perfektes Foto _Header

Posing-Profi: So schießt du das perfekte Foto

Ein gequältes Lächeln, eine steife Haltung, geschlossene Augen – Welcome to my life, wenn ich versuche ein Foto zu schießen. Wie kann es sein, dass alle Instagramer unbekümmert und scheinbar makellos in die Kamera lächeln? Oder den perfekten Nicht-in-die-Kamera-schauen-und-trotzdem-gut-aussehen-Moment erwischen?

Ok ok, hinter dem perfekten Foto steckt ein Haaaufen Versuche, ich weiß! Aber immerhin kommt am Ende etwas Vernünftiges dabei heraus. Und das will ich auch! Ich habe mich schlau gemacht und die besten Tipps für das perfekte Foto gesammelt. Und diese will ich euch natürlich nicht vorenthalten!

perfektes Foto 5

Vorbereitung ist alles

Was möchtet ihr auf den Fotos repräsentieren? Die femme fatale, ein bisschen Hippie Flair oder doch the girl next door? Es ist wichtig, sich darüber im Vorfeld Gedanken zu machen und die Kleidung, das Make-Up und die Haare darauf abzustimmen.
Bei den Herren gilt das Gleiche: Haare und Kleidung sollten auf die Stimmung abgestimmt sein, die verdeutlicht werden soll. Auch den Bart solltet ihr nicht vergessen und entsprechend in Form bringen. Oder euch noch einmal gründlich rasieren, solltet ihr keinen Bart tragen.

Auch die Location sollte vorher bedacht werden, da vor allem durch sie ein bestimmter Mood kreiert wird. Sucht euch den Ort des Shootings also immer passend zum Look aus!

Beim Shooting

Macht vor dem eigentlichen Shooting ein paar Probefotos. Hier seht ihr nicht nur, wie das Licht fällt oder wie eurer Look vor bestimmten Hintergründen aussieht. Ihr könnt so auch herausfinden, in welcher Pose euer Look am besten zur Geltung kommt und welche Seite eure Schokoladenseite auf Fotos ist. Schaut euch auch alte Fotos an, um eure besten Posen herauszufinden.

Generell gilt: Tageslicht ist besser als Studiolicht. Am besten kommt das Licht gleichmäßig aus einer Richtung und ist nicht zu hart. Vor allem die „Magic Hour“ eine Stunde vor Sonnenuntergang lässt euren Teint strahlen. Achtet darauf, dass das Licht keine zu harten Schatten auf eurem Gesicht hinterlässt, die zum Beispiel Falten hervorheben oder Augenringe zaubern.

Wenn ihr drinnen ein Selfie macht, stellt euch am besten in Fensternähe.

1. Das Gesicht

Um euer Gesicht am besten zur Geltung zu bringen, gibt es einige Tipps, die ihr beachten könnt.
Es ist zum Beispiel wichtig, dass ihr das Kinn auf jeden Fall nicht einzieht wie eine Schildkröte, sonst heißt es Doppelkinn-Alarm. Um diesem entgegen zu wirken, neigt ihr euer Kinn am besten etwas nach unten. So erscheinen auch eure Kieferknochen kantiger.

2. Die Perspektive

perfektes Foto 4

Generell solltet ihr nie frontal, sondern immer aus verschiedenen Blickwinkeln fotografieren. Ob leicht erhöht, aus der Hocke oder mit einer Neigung der Kamera. Probiert euch aus, bis ihr ein paar tolle Winkel gefunden habt!

Ein erhöhter Kamerawinkel hilft, eure Proportionen scharfkantiger erscheinen zu lassen. Am besten haltet ihr die Kamera nicht frontal auf das Gesicht (Gefahr der optischen Verbreiterung), sondern leicht abgeschrägt.
Das Gleiche gilt auch fürs Selfie: Je näher die Kamera am Gesicht ist, desto größer erscheint die Nase. Im besten Fall macht ihr euer Selfie per Selbstauslöser aus ca. 1,5 m Entfernung. So werden nicht nur das Gesicht, sondern auch weitere Teile des Körpers eingerahmt.

3. Der Mund

perfektes Foto 3

Wenn ihr beim Lächeln die Zunge auf den Gaumen drückt, bleibt euer Lächeln kontrolliert und der Kiefer gestrafft. Falls ihr nicht mit einem Lächeln posieren möchtet, solltet ihr trotzdem minimal grinsen. Denn wenn ihr eure Mundwinkel zu entspannt „hängen“ lasst, sieht euer Look auf Bildern schnell zu „grumpy“ aus.

4. Kein unnötiges Augenzwinkern

Ihr neigt dazu, zu zwinkern und am Ende vom Shooting auf Hunderte Fotos mit geschlossenen Augen zu blicken? Dann könnte euch dieser Tipp helfen:
Schließt eure Augen vor der Aufnahme und macht sie langsam auf, sobald das Foto geschossen wird.

5. Kein Stress

Last but not least: Stresst euch nicht zu sehr! Je entspannter ihr seid, desto schönere (Moment-)Aufnahmen werdet ihr bekommen!

Natürlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Trotzdem bekommt ihr mit ein bisschen Übung und unter Einhaltung dieser Tipps sicherlich das ein oder andere perfekte Foto hin, da bin ich mir sicher! Ich wünsche euch viel Spaß beim Shooten 🙂

fotoshooting, how to, perfektes Foto, Posing-Profi, Tipps


Linda

Social Media Manager bei engelhorn. Kleiderliebe. Lesen. Krimis. Gin Tonic. Pasta Pasta Pasta. Düsseldorf. Reiselust. Kreativität. See by Chloé. Interior. Optimismus. Schokoladeneis. Plateau. Haarbänder. Lippenstift. Spieleabend. Schwarzer Tee mit Milch.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.