Die optimale Vorbereitung für deinen Skiurlaub

Vorbereitung ist das A & O für einen angenehmen und stressfreien Skiurlaub. Wir haben euch ein paar Tipps und Tricks für eure Urlaubsplanung zusammengestellt, sodass ihr sorgenlos in den Urlaub starten könnt.

1. Die Skigebietsauswahl

Zunächst stellt sich natürlich die Frage wo die Reise hingehen soll. Deutschland, Österreich, Italien oder doch die Schweiz? Grundlegend solltet ihr bei der Auswahl des Skigebietes zunächst auf eurer Fahrkönnen und euer Budget achten. Nehmt euch die Pistenpläne der jeweiligen Skigebiete als Hilfe. Für Fahranfänger sind meistens kleinere Skigebiete mit vielen blauen und roten Pisten zu empfehlen. Ebenfalls empfehlen wir für Skianfänger mit kleinerem Geldbeutel Skigebiete in Deutschland. Das Allgäu bietet zum Beispoel tolle Spartarife mit inkludiertem Skipass an und ist nur wenige Autostunden entfernt.

Beginners Weekend in Hoch-Imst

2. Die Unterkunft

Pension, Ferienwohnung oder doch Hotel? Hier stellt sich natürlich die Frage wie viel Geld ihr bereit seit für eine Unterkunft auszugeben. Hierbei müsst ihr für euch selbst entscheiden, welche Kriterien euch wichtig sind und ob ihr lieber im gemütlichen Aufenthaltsraum spiele mit den Freunden spielt oder doch in die Sauna möchtet. Bei Skigruppen empfehlen wir Ferienwohnungen oder Skihütten, da diese meist im Gesamtpreis günstiger sind als einzelne Hotelzimmer. Bei der Unterkunft Suche müsst ihr jedoch schnell sein, da die besten und zugleich Preiswertesten Unterkünfte schnell ausgebucht sind!

3. Die Skiausrüstung

Du besitzt bereits Skiausrüstung? 
Wer Skier, Stöcke und Schuhe im Keller stehen hat sollte vor dem Urlaub unbedingt seine Skier in den Service bringen. Schleifen und wachsen ist ein absolutes Muss für deine Skier. Achtet bei euren Skischuhen darauf, dass sie noch gut passen und keine Druckstellen verursachen. Eure Skischuhe sollten keinesfalls älter als 80 Skitage sein, da das Hartplastik mit der Zeit und weich und porös wird. Achtet ebenfalls darauf, dass eure Bindung auf die Schuhe und euren körperlichen Zustand, sowie die Fahrqualität eingestellt ist.

Ski – und Snowboardservice bei engelhorn sports

Du besitzt keine Skiausrüstung?
Keine Sorge! Wer keine Skiausrüstung besitzt kann sich in allen Skigebieten sämtliche Ausrüstungsgegenstände gegen eine Gebühr ausleihen. Für einen stressfreien Urlaub solltet ihr allerdings schauen, ob es Zuhause in eurer Nähe einen Verleih gibt , denn diese sind meist günstiger und sparen am ersten Skitag viel Zeit. Wen es zukünftig jährlich in die verschneiten Berge ruft sollte jedoch darüber nachdenken, sich eine eigene Skiausrüstung zu zulegen.

die optimale vorbereitung für deinen skiurlaub
die optimale vorbereitung für deinen skiurlaub
die optimale vorbereitung für deinen skiurlaub
die optimale vorbereitung für deinen skiurlaub
die optimale vorbereitung für deinen skiurlaub
die optimale vorbereitung für deinen skiurlaub

4. Die Fitness

Skifahren kann ohne körperliche Fitness schnell gefährlich werden. Um Verletzungen oder Bänderrisse vorzubeugen solltet ihr unbedingt euren Körper mit Fitness – und Dehnübungen fit halten. Ebenfalls wichtig ist es, sich vor dem Skitag richtig aufzuwärmen. Joggt ein paar Bahnen hin und her, sodass eure Muskulatur nicht kalt strapaziert wird. Des Weiteren solltet ihr es die ersten drei Abfahrten etwas ruhiger angehen lassen, damit sich die Muskulatur richtig aufwärmen kann.

5. Life-Hacks für den perfekten Skitag

Tipp 1 – Stelle dich nie in der Mitte zum Lift an. An den Seiten geht es schneller!

Tipp 2 – Sonnencreme einpacken! 

Tipp 3 – Smartphone taugliche Skihandschuhe sind durchaus nützlich

Tipp 4 – Müsliriegel und Wasser in den Rucksack einpacken, dafür spart ich euch teures Essen                                   auf der Hütte

Tipp 5 – Kauft euch eine warme Handyhülle, denn die Kälte saugt den Akku unheimlich schnell                                 leer

6. Die ultimative Packliste

die optimale vorbereitung für deinen skiurlaub

Denkt dran, dass ihr die Anzahl eurer Socken etc an die Anzahl der Urlaubstage anpasst! 🙂

Checkliste für Freerider- Das musst du vor deiner Abfahrt prüfen

Wir wünschen euch ganz viel Spaß bei euren Abenteuern im Schnee! 

 

Bildquelle: pexels.com

Skifahren, Skiurlaub, Urlaubsplanung, Wintersport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.