Head EMC Titel

EMC Technologie – gute Schwingungen mit HEAD

Head bietet auch in der Saison 21/22 seine Modelle mit der innovativen EMC Technologie an; dem einzigen, elektronischen Ski-Dämpfungssystem der Welt. Wir verraten euch, was sich hinter den drei Buchstaben verbirgt und in welchem Ski ihr die Technologie findet.

EMC – Was ist das?

EMC – hinter diesen drei Buchstaben verbirgt sich eines der Highlights der Kollektion: der „Energy Management Circuit“. Das bedeutet zu Deutsch so viel wie „Schaltkreis zum Energie Management“. Ziel dieser neuen Technologie ist es, den Ski noch laufruhiger und stabiler zu gestalten.

Um dieses Wunderwerk zu erschaffen, haben die Ingenieure aus dem Hause HEAD auf viele Jahre Erfahrung im Bereich der Piezoelektronik zurückgegriffen. Bei EMC werden keramische Piezoplatten im Ski eingearbeitet, um daraufhin die Bewegungsenergie, die bei der Fahrt durch Vibrationen, Verbiegungen und Verwindungen entsteht, in elektrische Energie umzuwandeln. Diese so entstehenden Kräfte absorbieren im Anschluss negative und störende Vibrationen, was die Kontrolle des Skis noch leichter macht.

Wie funktioniert die Technologie genau?

Die Funktionsweise von EMC basiert auf den physikalischen Prinzipien der Piezoelektronik. Dabei sind die keramischen Piezoelemente, die HEAD vor und hinter der Bindung der Ski verbaut, dafür zuständig, dass kinetische Energie, die durch Vibrationen entsteht, in elektrische Energie umgewandelt wird. Diese erzeugte, elektrische Energie, bewegt sich dabei in einem Schwingungsbereich von 60-80Hz. Genau dieser Schwingungsbereich ist es, der für unberechenbare Mikrovibrationen während der Fahrt verantwortlich ist und dem man somit aktiv entgegenwirkt. Die elektrischen Schwingungen werden nach ihrer Entstehung direkt durch den Ski geleitet und treffen auf einen Widerstand, der dem Ski genau diese störenden Frequenzen entzieht. Somit werden Schwingungen gezielt gefiltert und der Ski aktiv beruhigt, ohne dabei seinen lebendigen Charakter zu verlieren.

EMC Head Ski

In welchen HEAD Ski ist EMC zu finden?

Anlässlich von 15 Jahren Supershape wurde EMC erstmals in diese integriert. Auch in der aktuellen Kollektion findet sich das innovative EMC System in den Ski der Supershape Serie wieder. Bei der Racing Linie stand uns der ehemalige Weltklasse-Athlet und zweimalige Olympiasieger Aksel Lund Svindal Pate beratend zur Seite und war stark in den Design- und Entwicklungsprozess verwickelt. So findet sich EMC in den Rennski des Race Departments und auch in der Rebels Linie wieder. Neben den RD Ski, den Rebels Ski und den Supershapes wurden auch in der Damenserie Anpassungen vorgenommen. Dabei sticht der Power Joy, ein hochwertiger und sehr sportlicher Damenski, aus der Serie heraus – nicht nur, weil er als einziger Ski dieser Kollektion auf die EMC Technologie setzt. Somit ist  EMC durchgängig in den hochwertigsten Modellen der neuen HEAD Ski Kollektion integriert und hilft euch dabei, noch konstanter eure beste Performance abzurufen.

Head EMC technologie

Bei Engelhorn die neue EMC Technologie erleben!

Die neue EMC Technologie könnt ihr live bei uns erleben. Schaut einfach bei engelhorn sports auf der Skifläche vorbei – Wir freuen uns auf euren Besuch!

EMC, head, Neuheit, Ski, Skifahren, Technologie, Wintersport


Miri

engelhorn. Social Media Manager. Pfalz. Sommersprossen. Natur. Laufen. Mode. Musik. Gutelaunemensch. Bouldern. Pesto. Schneewittchen. Fashionista. Pfälzer Wein. Sneakers. Grün. Kaffeeklatsch. Blumen. Energiebündel. Heuschnupfen. Motivation. Wirtschaftspsychologie. Sommerliebe. Wortakrobat. Fitness. Lachen. Erdbeeren. Kaffee mit Pflanzenmilch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.