Schlagwort: Clutch

Fashion Week Trendwatch Tag 2

Wer engelhorn Mode auf Instagram folgt, weiß, was wir an unserem zweiten Tag in Berlin letzte Woche angestellt haben: Wir waren auf den Modemessen Panorama und Premium, wo uns eine Fülle an Kleidung, Schuhen und Accessoires erwartete. Hier zeigen wir euch die Highlights der Modeflut:

Please Jeans

trendhouse Einkäuferin Sarah beim Sichten der Denims bei Please.

Please Jogpant

Belegte Platz 1 auf der Trendwatch-List und ist demnächst im trendhouse zu finden: Die Jogpant im Boyfriend-Style.

TomShot Schmuck

Müssen wir haben! Mantra-Armbänder von TomShot.

TomShot

Und auch die glänzenden Tauben von TomShot lassen wir nur zu gerne an unser Handgelenk…

Plomo o Plata

Höchst verliebt in die Materialmix-Tücher von Plomo o Plata! (Sogar so verliebt, dass ihr die ersten Exemplare in den nächsten Tagen bereits im trendhouse finden werdet.)

Plomo o Plata

Diesen Schal in Indian Summer Farben und viele weitere Exemplare findet ihr ab Herbst bei uns.

Liebeskind

Der Abstecher bei Liebeskind Berlin ist gesetzt, schließlich gibt es hier jede Saison wunderschöne neue Taschen zu entdecken. So auch dieses Mal wie z.B. die Interwoven Hobo in Rusty Red.

Liebeskind Berlin Clutch

Die darf mit aufs nächste Festival! Die Fransenclutch aus Wildleder von Liebeskind Berlin hätte ich am liebsten direkt mitgenommen. Jetzt heißt es erst einmal warten bis Herbst/Winter…

Arma

Noch mehr Fransen im Boho-Look gab es bei Arma. Auf diese Jacke dürft ihr euch in den nächsten Monaten freuen!

Rich&Royal

Bei Rich & Royal erwartete uns ein Hauch Marrakesch, den wir euch in den nächsten Tagen zeigen werden. Sarah Lieblingsteil war die Denimbluse mit Fransensaum – man beachte bitte ihre eigene Bluse 😉

 Auf welches Trendteil freut ihr euch am meisten?

Header_Marc by Marc Jacobs Bag_Rebekah_Flirting with Fashion

Bag Love: Marc by Marc Jacobs Duo Bag

Schon öfter habe ich euch erzählt, dass ich ein absoluter Taschenfanatiker bin und viele Schätze mein Eigen nenne. So erklärte ich zuletzt meine Liebe zum wunderschönen schwarzen  Michael Kors Shopper Hamilton, der so ziemlich überall gut einsetzbar ist. Allerdings muss ich auch einwerfen, bei aller Großartigkeit des Shoppers, dass es in meinem Leben Gelegenheiten gibt, an denen er leider einfach zu groß ist.
Hier kommt nun ein Schätzchen ins Spiel, auf das ich schon etwas länger ein Auge geworfen habe und in dem meine wichtigsten Dinge Platz finden: die Marc by Marc Jacobs Duo Bag.

Marc by Marc Jacobs Bag_Rebekah_Flirting with Fashion_3
Eine meiner liebsten Bloggerinnen Rebekah von Flirting With Fashion trägt die kleine Beauty bereits und was soll ich sagen? In meinen Augen ploppen genau zwei Wörter auf: Habenwollen, sofort!

Marc by Marc Jacobs Bag_Rebekah_Flirting with Fashion

Natürlich hat Rebekah die Minibag wie immer très chic kombiniert, mit einem klassischen Ringelshirt, Camel Coat, Lederhose und schwarzen Sandaletten.

Marc by Marc Jacobs Bag_Rebekah_Flirting with Fashion_4
Die goldfarbenen Applikationen und das weiche Leder machen die Duo Bag in meinen Augen wirklich zum wahren Highlight! Allerdings bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob ich sie tatsächlich in schwarz nehmen soll. In weiß finde ich sie nämlich auch ganz bezaubernd und äußerst passend für den Frühling und Sommer! Was meint ihr?

Accessoires – Glamour-Upgrade für euer Outfit

Accessoires sind unglaublich praktisch, denn ihr könnt sie bei Bedarf einfach aus der Tasche ziehen und euer Tagesoutfit in null-komma-nichts in einen aufsehenerregenden Abendlook verwandeln. Sie sind eine günstige Möglichkeit, den Inhalt des Kleiderschrankes ein bisschen aufzufrischen oder eurem Auftritt eine Prise Glamour zu verleihen.

Weiterlesen

Comme des Garcons Portemonnaie

5 Geldbörsen zum Verlieben

Ein Portemonnaie ist die kleine Schwester der Handtasche. In ihnen tragen wir unser halbes Leben herum: Geld, Kreditkarte, Ausweis, Führerschein, nicht zu vergessen Notizen, Fotos und meist noch einen ganzen Berg Quittungen und Belege. Schnell mal den ganzen Inhalt von einen Modell ins nächste verlagern, klappt in den seltensten Fällen. Der Geldbeutel muss also für fast jede Lebenslage passen und begleitet uns quasi überall hin. Wer gerade auf der Suche nach einem neuen Allround-Talent ist, sollte sich unsere Top 5 der schönsten Modelle ansehen.

Für Cowgirls

Cowboys Belt Portemonnaie

Cowboys Belt macht nicht nur Gürtel, sondern auch ein extra-lässiges Portemonnaie. Der Geldbeutel des Accessoire-Labels ist außen komplett mit Nieten besetzt und hat ein geräumiges Innenleben mit vier großen Fächern, sechs Kartenfächern und einem Reißverschlussfach.

Für Ladies

Abro Portemonnaie

Das elegante Flechtdesign von abro gibt es in den Farbtönen Taupe, Sand und Schwarz. Innen hat die Tasche ebenfalls einiges zu bieten: zwei lange Einsteckfächer, zwölf (!) Kartenfächer, ein weiteres Steckfach und ein Reißverschlussfach. Wer abends ausgehen möchte, kann das gute Stück auch ohne weiteres als Clutch zweckentfremden.

Für Extrovertierte

Comme des Garcons Portemonnaie

Das Designermodell von Comme des Garcons fällt durch die Lederprägung und den goldenen Reißverschluss sofort auf. Die Tasche ist aus feinem Rindsleder gefertigt und liegt besonders angenehm in der Hand. Die Innenausstattung sieht nur einige wenige Fächer vor und ist deshalb eher für echte Minimalisten geeignet.

Geldbörse & Tasche in einem Look

Armani Jeans Portemonnaie

Wer gerne Portemonnaie und Handtasche in einem Design haben möchte, für den ist das klassische Modell von Armani Jeans genau richtig. Die strukturierte Oberfläche ist strapazierfähig und hält einiges aus. Der Innenraum bietet viel Platz und es gibt noch zusätzlich ein Außenfach mit Reißverschluss. Stylish und gleichzeitig praktisch ist die Henkeltasche des Designerlabels im passenden Look. Mit einem geräumigen Hauptfach und drei weiteren Innenfächern hat man alle Utensilien parat, die man für den Fall der Fälle dabeihaben möchte.

Pssst! Das Schnäppchen

GGL Portemonnaie

Noch ein heißer Tipp zum Schluss: Mit dem Kroko- oder Zebradesign aus der Printmania-Kollektion des Kultlabels George Gina & Lucy ist man bestens für die Großstadt-Safari ausgestattet – und hat gleich noch den (neuen) Geldbeutel geschont!

 

Perfect Style: Welche Fashion Klassiker jeder im Schrank haben sollte

Wir sind wirklich die Letzten, die Euch die Lust an ausgedehnten Shoppingtouren verleiden wollen. Aber die Trends kommen und gehen mittlerweile in einer solchen Geschwindigkeit, dass es sich durchaus lohnt, zwischendurch einmal innezuhalten und sich auf die echten Schätze zu besinnen, die jeder im Kleiderschrank haben sollte. Die Investition in ein paar ausgewählte Fashion Klassiker, die Euch über viele Saisons begleiten, zahlt sich in jedem Fall aus!

 

Unsere Tipps für Ladies
Der Klassiker schlechthin ist das Kleine Schwarze. Mit den richtigen Accessoires wird aus einem schlichten, schwarzen Kleid ein Blickfang für jede Gelegenheit. Wichtig dabei: der gute Sitz! Das rassige Etuikleid „Romarie“ von Coast (1) formt mit gekonnt platzierten Nähten eine betont weibliche Silhouette. Das schmale Kleid von Patrizia Pepe punktet mit langen Ärmeln und dezenten Details wie die Raffungen auf der Frontseite und einem weiten Rundhalsausschnitt. Armfrei und sehr clean ist dagegen das Modell von Cinque.

Accessoires für den individuellem Look
Kombiniert Euer perfektes Kleid mit einem Schmuckgürtel von Max & Co. (2), einer Brosche, ganz unkonventionell mit einem hauchzarten Tuch von Armani Collezioni (3) oder einer Statement-Halskette von Ananda Fashions (4). Genauso gut geeignet sind verschiedene Strümpfe: Blickdicht macht den Look weniger elegant, hauchfeine schwarze Strümpfe sind dagegen sehr edel. Gemusterte Modelle oder Netzstrümpfe fallen auf und farbige Strümpfe sorgen für eine Portion Modernität – versucht es doch mal mit Dunkelrot, Aubergine oder Anthrazit. Schlichte Lackpumps von Peter Kaiser (5) oder eine Clutch von Liebeskind (6) sorgen für die richtige Portion Glamour.

Unsere Empfehlungen für Gentlemen
Ein gut sitzendes Hemd ist sozusagen das „Kleine Schwarze“ des Mannes, denn es kann zu jeder Gelegenheit getragen werden. Beim Kauf lohnt es sich, auf Qualität und einen guten Sitz zu achten: sind die Nähte gut verarbeitet (8 bis 10 Stiche pro Zentimeter) und passen die Ärmel (die Manschetten sollten an der Daumenwurzel abschliessen), ist das Hemd lang genug (beim Sitzen darf der untere Rand nicht aus der Hose rutschen) und sorgt eine Passe im Rücken dafür, dass sich das Hemd der Bewegung anpasst.

Ein elegantes, schmal geschnittenes, weißes Hemd von Hugo Boss (7) darf in keinem Fall in der Garderobe fehlen – es ist die perfekte Wahl für einen schicken Abend. Ebenfalls ein Klassiker ist ein schönes schwarzes Hemd, wie z. B. von G-Star oder Hilfiger Denim. Wenn es eher casual zugehen soll, ist ein gutes Jeanshemd von Won Hundred (8) unverzichtbar und viel besser als plakative Muster ist ein Micro-Print z. B. von Drykorn (9) geeignet, um als Dauerbrenner in Eurem Schrank durchzuhalten. Das dezente Design ist als Auflockerung zum Anzug bestens geeignet. Gerne auch in Kombination mit einer Weste.

Handtasche von Coccinelle

Trend-Handtaschen 2012

Handtasche von Coccinelle (Bild: engelhorn)

Was rundet jedes Outfit perfekt ab? Trend-Handtaschen! Im Sommer 2012 kommen sie von XXS bis XL in den verschiedensten Mustern, Formen und Farben. Obendrein machen Holzoptik, Samt, Strick oder Schlangen-Look Handtaschen zum ultimativen Eyecatcher. Wir stellen euch die wichtigsten Handtaschen-Modelle vor und verraten, wie sie jetzt getragen werden.

Weiterlesen

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.