Schlagwort: körper

Biohacking, Titelbild

Biohacking – So optimiert ihr euren Tag

Jeder versucht mit Diäten, Trainingsplänen und sonstigen Helferlein, das Beste aus sich herauszuholen. Doch oftmals hilft schon eine kleine Veränderung, um uns ein gesteigertes Wohlbefinden beschaffen zu können.

Wir verraten euch, was genau Biohacking ist und welche Tricks auch ihr im Alltag umsetzen könnt.

Weiterlesen

Alkohol und Sport – 10 Gründe, weshalb du auf Alkohol verzichten solltest

Alkohol hat schon immer einen festen Platz im gesellschaftlichen Zusammenleben. Egal ob das Feierabendbier, der Wein zum Abendessen oder der Verdauungsschnaps, wir werden ständig in Versuchung gebracht Alkohol zu trinken. Obwohl Alkohol für alle Menschen gesundheitliche Folgen haben kann, sind die Auswirkungen auf Leistungssportler und jene, die es werden wollen, gleich doppelt schlimm. Wir haben dich euch 10 Gründe zusammengetragen, aus denen du künftig lieber zu einer alkoholfreien Alternative greifen solltest. Bevor wir jedoch anfangen, wollen wir zunächst anreißen, wie der Körper Alkohol verarbeitet und was diesen Prozess wiederum beeinflusst.

Weiterlesen

8 Anzeichen für falsches Laufen

Ob blutiger Anfänger oder fortgeschrittener Marathonläufer – Fehler passieren jedem, zu jeder Zeit, bei jeder Sportart. Beim Laufen ist es äußerst wichtig, auf den Körper zu hören und darauf zu achten, dann abzubrechen, wenn sich etwas nicht ganz richtig anfühlt.

Weiterlesen

Yoga in Lateinamerika – Entdecke Körper und Weite

Wer ein klein wenig über die Historie von Yoga Bescheid weiß, der wird sich vorstellen können, dass Yoga auf den ersten Blick relativ wenig mit Lateinamerika zu tun hat.
Yoga ist schließlich eine indische Philosophie, die aber nicht nur in Europa bereits weit verbreitet ist, sondern auch den südamerikanischen Kontinent immer mehr infiziert. In Ländern wie Argentinien und Chile, in denen wir uns während unserer halbjährigen Auslandserfahrung hauptsächlich befunden haben, versuchen sich immer mehr Menschen im Yoga.
Yoga-Studios in den Hauptstädten
Gerade in Buenos Aires und Santiago de Chile, den Hauptstädten beider Länder, sprießen Yoga-Schulen nur so aus dem Boden. Hier wird das moderne Yoga der westlichen Welt eher körperbetont unterrichtet.
Wir, insbesondere aber meine Freundin Alex, haben mehrere Yoga-Schulen besucht und konnten feststellen, dass hier die gleichen Möglichkeiten wie in Europa bestehen. In etwas weniger entwickelten Ländern wie beispielsweise in Bolivien, hat Yoga dagegen noch wenig bis gar keinen Einzug gehalten.

Weiterlesen

sport up your life. – was bedeutet das eigentlich?

Sport: Die wohl schönste Nebensache der Welt. Zumindest dann, wenn man Sport überhaupt als Nebensache bezeichnen kann. Denn welche andere Beschäftigung ist so vielfältig, aufregend und verschafft einem zugleich Vitalität und körperliche Fitness? Ich kenne keine!
 
„Sport up your life.“ steht für mich für eine aktive und bewusste Lebenseinstellung. Seine Stärken zu erkennen und seine persönlichen Grenzen auszutesten. Ganz neue Erfahrungen zu sammeln, Abenteuer zu erleben und sich dadurch von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen. Den Alltag von einer anderen Perspektive zu betrachten und einmal völlig loszulassen vom nervenaufreibenden Stress, der mit ein wenig sportlichem Abstand völlig belanglos erscheint.
 
Es ist einfach ein tolles Gefühl etwas zu erreichen, was man früher vielleicht nie für möglich gehalten hat. Einen Marathon zu bewältigen, auf den man über ein Jahr hin trainiert hat. Nach einem langen Lauf jeden einzelnen Muskel zu spüren und sich anschließend bei einem belohnenden Bad zu entspannen. Oder einfach der Gedanke, dass man sich ohne schlechtes Gewissen mal ein Stück Kuchen mehr genehmigen darf.
 
Leider wird diese Einstellung nicht von allen geteilt. Vielen ist die Bedeutung und das tolle Gefühl, das einem Sport verschaffen kann, nicht bewusst. Die Motivation und die positiven Erfahrungen fehlen. Dabei ist es eigentlich nie zu spät mit der aktiven Freizeitgestaltung zu beginnen. Es muss ja nicht unbedingt der erste Platz beim 100-Meter-Sprint am Wochenende sein. Sich dem Motto „sport up your life.“ – zu verschreiben ist eigentlich gar nicht so schwer, denn wie anfangs beschrieben, ist Sport extrem vielseitig.
 
Ob Tanzen, Yoga, Kampfsport oder doch Fußball – jeder hat seine eigenen Vorlieben und Bewegungen, die einem Spaß oder Freude bereiten. Es gilt sie nur noch zu entdecken! Nicht nur gesundheitlich und körperlich hat der Sport extrem viele Vorteile. Neue Kontakte werden hergestellt, Gemeinsamkeiten geschaffen und Verbindungen geknüpft. Die Glücksgefühle, die dabei im Körper freigesetzt werden, sind tausendmal schöner als nach einer Tafel Schokolade.
 
„Sport up your life.“ ist für mich mehr als nur ein Hobby. Probiert es aus und lernt euch und euren Körper von einer ganz neuen Seite kennen.

sport up your life. – was bedeutet das eigentlich?

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.