Schlagwort: Farben

Titelbild_Trendfarben

Von Zuckerwattenrosa bis Mintgrün – So kombiniert man die Trendfarben 2021 richtig!

Schwarzweiß war gestern – In diesem Frühjahr und Sommer wird es bunt. Egal ob rosa, grün oder orange, mit bunten Kleidungsstücken liegt man in diesem Jahr immer richtig. Wir zeigen euch die Trendfarben für das neue Jahr und verraten euch, wie ihr sie richtig in Szene setzt und kombinieren könnt.

Weiterlesen

Business Look Header

Dress for Success: 10 Tipps für deinen perfekten Business-Look

Ob Frau oder Mann – das „Bild“, das wir im Geschäftsleben von uns abgeben ist entscheidend für unser Image und unsere Karriere. Denn wenn wir mit dem eigenen Erscheinungsbild schon positiv bei unserem Gegenüber verankert sind, kommunizieren wir gleich auf einer viel höheren Ebene, als wenn wir uns die Gunst erst hart „erkämpfen“ müssen.

Weiterlesen

How to: Wie du mit Business Farben dein Auftreten beeinflusst

Farben lösen ganz unbewusst ein ganzes Feuerwerk in uns aus – denn sie sprechen unsere Emotionen, den Verstand und die Seele an. Du weißt sicherlich, dass unterschiedliche Farben unterschiedliche Assoziationen hervorrufen – sowohl positive als auch negative. Aber hast du auch schon mal überlegt, dir das im Job zunutze zu machen? Wie wäre es also Business Farben so einzusetzen, dass du dein Image damit positiv beeinflusst?

Weiterlesen

Businessfrauen Tipps für die Garderobe

10 Kleidungstipps für Businessfrauen

Der dunkelblaue Hosenanzug ist der Klassiker im Geschäftsleben von Businessfrauen. Immer seriös und tadellos! Aber vielleicht auf Dauer auch ein bisschen langweilig und einfallslos. Daher gibt’s heute zehn Kleidungstipps für deine Businessoutfits – für deinen ganz eigenen, persönlichen Look!

Mit 5 Key-Pieces zum perfekten Business-Look

Tipp #1

Dein Blazer ist deine Kompetenzgarantie

Businessfrauen Blazer

Blazer kannst du zu allen Unterteilen tragen – zur Jeans genauso wie zum Rock. Das Tolle am Blazer: Mit einem Blazer siehst du immer korrekt und souverän aus. Dafür sorgen die kleinen Schulterpolster und das Revers. Denn dies wirkt wie ein Bilderrahmen für dein Gesicht!

Tipp #2

Zeig dich weiblich mit Kleidern

Windsor :: Windsor :: Windsor :: Cinque

Kleider sind nur für uns Frauen gemacht. Es gibt sie in allen Stilen  – ob modern, klassisch, elegant oder edel. Gerade im Sommer sind Kleider schön luftig und leicht. In einem Kleid wirkst du immer feminin!

Tipp #3

Nutze deine Farben

Businessfrauen Farben

Graue Maus – nein, danke? Dann nutze doch deine Lieblingsfarben. Als Frau hast du eine riesige Farbpalette. Suche dir eine Basisfarbe wie grau, blau oder schwarz und kombiniere deine absoluten Lieblingsfarben dazu – vielleicht  Brombeer, Türkis oder Koralle?!

Welchen Farben gehen für dein Büro-Outfit?

Tipp #4

Gönn dir einen Hosenanzug in einer spektakulären Farbe

Blazer von SET :: Hose von SET :: Pumps von Hugo Boss :: Tasche von Burberry

Hosenanzüge haben den tollen Effekt: Du kannst ihn den Anzug Komplettlook tragen oder die einzelnen Teile (Hose und Oberteil) mit anderen Kleidungsstücke aus deinem Schrank kombinieren. Mach was draus!

Tipp #5

Schmück dich mit Accessoires

10 Tipps für Businessfrauen Aceessoires

Accessoires sind die Stars. Schals, Ketten, Ohrschmuck, Gürtel, Ringe, Taschen, Tücher – die Auswahl ist riesig und du kannst deine Garderobe damit supereinfach aufpeppen. Mach’s mit Charme!

Business Casual: Absolute No Go’s für den Bürolook

Tipp #6

Trage schicke Taschen

Koffer von Hartmann :: Henkeltasche von Burberry :: Aktentasche von Samsonite

Wir Frauen dürfen uns mit mindestens zwei Taschen in der Businesswelt schmücken: die Handtasche plus eine Laptoptasche. Hier kannst du mit extravaganten und edlen Modellen echte Hingucker für deine Outfits schaffen.

 Tipp #7

Schuhe drehen deinen Look

Pumps von Högl :: Pumps von Gucci :: Sneakers von Vans :: Sneaker von Tod’s

Es ist ein total anderer Look, wenn du Sneakers oder Pumps zu einem Outfit kombinierst. Mal sportlich – mal schick. So kannst du zu den gleichen Kleidungsstücken eine ganz andere Aussage zaubern. Probier’s aus!

Tipp #8

Sei ungewöhnlich – mit neuen Strümpfe und Strumpfhosen

Tipps für Businessfrauen

Manchmal sind es auch die kleinen Dinge, die den Unterschied machen. Trag doch einfach mal Netzsöckchen in deinen Budapester Schuhen – das sieht sexy aber nicht aufdringlich aus. Oder wie wäre es mit einer Nahtstrumpfhose zum schlichten schwarzen Rock?

Tipp #9

Broschen sind der neue Trend

Noch nie gab es so viele Broschen wie derzeit. Modelle mit und ohne Schleife, in Glitzer oder matt, groß oder klein – such dir deine Lieblingsbrosche bei uns aus und hübsche damit deine Bluse, dein T-Shirt oder dein Revers am Blazer auf!

Bussinesfrauen Accessoire Brosche

Brosche von Dorothee Schumacher 

Tipp #10

Früher bieder – jetzt stylisch

10 Tipps für Businessfrauen Slingpumps

Es gibt derzeit einige Kleidungsstücke, die in den 1950er Jahren schon mal da waren und als bieder galten. Wie z.B. Schluppenblusen oder Sling Back Pumps. Durch neue Details ist von bieder allerdings keine Spur mehr zu sehen! Schluppenblusen werden cool durch ihren V- Ausschnitt und Sling Back Pumps erhalten ihr Upgrade durch spitz zulaufende Kappen.

Blusentrends: auch außerhalb des Büros ein Hingucker

Du fandest diese Empfehlungen behilflich und möchtest mehr Tipps und Tricks erfahren rund ums Styling für deinen Job? Dann informiere dich auf stilstrategie – Claudia Reuschenbach zeigt dir, wie du zu jedem Anlass stilsicher auftrittst.

Mein nächster Blog hat übrigens das Thema:

Strumpfhose im Sommer – muss ich eine Strumpfhose tragen?

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Wie Sie lange, schlanke Beine zeigen

Business Wear für Frauen

Claudia ist Stylistin, Visagistin und Diplom-Kauffrau. In den Führungsetagen der größten deutschen DAX-Unternehmen hat sie ihren Blick geschärft: Für den ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild entscheidend! Sie ist Expertin im Styling für Erfolg im Job. Als Diplom-Kauffrau empfiehlt sie: Investiert in euren Stil.

Mehr zu Claudia Reuschenbach bei stilstrategie.de

 

3 Farbkombis, die im Job immer gehen

03Immer in Mausgrau oder Dunkelblau zur Arbeit? Ist klassisch, aber gerade jetzt im Sommer auch oft einfach langweilig. Schaut dir heute mal meine Ideen an, welche Farbkombis für dich immer gut funktionieren, weil sie

  • jeder und jedem gut stehen
  • weil sie fresh sind und
  • weil sie für jede Branche funktionieren.

Der maritime Look: Blau mit Weiß

Das ist mein persönlicher Lieblingslook: die Blau-Weiß-Kombi. Das sieht immer nach Segeltörn und Urlaub aus – was doch ein schöner Ausblick ist, wenn du zur Arbeit gehst, oder? Der Kreativität sind bei Blau mit Weiß wirklich keine Grenzen gesetzt. Ob du jetzt eine weiße oder blaue Hose oder den blauen oder weißen Rock als Basis nimmst, liegt ganz bei dir und deinem Geschmack.

Collage Maritim Herren

Anzug von Hugo Boss :: Hemd von Boss :: Sneakers von Adidas Originals

Warum Sneakers im Büro jetzt angesagt sind, kannst du übrigens hier nochmal nachlesen.

Was darf bei dem maritimen Look nicht fehlen? Genau – irgendetwas Gestreiftes! Das kann das blau-weiß gestreifte T-Shirt sein oder der blau-weiß gestreifte Blazer. Alles ist hier möglich! Denk auch daran, die Accessoires in Blau oder Weiß auszusuchen, dass sie zu dem Rest des Looks passen.

Collage Maritim Damen

Kleid von Patrizia Pepe :: Uhr von Dodo :: Schuhe von RAS

„Grauer Fels- und türkiser Badesee“-Look: Kombi aus Grau-Weiß-Türkis

Hast du schon einmal probiert, Grau und Weiß mit Türkis zu kombinieren? Das ist eine geniale Kombi, denn:

  • sie steht wirklich fast allen Leuten,
  • sie ist ungewöhnlich,
  • sie ist nicht so hart wie Schwarz-Türkis!

Variante 1: Formal

Du kannst mixen oder ergänzen: Nimm z.B. deinen grauen Anzug oder dein graues Kostüm und trage dazu ein weißes Shirt oder eine weiße Bluse. Hört sich erstmal stinknormal an…aber jetzt ergänzt du -ganz untypisch- die Farbe Türkis. Das kann sowohl ein Einstecktuch oder ein leichter Schal sein, das kann aber auch eine türkise Kette oder ein türkisenes, cooles Lederarmband sein.

Collage Weiß Grau Türkis Damen

Hose von Windsor :: Bluse von Windsor :: Tuch von René Lezard

Variante 2: Casual

Wenn’s bei dir auf der Arbeit nicht so klassisch in Anzug und Kostüm zugeht, kannst du natürlich auch eine graue Chino anziehen, ein türkisfarbenes Shirt ergänzen und darüber einen weißen Blazer tragen. Das riecht förmlich nach Sommer und wirkt frisch, wie durchsichtiges türkisfarbenes Wasser am Bergsee neben hoch aufragenden Bergen in den Alpen! Probier’s mal aus. Es wird dir garantiert gefallen.

Collage Grau Weiß Türkis Herren

Hose von Boss Orange :: Shirt von Tommy Hilfiger :: Cap von Polo Ralph Lauren

Der Flaggen-Look: Rot-Weiß-Blau

Den Look kennt ihr von vielen Nationalflaggen, wie den USA, Großbritannien, Australien, Frankreich, Niederlande…Und du weißt, dass die Muster bei diesen Flaggen jeweils ganz unterschiedlich sind. Genau so kannst du auch deinen Look kreieren. Hier ein paar Ideen:

Idee 1: Basic

Du kannst einfarbige Teile nehmen, wie weiße Hose, blaues Hemd, Bluse oder Shirt und dazu eine rote Bikerjacke. Auch die Schuhe und Accessoires sehen in Blau-Weiß-Rot gut aus. Einfach wild mixen!

Collage Blau Weiß Rot Herren

Hose von Acne Studios :: Hemd von E. Zegna :: Schuhe von Hilfiger Denim

 

Idee 2: Streifen

Wie wäre es einmal mit einer rot-weiß gestreiften Hose – entweder all over oder einfach nur als Galonstreifen an der Seite? Dazu ergänzt du ein weißes Oberteil und ziehst eine blaue Jacke oder ein blaues Oberteil an. Rote Tasche dazu – fertig!

Collage Streifen

Shirt von Samsoe&Samsoe :: Hose von Shirtaporter

So kann der Sommer modetechnisch mit schicken Farbkombis auch im Büro Einzug halten!

Alles klar? Nutz die Gelegenheit und schreib in die Kommentare, welche Fragen du zum Business-Casual-Look hast. Mein nächster Blog hat übrigens das Thema: „Business Schuhe“. Gerade im Sommer ein Thema!

Du möchtest im Job sympathisch und kompetent rüberkommen? Dann bist du bei Claudia Reuschenbach genau richtig. Eine Banklehre und ein BWL-Studium sind das Fundament für ihre berufliche Karriere in den Führungsetagen der größten DAX-Unternehmen Deutschlands. In den Headquarters der Deutschen Telekom AG und Post AG hat sie ihren Blick geschärft: Für einen ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild und das Auftreten entscheidend. Als selbstständige Stilberaterin, Bloggerin und exzellente Speakerin verrät Claudia Reuschenbach dir, wie du optisch und inhaltlich Stil und Klasse zeigen, um erfolgreich zu sein.

Drei intensive Sommerfarben für (modemutige) Männer

Der Sommer ist auf seinem Höhepunkt – naja, sollte er theoretisch, doch mancherorts glänzte er bisher eher durch Regen und Unbeständigkeit. Trotzdem halten wir es für angebracht, einen hoffnungsvollen Blick auf die Farben der laufenden Saison zu werfen. Wenn sich der Himmel wolkig zeigt, muss wenigstens die Mode als Stimmungsaufheller herhalten. Das gilt natürlich auch für die Männermode, denn selbst bei den Herren wird es deutlich bunter.

Rot in allen Schattierungen

Keine Lust auf langweilige Farben? Wie wäre es mit Rot! Viele Labels haben die Powerfarbe als Highlight in ihren Kollektionen verwendet: Die Nuancen reichen vom kräftigen Orangerot (Pullover von Polo Ralph Lauren), über ein intensives Kirschrot (Poloshirt von Polo Ralph Lauren) bis zu einem satten Bordeaux (Shorts von Review). Gerade für Job & Alltag eignen sich die dunklen Rottöne perfekt, wie zum Beispiel bei dem klassischen Merino-Pullover von Maerz.

RedOnes

Pullover von Polo Ralph Lauren :: Poloshirt von Polo Ralph Lauren :: Shorts von Review :: Merino-Pullover von Maerz

Leuchtendes Blau

Blau muss nicht immer nur als dezentes Marine daherkommen. Die Möglichkeiten der Blaunuancen sind unendlich und erstrecken sich von Royalblau (Shirt von Billabong), über kräftiges Azur (Shorts von Boss) und Regatta (Shirt von Tom Rusborg) bis hin zu leuchtendem Türkis (Poloshirt von Boss Green). Wer jetzt die Befürchtung hat, dass die intensiven Blautöne schwer zu kombinieren sind, hat sich getäuscht. Blau lässt sich wie Schwarz oder Marine sehr gut zu vielen Farben tragen, hat aber den Vorteil, dass es frischer und strahlender wirkt. Gute Kombinationspartner sind besonders im Sommer helle, neutrale Töne wie Weiss, Beige- & Grautöne.

BlueOnes

Shirt von Billabong :: Shorts von Boss :: Shirt von Tom Rusborg :: Poloshirt von Boss Green

Sattes Grün 

Grün ist nicht nur die Lieblingsfarbe von vielen Outdoor-Freaks, sondern liegt auch noch voll im Trend. Die Farbe begleitet uns durch den Sommer und wird uns auch in der kommenden Herbst-/Wintersaison begegnen. Aber natürlich ist Grün nicht gleich Grün: Wir geben eine klare Kaufempfehlung für alle „satten Grüntöne“ ab. Damit meinen wir Smaragd (Poloshirt von Tommy Hilfiger), Grasgrün (Shirt von Polo Ralph Lauren) und Aqua (Sweatjacke von Review).

GreenOnes

Poloshirt von Tommy Hilfiger :: Grasgrün Shirt von Polo Ralph Lauren :: Sweatjacke in Aqua von Review

Sommerkleid2Hauttypen

Typberatung Sommerkleid – Die besten Farben für warme & kühle Hauttypen

Manche Kleider streift man über und hat das Gefühl, der Teint strahlt. Bei anderen Farben blickt man in den Spiegel und denkt: „Geht gar nicht!“.  Aber woran liegt das? Welche Farben sind für welchen Hauttyp geeignet? Je nachdem, ob man einen warmen und kühlen Teint hat, wirken Farben komplett anders. Die wichtigsten Grundregeln für die richtige Farbauswahl haben wir hier für dich zusammengestellt.

So findest du deinen Farbtyp

Der kühle Farbtyp

Die Haut des kühlen Farbtyps ist meist eher hell und wenn die feinen Äderchen durchschimmern, hat sie einen leicht bläulichen Unterton. Menschen mit einem kühlen Teint werden nur langsam braun. Sofern Sommersprossen auftreten, wirken diese ebenfalls eher kühl und haben einen leicht grauen Schimmer. Auch Personen mit dunklerer Haut können zum kühlen Farbtyp gehören. Der Teint hat dann einen olivfarbenen Grundton.

Der warme Farbtyp

Die Hautfarbe des warmen Farbtyps weist einen leichten Goldstich auf. Bei heller Haut wirkt der Teint oft golden Beige oder leicht rosig, jedoch ohne bläulichen Unterton. Wenn Sommersprossen zu sehen sind, haben sie eine eher goldbraune Farbe. Zum warmen Farbtyp zählen ebenfalls Menschen mit einem eher pfirsichfarbenen Teint, der in der Sonne schnell braun wird. Dunkelhäutige Menschen zählen dann zum warmen Farbtyp, wenn ihre Haut einen braungoldenen Unterton hat.

Passende Farben für kühle Hauttypen

Zu Menschen mit einem kühlen Hautton passen am besten auch Farben mit einem deutlichen Blauanteil, wie zum Beispiel Pink, Türkis sowie kühle Blau-, Grün-, Oliv- und Gelbtöne.

Unsere Shopping-Tipps für kühle Hauttypen: 

KleiderkühlerHauttyp

Kleid Rosé von Vera Mont :: Etui-Kleid Grau von Daniel Hechter :: Zweiteiler Oliv von 2 BLUE SISTERS :: Kleid Türkis von CARTOON :: Jeanskleid von CLOSED

Passende Farben für warme Hauttypen

Farben, die generell zu einem warmen Teint passen, sind erdige und warme Farben, wie Creme, Braun oder Khaki. Frauen mit einem hellen, pfirsichfarbenen Teint können auch gut Töne, wie Apricot, leichtes Rot, helles Violett, zartes Sonnengelb oder Orange tragen.

Unsere Shopping-Tipps für warme Hauttypen:
  • Warmes Korallrot, z.B. Minikleid von SET
  • Safari-Look, z.B. Kleid von Marc O’Polo
  • Nude, z.B. klassisches Etui-Kleid von BOSS
  • Zartgelb, z.B.  Kleid mit Wasserfall-Kragen von BOSS
  • Naturfarben, z.B. lockeres Hemdblusenkleid von LUISA CERANO 

KleiderwarmerHauttyp

Minikleid Korallrot von SET :: Kleid Safari-Look von Marc O’Polo :: Etuikleid Nude von BOSS :: Kleid Zartgelb von BOSS :: Hemdblusenkleid Natur von LUISA CERANO

Titelbild: Copyright WENN Images

Black and White Fashion Week Berlin

Die Trend-„Farben“ für den Winter 2013

Die Modewoche in Berlin ist zu Ende und wie in der Schule könnten wir jetzt fragen: und was haben wir gelernt? Heute möchte ich euch die Farben vorstellen, die im nächsten Winter (ja, liebes Wetter, dazwischen kommt jetzt aber erst einmal bitte ein schöner Sommer) in unseren Kleiderschränken nicht fehlen dürfen.

Weiterlesen

Farben des Lebens: Oriental Chic

Oriental Chic ist Trend

Schimmernde Stoffe, wallende Kleider, ein knallbuntes Potpourri an Farben und Mustern – der Oriental Chic entführt uns diesen Sommer modisch nach Marrakesch, Indien oder Dubai. Wir tragen kräftiges Gelb, Orange, Rot und Pink, welche insbesondere in der heißen Juli- und Augustsonne zur Geltung kommen. Um den Oriental Chic zu komplettieren, wählen wir opulenten Schmuck, XXL-Ohrringe in Gold und selbstverständlich ein ganzes Sammelsurium an bunten Armreifen.

Weiterlesen

  • 1
  • 2
engelhornmode
engelhornmode
engelhornsports
engelhornsports

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.