Schlagwort: Dresscode

erster-arbeitstag-büro-tipps

Mein erster Arbeitstag – Tipps und Tricks

Du hast einen tollen Job angenommen und freust dich auf den ersten Arbeitstag? Glückwunsch! Du bist in einigen Dingen aber noch nicht sattelfest und ein bisschen unsicher? Insbesondere geht es in deinen Gedanken um die Frage: Was ziehe ich bloß am ersten Arbeitstag an? Mit diesen Tipps für deinen ersten Arbeitstag fühlst du dich von morgens bis abends wohl und umgehst alle Fettnäpfchen.

Weiterlesen

ANzug_header

Suit up! Pimp‘ deinen Anzug für eine Hochzeit!

Die Hochzeits-Saison ist im vollem Gange und beim Gedanken an die formalen Dresscodes treibt es manch einem schon die Schweißperlen auf die Stirn: Ein elegantes Outfit muss her. Und zwar eines, dass dem Jubeltag des heiratenden Pärchens gerecht wird! Die Mädels hüllen sich jauchzend in schicke Cocktailkleidchen. Die Männer hingegen stehen meist recht uninspiriert vor verschiedenen Anzugformen und greifen am liebsten zu dem, was im Schrank hängt.

Weiterlesen

Bussinesskleidung Männer

Businesskleidung: Darauf sollte man achten

Bereits auf den ersten Blick schließt unser Gegenüber unterbewusst vom Outfit auf die Persönlichkeit. Daher ist es gerade im Berufsleben wichtig, mit der richtigen Garderobe zu punkten. Grundsätzlich gilt bei Businesskleidung für Männer: Das Aussehen sollte der Tätigkeit entsprechen. Der Dresscode in der Kreativbranche ist beispielsweise weitaus weniger streng als im Finanzwesen. Aber je höher die Position im Unternehmen, desto strikter werden die Kleidungsvorschriften.

Weiterlesen

Wedding Season Kleiderwahl Gast

Wedding Season: Dos und Dont’s bei der Kleiderwahl

Nachdem wir euch bereits die gängigen Dresscodes bei Hochzeiten und Outfits für brünette und blonde Ladies vorgestellt haben, gibt es heute ein paar allgemeine Dos und Don’ts, wenn kein Dresscode für die Wedding vorliegt.

Das richtige Hochzeitsoutfit für deine Figur

Für die Jungs ist das Spiel ja eigentlich immer ganz einfach: Schrank öffnen, Anzug, Hemd, Krawatte und Lederschuhe schnappen und fertig ist der Look. Bei Frauen eröffnet eine Hochzeitseinladung quasi eine Galaxie an Outfit-Möglichkeiten. Sich Gedanken um DAS richtige Kleid zu machen, hat nicht nur manche Braut, sondern auch schon manch eingeladene Frau um den Verstand gebracht.

Das richtige Kleid

Cocktailkleid von True Decadence :: Abendkleid von VM Vera Mont:: Abendkleid von Vera Mont :: Cocktailkleid von Esprit :: Abendkleid von Coast

Wie finde ich das passende Outfit?

Als guter Gast solltet ihr generell die Wünsche des Brautpaares an derem großen Wedding-Day beachten. Es gibt keinen Dresscode? Kein Problem, wir haben ein paar Punkte für euch zusammengestellt, die euch zu eurem Outfit führen.

  • Das oberste Gebot eines weiblichen Gastes: Niemals der Braut die Show stehlen! Sei es mit einem auffälligen Kleid oder Hut, wir sollten uns einfach nicht zuuu sehr herauszuputzen. An diesem Tag steht die Braut im Vordergrund, daran halten wir uns aber auch gerne!
  • No Go Farbe neben Weiß: Schwarz. Diese Farbe signalisiert in unserem Kulturkreis Trauer – und daran denken wir auf einer Hochzeit als Letztes.
  • Ist die Hochzeit nur standesamtlich oder auch kirchlich? Für kirchliche Zeremonien unbedingt beachten: Weniger Haut ist mehr. Nackte Schultern oder das Dekolleté lassen sich super mit einem leichten Schal oder Tuch bedecken.
  • Wo findet die Party statt? Im Garten der Brauteltern oder am Waldsee? Auf dem Weingut? Im schicken Parkhotel? Je schicker und formeller die Location, desto eleganter und klassischer sollten Kleid und Accessoires sein.
  • Findet die Party überwiegend draußen statt? In diesem Fall solltet ihr besser auf extrem hohe Heels verzichten. Wer schon einmal eine einstündige Trauung auf englischem Rasen mitgemacht hat, weiß wovon ich spreche… Bei richtig sommerlichen Temperaturen und wenn es zum Kleid passt, sind Wedges eine super Alternative! So ein Hochzeitstag kann lange dauern, packt also schicke Ballerinas ein.

It’s all in the accessories!

Wenn wir schon beim Kleid ein wenig eingeschränkt sind, dürfen wir uns bei der Taschenwahl so richtig ausleben! Pailletten, Metallic, Strohbast, transparent – bei den Accessoires dürft ihr auf den Putz hauen. Die Pailletten Tasche von Vera Mont peppt schlichte Kleider auf. Wer eh schon ein buntes Kleid trägt, ist mit den schlichten  Clutch von Vera Mont gut beraten. Hier passt alles Wichtige rein und wenn die beste Freundin heiratet, auch zwei Ersatzstrumpfhosen!

Clutch von Vera Mont :: Clutch mit Pailletten von Vera Mont:: Schwarze Sandaletten von Bibi Lou :: Glitzer Clutch von Vera Mont :: Sandaletten mit Glitzer von Steve Madden :: Clutch von Saint Laurent :: Pumps von Steve Madden

 

Casual Friday im Büro

Casual Friday – was ist erlaubt?

Kennst du den Casual Friday? Das ist der Tag in der Woche, an dem die Mitarbeiter eines Unternehmens in legerer Kleidung zur Arbeit kommen dürfen.

Ursprünglich ist die Idee in den 1950er Jahren in Amerika entstanden. Die Angestellten konnten so – ohne sich vorher noch einmal umzuziehen, direkt nach der Arbeit ins Wochenende starten. So sparten sie viel Zeit. Denn in Amerika können die Wege nach Hause zur geliebten Familie sehr weit und zeitaufwändig sein.

In vier Schritten zu deinem persönlichen Business-Casual-Outfit

Hat dein Unternehmen einen Casual Day?

Nicht jedes Unternehmen hat diesen Casual Day. Erkundige dich bei deinen Kollegen oder der Personalabteilung, ob legere Kleidung in deiner Firma gewünscht ist.

Im Zweifel – also zum Beispiel:

  • wenn du viel Kundenkontakt hast,
  • wenn du in einem sehr konservativen Unternehmen arbeitest
  • oder wenn du dir im Anzug oder Kostüm besser gefällst,

kannst du selbstverständlich auch die formalere Kleidung anziehen.

Business Casual: Absolute No Go’s für den Bürolook

Das Schwierige am Casual Friday

Die meisten schreien erst einmal laut „Hurra“, weil sie jetzt lässiger zur Arbeit gehen dürfen. Aber der Schein trügt: es ist viel schwieriger, ein schönes Casual-Outfit zu stylen, das auch noch businessmäßig aussieht, als einen kompletten Anzug oder das Kostüm aus dem Schrank zu nehmen und damit direkt „fertig angezogen“ zu sein.

Um dir dein Leben am Casual Day so einfach wie möglich zu gestalten, habe ich als nächstes aufgelistet, welche Kleidungsstücke für Frauen und Männer erlaubt sind. An den Outfit-Beispielen siehst du dann Kombinations-Möglichkeiten für dich.

Erlaubt bei Frauen am Casual Friday

Casual Friday im Büro für Damen

Pulli von Hugo Boss :: Hose von G-Star :: Ballerinas von Kennel & Schmenger :: Bluse von Talk About :: Sandaletten von Lola Cruz :: Jeans von Drykorn :: Jeansjacke von Soya Concept :: Rock von Esprit :: Schal von Marc O’Polo :: Pulli von Marc O’Polo :: Tasche von Burberry

Erlaubt bei Männern am Casual Friday

Casual Friday im Büro für Herren

Poloshirt von Boss :: Jeans von Scotch & Soda :: Stricksakko von Eleventy :: Halbschuhe von Santoni :: Hose von Eleventy :: Pullover von Boss :: Hemd von Marc O’Polo :: Sonnenbrille von Retrosuperfuture :: Espadrilles von Tod’s :: Tasche von Jost

Verzichte als Frau oder Mann am Casual Friday lieber auf folgendes:

Verzichte als Frau oder Mann auf alles,

  • was zu sportlich ist, z.B. Hoodies, Flip-Flops, Anorak
  • was nicht nach Business aussieht, wie z.B. zu tiefe Ausschnitte, Cut-outs, destroyed Jeans

Als Mann musst du keine Krawatte tragen, du darfst sie aber am Casual Friday gut und gerne weglassen.

5 Key Pieces für den perfekten Business Look

Zum Schluss habe ich noch ein paar Tipps für dich, die dir im Zweifelsfall helfen:

Tipp #1

Habe in deinem Schrank oder Spint im Büro immer noch einen Ersatzblazer oder ein Ersatzsakko plus Krawatte hängen – für den Fall, dass du spontan zu einem Kunden sollst oder etwas beim Vorstand zu erledigen hast. Das Sakko bzw. der Blazer ist nach wie vor ein Kleidungsstück mit Kompetenzgarantie. Damit machst du alles richtig und fühlst dich sicher!

Tipp #2

 Sei repräsentativ genug für dein Unternehmen und dein Business!

Tipp #3

Wenn du dir nicht sicher bist, ob ein Kleidungsstück zu lässig aussieht, wähle lieber ein Teil aus, dass etwas konservativer ist. Dann bist du auf der sicheren Seite!

Alles klar? Nutz die Gelegenheit und schreib in die Kommentare, welche Fragen du zum Business-Casual-Look hast. Ich beantworte deine Fragen hier gratis und gerne!

Mein nächster Blog hat übrigens das Thema: „10 Kleidungstipps für Business-Frauen“

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Business-Casual-Outfits stylen

Männermode bekennt Farbe

Welche Muster und Mustergrößen passen zu mir?

Du möchtest im Job sympathisch und kompetent rüberkommen? Dann bist du bei Claudia Reuschenbach genau richtig. Eine Banklehre und ein BWL-Studium sind das Fundament für ihre berufliche Karriere in den Führungsetagen der größten DAX-Unternehmen Deutschlands. In den Headquarters der Deutschen Telekom AG und Post AG hat sie ihren Blick geschärft: Für einen ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild und das Auftreten entscheidend. Als selbstständige Stilberaterin, Bloggerin und exzellente Speakerin verrät Claudia Reuschenbach dir, wie du optisch und inhaltlich Stil und Klasse zeigen, um erfolgreich zu sein.

www.stilstrategie.de

Lockert die Krawatten! Tolle Looks für den Casual Friday

Friyaaay: Mit dem Ende der Woche ist auch in den meisten Büros Schluss mit spießig – der „Casual Friday“ belohnt nach einer harten Arbeitswoche mit einem entspannteren Dresscode und gibt schon einen Vorgeschmack auf das Wochenende. Was nicht heißen soll, dass die Flipflops und Hawaii-Hemden ausgepackt werden dürfen (eigentlich sowieso nie): Wer am Casual Friday in Alltagsklamotten dem Chef unter die Augen tritt, begeht einen groben Fauxpas.

In erster Linie hängt die Wahl des Büro-Outfits individuell vom Unternehmen ab, das durch den jeweiligen Dresscode repräsentiert wird. Ebenso individuell wird über den Casual Friday entschieden – also lieber erst einmal nachhaken, bevor man am Freitag im Glauben eines textilen Freifahrtscheins lockerflockig um die Ecke tänzelt.

Da es nicht immer einfach ist, die Balance zwischen einerseits legeren, andererseits repräsentativen Looks zu finden, geben wir euch in diesem Artikel einen Business-Plan an die Hand und zeigen, wie ihr gut gekleidet durch den Freitag kommt.

 

1. Ohne Hos‘ nix los

Hoch die Hände, Wochenende! Bevor ihr aber im Wochenend-Wahn euer Freitags-Outfit eurem Weekend-Feeling anpasst, besser ein paar Dinge beachten: Das Outfit ist eine Mischung aus klassischer Büro-Kleidung (Business Casual) und gehobener Freizeitkleidung (Smart Casual). Konkret bedeutet das: Die Krawatte darf zuhause gelassen werden und statt der üblichen Wollstoffe kann auf leichte Baumwoll- oder Leinen-Stoffe zurückgegriffen werden. Hier bieten sich (neben der Anzugshose) klassische Chino-Hosen in gedeckten Tönen an, die einen smarten, sportiven Look versprechen.

collagehosen

Dunkelblaue Chino von BOSS, Denimblaue Chino von Tommy Hilfiger, Dunkelgraue Chino von Jacob Cohen, beige Chino von Tommy Hilfiger

Jeans sind eigentlich Tabu, können aber (in weniger konservativen Unternehmen) notfalls in klassischem Schnitt und dunkler Waschung ohne Used-Effekte als Ersatz dienen.

2. On top

Auch wenn casual „lässig“ und „salopp“ heißt: Trotzdem bitte nicht mit der coolen Fieldjacket oder hippen Bomberjacke antanzen – obenrum bleibt das Sakko, das – falls ein sportlicher Touch erlaubt ist – auch mal in Tweed oder Cord daherkommen kann. Ein hochwertiger Cardigan dient als legerer Sakko-Ersatz, ebenso wie ein eleganter Feinstrick-Pullover, der lässig über die Schultern gehängt wird.

collagesakko

Sandfarbenes Sakko von E.T.C.S., marine Sakko von Bugatti, hellbraunes Sakko von BOSS, cremefarbener Pullover von Brunello Cucinelli, marine Cardigan von Neil Barrett, grauer Pullover von Hackett London

3. Gut drauf und gut drunter

Oben hui, unten pfui? Auch bei den Schuhen wird auf Stil geachtet, offene Schuhe sind daher in Büros Tabu. Trotz Casual day werden also Lederschnürer bevorzugt, elegante Loafers sind in Unternehmen, die es legerer handhaben, ebenfalls d’accord. Mokassins und Bootsschuhe sind hingegen reine Freizeitschuhe. Bitte beachten: Wildleder wirkt immer sportiver als Glattleder und genügt eventuell nicht den Ansprüchen bestimmter Branchen (eine Bank setzt andere Ansprüche an das Auftreten der Mitarbeiter als eine Werbeagentur oder ein Büro ohne Kundenkontakt). Daher auch die Wahl des Materials und der Schuhfarbe unbedingt dem Umfeld und Anlass anpassen.

collageschuhe

Dunkelblauer Schnürer von HUGO, brauner Schnürer von Lloyd, schwarzer Schnürer von Llyod, brauner Slipper von Magnanni, brauner Slipper mit Schnallen von Magnanni, sandfarbener Slipper mit Schnallen von Magnanni

4. Auf einen Blick

Ist das Unternehmen konservativ, sollte sich der Casual Friday auf das Weglassen der Krawatte und ggf. freundlichere Farbnuancen beschränken. Bei entspannten Chefs können auch dezent gemusterte Hemden zu klassischen Cardigans kombiniert werden. Als Faustregel gilt: Wenn man unschlüssig ist, welches Auftreten erwartet wird, lieber lieber over- als underdressed erscheinen. Abrüsten ist immer leichter möglich.

collageoutfit2

Weißes Business-Hemd von Drykorn, Anzughose von Strellson, sandfarbenes Sakko von E.T.C.S., schwarze Glattleder-Schnürer von Crockett & Jones, schwarze Aktentasche von Tod’s, graue Aktentasche von Tod’s, grauer Cardigan von Windsor, graublaue Chino von Scotch & Soda, gemustertes Hemd von Etro, grauer Schnürschuh von Lloyd

Aber: Casual Friday hin oder her, ein Ersatzhemd und eine schlichte Krawatte sollten im Büro immer griffbereit sein, falls doch ein spontaner Kundenbesuch ansteht.

Swing Kleid mit Polka Dots in Muschelrosa

Elfenhafte Kleider von Swing

Seit zwei Monaten flattern die ersten Hochzeitseinladungen und Save-the-Date Karten bei mir ein und da sich die Freundeskreise teilweise überschneiden, ziehe ich ungern dasselbe Kleid mehrfach an. Dementsprechend befinde ich mich gerade auf multipler Kleiderpirsch und habe einen kleinen Freudenhüpfer gemacht, als mir unsere Moderedaktion die Kleider von Swing gezeigt hat. 

Weiterlesen

  • 1
  • 2
engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.