Hippie-Zugabe! Accessoires für den Woodstock-Look

Von wegen „ausgefranst“ – der Hippie-Trend reißt einfach nicht ab und bringt mit seinem lässigen Fransen-Look ordentlich Schwung in die (Klamotten-)Kiste: Auch im Frühjahr/Sommer bestimmen die wilden Siebziger die Mode und verleihen romantischen Outfits ein rockiges Finish.

Doch natürlich ist es mit einer kultigen Flared Jeans und spitzendurchzogenen Ibiza-Kleidchen (oder traumwandlerischem Ausdruckstanz) allein nicht getan – der authentische Look wird erst durch die passenden Accessoires erreicht. Wer jetzt im Geiste schon fröhlich Blumen streuend alle nur im Entferntesten nach Hippie anmutenden Pieces zusammenstückelt, begeht allerdings einen Anfänger-Fehler:

Fransen auf Fransen auf Fransen – bitte nicht. Schnell mutiert der Seventies-Style zum Faschings-Kostüm, wenn zu viele Trend-Pieces der Woodstock-Ära miteinander vermixt werden.

Stattdessen lieber Love & Peace für Fortgeschrittene: Wie ihr einerseits das Blumenmädchen in euch freilasst und es dabei mit schulterzuckender Nonchalance-Attitüde modern inszeniert, zeigen wir euch mit folgenden Accessoires, die den edlen Boho-Chic unkompliziert in den Sommer tragen!

1. Taschen-Triumph

Ob Fransen als raffiniertes Detail oder Allover-Statement – der stylishe Western-Look fügt jedem Outfit eine extrem lässige, dynamische Komponente hinzu und schreit nur so nach Rock ’n‘ Roll.

Sieht aus wie selbst gemacht: Farbenfroh gebatikt, bestickt und mit aufgemalten Hippie-Symbolen versehen, werten verspieltere Varianten jedes Casual Outfit mit einem Augenzwinkern auf.

2. Kron-Juwelen für Boho-Queens

Wer keine Zeit hat, die Welt zu bereisen, bekommt mit diesem filigranen Ethno-Geschmeide eine Riesenportion Urlaubsfeeling. Bunte Quasten, glänzendes Gold, exotische Perlen und verspielte Details ergänzen wildromantische Seventies-Outfits.

3. Chapeau: Kopflastige Hingucker

Boho auf Knopfdruck wird mit dem Schlapphut erreicht: Der breitkrempige Filzhut fungiert auf der offenen Wallemähne getragen als echter Garant für den Instant-Hippie-Look. Am Strand darf es auch gerne die Bast-Variante sein, die unmittelbares Laissez-Faire-Urlaubsfeeling aufkommen lässt.

Eyecatcher eine Etage tiefer: Große, runde Gläser sind ideal für den „auf-dem Weg-nach-Woodstock-Look“, wer es dezenter mag, hat unter den vielzähligen halbrunden Modellen die Qual der Wahl, ist aber auch mit dem Evergreen Piloten-Brille gut beraten.

4. Betörende Bindemittel

Geknotet, geschnürt, geschnallt: Nie mehr Bindungsängste mit diesen stylishen Gürteln, die sowohl Jeans als auch feminine Kleidchen in der goldenen Mitte akzentuieren. Was ’ne Schnalle: Besonders angesagt sind cognac- oder nougatfarbene Gürtel mit markanten Schließen, die auch gerne im Western-Look daherkommen können. Auch schmale, schnallenlose Gürtel, die locker geknotet werden, sind im Trend und verleihen besonders Kleidern und Röcken einen lässigen Touch.

5. Gut betucht

Ob als locker gewundenes Tuch, als lässiger Poncho oder orientalisch zum Turban hochgebunden – Tücher und Capes sind die idealen Hautschmeichler und begeistern mit hippen Ethno-Prints, rockigen Fransen, exotischen Farben oder frischen Blumenmustern. Wer es eleganter mag, greift zum schmalen Nicki-Tuch, das eng am Hals oder um den Kopf gebunden dem Seventies-Look ein mondänes Audrey-Hepburn-Charisma verleiht.


6. All you need is …

…Luft und Liebe. Um dem authentischen Hippie-Lifestyle (gesellschaftlich anerkannt) zu frönen, braucht es nur noch die richtige Atmosphäre! Hüllt euch in orientalische Düfte aus Patchoulie oder frischen, blumigen Noten und findet eure Mitte beim yogaähnlichen Verrenken in Duftstäbchen geschwängerter Aura.

Style-Tipp: Nie mehr als zwei auffällige Hippie-Accessoires miteinander verbinden, sondern idealerweise ein dezenteres Outfit um ein markantes Keypiece herum kombinieren, um den Style moderner zu interpretieren. Leichte Kontrastbrüche brechen mit Konventionen und einseitige Looks auf und garantieren einen souveränen Look, der nicht zu gewollt wirkt.


Accessoires, Fransen, fransenlook, gowest, Hippie, hippielook, hippietrend, seventies, seventiesstyle, western, woodstock


Julia

Social Media Managerin bei engelhorn. Biker Boots. Chanel. Kekse. Lesen. High Heels. Mädchenkram. Kurztrips. Running. Gabriel Garcia Marquez. Aperol Spritz. Diane Kruger. Snowboarden. Quatschen. Barcelona. Mädelsabend. Pink. Foodkoma. Losprusten. Kuchen. Neuseeland. Sex and the City. Jane Austen. iPhone. Schumacher. Pinguine. Weißer Tee.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.