Das kleine Schwarze

Spätestens seit „Frühstück bei Tiffany’s“ wissen wir: Das kleine Schwarze ist ein Basic, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf. 1961 zeigte uns Holly Golightly alias Audrey Hepburn, wie subtil sexy dieses minimalistische Stück Stoff sein kann.

Das kleine Schwarze ist ein echter Allrounder und kann je nach Anlass feminin, seriös oder chic wirken. Eine klare Definition für „Das kleine Schwarze“ gibt es übrigens gar nicht: Die Länge des Kleides bewegt sich zwischen Mini- und Midilänge und selbst bei der „Farbe“ gibt es ein breites Spektrum an unterschiedlichen Schwarznuancen. Von Saison zu Saison wird das kleine Schwarze durch Schnitt, Stoff und Accessoires neu definiert.

Das kleine Schwarze: Darauf kommt es jetzt an

In diesem Winter wird das kleine Schwarze knielang getragen. Drapierungen, Paillettendetails, Samt sowie Transparent- oder Spitzeneinsätze wirken raffiniert. Am Abend setzen Sie mit Accessoires in Knallfarbe, Silber oder Gold Akzente. Im Büro sind schmale Etui-Kleider (Boss) eine erstklassige Visitenkarte. Dazu passen Blazer oder hochwertige Cardigans mit Kaschmiranteil (Strenesse).

Das kleine Schwarze: Do’s and Don’ts

  • Wer kräftige oder untrainierte Oberarme hat, sollte besser zu einem Kleid mit halbem oder langem Arm greifen (Micheal Kors). Alternativ lassen sich zu ärmellosen Kleidern auch Strickjacken und Blazer tragen.
  • Kleine Wohlfühlpfunde lassen sich mit schmalen, aber nicht eng anliegenden Kleidern aus fließenden Materialien (Max Mara) kaschieren. Reicht die Saumlänge bis zum Knie, streckt das die Figur optimal.
  • Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht mit Accessoires überladen. Ein auffallendes Schmuckstück, besondere High Heels oder eine aufregende Tasche reichen völlig aus. Ist das Kleid mit Drapierungen oder Pailletten verziert, sollten Sie auf Schmuck ganz verzichten.
  • Stilbruch erwünscht! Kombinieren Sie Kleider aus zartem Chiffon mit Wollstrumpfhose, dickem Strick oder Lederjacke. Auch mit derben Boots zum eleganten kleinen Schwarzen erzielen Sie einen tollen Effekt.

Bild oben: IStock

Audrey Hepburn, Frühstück bei Tiffany`s, Kleid, Kleine Schwarze, Sexy


Julia

Social Media Managerin bei engelhorn. Biker Boots. Chanel. Kekse. Lesen. High Heels. Mädchenkram. Kurztrips. Running. Gabriel Garcia Marquez. Aperol Spritz. Diane Kruger. Snowboarden. Quatschen. Barcelona. Mädelsabend. Pink. Foodkoma. Losprusten. Kuchen. Neuseeland. Sex and the City. Jane Austen. iPhone. Schumacher. Pinguine. Weißer Tee.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.