Schlagwort: Colour-Blocking

Stylingtipps: So geht Layering im Frühling

Überall locken schon die neuen Frühjahrskollektionen. Du kennst das doch auch: wenn du ein neues Lieblingsteil erstanden hast, willst du es SOFORT anziehen. Aber was macht man, wenn das Wetter noch unbeständig ist und du nicht zitternd und zähneklappernd unterwegs sein willst? Das Zauberwort heißt LAYERING. Einfach mehrere Schichten übereinander tragen. Ist mega-angesagt und genau die richtige Fashion-Strategie für die Übergangszeit. Aber wie wird richtig gelayered?

Jacke über Jacke

Für einen perfekten Zwiebel-Look, packt man einfach mehrere Jacken übereinander. Nimm dir die hübsche Strickjacke von Marc O’Polo und trag‘ sie über der schmalen Lederjacke von BOSS ORANGE oder der lässigen Jeansjacke von Only. Um das Ganze wetterfest zu machen, eignet sich der Trenchcoat von s.Oliver hervorragend.

Layering_Jacken

Strickjacke von Marc O’Polo :: Lederjacke von BOSS ORANGE :: Jeansjacke von Only :: Trenchcoat von s.Oliver

Cardigan über Bluse

 Über die modische Long-Bluse von Max Volmary  kann man stylishe Strick-Cardigans wie die von Better Rich tragen. Abgerundet wird der Look mit einer hellen Jeansröhre von Cambio.

Layering_3

Long-Bluse von Max Volmary :: Better Rich :: Jeansröhre von Cambio

Bluse, Pullover, Bikerjacke

Über die hübsche Bluse von Selected Femme ziehst du einfach einen schlichten Strickpullover z.B. von Repeat. Aufgepeppt wird der Look durch die Bikerjacke von Set – dank dem Blau ein super stylisher Blickfang.

Layering_1

Bluse von Selected Femme :: Strickpullover von Repeat :: Bikerjacke von Set

Wie toll das Ganze dann ausschaut, seht ihr bei lcyflorals:

Wer das Foto genauer anschaut, sieht, dass lucyflorals nicht nur Oberteile „layert“. Auch aus einzelnen Ketten zaubert sie einen stylishen, stimmigen Look.

Schmuck-Layering

Beim Layering geht es nämlich nicht nur um Kleidung. Hast du schon daran gedacht, Schmuck im Lagenlook zu tragen? Versuche es mit unterschiedlich langen Ketten, übereinander gesteckten Ringen oder Armreifen und Armbanduhren.

Die süßen Armbänder von Chaingang findest du in sämtlichen Formen und Farben, weshalb sie sich ideal zum Layern eigenen. Wir kombinieren eine bordeauxrotes und ein graues Armkettchen mit einem goldenen Armreif von Sarah Bosman und einer der IT-Label Uhren schlechthin: einer Komono.

 

Armband_Layering

Armkettchen und goldener Armreif von Sarah Bosman :: Uhr von Komono

Wenn ihr gerne Halsketten tragt, zaubert ihr richtig süße Kombinationen mit Perlenketten oder den zahlreichen Variationen von Estella Bartlett, so wie mit dieser coolen Ananas-Halskette.

Schmuck_Layering

Perlenketten :: Ananas-Halskette von Estella Bartlett

War eine neue Idee für dich dabei? Was sind deine besten Layering-Tipps für den Frühling?

Trendalert: Nude Colour Blocking

Nude, Beige oder auch Neutral, zählt diesen Frühling zu den Trendfarben schlechthin. Edel, elegant und zeitlos ist sie, die beliebte Nicht-Farbe der Mode. Gleichzeitig ist nichts schwerer, als den richtigen Ton zu treffen – sowohl beim Kombinieren weiterer Kleidungsstücke als auch bei der Wahl des Nudetons entsprechend dem Teint. Einmal falsch in den Farbtopf gegriffen, wirkt die Trägerin schnell farblos und wenig vorteilhaft. Ein feines Händchen ist also gefragt. Wir zeigen, mit welchen Farben Nude dieses Frühjahr  kombiniert wird und welcher Nudeton für welchen Teint geeignet ist.

Diese Farben blocken gerne mit Nude

Wem die besonders elegante Variante Nude allover too much ist, kann sich freuen, denn dieses Jahr erstrahlt Nude als Kontrastfarbe zu kräftigen Knallfarben wie Blau, Rot, Gelb, Korall oder Pink. Elegant und smart wirkt die Kombination mit Navyblau, mondän und sophisticated mit Korall.

Nude_Korall_Maritim

 

Seidenhose von SLY010 :: Bluse von Kate Storm :: Keilsandaletten von Tommy Hilfiger :: Maritime Bluse von Stella McCartney :: Haremshose von Chloé :: Espadrilles von Unisa

Weiblich und sexy wirkt Nude mit Rot wie z.B. mit diesem Kleid von Viktoria Beckham. Wem das alles zu viel ist, der kombiniert Nude einfach ganz lässig casual mit Denim und Gold-Akzent wie den goldenen Pailletten-Sneakern von Philippe Model.

Nude_Denim_Rot

Jeans von Closed :: Pullover von Celine :: Slipper von Philippe Model :: Kleid von Victoria Beckham :: Mantel von Comma :: Pumps von Unisa

Welcher Nudeton passt zu welchem Teint?

Meine erste Begegnung mit Nude: Bluse gekauft, daheim vor dem Spiegel gestanden und: möööp. Leider hatte ich einen zu beigen Nudeton für meinen sehr hellen Teint getroffen und sah so lebendig aus wie eine Vampirlady im Winter. Dabei ist es eigentlich recht einfach, den richtigen Ton zu treffen, wenn man sich an folgende Regeln hält:

  • Frauen mit sehr hellem Hautton greifen zu Nude, das nur wenige Nuancen von Weiß entfernt ist.
  • Rosige Typen hingegen sollten sich für Nudetöne in Richtung Rosé ausprobieren. Beige oder helle Schlammfarben machen einen rosigen Teint eher blass.
  • Beige und helle Schlammfarben eignen sich bestens für olivfarbene, dunklere Haut.

Bild Jordana Brewster: Wenn Images

Frühjahrstrend 2014: Colour Blocking reloaded

Mit ihrem Colour-Blocking Outfit in der Trendfarben-Kombination Orange-Pink brachte Moderatorin und Schauspielerin Annabelle Mandeng Summervibes auf den roten Teppich der Fashion Week Berlin. Neu beim Colour-Blocking Look 2014: Weitere auffällige Akzente in Form des Schmuckkragens mit aufwendiger Perlenverzierung sowie schimmernden Metallic Boots. So könnt ihr Annabelles Outfit ganz einfach nachstylen…

Gestern von unserer trendhouse-Einkäuferin Bianca auf der Bread and Butter frisch erlegt und in wenigen Wochen bei uns erhältlich: Dieses traumhafte Abendkleid im Colour-Blocking meets Embellishment Trend 2014 von Little Mistress. Den metallischen Akzent erhält der Frühlingsbote durch die Graphic Pumps von Schumacher – und fertig ist euer Red Carpet/Abiball/whatever Auftritt!

Red Carpet Bild: Mercedes-Benz Fashion

Trendkleider im Herbst

Die Fashion-Pieces der Saison

Kleider gehören zu den Must-haves im Herbst, an denen es kein Vorbeikommen gibt. Edelsteinfarben, Muster und Prints, Colour-Blocking sowie Rüschenelemente warten auf ihren vielfältigen Einsatz:

Weiterlesen

Röcke und Kleider für Mädchen

Hauptsache bunt!

Der Frühling ist endlich da und das Thermometer steigt. Also weg mit den dicken Hosen und her mit luftigen Röcken und Kleidern für Mädchen! In der Saison Frühjahr/Sommer 2012 gilt: Bitte recht farbenfroh. Schließlich passen leuchtendes Rot, Pink, Blau, Gelb & Co. gut zur aufblühenden Natur. An einem frischen Morgen oder einem kühlen Tag wärmt zusätzlich eine auf das Outfit abgestimmte Strumpfhose oder Leggings.

Mit welchen Designs und Mustern Ihre Kleinen dieses Jahr ganz weit vorne liegen? Wir verraten es Ihnen!

Weiterlesen

Trendfarben: Der Winter wird bunt gemixt

 

Mix-Match-Kombinationen

Curry, Kardamom, Anis, roter Pfeffer, Zimt oder Safran beschreiben nicht etwa die Auslage eines Gewürzbazars, sondern gehören zu den Trendfarben für den Herbst/Winter 2011/2012. Die Designer kombinieren sie mit Rosa, Pink, Rot, Orange oder Gelb – als zarten Farbverlauf oder auffälliges Colour-Blocking). In Kombination mit sanften Gewürzfarben gewinnen kräftige Nuancen an Leuchtkraft und wirken weniger aufdringlich. Gewürztöne hingegen bekommen mehr Frische.

Wer den Look für sich erst einmal ausprobieren möchte, trägt ein Outfit in einer der dezenten Gewürzfarben und kombiniert dazu zum Beispiel Schuhe in einem kräftigen Ton. Mit den Accessoires sollten Sie bei allen Trendfarben-Kombinationen in derselben Farbwelt bleiben – so lenkt nichts von der Kleidung ab. Wir verraten Ihnen, welche Trendfarben Sie 2012 unbedingt mixen sollten.

Weiterlesen

Undercover Mission – Rollkragenpullover

Key Piece der Saison

In diesem Winter geht es drunter und drüber: Rollkragenpullover werden jetzt auch unterm Blazer, Pullover oder Kleid getragen, wie wir bei Céline, Jil Sander oder Bottega Veneta auf dem Laufsteg beobachten konnten. Der Klassiker mausert sich so im Herbst/Winter 2011/2012 zu einem echten Key Piece der Saison.

Die aktuellen Rollkragenpullover haben eine cleane Optik, eine schlanke Passform und einen eng anliegenden Kragen, denn der macht einen langen, schmalen Hals – und darauf kommt es jetzt an. Je nach Temperatur und Outfit kann man sowohl eine leichte, hochwertige Jersey-Variante als auch eine kuschelig warme Woll- oder Kaschmir-Qualität (zum Beispiel S. Marlon) wählen. Die Auswahl der Farbe fällt nicht besonders schwer – Weiß ist in diesem Winter der absolute Favorit, aber auch Schwarz, Grau, Blau, Braun, Rost oder Curry konnten wir auf dem Laufsteg beobachten.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Key Piece Rollkragenpullover trendgerecht und passend zu Ihrem eigenen Kleidungsstil in Szene setzen.

Weiterlesen

Fashion Statement: Wie trage ich Farbe?

Color gibt den Ton an!

Mit Farben liegen Sie diesen Herbst und Winter ganz im Trend. Besonders angesagt sind intensive und leuchtende Nuancen wie sattes Sonnengelb, saftiges Orange, frisches Tomatenrot oder strahlendes Azurblau. Auf den Schauen der Herbst-/Wintersaison 2011 waren zahlreiche knallige Farben zu sehen – aber wie trägt und kombiniert man sie im Alltag?

Weiterlesen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.