Mit Abstand sicher Laufen – mit diesen Lauftipps von Nike

Die Sonne verwöhnt uns, immer mehr Menschen wollen das Wetter genießen. Doch das heißt auch, dass mehr Menschen auf den Straßen sind. Das macht es uns Läufern schwieriger an die Hygieneregeln zu halten. Aber wie können wir weiterhin sicher Laufen? Passend zum neuen Pegasus 37 hat uns Nike ein paar Lauftipps in Zeiten des Social Distancing gegeben!

1. Lauft alleine

Seien wir doch mal ganz ehrlich. Ja das Laufen in der Gruppe ist schön und motiviert, aber manchmal will man auch einfach mal alleine sein, und sein Tempo Laufen. Darum freut euch auf die Entspannung und den freien Kopf! Ihr werdet in dieser Zeit nicht nur sicher Laufen, sondern auch noch in eurem eigenen Tempo. Wir kennen es doch alle, wenn wir mit jemandem Laufen, der schneller läuft. Wir wollen uns nicht die Blöße geben und langsamer laufen, also geben wir Vollgas. Zwar ist es gut, dass wir uns fordern, doch manchmal kann dieser Ehrgeiz gepaart mit Scham nach hinten losgehen. Darum das eigene Tempo genießen und einfach mal mit den Gedanken alleine sein.

2. Abstand halten

Das mit dem Abstand halten kennen wir inzwischen. Jedoch gibt es verschiedene Studien, die besagen, dass man beim Laufen am besten sogar 5- 10 m Abstand halten sollte. Darum immer schön auf Distanz gehen. Aber man kann alles positiv sehen. Denkt daran: jedes Ausweichmanöver sind extra Meter, und wir wissen alle wie sehr wir Läufer unsere Extrakilometer lieben! Außerdem könnt ihr so Sprints einlegen um schneller an den „Hindernissen“ vorbeizukommen. Aber bitte wirklich Abstand halten und nicht mit Maske laufen, denn wer die wenige Sauerstoffzufuhr beim Sport nicht gewohnt ist, kann schnell Kreislaufprobleme bekommen.

Zum Pegasus 37

3. Hände Waschen

Ja auch für ein sicheres Laufen gehört das Händewaschen zum Alltag. Gut, nach dem Lauf geht man am liebsten schnell unter die Dusche, das geht natürlich auch 😉 Hier müsst ihr auch keine Angst haben, dass ihr nicht lange genug unter dem Wasser seid. Wir hoffen, dass eure Duschen länger gehen als zweimal der „Happy Birthday“ Song.

4. Positiv bleiben

Sicher Laufen gilt auch für die mentale Gesundheit. Darum immer positiv denken! Hört beim Laufen eure Lieblingslieder oder ein Hörbuch. Feuert andere Läufer an, denn wenn man ein Lächeln bekommt geht es einem selbst auch schon viel besser. Es gibt viele kleine Tipps und Tricks wie man seinen lauf noch glücklicher machen kann. Einige haben wir hier schon für euch gesammelt. 

Also die neuen Pegasus 37 schnappen, ab in die Natur und Kilometer sammeln!

Laufen, Läufer, lauftipps, Running, sicherheit, social distance


Jessica

Social Media Managerin Sport. Running. Foodie. Dolce Vita. Sizilien. Kuchenhass. Schokoliebe. Wanderlust. Rätselfan. Komissar Kugelblitz. Leseratte. Eishockey. Mannheim verrückt. Feuerwehr. Sprachenliebe. Veronica Mars. Schwabe. Bodenseeliebe. Parkrun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.