Titelbild

Home Office Looks: So geht’s richtig

Viele von uns arbeiten aktuell im Home Office, eine Maßnahme um die sozialen Kontakte aufs Minimum zu reduzieren. Dass wir uns dafür nicht wie für den Gang ins Büro kleiden, ist klar. Aber wie schaffe ich den Spagat zwischen gemütlicher Homewear und seriöser Berufskleidung? Mit diesen Home Office Looks bildet ihr euch die perfekte Grundlage für die Arbeit von Zuhause.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euch schon Home Office Looks zurecht gelegt oder bleibt ihr einfach im Schlafanzug? Einfach aufstehen und ran an den Laptop – das spart zwar Zeit vor dem Kleiderschrank, versetzt euch aber garantiert nicht in eine produktive Arbeitsstimmung.

Routine ist der Schlüssel

Im Home Office ist es schwierig, sich an einen geregelten Tagesablauf zu halten. Deswegen solltet ihr euch auch Zuhause so gut es geht Routinen aufbauen oder an bereits etablierten Abläufen festhalten.

Zunächst einmal ist es wichtig, dass ihr eurer Morgenroutine auch Zuhause treu bleibt. Aufstehen, frisch machen, anziehen … und dann? Egal ob ihr noch eine Yoga-Einheit einlegt, in Ruhe die Zeitung lest oder erstmal ausgiebig frühstückt, macht auch in Home Office Zeiten weiter damit. Warum? Diese Zeit braucht ihr für euch. Ihr stimmt euch langsam auf den Arbeitstag ein. Und das solltet ihr auch daheim beibehalten.

Auch eine Mittagspause solltet ihr einlegen und nicht zwischendurch am Schreibtisch essen. Definiert im Idealfall eure Arbeits- und Pausenzeiten. Wenn ihr Kinder zuhause habt, verschiebt eure Zeiten vielleicht mal auf den späten Abend und den frühen Morgen, sodass ihr dazwischen Zeit für die Kids habt und während der Arbeit nicht allzu sehr abgelenkt werdet. Wichtig ist nur, dass ihr für euch einen Arbeitsrahmen festlegt, inkl. Start, Ende und Pausenzeiten. Richtet euch außerdem zuhause einen vernünftigen Platz ein, der nur zum arbeiten da ist. Das sollte natürlich nicht die Couch, sondern im Idealfall ein Schreibtisch sein. Euren gewählten Arbeitsplatz könnt ihr beispielsweise mit Duftkerzen und -Stäbchen gemütlicher machen um eine angenehme Arbeits-Atmosphäre zu schaffen.

Außerdem: Lasst euch nicht zu sehr von eurem Handy ablenken! Schaltet es am besten auf lautlos oder legt es in einen anderen Raum, aber bestmöglich nicht auf den Tisch an dem ihr arbeitet.

Home Office Looks  – nicht zu viel und nicht zu wenig

Nachdem euer Geist bereit für den Arbeitstag ist, sollte auch das Äußere nachziehen. Zieht euch so an, dass ihr es auf der einen Seite bequem habt und euch auf der anderen Seite trotzdem ordentlich gekleidet und frisch  für den Arbeitstag fühlt. Euer Outfit bestimmt eure Attitüde. Wer sich dem Gammellook hingibt, der wird das auch in seiner Arbeitsmoral spüren.

Home Office – 3 Looks für die Arbeit Zuhause

Wir haben für euch 3 Home Office Looks zur Inspiration – von leger bis schick:

1. Der bequeme Look

Für Sie

Für wen Gemütlichkeit das A & O ist, für den ist Loungewear die richtige Wahl. Die weiße Leggings von Yogistar kombinieren wir mit der dem passenden Sport BH. Darüber tragen wir einen kuschligen Cardigan von Allude. Für frierende Füße haben wir einen bequemen Slipper in hellblau von Manebi.

Und fertig ist unser erstes Outfit!

Für Ihn

Die Herren sind mit einer lässigen Sweathose von Hugo und einem Basic-Shirt von Falke gut bedient. Für darüber bietet sich eine gemütliche Sweatjacke an. Solltet ihr zwischendurch doch mal vor die Haustür müssen oder euch in der Mittagpause die Beine etwas vertreten wollen, empfehlen wir euch die coolen Sneaker von Autry.

2. Der lässige Look

Für Sie

Es muss nicht immer eine Jogginghose oder eine Leggings sein. Wie wäre es stattdessen mit dieser super schönen Culotte von Marc O’Polo? Culottes sehen nicht nur schick aus, sie sind auch total bequem und super für warme Sommertage geeignet. Kombiniert mit einem schwarzen Basic-Shirt von Opus habt ihr den perfekten Look, um von Zuhause top gekleidet und trotzdem gemütlich zu arbeiten. Ein paar Birkenstock-Sandalen dazu und der Home Office Look ist perfekt abgerundet!

Für Ihn

Natürlich haben wir auch die passende Alternative für den modernen Mann. Wir kombinieren eine bequeme Chinohose von Scotch & Soda mit einem lässigen weißen Shirt mit Back Print von Balr. Abgerundet wird das Outfit mit Dem Klassiker Stan Smith.

3. Der schicke Look

Für Sie

Auch der typische Bürolook kann problemlos gemütlich gestylt werden. Vor allem wenn mal eine Video-Konferenz im Home Office ansteht, kommt man an einen Business-Look nicht vorbei. Greift dazu einfach zu einer schönen Bluse und folgt unserem Beispiel mit dem Blusenhemd von Marc Cain. Mit der eleganten, schwarzen Stoffhose von Marc O’Polo und den klassischen Pantoletten von Prada ist euer elegant-bequeme Look on point.

Für Ihn

Analog lässt sich der Look natürlich auch für die Herren adaptieren. Das gestreifte Hemd von Nowadays ist mit seinem Stehkragen total modern und wirkt super schick. Kombiniert haben wir das Hemd mit einer einfarbigen, schwarzen Stoffhose von Dondup und einem Paar bequemen Slippern von Doucal’s.

 

Wir hoffen, die Looks konnten euch ein wenig inspirieren.
Wenn ihr weitere Tipps fürs Home Office habt, schreibt sie gerne in die Kommentare, damit wir alle etwas davon haben.
Gerade in dieser Zeit müssen wir schließlich zusammenhalten. Bleibt gesund und passt auf euch und eure Mitmenschen auf!

Besucht gerne unseren Online Shop für weiter Outfit Ideen!

Bildquelle: Unsplash.com

Engelhorn, Fashion, Herren, Home Office, Home Office Looks, how to, jeans, Mannheim, menswear, Outfitideen, Sneaker, Sommer, Streetstyle, Style, Trend, Zuhause Arbeiten


Elena

Social Media. Mode. Veggie. Streetstyle. Mom Jeans. coffee lover. Natur. Mannheim. Kreativität. Wein. Fotografie. Reisen. engelhorn. Waage. Kino. Sommer. Strand. Katzen. Grün. Make up. Zeichnen. 90er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.