Ein modischer Dauerbrenner: Der Marine-Look

Der Marine-Look liegt immer im Trend. Und er ist superleicht zu stylen! Jeder hat die Basics wie ein weißes Shirt oder Jeans, die sich in den Look einbinden lassen, schon im Kleiderschrank. Blau und Weiß sind die idealen Partner für lässige Frühlingslooks und stehen ganz klar im Fokus. Sie lassen sich von sportlich bis elegant stylen und holen immer ein kleines bisschen Urlaub (und Cocofeeling) zu uns. Diesen Sommer vergnügt sich die Hilfiger Family am Strand und wir nehmen euch einfach mal mit in den Urlaub…

Die Marine-Look Roots

Der Marine-Look entwickelte sich übrigens einerseits aus europäischem Lebensgefühl, andererseits aus dem amerikanischen Upper-Class-Chic – ein wahrer internationaler Trend also und prädestiniert für Tommy Hilfiger.
Das Key-Piece schlechthin ist natürlich das Ringelshirt. Dazu kombinieren wir Chinos, Shorts oder Jeans. Die Männer tragen sportliche Segelschuhe, die Frauen greifen für das Dolce-Vita-Gefühl gerne zu Keilabsatzschuhen. Die Designer haben sich den frühlingshaften Temperaturen angepasst und die Teile sind aus leichter Baumwolle und angenehmem Leinen. Genau das, was unsere Haut nach den Monaten mit Wolle jetzt braucht!

Marinelook Boys

Kenneth trägt zur dunkelblauen Chino ein gestreiftes Poloshirt und Segelschuhe sowie einen Gürtel aus dunkelbraunem Leder. Soweit, so gut, bis hierhin wäre das Outfit eher klassisch. Mit ein paar Handgriffen wirkt es aber gleich jünger und lässiger: Kragen hoch, Hose umkrempeln und eine Cap aufsetzen. Der rote Hoodie in leichter Used-Optik ist nicht nur ein guter Farbklecks, sondern hält auch noch warm.

Gentlemen, wenn ihr Shorts tragt, bitte immer barfuß in die Segelschuhe. Bei ungekrempelten Chinos oder generell langen Hosen, dürft ihr die Socken anlassen. Bald brauchen wir die aber eh nicht mehr 😉

Marinelook Girls

Auch für den Mädelslook sind wir bei Tommy Hilfiger fündig geworden: Der US-Designer nutzt mit Vorliebe die Farben der amerikanischen Flagge und gilt als Wegbereiter des All-American-Style.

A little American und un peu francais kombinieren wir eine rote Skinny Jeans mit seidiger Ringelbluse (mit süßem Bubikragen) und dunkelblauem Jersey-Blazer. Krempelt ihr die Ärmel hoch, kommt abermals ein Ringellook zum Vorschein, diesmal in Rot-Weiß. Auch der leichte Schal greift das Thema auf und wirkt dabei keinesfalls too much. Sportliche Typen kombinieren weiße Sneaker dazu, im Büro oder abends dürfen es ein beige Pumps sein.

Die Accessoires:

  • Rot ist eine tolle Akzentfarbe. Oder Pink. Oder Gelb. Oder Grün.
  • Bei Armbändern, Uhren und Taschen macht sich Leder sehr gut, vor allem in Mittel- bis Dunkelbraun.
  • Schleifchen sind ein süßes Highlight, wirken oft kindlich, hier aber passend.
  • Die schwarze Sonnenbrille für den Glamour-Faktor nicht vergessen!

Please note: Nicht übertreiben! Ein All-Over-Look in Streifen wäre zu viel des Guten und sieht eher nach den Panzerknackern aus als nach Hot Sailorman. Den smarten Marine-Look könnt ihr problemlos auch im Büro tragen. Marinefarbene oder weiße Blazer funktionieren mit dunklen Hosen und Ringelshirt super und Streifen wirken immer ein bisschen fröhlich-frech.

Also nichts wie Leinen los zum Aufbruch in neue modische Gefilde, Matrosen!

Chinos, how to, marine, ringelshirt, streifenshirt, Styling-Tipps, Tommy Hilfiger, Trends


Julia

Social Media Managerin bei engelhorn. Biker Boots. Chanel. Kekse. Lesen. High Heels. Mädchenkram. Kurztrips. Running. Gabriel Garcia Marquez. Aperol Spritz. Diane Kruger. Snowboarden. Quatschen. Barcelona. Mädelsabend. Pink. Foodkoma. Losprusten. Kuchen. Neuseeland. Sex and the City. Jane Austen. iPhone. Schumacher. Pinguine. Weißer Tee.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.