Schlagwort: bikerjacke

How to: 3 tolle Looks mit Bikerjacke

Die Bikerjacke oder auch Lederjacke ist (gerade in der Übergangszeit) ein absolutes Must-Have in jeder Männer-Garderobe. Sie sieht nicht nur super aus, sondern ist dazu auch noch ziemlich bequem und alltagstauglich! Damit der Look nicht langweilig wird, haben wir 3 Styles für euch rausgesucht, die perfekt zur Lederjacke passen und modisch ein Statement setzen!

Look 1: der fancy Style

Den ersten Look zeigt uns Blogger Daniel. Er trägt seine extrem grobe Jacke mit auffälligen Details zu einem super modischen Outfit, bestehend aus einem auffällig gemusterten Hemd und einer fetzigen Jeans in Used-Optik. Abgerundet wird der Look mit trendigen Boots.

Ein Beitrag geteilt von Daniel (@magic_fox) am

Wir finden den super angesagten und modischen Look einfach spitze und können euch nur empfehlen, ihn mal auszuprobieren.

CollageLook1

Jacke von Belstaff :: Hemd von Scotch&Soda :: Jeans von Tommy Hilfiger :: Boots von Officine Creative

Look 2: der sportlich-moderne Style

Unser 2. Look ist eine etwas sportlichere Variante der Lederjacke, die wie Blogger Patrick zeigt, mit einem Casual Shirt, einen simplen Hose oder Jeans und sportlichen Sneakers abgerundet wird!

Wir finden den Look (gerade mit einer braunen oder camelfarbenen Jacke einfach spitze! Was sagt ihr?

CollageLook2

Jeans von DSquared2 :: Shirt von RH45 :: Jacke von Hugo Boss :: Sneakers von Nike

Look 3: der Business-Casual Style

Unser dritter und letzter Look ist ein Style, den ihr theoretisch auch ins Office tragen könnt (wenn ihr nicht in einem allzu konservativen Job tätig seid, wie im Bankwesen). Stefan kombiniert seine Lederjacke zu einem schlichten Rollkragenpullover und einer farblich abgesetzten, blauen Hose. Super modisch, super schick und absolut bürotauglich:

Ein von @keymanstyle geteilter Beitrag am

Und so easy könnt ihr das komplette Outfit selber kombinieren:

CollageLook3

Jacke von Philipp Plein :: Pullover von E.T.C.S. :: Hose von Tommy Hilfiger :: Schuhe von TOD’S

Konnten wir euch eine kleine Inspiration für den nächsten Look mit eurer Lieblings-Lederjacke geben?

Diesel Bikerjacke

3 Jackentrends, die man(n) im Herbst 2016 braucht

Der Oktober ist da und mit ihm auch die frischen Temperaturen – da wird es definitiv Zeit für eine neue Jacke! Ob doch eher im längeren Style oder eine mega angesagte Bomberjacke … wir zeigen euch drei tolle Modelle, die in diesem Herbst absolute Hingucker sind!

Trend 1: Die lässige Bomberjacke

Model Nik trägt hier eine lässige Bomberjacke von Alpha Industries in einem warmen Burgunderton – zur klassischen Jeans kommt die Jacke besonders gut.

RoteJacke

Jacke von Alpha Industries :: Hemd von Scotch&Soda :: Hose von Hilfiger Denim

Der gesteppte Kragen und der coole Zipper am Ärmel peppen die Jacke nochmal gehörig auf und verleihen dem Bomber einen besonders fetzigen und sportlichen Look.

RoteJackeDetails

Jacke von Alpha Industries

Trend 2: Der Parka für die kälteren Stunden

So können die eisigen Temperaturen kommen – mit einem dicken und gefütterten Parka können Minusgrade, Wind und Regen euch nichts anhaben:

ParkaGrün

Parka von Scotch&Soda ::  Hemd von Scotch&Soda :: Hose von Hilfiger Denim

Dieser sportliche Parka von Scotch&Soda ist ein Must-Have für die kälteren Tage (die absolut und unvermeidlich kommen werden)! Mit kuscheliger Wattierung und dem längeren Schnitt hält er angenehm warm und sieht dazu noch super aus. Ob im Büro oder ganz casual über der Jeans und in Kombi mit Sneakers – der Parka rockt!

ParkaGrünDetails

Parka von Scotch&Soda

Trend und Evergreen 3: Die Bikerjacke

Last but not least trägt Nik eine super moderne und sportliche Bikerjacke von Diesel in einem schlichten Schwarz. Diese Bikerjacke hat viele nützliche Details wie Taschen innen, im Brustbereich und im Bauchbereich sowie an den Ärmeln.

BikerjackeSchwarz

Bikerjacke von Diesel :: Hemd von Scotch&Soda :: Hose von Hilfiger Denim

Besonders praktisch ist die herausnehmbare Kapuze – verschwindet schnell und ohne Aufwand, wenn nicht benötigt.

BikerjackeSchwarzDetails

Bikerjacke von Diesel

Ihr habt noch nicht genug? Dann zeigen wir euch hier noch ein paar tolle Jacken, mit denen ihr den Modeherbst gewaltig rockt:

CollageJacken

Obere Reihe: Jacke von Brax :: Jacke von NAPAPIJRI :: Jacke von Parajumpers

Untere Reihe: Jacke von Review :: Jacke von Woolrich

 

Header 1_Maison Scotch

Look: Frühlingsausflug mit Maison Scotch, Gipsy und Superga

Aktuell lacht uns die Sonne ja wirklich von allen Seiten an und verwöhnt uns mit milden bis warmen Temperaturen. Die perfekte Zeit also, um endlich etwas mehr Haut freizulegen als bloß die Füße, oder? Für dieses Vorhaben steht direkt das Amsterdamer Label Maison Scotch bereit, das uns mit mit tollen Prints, zauberhaften Stoffen und lässigen Schnitten überrascht.
Meiner Meinung nach ist das von Rada vorgeführte Outfit einfach die perfekte Wahl für einen schönen Frühlingsausflug ins Grüne, ein gediegenes Picknick mit den besten Freunden oder einen sommerlichen Stadtbummel inklusive Eis 🙂

Look 3_Maison Scotch
Sieht Rada nicht einfach bezaubernd aus auf ihrem Motorroller?

Look 5_Maison Scotch
Zum Cruisen durch die Stadt oder an den See ist die Shorts von Maison Scotch die ideale Wahl. Sie ist luftig, aber im Gegensatz zum Rock müssen keine unerwünschten Blicke befürchtet werden.

Detail 1_Gipsy Lederjacke_Shirt Maison Scotch
So fresh: die weiße Lederjacke von Gipsy ist einfach herrlich sommerlich und wärmt an kühlen Tagen und Nächten!

Detail 2_Gipsy Lederjacke_Maison Scotch Shirt
Von Blumenprints können wir während der warmen Jahreszeit nicht genug bekommen! Besonders cool kommt in dieser Beziehung das Shirt von Maison Scotch daher, welches uns mit floralem Fotodruck und Muscheln am Ärmelsaum begeistert.

Detail 3_Maison Scotch Shirt

Detail 4_Gipsy Lederjacke_Maison Scotch Shirt Shorts
Gekonnter Mustermix: die Shorts nimmt dem Shirt die Mädchenhaftigkeit, umgekehrt gibt das Shirt der Shorts Leichtigkeit.

Detail 6_Superga Sneaker
Summer Must-Have: leichte Sneaker von Superga sollte wirklich jeder in seinem Schuhschrank haben, da sie  einfach die perfekten Begleiter für sommerliche Städtetrips sind.

Header_Frühlingsjacken

Diese 5 Jacken tragen wir im Frühling

Wenn du an den ersten wärmeren Märztagen im Straßencafé sitzt und gemütlich in die Sonne blinzelst, brauchst du eine Jacke, die dich warm hält und trotzdem schon Frühlingsfeeling verbreitet. Diese Styles empfehlen wir dir für deinen Einstieg in die Freiluftsaison:

Trenchcoat

Grafik_Boss Trenchcoat

Der Mantel-Klassiker von Boss ist einfach unschlagbar, weil er jede Saison aufs Neue gut aussieht und sich ganz simpel kombinieren lässt: zum Kaschmirpullover von Allure, Skinny Jeans von Blue Fire und einer Designertasche von Marc by Marc Jacobs.

Grafik_Allude Kaschmirpullover_Blue Fire Co Jeans_Marc by Marc Jacobs Tasche

Kaschmirpullover von Allude :: Jeans von Blue Fire :: Tasche von Marc by Marc Jacobs

Jeansjacke

Grafik_Boss Orange Jeansjacke

Jeansjacken können gerade im Frühling noch etwas dünn sein. Der Trick: Kombiniere zwei Jacken übereinander. Zuerst kommt die Jeansjacke von Boss Orange, die du entweder offen oder geschlossen tragen kannst. Darüber ziehst du eine kurze Lederjacke, z. B. das cremeweiße Modell von Gipsy –  fertig ist der Layering-Look.

Grafik_Gipsy Lederjacke

Lederjacke von Gipsy

Bikerjacke

Grafik_Oakwood Lederjacke

Eine Lederjacke im Bikerstil gehört zur Grundausstattung in jedem Kleiderschrank. Ob zum „kleinen Schwarzen“, zur Jeans oder zum Sommerkleid – die Bikerjacke sorgt für die entscheidende Prise Lässigkeit! Im Frühling bekommt der schwarze Klassiker farbige Konkurrenz: bei Oakwood gibt es eine Jacke in Hellblau, Guess setzt auf Offwhite und Review bevorzugt Veloursleder in Taupe.

Grafik_Guess Lederjacke_Review Lederjacke

Lederjacke von Guess :: Lederjacke von Review

Mantel

Grafik_Max Mara Mantel

Besser als Schwarz und Grau sind im Frühling Farben und Muster. Warum? Weil der düstere Winter endlich vorbei ist, weil Farben und Muster gute Laune machen und wir manchmal noch nicht ganz auf einen Mantel verzichten können. Ganz eindeutig ein Fall für den royalblauen Kurzmantel von Max Mara, den Blütenmuster-Coat von Comma oder dem Patchwork-inspirierten Gehrock von NVSCO 2107.

Grafik_Comma Mantel_NVSCO 2107 Mantel

Mantel von Comma :: Gehrock von NVSCO 2107

Parka

Grafik_Hilfiger Denim Parka

Im Frühling brauchst du keinen dick gefütterten Winterparka, sondern eher die Light-Variante. Am besten kombinierst du den leichten Nylon-Parka von Hilfiger Denim mit einer klassischen Jeansröhre von Closed. Als Farbflash ist die knallrote Shopping Bag von Armani Jeans perfekt.

Grafik_Closed Jeans_Armani Jeans Tasche

Jeans von Closed :: Tasche von Armani Jeans

Extra-Tipp: Wir machen Blau – das gilt zumindest beim Thema Parka. Ein Beispiel gefällig? Wie wäre es mit dem tiefblauen Modell von Boss Orange?

Grafik_Boss Orange_Parka

Parka von Boss Orange

Dorothee Schumacher Herbst/Winter 2015/16: Dress and play!

Dorothee Schumacher hatte am Mittwochmorgen in die wunderschöne Villa Elisabeth geladen, um in glamourösem Ambiente die neue Herbst/Winterkollektion 2015/16 zu zeigen. Stars wie Christiane Paul, Jessica Joffe, Bibiana Beglu und die niederländische Bloggerin Pernille Teisbaek (Look de Pernille) besuchten die Show des Mannheimer Labels.

Dorothee Schumacher Goodie BagWenige Sekunden vor der Show. Die Kamera ist startklar, die Goodie Bag für euch gesichert (pssst…. den Inhalt verlosen wir morgen hier auf der Seite…)

Wer Dorothee Schumacher auch nur ein bisschen kennt, weiß genau: Diese Frau steht für feminine Power, für starke Frauen und so steht auch diese Kollektion ganz im Namen der starken Weiblichkeit. Wie das aussieht? Man nehme eine ursprünglich maskuline Bikerjacke und werfe sie über ein Seidenkleid. Stepp- und Stitchdetails, die einst den Jacken der coolen Jungs vorbehalten waren, treffen nun auf Dorothee Schumachers Couture Flair und verleihen Seide, Tweed und Jacquard unerwartete Details.

Immer wieder zu sehen: Die Betonung der femininen Taille. Egal ob hohe Taille, Gürtel oder Bodycon-Effekt durch Waspies, der Blick ruht auf der Körpermitte. Das ändern auch nicht die zahlreichen Rollkragen-Pullover, die überraschend unter kurzen Cocktailkleidern zum Einsatz kommen. Königin der Nacht? Von wegen, mit dem entsprechenden Rollneck tanzt die Königin schon am Tag!

So wird der Rollkragenpullover zum Key-Piece im Winter 2015/16.

Detailliebe gehört genauso zu Dorothee Schumacher wie die allgegenwärtige positive feminine Energie. Zu entdecken u.a. in den zahlreichen Zippern, Stitches, Applikationen, Seidenschals, Paspeln und natürlich Fransen! Das Boho-Detail findet sich an offenen Kanten von Seidenstoffen und Leder oder sogar als drapiertes Embellishment an Tops.

Schnitte
High Waisted Silhouetten, Röcke und Kleider in A-Linie, Flared-Pants, Rollkragen-Pullover.
Materialien
Seide, Metallic-Tweed, mattes Leder, Crêpe de Chine, Denim, furry Mohair.
Farben
Camel, Senfgelb, Rot, Cranberry, Grau, Nachtblau, bunte Prints.
Accessoires
Kleine Backpacks, Winter Peep Toe Sandalen, Cut-Out Boots mit Biker-Stitchings, Statement-Doppelringe.
Kollektions-Highlight
Zarte Cocktailkleider, die durch Rollkragenpullover zu Day Looks werden.
Models
Antonia Wesseloh und Esther Heesch.

Das kommt: Rollkragen, Fransen.
Das bleibt: A-Linienkleider, Embellishments.
Das geht: Eggshape-Mäntel, stattdessen: Betonung auf der Taille.

Schumacher Arrivals - Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16

Front Row bei Dorothee Schumacher: Anna Loos, Christiane Paul, Bibiana Beglau

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany. A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

 

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

A model walks the runway at the Schumacher show during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2015/16 at Villa Elisabeth on January 21, 2015 in Berlin, Germany.

Catwalk Bilder: Mercedes-Benz Fashion

Front Row Bild: Dorothee Schumacher

Belstaff for engelhorn

Exklusiv bei engelhorn: World of Belstaff

Ab sofort präsentieren wir euch in der Design IV Herrenabteilung unsere exklusive engelhorn Belstaff-Sphere! Wenn ihr schon immer einmal in Bikerjacket-Land sein wolltet, dann müsst ihr unbedingt in der 5. Etage im Modehaus vorbeischauen, denn dort erwartet euch auf der Konzeptfläche ab heute bis zum 14. Februar 2015 eine Erlebniswelt rund um die britische Traditionsmarke Belstaff. Eine ganz besondere Überraschung haben wir dort natürlich auch für euch – dazu gleich mehr…

Belstaff Sphere bei engelhorn

Empfangen werdet ihr nicht nur vom BMW Concept Bike „ninety“, mit dem Mr Left Foot David Beckham den Belstaff-Store in London eröffnet hat (OMG, er hat auf diesem Bike gesessen!), sondern in erster Linie natürlich von einem ganzen Meer an Lederjacken für Damen und Herren von Belstaff.

Ergänzt werden diese von weiteren Teilen der Belstaff Frühjahr-Sommer-Kollektion 2015. Für Vintage-Freunde gibt es außerdem eine kleine Ausstellung von Belstaff-Jacken zu bewundern, die mit viel Patina und Lebenserfahrung ihren Weg zu uns gefunden haben. Ein Blick auf diese Jacken genügt, um ins Schwärmen der guten alten Zeiten zu geraten, glaubt mir 😉

Belstaff Vintage Jackets

 Highlight: Limited Edition Lederjacke exklusiv bei engelhorn

Das absolute Highlight der Fläche bildet ein äußerst exklusives Belstaff Modell:

Als einziger Store weltweit führen wir die auf 80 Exemplare limitierte Herren-Lederjacke „Archer Jacket“.

Wenn ihr euch also schon immer einmal eine ganz besondere Lederjacke gönnen wolltet, die außer euch (fast) niemand hat, dann solltet ihr schnellstens im Modehaus vorbeischauen, bevor das gute Stück ausverkauft ist!

Belstaff Archer Jacket exklusiv für engelhorn

 Belstaff Archer Jacket for engelhorn

Belstaff for engelhorn

 Jedes Exemplar der Belstaff Limited Edition Jackets für engelhorn ist durchnummeriert mit einer Plakette .

P.S.: Die Motorradfreunde unter euch, die dann doch mehr an Bikes als an David interessiert sind, können auf dem neuen BMW Modell „RnineT“ Probe sitzen und sich ganz Bikerlike fühlen. Augen schließen, *wrrumwrrumm* und schon seid ihr James Bond 😉

BMW Modell „RnineT“

Belstaff Astronaut Jacke mit Pelzfutter

Belstaff Vintage Jacken Ausstellung

Belstaff Women Kollektion F/S 2015

Belstaff Women Kollektion Frühjahr-Sommer 2015

tigha

Leder-Liebe mit tigha

Mit voller Power vom Highway in die High-Fashion! Jeder liebt das Stylingwunder Lederjacke, denn sie passt einfach zu allem. Sie kommt niemals aus der Mode, weil sie sich immer wieder neu kombinieren und interpretieren lässt.  Zu Seidenkleidchen, schicken Blusen oder doch grungigen Shirts? Die Lederjacken drücken mit ihrer Rock-Attitude jedem Look mühelos den „Ultra-Cool-Stempel“ auf. Und auch den Herren der Schöpfung verleiht das coole Piece einen lässig verwegenen Rockstar-Look.

tigha Nell

Nell Sheep mit Einsätzen an den Schultern

A never ending lovestory

Ist erst einmal die Leder-Liebe entfacht und die eine perfekte Lederjacke gefunden, steht einer langjährigen, innigen Beziehung nichts mehr im Wege. Durch das hochwertige Material (und die richtige Pflege) begleitet uns das gute Stück bei jedem Wetter, jeder Lebenslage, jedem Anlass, jeder (Fashion)-Laune und lässt uns nie im Stich. Nicht viele Fashion-Pieces halten sich so hartnäckig  ganz oben am Modehimmel und dafür lieben wir diesen Stil-Klassiker einfach.

Wer die Bikerjacke diesen Herbst besonders schön zeigt: tigha! Tigha interpretiert die altbewährten Klassiker Jahr für Jahr neu. Ob zeitlose Schnitte, Vintage-Looks oder avantgardistische Modelle, für jeden Geschmack ist etwas passendes dabei. Nach dem Motto Individualität, Freiheit und Rock’n’Roll, bekomme ich gleich Lust, mich in die coole Bikerjacke Alina zu schmeißen und ein verrücktes Abenteuer zu erleben 🙂

tigha Alina

Alina mit übergroßem Kragen

tigha Nova Sheep

derb und rockig: Nova Sheep

tigha James Lederjacke

James, authentisch und maskulin im Vintage-Charakter

tigha James

ausdrucksstarke Prägung und coole Farbschattierung

tigha Jacken shoppen

Blauer Lederjacke

Key-Piece: Blaue Blauer Lederjacke

Vromm, vromm! Gentlemen, wenn ihr diese Saison eine wirklich gute Investition tätigen wollt, kauft euch eine Bikerjacke. Gut beraten seid ihr mit einer Lederjacke von Blauer USA. Das amerikanische Label entwirft nur wirklich coole Dinge: Motorradjacken, Militäruniformen und Segeljacken.

Zu den Stammkunden von Blauer USA zählen die U.S. Army und die Navy, Special Agents im Weißen Haus… und inzwischen auch Fashionfans. Das liegt nicht nur an den schmal taillierten Schnitten und den vielen coolen Details der Bikerjacken wie Stehkragen, Schulterklappen und Armbündchen, sondern auch an den verwendeten Materialien, die uns Möchtegern-Ranger vor Wind und Wetter schützen.

Ganz abgesehen davon, dass eine Bikerjacke sowohl zur Sonntagsausfahrt im Cabrio als auch lässig im Meeting passt, verpasst sie euch im Handumdrehen das Prädikat „superhot“. Kommt dann noch das Blauer-Logo in Form eines Polizeiabzeichens auf dem Oberarm hinzu, lässt das in jedem ein bisschen Sheriff-Feeling aufkommen 😉

Wir haben unser Lieblingsteil, die petrolblaue Bikerjacke 2x ganz unterschiedlich gestyled:Casual: graue Jeans von Lee, Sneaker von Converse, Shirt von True Religion, Ledertasche von Aunts & Uncles

Chic: schwarze Hose von Drykorn, blaues Hemd von Polo Ralph Lauren, Slipper von Magnanni, Gürtel von Schuchard & Friese

Bei beiden Looks steht die Lederjacke klar im Fokus. Very casual kombiniert zu bequemer Jeans und Chucks. Falls der April mal wieder macht was er will, könnt ihr auch nochmal eure Winterboots rauskramen. Damit das Ganze nicht zu langweilig wirkt (obwohl die Lederjacke mit Abnähern und Logos schon einigs hermacht), empfehle ich den Jungs ein bedrucktes Shirt. Hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt: Rocker tragen ihre Lieblingsband auf dem Shirt, Philosophen einen schlauen Spruch… Die Umhängetasche bietet Platz für Unisachen oder Proviant für den Cabrioausflug.
Mister Chic wirft die Lederjacke einfach über sein Businessoutfit aus schlichter Hose und gestreiftem Hemd und verleiht ihm einen rockigen Touch. Aber nur einen kleinen, denn die Pennyloafer im Flechtmuster und Gürtel in Schlangenoptik sind einfach très elegant.

Macht ihr diese Saison auch Blauer mit uns? 😉

Must Haves for Fashion Lovers – meine Lieblinge

Unser Fashion Lovers Katalog entführt uns mit Model Anna und wunderschönen Herbst/Winter Teilen auf Gut Damp. Beim Durchblättern ist es mir mit all dem Herbstlaub, den warmen Farben und der verträumten Mode ganz romantisch ums Herz geworden. Und so sitze ich hier mit einer Tasse Tee und dem Katalog auf die Couch gekuschelt, blättere schon wieder und zeige euch meine Lieblinge unserer Must Haves. Wenn das mal keine ernstzunehmende doppelte Auszeichnung ist… 🙂

Fashion Love #1: Röhrenjeans
Neben der Romantik bringt der Herbst noch eine Ro-Seite in mir hervor und zwar die ROckige! Deshalb habe ich dringenden Bedarf an rockigen Röhrenjeans wie z.B. der beschichteten Röhre von Drykorn. Oft zwicken Röhrenjeans ja, weil sie einfach so knackig eng sind, dass man sie eher „Stehhose“ nennen sollte – das ist bei dieser Drykorn keineswegs der Fall. Sie ist aus so wunderbar ultraelastischem Material, dass man sie den ganzen Tag tragen kann und dann quasi nahtlos zum Afterwork-Dancing übergehen kann.

Fashion Love #2: Sweatshirt
Dieses Sweatshirt aus der Garance Doré for Marc O’Polo Kollektion ist genau richtig für verregnete Herbsttage. Leggings dazu, Bikerboots an die Füße und ich bin bereit für die samstägliche Shoppingtour.

Fashion Love #3: Bikerjacke
DieBikerjacke von Oakwood ist aus streichelweichem gewaschenem Schafsnappaleder und neben Schwarz auch in BORDEAUX erhältlich! Muss ich haben, schließlich ist das die perfekte Ergänzung zum herbstlichen Tragen von Sommerkleidchen mit Strickstrumpfhose. Mit dieser Lederjacke im Vintagelook werde ich ein Bohemian Girl sein…!

Fashion Love #4: Teekleid
„Lieblich“ sagt unsere Webdesignerin Lisa, „mondän“ findet unsere Onlinemarketing Managerin Jenny, „hinreißend“ sage ich. Dieses Kleid von Max & Co hat gleich eine ganze Reihe verliebter Augen ausgelöst, ihr solltet also besser schnell sein, wenn ihr dieses bezaubernde A-Linien Teekleid mit Blumenornamentik ausführen wollt. Ich würde es mit Kitten Heels und Cardi zum Teeplausch mit Gugelhupf anziehen und mich dann lieblich, mondän und hinreißend fühlen.

Fashion Love #5: Handtasche
Ist diese Handtasche von Schumacher nicht Eye Candy? Puderfarbiges, metallisch schimmerndes Leder trifft auf eine abnehmbare rosé-transparente Henkelkette und eine goldfarbige Lasche. „Glaze“ lässt sich über die Schulter hängen, baumelt aber auch gerne in der Armbeuge und eignet sich sowohl fürs Büro als auch zum Shoppen. Mit 37 cm Breite ist sie auch groß genug, um iPad und die neuesten Fashion Magazine unterzubringen. Darling, komm zu mir…

Noch mehr schöne Must Haves und die Garantie zu romantischen Herbstgefühlen findet ihr unserem Fashion Lovers Katalog. Viel Spaß beim Anschauen!

Bild: engelhorn

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.