Schlagwort: job

How not to: Modesünden beim Vorstellungsgespräch

The struggle is real: das mega wichtige Vorstellungsgespräch für deinen absoluten Traumjob steht endlich vor der Tür. Du hast dich vorbereitet und bist nun heiß darauf, deine zukünftigen Vorgesetzten von dir zu überzeugen. Doch hast du auch schon das richtige Outfit? Der erste Eindruck ist das A und O und dazu gehört auch unser optisches Auftreten. Wir zeigen euch heute die größten Modesünden, die es dringend zu vermeiden gilt!

Weiterlesen

Mit diesen einfachen Tricks wird deine Rede ein Erfolg

Du sollst in deinem Job eine Rede halten oder vor Publikum Ergebnisse deiner Arbeit präsentieren? Dann werden dir meine heutigen Outfit-Tipps helfen, dass du dich sicher fühlst und deine Zuschauer dir an den Lippen kleben!

Die Kompetenz ist uns nicht auf die Stirn geschrieben

Eine Rede beginnt nicht erst dann, wenn du vorne auf der „Bühne“ stehst und anfängst zu reden. Sondern schon dann, wenn du von den anderen Teilnehmern wahrgenommen wirst und sie sich ein erstes Bild von dir machen, z.B. wenn du von deinem Platz aus nach vorne zum Flipchart oder zum Laptop gehst.

Denn dann fragen sich schon alle: „Wie kompetent ist die oder der?“

Wichtig dabei ist, dass du da noch kein Wort deiner Präsentation gesprochen hast – deine Kompetenz wird also rein aufgrund deines Äußeren eingeschätzt. Dazu gehört selbstverständlich – neben Körperhaltung und Mimik – dein Outfit! Unter Outfit verstehe ich hier nicht nur die Kleidung, sondern auch die Frisur, die Brille und das Make-up.

Empfehlungen für dein großes Ereignis

Die Blicke der Zuschauer sollen bei einer Präsentation auf das Gesicht und vielleicht auch die Hände gelenkt werden. Denn der Kopf ist deine Denkfabrik, die für die tollen Inhalte zuständig ist. Deine Hände sind unsere Tools, mit denen ihr eure Arbeit verrichtet. Wie kannst du das nun in die Tat umsetzen?

Tipps, damit du zum „Hingucker“ wirst

Mit den folgenden Tipps bist du was deine Rede angeht, auf der sicheren Seite!

Tipp #1: Lenke die Blicke nach oben

Das machst du, indem du etwas Helles in Gesichtsnähe anziehst. Eine helle Bluse, ein hellblaues Hemd oder pastellige Shirts ziehen die Blicke auf sich und gleichzeitig auf dich und dein Gesicht.

Collage Helle Oberteile

Bluse von Closed :: Bluse von Van Laack :: Hemdbluse von Maison Scotch

Und auch die Herren können hier gut mithalten:

Collage Herren Hemden

Hemd von Eterna :: Hemd von Polo Ralph Lauren :: Hemd von Hugo Boss

 Tipp #2: Mit etwas Glänzendem die Aufmerksamkeit erhaschen

Trage Schmuck, z.B. eine schöne Halskette oder eine feine Brosche, um die Blicke deiner Zuschauer in Richtung Gesicht zu lenken. Denn Glänzendes wird vom Auge des Betrachters eher wahrgenommen als alles, was matt ist. Schauspielerin Emma Watson hat sich für eine kleine, aber feine Brosche entschieden, an der der Blick hängen bleibt.

Ob Kette oder Brosche – so wird der Oberkörper zum Hingucker:

Collage Accessoires

Kette von Dodo :: Brosche von Dorothee Schumacher

Die Herren können hier natürlich auf eine schicke Krawatte setzen. Z.B. in einem tollen Rotton.

Collage Krawatten

Krawatte von Selected :: Krawatte von Hugo Boss

Tipp #3: Punkte mit einem Revers

Klassische Blazer und sportliche Jacken haben Revers (also einem Kragen). Revers kannst du vergleichen mit einem Rahmen bei einem Bild. Sie rahmen dein Gesicht ein und halten die Blicke so schön oben. Für die Herren das Sakko, für die Damen der Blazer:

Collage Blazer

Blazer Boss Orange :: Blazer Drykorn :: Blazer Lauren Ralph Lauren

Tipp #4: Nutze deine Hände für Gesten

Mit gepflegten Händen und dezentem Schmuck an den Händen bist du auf der richtigen Seite. Deine Hände können so das Gesagte mit schönen Gesten unterstreichen.

Nutze Armbänder, Ringe oder einen dezenten Nagellack.

Collage Schmuck

Armband von Dodo :: Ring von Ratius

Tipp #5: Accessoires sind vielseitig

Bei Accessoires denken wir zuerst an Schmuck oder Taschen. Daher hier mal eine andere Idee: Accessoires wie Brillen können nicht nur ein modisches Statement setzen, sondern sind auch immer ein Kompetenzverstärker. Nutze also deine schicke Brille, wenn du eine trägst, um deine Kompetenz zu untermauern.

Rollt euch selbst den roten Teppich aus

All diese Tipps sind einfach umzusetzen und helfen dir dabei, dass du deine Zuschauer fesselst und sie dir gerne zuhören – und zuschauen!

Zusammenfassend gebe ich dir folgende Empfehlungen:

  • unterschätze deine äußere Wirkung nicht – sie ist visuelle Kommunikation!
  • werde sichtbar!
  • bleibe mit deinem schönen Äußeren in Erinnerung!
  • Du hast es selbst in der Hand, kompetent und sympathisch rüberzukommen. Nutze es!

Viel Erfolg!

 

Mein nächster Blog hat das Thema: „Ganz einfach ein Busines-Casual-Outfit stylen“. Ich freue mich schon drauf!

Claudia Reuschenbach ist Stylistin, Visagistin und Diplom-Kauffrau. In den Führungsetagen der größten deutschen DAX-Unternehmen hat sie ihren Blick geschärft: Für den ersten Eindruck ist das Erscheinungsbild entscheidend! Sie ist Expertin im Styling für Erfolg im Job. Als Diplom-Kauffrau empfiehlt sie: Investiert in euren Stil. Mehr zu Claudia unter www.stilstrategie.de

Ausbildung bei engelhorn: der Handelsfachwirt

Wir sind Fabienne und Anna, Handelsfachwirte im 2. Lehrjahr bei engelhorn und wir berichten euch heute von unserem Einstieg in den Berufsalltag bei engelhorn! Warum es nicht immer ein Studium sein muss, wir uns ausgerechnet für eine Ausbildung bei engelhorn entschieden haben und was gerade den Handelsfachwirten so auszeichnet verraten wir euch heute.

IMG_8581-Bearbeitet

Anna (links) und Fabienne (rechts)

Der Handelsfachwirt

Einstieg bedeutet in diesem Fall Aufstieg. Der Handelsfachwirt ist eine Abiturientenausbildung und somit eine Alternative zum klassischen Studium und schon von Anfang an mit großen Aufstiegschancen verbunden.

Für alle die, die nach dem Abitur von langweiliger Theorie die Nase voll haben und praxisbezogen eine Berufslaufbahn einschlagen wollen, ist dieser Ausbildungsberuf genau das Richtige. Warum? Ganz einfach:

Ihr erlangt bei dieser Ausbildung gleich mehrere Abschlüsse: gestartet wird mit dem Kauffmann/frau im Einzelhandel, den ihr bereits verkürzt nach 1,5 Jahren vor der IHK abschließt. Darauf folgen die Ausbildereignungsprüfung und anschließend der Handelsfachwirt. Optional könnt ihr interne Module belegen, die euch noch während der Ausbildung zum Verkaufsassistenten weiterbilden.

Mode und Sport

Mädels und Jungs aufgepasst: engelhorn steht nicht nur für den Bereich Mode, sondern ist auch mit einem der größten Sporthäuser Europas in Sachen Sporttrends ganz vorne mit dabei. Ob euch der Umgang mit Designermode mehr reizt oder doch lieber die Beratung eines Profi- oder Hobbysportlers, liegt ganz an euch. Ihr könnt somit die Ausbildung sowohl im Modehaus als auch im Sporthaus starten.

Eure täglichen Aufgaben als Handelsfachwirt

Jetzt fragt ihr euch vielleicht, was macht man eigentlich den ganzen Tag als Handelsfachwirt. Langweiliger Alltagstrott ? Bei dieser Ausbildung gibt es das nicht. Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist natürlich die Beratung der Kunden und der intensive Umgang mit der Ware. Allerdings beschäftigen sich Handelsfachwirte auch mit den organisatorischen Hintergründen und bekommen bereits in der Ausbildung eigene Projekte an die Hand.

Zu euren täglichen Aufgaben gehören natürlich die Beratung und der Verkauf, zudem aber auch das Verräumen der neuen Ware, die Bearbeitung von Online-Bestellungen und die organisatorischen Abläufe auf und hinter der Verkaufsfläche. Schritt für Schritt werdet ihr auch an Aufgaben herangeführt wie die Personaleinsatzplanung, Mitarbeiterbesprechungen halten, die Beschaffung der Ware und die Gestaltung der Verkaufsfläche. Langweilig klingt anders!

Besonderheiten

Mit den vielseitigen Projekten und spannenden Aufgaben hebt sich engelhorn von dem ein oder anderen Unternehmen gehörig ab:

Angefangen von der kompletten Planung der Azubi Weihnachtsfeier, über ein zweitägiges Knigge-Seminar, ein dreitägiges Outdoor-Seminar, die Organisation des Azubi-Kennenlern-Tags für alle Azubis, Schulungen neuer Mitarbeiter, Warenkundeschulungen und nun eins unserer größten Projekte: die Jobs for Future Messe. Diese planen wir bereits seit letztem Sommer und kümmern uns eigenverantwortlich um alle organisatorischen Abläufe.

Natürlich spielen auch hierbei die sozialen Netzwerke eine große Rolle, wo ihr den weiteren Verlauf der Planung bis hin zum Endergebnis auf der Jobs for Future mit verfolgen könnt. Schaut heute auch bei Instagram vorbei und verfolgt in den Instastories, was wir auf der Jobs for Future Messe erleben!

Seid ihr interessiert mehr zu erfahren?

Wir stellen euch vom 16.02.2017-18.02.2017 in der Maimarkthalle in Mannheim nicht nur den Ausbildungsberuf des Handelsfachwirten vor, sondern auch unsere anderen Ausbildungsberufe: Kaufmann/frau im Einzelhandel, Gestalter/in für visuelles Marketing und das duale Studium Handelsmanagement in Kooperation mit der Hochschule Worms.

IMG_8665-Bearbeitet

Die Azubis unseres ganzen 2. Ausbildungsjahrs werden vor Ort sein und werden euch alle Fragen beantworten, die euch auf der Seele brennen. Außerdem könnt ihr an unserem großen Gewinnspiel teilnehmen und tolle Preise absahnen! Wir freuen uns auf Euch!

Eure Fabienne & Anna

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.