. Rollkragen.

Die Kombi schlechthin! Unschlagbar und ganz einfach nachzushoppen: Ein dunkelblauer Blazer in Kombination mit einem Rollkragenpulli wirkt immer sehr exklusiv und elegant. 

 

4. Elegant zu Fuß.

Ja, wir lieben Sneaker. Aber wer dem Expensive-Look gerecht werden will, kann nicht mit Sportschuhen um die Ecke kommen. Chelsea Boots sehen im Alltag immer sehr edel aus, wer richtig hardcore royal ist, zieht natürlich Pumps an.

5. Nicht ohne meine Handetasche.

Eine wahre Lady geht niemals ohne Tasche vor die Haustür! Mit einer qualitativ hochwertigen Tasche könnt ihr ein Outfit sehr gut aufwerten. Auch hier muss kein Vermögen ausgegeben werden. Mit 120€-250€ solltet ihr allerdings schon rechnen, wenn ihr euch eine Handtasche aus Echtleder zulegt. Bedenkt dabei, dass diese Tasche dann auch Jahre halten wird und nicht nach zwei Mal Tragen verbraucht aussieht. 

 

 

6. Was es sonst noch zu beachten gibt

Klar, keiner von uns kann es sich leisten, 7x in der Woche zum Friseur zu gehen, um durchgehend die perfekte Föhnfrisur zu haben. Das ist auch gar nicht nötig, denn es genügt völlig, wenn die Haare immer gepflegt aussehen. Ein rausgewachsener Schnitt, splissige Spitzen oder ganz schlimm: ein riesen Ansatz! Sind absolut not hot!

Dasselbe gilt für die Fingernägel. Um elegant auszusehen, braucht man keine professionelle Maniküre mit Gel und Glitzer-Feenstaub-Tamtam, es reicht vollkommen, sie regelmäßig zu schneiden, zu feilen und darauf zu achten, dass sie immer sauber sind. Ein wenig Klarlack verleiht euren Nägeln einen schönen und natürlichen Glanz und fertig ist der Look der van der Woodsens und Waldorfs dieser Welt.

Viel Spaß beim Stylen à la „Was kostet die Welt?“

Bags, hair, look, luxury, makeup, Rich, Schuhe, Style


Julia

Social Media Managerin bei engelhorn. Biker Boots. Chanel. Kekse. Lesen. High Heels. Mädchenkram. Kurztrips. Running. Gabriel Garcia Marquez. Aperol Spritz. Diane Kruger. Snowboarden. Quatschen. Barcelona. Mädelsabend. Pink. Foodkoma. Losprusten. Kuchen. Neuseeland. Sex and the City. Jane Austen. iPhone. Schumacher. Pinguine. Weißer Tee.

Comment

  • Hallo liebe Julia,

    Sehr schön geschrieben und absolut wahr. Die Tipps finde ich wirklich klasse und einfach umzusetzen.

    Bin eben mehr oder weniger zufällig auf diesem Beitrag gelandet. Hatten ja über Facebook Kontakt bezüglich einer Kooperation mit Engelhorn. Leider kam dann irgendwie keine Rückmeldung mehr. 🙂

    Viele liebe Grüße
    Madeleine
    Maracujabluete.com

Kommentare sind geschlossen.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.