Welche Sonnebrille passt zu mir?

Sonnenbrillen: Welcher Typ passt zu mir?

Die letzten Tage hat man es schon gemerkt, die Sonne gibt alles und ohne Sonnenbrille kann man kaum geradeaus schauen. Aber welche Art von Sonnenbrille passt zu meinem Gesicht? Diese Frage stellen sich aktuell viele.

Wir haben Euch ein paar Do’s and Dont’s zum Lieblingsaccessoire im Sommer herausgesucht.

1. Ovales Gesicht

Du hast ein ovales Gesicht? Herzlichen Glückwunsch! Das ovale Gesicht gilt aufgrund seiner Symmetrie als „perfekte Gesichtsform“ hier gibt es keine kleinen Fehler welche versteckt werden müssten. Den Möglichkeiten werden hier keine Grenzen gesetzt. Wer jedoch seine weichen Züge vorzeigen will sollte auf helle runde Modelle setzen. Wer hingegen seine markanten Züge wie die Wangenknochen zeigen will sollte sich für dunkle auffällige Modelle entscheiden.
Bei einem ovalen Gesicht liegt die breiteste Stelle an den ausgeprägten Wangenknochen, der Haaransatz und das Kinn sind sanft gerundet und das Gesicht wirkt langgezogen.

Ein Beitrag geteilt von LUISA (@luisalion) am

Do’s:

alles.

Don’ts

nichts.

 

Brille von Ray Ban :: Brille von Le Specs
Mehr Sonnebrillen hier

 

Finde auch den richtigen Bikini für den Sommer

2. Rundes Gesicht

Wie auch beim ovalen Gesicht, liegt bei einer runden Gesichtsform die breiteste Stelle im Wangenbereich, auch der Haaransatz und das Kinn sind gerundet, jedoch ist hier wird hier das Gesicht kürzer als bei der ovalen Form.

Do’s

  • Eckige Gläser
  • Dünne Rahmen
  • Helle Farben

Don’ts

  • Runde Gläser, diese lassen das Gesicht noch runder erscheinen
  • Zu kleine, zierliche Modelle, diese gehen schnell im Gesicht verloren.

Brille von Le Specs

Mehr Sonnebrillen hier

 

Nach der richtigen Brille jetzt der richtige Urlaub

 

3. Herzförmiges Gesicht

Bei einem herzförmigen Gesicht ist die Stirn ungefähr gleich breit wie die hochgesetzten Wangenknochen. Das Kinn ist weiter sanft gerundet.

Do’s

  • Ovale oder Cat-Eyes Brillen
  • Dünne Rahmen oder sogar Rahmenlos

Don’ts

  • Markante Augenbrauenlinie, diese setzt den Fokus unschmeichelhaft auf die breite Stirn

Brille von Le Specs
Mehr Sonnebrillen hier

 

Finde Inspiration für den nächsten Brückentag

 

4. Eckiges Gesicht

Wie es der Name schon sagt, bei einem eckigen Gesicht handelt es sich um eine sehr markante Gesichtsform. Die Stirn ist ungefähr gleich breit wie die Wangenknochen und die Seiten erscheinen sehr gradelinig und am Kinn eher eckig als abgerundet.

Ein Beitrag geteilt von Maria Astor (@masha) am


Do’s

  • Runde oder Ovale Brillen
  • Dünne, zierliche Rahmen
  • Helle Farben

Don’ts

  • Eckige Brillen, diese ähneln der eigenen Gesichtsform zu sehr
  • Dunkle markante Farben

Brille von Ray Ban
Mehr Sonnebrillen hier

Titelbild: wenn.com

blogger streetstyles, gesichtsform, Guide, How to style, Sommer, Sonnenbrille


Linda

Social Media Manager bei engelhorn. Kleiderliebe. Lesen. Krimis. Gin Tonic. Pasta Pasta Pasta. Düsseldorf. Reiselust. Kreativität. See by Chloé. Interior. Optimismus. Schokoladeneis. Plateau. Haarbänder. Lippenstift. Spieleabend. Schwarzer Tee mit Milch.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.