Schlagwort: denim

Jeans_Header

Denim-Guide: Die angesagtesten Jeans für jede Figur!

Eine Jeans ist eine Jeans ist eine Jeans? Weit gefehlt! Das wohl beliebteste Beinkleid begeistert seit jeher in den unterschiedlichsten Formen und Farben und begleitet uns dabei so selbstverständlich wie kaum ein anderes Kleidungsstück durch jede Saison.  Für jeden Typ Frau gibt es verschiedene Modelle, die je nach Lust und Laune eingesetzt mit ihrem Statement-Charakter sowohl lässige Streetstyle-Looks als auch elegante Casual Outfits akzentuieren.

Weiterlesen

Weiße Hose im Winter - Weiße Jeans

So trägt man weiße Jeans im Winter: Stylingtipps

Weiße Jeans gelten als klassische Sommerbekleidung und werden in den kalten Monaten meistens in den Winterschlaf geschickt. Zu unrecht – denn richtig kombiniert, kann weißer Denim im wahrsten Sinne des Wortes ein Highlight in der sonst oft dunklen Wintergarderobe darstellen. Einzige Einschränkung: wenn es draußen sehr nass und matschig ist, sind dunklere Hosen einfach praktischer – es sei denn, du schaffst es, deine Sprenkelmuster an den Hosenrückseite zur modernen Kunst zu erklären.

Weiterlesen

Denim Trends 2018

Denim Trends 2018: So trägt Mann’s jetzt!

Danke, Denim: Mit dem Trend-Kleidungsstück schlechthin erleben wir Jahr für Jahr unser blaues Wunder. Jeans sind männlich, robust und perfektionieren mit ihrer lässigen Coolness jedes Streetstyle-Outfit. Sie können aber ebenso sehr mit nonchalanter Eleganz und klassischem Chic begeistern. Ein echter Allrounder eben!

Die 8 ultimativen Herbsttrends für Ihn

Denim Trends

Wer nun beim Anblick der Überschrift befürchtet, alle Jeans aus 2017 zur Altkleidersammlung geben zu müssen, darf aber aufatmen:
Ein absoluter, alternativloser Trend erwartet uns 2018 nicht. Mit anderen Worten: Prägnante Styles wie die Karotte aus den 80ern oder die Baggyjeans aus den 90ern sind aktuell nicht zu verzeichnen.

Just in Style – Farben und Schnitte

Das heißt also,jetzt könnt ihr nach Lust und Laune zwischen den Schnitten Skinny,Tapered, Slim, Straight oder Loose Fit wählen.

Waschungen und Farben rangieren von schlichtem Dunkelblau über helles Stonewashed im dezent verwaschenen Used-Look bis hin zu zerrissenen Destroyed-Styles. Außerdem ist weißes Denim jetzt wieder angesagt. Die beliebtesten Evergreen bleiben aber nach wie vor die Farben Grau und Schwarz.

Hier sind unsere Lieblingslooks:

Denim Loose Fit

Mehr als nur ein Trend: White Sneakers 

1. Skinny Jeans

Wer dachte, dass Skinny-Modelle so schnell verschwinden würden wie die Britrocker, die sie Mitte der Nullerjahre auf die Bildfläche gebracht hatten, irrt: Die Röhren-Jeans sind angesagt wie eh und je und haben sich längst zum Klassiker gemausert. Aufgrund ihres extraschmalen Schnittes, der sich zu den Fersen hin verjüngt, solltest ihr zu High Top-Sneakers oder Boots greifen. Bei flachen Modellen solltest du den Saum etwas hochkrempeln. Ansonsten wir der Fuß optisch extrem verlängert und kein Mensch möchte hüftabwärts wie Tingeltangel-Bob aussehen.

Denim Skinny Jeans

Hellblaue Skinny von DIESEL ::  Stonewashed Skinny von 7 for all mankind :: schwarze Skinny von G-Star :: Graue Destroyed Skinny von Dondup

Denim Tapered Fit

2. Tapered Jeans

Die Tapered (tapered = keilförmig) Jeans ist eine lässige Weiterentwicklung der Skinny. Sie orientiert sich als Kreuzung aus Baggy- und Karottenjeans an dem italienischen „Paninaro“-Style der späten 80er-Jahre. An den Hüften und im Schritt etwas weiter geschnitten, läuft sie zu den Füßen hin konisch zu, ohne dabei an den Beinen zu spack zu sitzen.

Besonders Streetstyle-Fans kommen bei diesem Look auf ihre Kosten: Der jugendliche Schnitt lässt sich mit Trendmode wie sportive Shirts und Sneakers wunderbar kombinieren. Dabei aber bitte einen allzu verkleideten 80s-Trash- oder Ghetto-Chic vermeiden. Stylt die Tapered Jeans lieber kontrastierend mit einer läsigen Lederjacke oder einem Sakko. So brecht ihr den Retro-Look.

Denim Tapered

Hellblaue Used-Jeans von Tommy Jeans :: klassisch dunkelblaue Jeans von Tommy Jeans ::  blaue Stonewashed-Jeans von Tommy Jeans :: Used Jeans von G-Star

Denim Slim Fit

3. Slim Fit

Wer die Röhre oder Tapered Jeans zu „fancy“ findet, aber trotzdem modisch unterwegs sein möchte, findet in der Slim Fit die goldene Mitte zwischen skinny und regular. Der schmale Schnitt läuft zum Saum hin schmal zu und sitzt auch in der Ober- und Unterschenkelregion körpernah – aber nicht zu knackig – an, sodass der Körper sportlicher wirkt.

Besonders lässige Freizeitoutfits werden mit der Slim Fit zum Blickfang. In dezenter Used-Optik  wirkt der moderne, unaufdringliche Schnitt besonders cool.

Denim Slim Fit

Helle Slim Fit von Marc O’Polo :: Mittelblaue Used-Slim Fit von Diesel :: dunkle Slim Fit von Alberto :: verwaschene Slim Fit von 7 for all mankind

Denim Straight Fit

4. Straight oder Regular Fit

Die gerade geschnittene Jeans ist die wahre Universaljeans: Gerade in dunkler Waschung wirkt sie überaus elegant. Zur Jeansjacke ist sie der Inbegriff von casual. Der klassisch-sportive Schnitt eröffnet auch darüberhinaus vielseitige Kombinationsmöglichkeiten. Der unaufgeregte Look macht sie zur richtigen Wahl für Männer, die keine Experimente mögen. Komfortabel und unkompliziert, bietet sie seit Jahrzehnten eine geradlinige Optik. Damit ist sie ein echter Allrounder. Achtet aber bitte darauf, dass die Jeans nicht zu ausgebeult ist! Traditionelle Lederschuhe wie Chelsea Boots, Derbys und selbst Oxfords passen perfekt zu diesem Klassiker.

Denim Straight Fit

Straight Fit in Marine von Boss ::  helle Straight Fit von Jacob Cohën :: schwarze Straight Fit von Marc O’Polo :: dunkelblaue Straight Fit von Levi’s®

7 Stylingfehler, die man(n) vermeiden kann

5. Loose Fit

Modebewusste Männer suchen jetzt das Weite: Nachdem die Hosen in den letzten Jahren gefühlt immer enger wurden, ist nun ein Gegentrend zu verzeichnen. Im Kontrast zu den knackigen Röhren zollen nun tiefer sitzende, locker geschnittene Hosen den 90s Tribut. Besonders Blautöne sind bei dieser Hosenform beliebt und kommen in raw denim und lässigem Used-Look extra cool. Aber Vorsicht: Eine zu tief und locker sitzende Hose ist allerdings die Höchststrafe für alle Beteiligten: Eure Unterhose (ob Calvin Klein oder nicht) will niemand sehen!

Denim Loose Fit

Helle Loose Fit von Tommy Jeans :: schwarze Loose Fit von MAC :: Joggjeans von DIESEL :: Loose Fit von G-Star

Und jetzt gibt’s keine Ausreden mehr – bei diesen Modellen ist garantiert für jeden etwas dabei!

Trend-Piece Jeansjacke – die schönsten Modelle 2018

DAS Trend-Piece der 90er feiert sein Revival. Und wir meinen nicht Karottenhosen oder Rollkragenpullover. Nein, wir meinen die allseits beliebte Jeansjacke. Und sie kommt nicht nur als normale Jacke, sondern mit coolen Details und in vielen tollen Farbtönen.

Pssst, bis zum 13.05 gibt’s 15% Rabatt auf viele tolle Jeansjacken

Die helle Jeansjacke

Instagramerin Ebru setzt den Look mit der Jeansjacke super sommerlich um und trägt die Jacke ganz lässig zum All-White Look.

So stylt ihr den All-White-Everything-Look

So wird der Look optisch nicht zerstört und ihr habt für die etwas frischeren Stunden einen leichten und schicken Überzieher! Hierfür bietet sich besonders eine schlichte Jacke an, die nicht mit viel Schischi, in Form von Details daher kommt. Ein Oversize Schnitt verleiht dem Outfit eine Extraportion Lässigkeit.

Jeansjacke Trend helles Denim

Jacke von Triangle Unique :: Jacke von Carhatt Wip :: Jacke von Closed :: Jacke von Tommy Jeans

Destroyed Denim

Influencerin Jüly Mery pimpt ihr sportives Shirt Dress mit einer destroyed Jeans Jacke auf.

Entfernen wir uns bei den Hosenschnitten zunehmend von den zerschlissenen Modellen, dürft ihr bei eurer Jacke ruhig noch auf den Putz hauen.

Mehr dazu hier: Do Denim: die 3 wichtisgten Jeanstrends 2018

Ausgefranste Kanten, Risse, aufgeraute Stellen und Flicken sind in puncto Stylingfaktor eine glatte 10!

 

Jeansjacke Trend Destroyed Denim

Jacke von True Religion :: Jacke von Drykorn :: Jacke von Scotch & Soda :: Jacke von Talk About

Dark Denim

Dunkles Denim eignet sich ganz besonders gut als Stylingpartner. Vor allem kräftige Farben und All Denim Kombinationen sehen in der Variante mit dunklem Jeans super aus. Bloggerin sincerelyjules macht es vor und kombiniert Denim mit Denim – we love!

Jeansjacke Trend Dark DenimJacke von Tommy Jeans :: Jacke von Marc Cain :: Jacke von Soya Concept :: Jacke von Tommy Jeans

Diese 5 Jacken tragen wir im Frühling

White Denim

Und zu guter Letzt haben wir noch eine tolle Auswahl weißer Jeansjacken für euch. Gerade jetzt im Sommer ist das helle Stück ein toller Hingucker, ob zur Jeans über dem Kleid oder der Bluse …


Schauspielerin Lea van Acken kombiniert ihre Closed Denim Jacket easy zur Jeans und stylt die Jacke super lässig als cropped Oberteil.

Jeansjacke Trend White Denim

Jacke von Closed :: Jacke von Tommy Hilfiger :: Jacke von Marc O’Polo :: Jacke von Marc Cain 

Wir finden, dass dies ein absolut gelungenes Revival der 90er ist… wer weiß, was als nächstes kommt. Vielleicht die Dauerwelle, die Steghose oder breite Samt-Haarbänder?! 😉

Titelbild: Brooke Cagle (unsplash)

Fünf Denim-Must-Haves

Fünf Denim-Essentials, die ihr im Schrank haben solltet

Jede echte Denim-Liebhaberin weiß, dass Jeans nicht gleich Jeans sind. Es gibt farbige Varianten, verschiedene Used-Looks und natürlich die unterschiedlichen Formen von Skinny über Boot Cut bis Boyfriend Style. Wir stellen Euch die fünf wichtigsten Trends vor, mit denen Ihr von „sexy“ bis „seriös“ für jede Gelegenheit ausgestattet seid.

Die 3 wichtigsten Jeanstrends 2018

Skinny Jeans

Hautenge Röhrenjeans sind der ideale Gegenspieler für coole Boots und lässige Jacken.

Wir empfehlen euch die rockige graue Skinny von Dondup in Kombination mit den scharfen Ankle Boots von Rockamora und der rockigen Lederjacke von Marc O’Polo. Wer jetzt im Frühling schon ganz auf Farbe getrimmt ist (z. B. eine Hose in Rosé von Armani Exchange), kombiniert ganz gekonnt ein Paar coole Wedges von Unisa  und ein zart seidiges Top von Samsoe Samsoe.Röhrenjeans von Closed

Outfitinspiration:

Top von Samsoe Samsoe :: Jeans Armani Exchange ::  :: Wedges von Unisa

Boot Cut Jeans

Die Jeans mit leicht ausgestelltem Hosenbein, die das Bein optisch streckt.

Sie waren eine ganze Weile in der Versenkung verschwunden, aber zum Glück für die vielen Anhänger des ausgestellten Jeansschnittes ist diese Variante wieder hoch im Kurs. Der Vorteil von Boot Cut oder Flared Jeans (z. B. von 7 For All Mankind): sie machen lange, schlanke Beine, wenn man sie mit hohen Absätzen (z. B. Keilabsatz-Sandalen von Unisa) und schmalen Oberteilen (z. B. Blusentop von Hobbs) kombiniert.

Bootcut Jeans von 7 for all mankind

Outfitinspiration:

Blusentop von Hobbs :: Jeans von 7 For All Mankind :: Keilabsatz-Sandalen von Unisa

Used Jeans

Dank der Used-Effekte DIE Jeans mit extrem hohem Coolness-Faktor.

Lässig, lässiger, Jeans von Lee! Geübte Fashionistas tragen dazu eine romantisch sommerliche Bluse von 0039 Italy und den Boho-Shopper von Seafolly in stylishem Flechtdesign.

Destroyed Jeans von True Religion

Outfitinspiration:

Bluse von 0039 Italy :: Jeans von Lee :: Shopper von Seafolly

Boyfriend Jeans

Die Boyfriends Jeans eignet sich hervorragend, um einen entspannten und doch angezogenen Business-Look zu kreieren – vorausgesetzt, ihr arbeitet nicht in einer sehr konservativen Branche :-).

Zur Boyfriend Jeans, zum Beispiel von Triangle, passt ein elegantes Top von Steffen Schraut, ein locker sitzender Blazer von Weekend Max Mara und eine Tasche von Michael Kors in schimmerndem Silberton, die groß genug ist, damit auch ein paar Unterlagen transportiert werden können.

Boyfriendjeans von Adriano Goldschmied
Outfitinspiration:

Blazer von Weekend Max Mara :: Top von Steffen Schraut :: Jeans von Triangle :: Tasche von Michael Kors

 

Jeansjacke

Genau wie Lederjacken sind Jeansjacken das Kleidungsstück schlechthin, mit dem man JEDES Outfit hip machen kann.

Zum Schluss keine Hose, sondern – ganz wichtig(!) – eine Jeansjacke! Schnappt euch ein Modell wie zum Beispiel das von Marc O’Polo und macht damit zarte Printkleider rockig und elegante Hosen weniger ernst. Auch zur weißen Skinny von Angles passt eine Denimjacke perfekt, wenn es abends etwas frischer wird.

Jeansjacke von Goldschmied

Outfitinspiration:

Jeansjacke von Marc O’Polo :: Top von Lieblingsstück:: Jeans von Angels :: Sneakers von Kennel & Schmenger

Noch nicht genug von Jeans? Mehr Tipps gib’s hier: Denim-Guide: Die angesagtesten Jeans für jede Figur

  • 1
  • 2
  • 7
engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.