Keep it short – Kurze Hosen und Hotpants

Wenn es wärmer wird, dürfen im Kleiderschrank keinesfalls ein paar Shorts fehlen. Ob cooler Freizeitlook oder hitzetaugliches Business-Styling – kurze Hosen eignen sich für (fast) alle Einsatzgebiete. Einzige Einschränkung: in sehr konservativen Branchen sollte man besser auf Röcke und lange Hosen zurückgreifen. Aber wie holt man aus so wenig Stoff das größtmögliche Style-Potential heraus?

Jeans-Shorts im Used-Look

Diesen Sommer werden Jeans-Shorts am liebsten mit Krempelsaum und lässigen Used-Effekten getragen. Die rockigen, kurzen Hosen (z. B. von Drykorn und Hilfiger Denim) sind mittlerweile absolut alltagstauglich geworden – mit einer kleinen Ausnahme: Jeans-Shorts gehören nicht ins Büro. Dafür eignen sie sich hervorragend für entspannte Freizeitlooks mit einer Tunika von Marc Cain oder mit einer  angesagten Boho-Bluse von Review.
Sehr hip wird das Styling mit einem Tanktop von Hilfiger Denim, einer weißen (!) Lederjacke von Gipsy und Pumps von Cafènoir.
Am Abend kann man Gas geben, denn mit einem stylischen Blazer von Marc Cain, einer Clutch von Abro und den Sandaletten von Unisa werden Jeans-Shorts extrem partytauglich.
Achtung! Knappe Hotpants (z. B. von LTB) sehen nur an schlanken, trainierten Beinen gut aus. Wer sich ein bisschen bedeckter geben will, entscheidet sich für die längeren Varianten: Shorts, die bis zum halben Oberschenkel oder kurz oberhalb des Knies gehen, wie z. B. von Tommy Hilfiger).

 

Shorts für den Office-Einsatz

Kurze Hosen sind eine prima Sache, besonders, wenn es WIRKLICH heiß draußen ist. Das perfekte Modell für den Business-Einatz kommt von Marc O’Polo: leicht, locker, fließend, nicht zu kurz und trotzdem lässig! Dazu eine schmale Bluse von Hugo und Metallic-Ballerinas von SPM.
Ebenfalls für offizielle Einsätze geeignet: die Bermudas von Marc O’Polo in den Varianten Sand, Marine und Oliv, sowie die Bermudas von Tommy Hilfiger, die es ebenfalls in vier Farbtönen gibt. Eine Extraportion Seriosität erhalten Shorts durch einen klassischen Blazer (z. B. von Hugo und s.Oliver Premium).

Extratipp: Zu Shorts passen besonders gut Espandrillos, die in dieser Saison sehr angesagt sind. Schon die schicken Styles von Unisa und Kanna gesehen?

Bildquelle Bild oben: WENN.com

bermudas, frühjahr/sommer, kurze hosen, Marc O’Polo, shorts, Sommer, summer


Beatrice

Online-Moderedakteurin. Streetstyle. Lederjacke. Jussi Adler-Olsen. Reisen in die große, weite Welt. Tannengrün. Natur & Wildlife. Yoga. Kathmandu. Food- und Modeblogs. Lesen. Gin-Tonic. Clean Eating. Tulpen. Pinterest. High Heels. Lindenblüten. Orte voller Magie und Exotik. Boots. Timbuktu. Stierblutrot. Rosen. iPhone. Kino.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.