Fettverbrennung; Umfang messen; Diät; Abnehmen; Tipps; Tricks

Erfolgreiche Fettverbrennung – Einfache Tricks

Fettverbrennung ist nicht gleich Fettverbrennung. Ein aktiver Stoffwechsel kurbelt die Fettverbrennung an und man nimmt schneller und leichter ab. Vorbei sind die Zeiten von Fatburner-Präparaten und Diäten, wenn ihr diese einfachen Tipps befolgt.

#1 Viel trinken

Mindestens 2 Liter Wasser am Tag sind hilfreich den Stoffwechsel anzukurbeln. Mit weniger Flüssigkeit laufen die Prozesse im Körper langsamer ab, auch der Fettstoffwechsel. Zudem erhöht das Wasser euren täglichen Grundumsatz um circa 100 kcal.

Fettverbrennung; Diät; radikale Diät; Teller; weiß; verzichten; schlechte Laune

#2 Keine radikale Diät

Klingt absurd, ist aber tatsächlich wichtig. Eine radikale Diät setzt den Körper zusätzlich unter Stress, was der Fettverbrennung entgegenwirkt. Vermutet der Körper eine kommende Hungersnot, wird er erst recht an seinen geliebten Fettpölsterchen festhalten. Esst ausgewogen und maximal 500 kcal im Defizit.

#3 Proteinreich essen

Eine proteinreiche Ernährung kurbelt den Stoffwechsel an und hält euch länger satt. Am besten eignet sich ein Mix aus tierischen und pflanzlichen Proteinquellen.

#4 Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index

Vermeidet Lebensmittel, die euren Blutzuckerspiegel rapide in die Höhe treiben. Versucht also so gut es geht auf Lebensmittel mit hohem gykämischen Index zu verzichten. Dazu zählen unter anderem Baguette, weißer Reis, Pommes, gekochte Karotten, Cracker und Cornflakes.

Komplexe Kohlenhydrate hingegen halten den Blutzuckerspiegel in Balance, was Heißhunger entgegenwirkt. Vollkornprodukte, Karotten (nicht gekocht), Pellkartoffeln, Milchprodukte, Haferflocken, Brokkoli und andere Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index dürfen also gerne auf eurem Teller landen.

#5 Fettverbrennung = Genug Fette essen

Viele streichen Fett komplett von ihrem Speiseplan. Was logisch klingt, ist aber alles andere als zielführend. Essenzielle Fette steigern den Fettabbau sogar. Zudem bringen sie den Blutzuckerspiegel ins Gleichgewicht und beugen Heißhunger vor.

30% der täglichen Nahrungsaufnahme sollte aus gesunden Fetten bestehen. Avocado, Leinöl, Mandeln, Walnüsse, Olivenöl, Leinsamen und Lachs sollten also regelmäßig auf eurem Teller landen. Richtig ist es auf ungesunde Transfettsäuren zu verzichten, die unter anderem in Keksen, Pommes, Chips und Crackern stecken.

#6 Ausreichend Schlafen

Die Phrase „Schlank im Schlaf“ klingt wie ein Märchen, hat aber durchaus einen wahren Kern. Eine zu kurze Nachtruhe führt nämlich dazu, dass vermehrt das Hormon Ghrelin produziert wird. Dieses ist verantwortlich für die Steuerung von Hunger und Sättigung. Außerdem bringt es den Energieumsatz durcheinander, weswegen nachts dann kein Fett abgebaut wird.

Eignet euch also eine feste Schlafroutine an und gönnt euch und eurem Körper pro Nacht sieben bis acht Stunden Schlaf.

Falls es euch schwer fällt gut zu schlafen, kann dies auch an eurer abendlichen Ernährung liegen. Mit diesen Tipps schlaft ihr besser.

#7 Flüssige Wundermittel trinken

Grüner Tee

Grüner Tee enthält Polyphenol. Dieses reduziert die Körperfettzunahme. Eine Tasse am Tag lässt euch wacher und aktiver fühlen und hilft euch nebenbei beim Abnehmen.

Lauwarmes Zitronenwasser

…kurbelt den Stoffwechsel an. Trinkt am besten direkt nach dem Aufstehen ein großes Glas. Achtet darauf, dass ihr die Zitrone nicht überhitzt, da sonst das enthaltene Vitamin C zerstört werden würde.

Ingwer Shot

Der Inhaltsstoff Gingerol beschleunigt das Abnehmen, reinigt Magen und Darm und lässt einen schneller fit werden als eine Tasse Kaffee

#8 Sport

Wer denkt, dass die Fettverbrennung erst nach 20 Minuten Training beginnt, liegt falsch. Diese beginnt nämlich direkt mit Start des Trainings. Empfehlenswert ist eine Mischung aus Kraft- und Cardio-Training.

Experten haben herausgefunden, dass bei einem Intervalltraining die Fettverbrennung um 36% höher ist als bei einem durchschnittlichen Ausdauer-Training. Aber man sollte auch den Muskelaufbau nicht vernachlässigen; die Muskelmasse erhöht nämlich den täglichen Grundumsatz und hilft so ungeliebte Fettpolster loszuwerden.

Ob es gelingt den Fettabbau zu steigern hängt also nicht von einer einzigen Diät ab, sondern wird von vielen Faktoren beeinflusst. Macht euch keinen Stress, wenn es auf der Waage mal nicht so läuft, das ist ganz normal. Hauptsache ihr fühlt euch gut, denn

Schönheit beginnt in dem Moment, in welchem man beschließt man selbst zu sein!

Fettverbrennung; Happy; Glücklich; Lachen; Spiegel; Spiegelbild; Frau

Bildquelle: unsplash.com, pexels.com

Abnehmen, diät, Ernährung, Fettabbau, Fettpolster, Gewicht, Sport, Tipps, tricks, Trinken, Waage


Miri

engelhorn. Pfalz. Sommersprossen. Natur. Laufen. Mode. Musik. Gutelaunemensch. Bouldern. Pesto. Schneewittchen. Fashionista. Pfälzer Wein. Sneakers. Grün. Kaffeeklatsch. Blumen. Energiebündel. Heuschnupfen. Motivation. Wirtschaftspsychologie. Sommerliebe. Wortakrobat. Fitness. Lachen. Erdbeeren. Kaffee mit Milch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.