Schlagwort: liebeskind

Springtime: Cooler Casual-Look

Jeans und T-Shirt statt Kostüm und Pumps.

Der Fashion-Week-Marathon ist zu Ende, Zeit für locker-lässige Casual Wear für einen frischen Day-by-Day-Look. Wer in seiner Freizeit viel unterwegs ist und am Wochenende entspannen möchte, braucht bequeme Mode. Es muss nicht immer kompliziert sein. Wie lässig und toll man dabei aussehen kann, zeigen wir euch hier:

Zum schlichten Tank-Top in Rosé mit Calvin Klein Aufdruck aus angenehm weichem Material kombinieren wir eine Röhrenjeans im Destroyed-Look von Drykorn (dieses Jeansmodell ist exklusiv im trendhouse erhältlich). Ein solches Basic-Top sollte wirklich jeder in seinem Kleiderschrank haben. Man fühlt sich darin einfach pudelwohl. Es bildet den Startschuss für ein easy Styling, das wenig Tamtam bedarf. Für einen besonders frischen Look, schnappt euch eine 7/8-Jeans in heller Waschung mit kleinen Cut-Outs, die ein bisschen Haut zeigt und damit Leichtigkeit in euer Frühlings-Outfit bringt.

Der stylishe Jackenblazer von Rich & Royal (dieses Modell ist exklusiv im trendhouse erhältlich) gibt dem Outfit nochmal den Extrakick. Traut euch: Greift ruhig mal zu auffälligen Farben oder Mustern. Das Extra-Bonbon: Durch diesen edlen Eye-Catcher mit Metallic-Akzenten wird das Outfit auch absolut jobtauglich , ohne dabei seinen lässig-coolen Charakter zu verlieren – einfach ein top-gestylter Look für den Casual Friday Dresscode, um sich schonmal aufs Wochenende einzustimmen.

Casual-Liebhaber tauschen tagsüber ihre schwindelerregend hohen Killer-Heels gegen ultrabequeme Flats. Für einen bequemen Auftritt sind flache Schnürschuhe aus Glatt- und Lackleder eine wunderbare Ergänzung. Diese Treter von SPM in Silber-Metallic sind das absolute Must-have in dieser Saison. Metallic-Töne sind auch hier ein besonderes Highlight und passen perfekt zu unserem Eye-Catcher – dem Jackenblazer. Die schlichte Uhr in Silber von OOZOO (dieses Modell ist exklusiv im trendhouse verfügbar) komplettiert den Look – Harmonie pur!

Jetzt fehlt nur noch die passende Bag zum Outfit. Die Liebeskind Tasche im Vintage-Look aus ganz weichem Leder ist das perfekte Finish für euren Casual-Look. Nicht zu groß, nicht zu klein – perfekt, um die nötigsten Utensilien für den Alltag zu verstauen. Das Zick-Zack-Muster finden wir besonders raffiniert.

Basics kombiniert mit Blickfang-Essentials, fertig ist der lässig-coole Casual-Look. Besonders toll für diese Jahreszeit – stylt euer Outfit in zarten Pastell-Tönen, für einen extra frischen Start in den Frühling.

 

 

Poncho Streetstyle Look

Der Herbst ist zwar wettertechnisch noch nicht bei uns eingekehrt, aber sind wir mal ehrlich, ihr denkt doch bestimmt auch schon ununterbrochen an all die schöne Herbstkleidung, die bereits in den Schaufenstern hängt. Verschiedene Poncho-Modelle haben wir euch in diesem Artikel ja schon vorgestellt. Wir zeigen euch heute einen unserer neuen Lieblings-Looks für den Herbst: Lässig, cool und mega im Trend!

Der traumhafte Poncho von Comma lässt sich vielseitig kombinieren. Die verspielten Fransen an den Kanten, sowie die Colourblockings machen aus dem Poncho ein Teil, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Zu dem Poncho kombinieren wir eine hellgraue Jeans von Dsquared. Für Fashionistas ist diese Hose mit ihren coolen Abschürfungen und hellen Waschung ein absolutes Must-have. Denim auf Denim ist ja einer der Trends 2015, darum gibt es zu der Used-Jeans ein lässiges Jeanshemd von Closed. Ein ähnliches Hemd gibt es auch von Levis.
Die passenden Schuhe und Accessoires dürfen natürlich zu diesem Streetstyle Look auch nicht fehlen. Die mega coolen Leo-Print-Sneaker von New Balance sind ein echtes Highlight am Fuß. Wer es etwas weniger animalisch mag, der sollte sich die neuen Nike Air Max Thea Premium nicht entgehen lassen. Weil der Herbst ja oft auch viel Wind mit sich bringt, darf bei diesem Outfit eine Beanie von Allude nicht fehlen. Am Handgelenkt baumelt eine cognacfarbene Tasche von Liebeskind. Ein ähnliches Modell gibt es von Liebeskind auch als Umhängetasche.

IMG_5879

Light Cashmere: Diese Maschen tragen wir jetzt!

Noch hat der Sommer die Oberhand, aber es gibt schon Tage, an denen es bedeckt und regnerisch ist. Die ersten Herbstgefühle machen sich bemerkbar und wir haben uns schon dabei ertappt, den einen oder anderen Blick auf die neuen leichten Stricksachen aus Cashmere zu werfen.

Lässig und warm zugleich: Ponchos

Zu unseren Favoriten für kühle Sommerabende zählen jetzt schon coole Ponchos, die locker geschnitten sind und sich superflexibel einsetzen lassen. Beliebte Farbvarianten sind sanfte Grau- und Naturtöne wie Offwhite, Stein, Taupe oder Anthrazit, die gut zu Skinny Jeans und einem simplen weißen Shirt passen.

Ponchos, Kaschmir

Fabiana Filippi Poncho :: Fabiana Filippi Poncho :: Agnona Kaschmir-Poncho

1. Unser Liebling ist der Allrounder von Fabiana Filippi: edles Offwhite und schlicht geschnitten.

2. Mit asymmetrischen Schnitt und Fransen ist das karierte Modell ebenfalls von Fabina Filippi etwas auffälliger gestaltet.

3. Der Luxusponcho aus 100 % Kaschmir kommt von Agnona.

Bei Strickjacken ist es wie mit Jeans: man kann nie genug davon haben!

Beste Möglichkeit, das Kuschelfeeling vom Wochenende noch mit in die Arbeitswoche zu nehmen: statt Blazer einfach eine edle Strickjacke zum Beispiel von Kate Storm anziehen! Gemütlich und elegant zugleich ist auch das Modell von Riani. Was sich dazu kombinieren lässt? Eine farblich passende Tasche und ein kuscheliger Schal, wenn es draußen kühler wird.

Strickjacken, Kaschmir

Outfit links: Kate Storm Kaschmir-Cardigan :: Burberry Kaschmirschal „Giant Icon“ :: MCM Beuteltasche

Outfit rechts: Riani Cardigan :: Polo Ralph Lauren Schal :: Michael Kors Henkeltasche „Nouveau Hamilton Small“

Maschenware „ausgehfein“

Vom schmalen, feinmaschigen Longsleeve von Kate Storm bis zum klassischen Cardigan von Repeat: Knitwear ist bequem und kuschelig. Ideal für gemütliche Rotwein-Abende daheim, ABER neuerdings auch perfekt zum Ausgehen! Die Designer stricken diese Saison nämlich nicht nur Pullover und Strickjacken, sondern auch Shirts und Kleider. Warum also nicht für den nächsten Restaurantbesuch zum Strickdress von Allude greifen? Dazu passen die eleganten Stiefeletten von Boss und eine Umhängetasche Kurt Geiger mit silbernen Details.

Kaschmirkleid, Ausgehen

Allude Strickkleid Langarm :: Kurt Geiger Umhängetasche „Mini Kensington X Bag“ :: Boss Ankle Boots „Rose Bootie 90-ELC“

 

Auch der Oversize-Look von Marc Cain ist bestens für einen Drink in der nächsten Cocktailbar geeignet – gerne in Kombination mit einer knackigen Lederhose von Set und einer schicken goldenen Tasche von Kurt Geiger.

Kaschmirpullover, Lederjacke

Set Lederhose „Dakota“ :: Marc Cain Kaschmirpullover :: Kurt Geiger Umhängetasche „Tweed Kensington Combo X Bag“

 

Zum Abschluss haben wir hier noch ein paar Tipps und Tricks für euch, damit eure Cashmere Teile so schön wie am ersten Tag bleiben. Die richtige Pflege ist alles!

Dirndl-Outfit

Dirndl-Gaudi: So kombiniert ihr euer Dirndl richtig

Servus, grias eich und hallo! Ein Dirndl ist längst nicht mehr nur Tracht, es hat in den letzten Jahren einen echten Trend-Boom erfahren. Auf der Wiesn, aber auch auf anderen großen Volksfesten gehört es zum absoluten Must-have! Aber sind wir mal ehrlich, eine Frau sieht in einem Dirndl auch einfach toll aus. Wir zeigen euch heute ein Dirndl von Wiesnkönig aus dem trendhouse und zwei Wege, wie ihr dieses kombinieren könnt.

Look #1: Dirndl meets Boots

Der erste Dirndl-Look besticht durch jugendliches Traditionsbewusstsein. Das beerenfarbene Dirndl von Wiesnkönig mit der dunkelblauen Spitzenschürze ist ein echter Hingucker. Abgerundet wird der Look durch die coolen Boots von Timberland und dem lässigen Rucksack von Liebeskind. Wem der Rucksack etwas zu groß ist, gibt es von Liebeskind alternativ diese Tasche. Das süße Blumenhaarband von Wiesnkönig ist die ideale Ergänzung zum Wiesn-Outfit. Um das Dirndl-Dekolleté zu einem echten Highlight zu perfektionieren, darf eine Kette nicht fehlen. Wir haben uns für einen verspielten Herzanhänger mit blauem Seidenband von Wiesnkönig entschieden.

Look #2: Dirndl meets Heels

Mit dem zweiten Dirndl-Outfit seid ihr nicht nur für die Wiesn bestens gewappnet, sondern auch für diverse After-Wiesn-Partys. Das süße Dirndl von Wiesnkönig haben wir mit den sexy Heels von Steve Madden in Schlangenlederoptik kombiniert und einer Cross Body Bag von Armani Jeans. Eine ähnliche Schuhvariante gibt es von Burberry. Die Tasche von DKNY wäre eine Alternative zu der Cross Body von Armani Jeans. Mit diesem Dirndl und seinen Kombinationsmöglichkeiten seid ihr bestens gewappnet für die Wiesn!  Dirndl Look Dirndl Look

Übrigens: Wisst ihr wie Frau ihre Dirndlschürze richtig bindet? Nein! Dann haben wir hier für euch die Anleitung. Pfiat eich, servus und tschüss!

Sneak Peek: Liebeskind Herbst Winter 2015

Liebeskind Berlin Taschen gehören zu euren und unseren Lieblingen und deshalb freue ich mich immer besonders darauf, auf der Messe die neuen Styles zu sehen. Und auch für den Herbst/Winter 2015 hat sich das Designteam wieder ins Zeug gelegt und wunderbare Taschen gezeigt, die gewohnt hohe Qualität, knautschig weiches Leder und tolle Farben und Materialien haben. Hier kommen unsere Liebeskind Hot Picks für Herbst/Winter:

Liebeskind Berlin Limited Edition LasercutDiese superleichte Tasche mit Lasercut gibt es nur ca. 400x in limitierter Auflage. Schnell sein lohnt sich hier!

Liebeskind Berlin Tasche Woven

Die Woven Modelle mit feinem Flechtmuster und Glattleder gibt es in verschiedenen Naturtönen: Schwarz, Nougat und Taupe.

Liebeskind Berlin Tasche Woven

Das eigentliche Highlight ist aber die Woven-Beuteltasche in Koralle:

Liebeskind Berlin Woven Beutel

Ist diese Tasche nicht wunderschön?!

Liebeskind Berlin Snake geprägt

Selbstverständlich gibt es auch wieder die geprägten Snakemodelle aus offenporigem Kuhleder in pstelligen Nuancen.

Liebeskind Berlin Snake geprägt

Passend dazu: Smartphone-Hülle, Portemonnaie und Visitenkartenetui.

Liebeskind Berlin Snake geprägt

Elegant und zeitlos: Die Snake-Modelle.

Vintage Lasercut bleu

Mein Lieblingsmodell der neuen Kollektion: Diese Hobo mit Vintage Lasercut und verschränktem Flechtmuster. Gibt es nicht nur Bleu, sondern auch in Rosé:

Liebeskind Berlin Vintage Lasercut Clutch

Vintage Lasercut Clutch

Vintage Lasercut

Vintage Lasercut Hobo in Zuckerwatterosa.

Liebeskind Berlin Fransenclutch Festival

Dieses Modell kennt ihr bereits von Instagram: Die Clutch in Wildleder aus der Hippie-Festivalkollektion, I love!!!

Liebeskind Berlin Interwoven Rucksack

Hätte trendhouse Einkäuferin Sarah am liebsten direkt mitgenommen: Der Interwoven Rucksack aus der October Flash Kollektion mit Glattleder-Webung.

Liebeskind Berlin Interwoven

Die passenden Accessoires gibt es selbstverständlich auch, wo kämen wir hin, wenn wir das Tablet nicht im passenden Cover im Rucksack mitführen würden…?

Auf welche der Liebeskind Berlin Taschen habt ihr bereits ein Auge geworfen? Welche sollte Sarah unbedingt einkaufen?

Header 1_Abiballroben

Tanz in den Mai: Outfit Inspirationen

Nur noch dreimal schlafen und dann ist es endlich soweit: am 30. April startet ab 21:00 Uhr die coole Gartenparty im Dachgarten und wir freuen uns schon jetzt auf euer zahlreiches Kommen!

PfitzenmeierParty_TIDM_fb_ohne_NISSAN

An so einem Abend möchte man verständlicherweise aus der Menge herausstechen und genau das könnt ihr mit unseren fünf superhotten Outfit Inspirationen tun. Es ist natürlich für jeden das Richtige dabei, egal ob elegant, lässig oder super sexy!

Rock the Night

Rock the Night

Den Komplettlook shoppen

Bluse von Guess :: Hose von 7 for all mankind :: Kette von Ananda Fashions :: Tasche von Liebeskind Berlin :: Pumps von Unisa

Sweet Darling

oh_sandyDen Komplettlook shoppen

Kleid von Comma :: Sonnenbrille von Ray Ban :: Tasche von Armani Jeans :: Sandalen von Unisa

Casual Beauty

Festival_FashionDen Komplettlook shoppen

T-Shirt von G-Star :: Shorts von Polo Ralph Lauren :: Sonnenbrille von Ray Ban :: Tasche von Liebeskind Berlin :: Espandrilles von Ash

Womanizer

WomanizerDen Komplettlook shoppen

Sakko von Boss :: Hemd von Boss :: Chino von Boss :: Schnürschuhe von Boss

Denim Party

Denim StyleDen Komplettlook shoppen

Hemd von New Zealand Auckland :: Jeans von Scotch & Soda :: Sonnenbrille von Persol :: Uhr von OOZOO :: Sneaker von New Balance

Wir wünschen euch viel Spaß und eine unvergessliche Nacht!

Header 3_Festival Fashion_Denim & Supply

Look: Festival Gipsy Spirit mit Denim&Supply

Ladies and Gentlemen, steigende Temperaturen bedeuten nicht nur, dass der Frühling uns beglückt, nein nein. Es beginnt auch die großartigste Zeit für uns Musikliebhaber, denn:

It’s festival time, baby!

Zurzeit ist in Indio das legendäre Coachella Festival in vollem Gang und das Who is Who der Szene gibt sich die Klinke in die Hand. Bald starten aber auch bei uns endlich der Musiksommer mit Rock am Ring, Hurricane und Co und anlässlich dieser klangvollen Vorfreude, zeigt Nici euch einen richtig hammer tollen Denim & Supply Festival Style, der nicht nur auf den Wiesen, die die Welt bedeuten, taugt, sondern auch auf der Straße Blicke der Bewunderung garantiert.

Look 3_Denim & Supply

Look 4_Denim & Supply
Festivals finden ja berüchtigter Weise bei jeder Wetterlage statt und auch ich habe mir schon so manchen Schnupfen zugezogen, weil ich zu optimistisch gepackt hatte. Regen und Kälte sind beim Musikgenuss ja auch eigentlich ziemlich unerwünscht, oder? Eben! Ein Regenponcho und eine robuste Jacke sollte also auf jeden Fall in den Rucksack! Mit so einem coolen Ethno-Parka von Denim & Supply ist das aber alles kein Problem. Macht euch auf neidische Blicke der anderen Ladys gefasst!

Look 6_Denim & Supply
Style-Grundlage sind natürlich easy Pieces, wie dieses wunderhübsche Maxikleid, ebenfalls von Denim & Supply. Damit seid ihr einfach direkt gut angezogen. Zudem sparen Maxikleider viel Platz im Gepäck 😉

Detail 1_Denim & Supply Parka

Detail 4_Cowboysbelt Gürtel

Der rockige Nietengürtel von Cowboysbelt gibt dem Look Struktur und hält das Kleid in der Taille zusammen.

Detail 3_Liebeskind Tasche
Die Minibag von Liebeskind ist der perfekte Begleiter fürs Festivalgelände, da man ja leider nur kleine Taschen mitnehmen darf…

Detail 2_SPM Boots
Robuste Schuhe sind das A und O, Gummistiefel aber nicht immer hübsch anzusehen, obwohl sie bei Regenwetter selbstverständlich unschlagbar sind. Sollte es im Idealfall jedoch sonnig und vor allem trocken sein, sind diese tollen Boots von SPM die perfekte Alternative!

…und? Welche Festivals werdet ihr dieses Jahr so richtig rocken?

Header_Maison Scotch_Osterbrunch_3

Osterlook: Maison Scotch

Morgen ist Ostersonntag und ihr habt noch kein Outfit für den Osterbrunch? Vielleicht seid ihr auch einfach Jeans und T-Shirt Girls und könnt mit dem superschicken Stella McCartney Outfit nicht so viel anfangen? Dann ist dieser Maison Scotch Look von Hannah genau das Richtige für euch!

Look_Maison Scotch_Liebeskind_Kenzo_2

Look_Maison Scotch_Liebeskind_Kenzo_4
Die einzelnen Töne harmonieren so gut – ist das nicht einfach ein perfekt abgestimmtes Outfit?

Detail_Maison Scotch
Gekonntes Layering: Der Blazer ist besonders raffiniert, denn mit ihm hat man quasi Blazer und Jeansjacke in einem. Besonders süß dazu finde ich ja die Tunika mit Ethno-Stickerei, was meint ihr?

Detail_Liebeskind Tasche_2
Ich kann es nur wiederholen: Fransen sind sowas von HOT right now! Wer noch keine Fransentasche à la Liebeskind hat, sollte jetzt sofort zugreifen!

Detail_Maison Scotch_Kenzo Uhr_2

Detail_Kenzo Uhr
Rooooaaarrr: Das engelhorn trendhouse bietet euch mit dieser animalischen Kenzo Uhr zur Zeit ein ganz besonderes Schmankerl!

Detail_Maison Scotch Hose
Heiße Destroyed Details geben der Jeans Struktur und dem Gesamtlook äußerste Coolness!

Detail_SPM Stiefeletten
These boots are made for walking – aber sowas von! Die perforierte Stiefelette von SPM ist einfach ein Hingucker, oder?

Header_5 Basic Must-Haves

Must-Have: 5 essentielle Kleidungsstücke

Bea hat euch vorletzte Woche gezeigt, welche Jackenstyles auf keinen Fall in eurem Kleiderschrank fehlen dürfen. Dieses Repertoire würde ich nun gerne um fünf essentielle Kleidungsstücke erweitern, ohne die keine Frau auskommt. Glaubt mir, sie vereinfachen das tägliche Anziehen ungemein 😀

 

Handtasche

Burberry Tasche

Tasche von Burberry

Eines der wichtigsten Essentials euer täglichen Garderobe ist DAS Teil, das verlässlich euer ganzes Hab und Gut beherbergt und von A nach B trägt: die Handtasche.
Wer so einen schweren Job zu verrichten hat, sollte natürlich auch einiges aushalten. Es lohnt sich also, auf ein Schätzchen zu sparen, das sowohl für den Alltag als auch für den Abend passend ist und aus hochwertigen Materialien besteht. Haltet euch bei der Farbwahl eher zurück und wählt z.B. Schwarz, Dunkelblau, Nude oder Grau, denn so könnt ihr euer Träumchen zu allem kombinieren.
Schöne Modelle findet ihr u.a. bei Burberry, Marc by Marc Jacobs, Michael Kors, Abro oder Liebeskind.

Marc by Marc Jacobs Tasche_Michael Kors Tasche

Tasche von Marc by Marc Jacobs :: Tasche von MICHAEL Michael Kors

Abro Tasche_Liebeskind Tasche

Tasche von Abro :: Tasche von Liebeskind

Leder ist eines der robustesten Materialien überhaupt, es gibt aber auch schöne Alternativen, z.B. die Falabella Bags von Stella McCartney.

Stella McCartney Falabella Bag

Tasche von Stella McCartney :: Clutch von Stella McCartney

 

High Heels

Michael Kors Pumps

Pumps von Michael Kors

In eurem Schuhschrank müssen genau zwei Paar High Heels stehen, ein Modell in Schwarz und ein Modell in Nude. Damit sind eure Füße immer bestens angezogen!
Herausgesucht habe ich für euch ganz klassische schwarze Pumps von Michael Kors, sowie Wow-Sandaletten und hohe nude Pumps, beide von Unisa.

Unisa Pumps schwarz und nude

Sandaletten von Unisa :: Pumps von Unisa

Schwarzer Blazer

Dolce und Gabbana Blazer

Blazer von Dolce & Gabbana

Es gibt wohl kein Kleidungsstück, das euren Look so veredelt wie der schwarze Blazer! Punktum! Damit ihr nicht allzu sehr ins Schwitzen geratet, solltet ihr darauf achten, dass das Innenfutter des Blazers nicht (!) zu 100% aus Polyester besteht. Mit den Modellen von Dolce & Gabbana, Boss und S.Oliver Premium könnt ihr eigentlich nichts falsch machen.

Boss Blazer_S.Oliver Blazer

Blazer von BOSS :: Blazer von S.Oliver Premium

Weiße Bluse

Van Laack Bluse

Bluse von Van Laack

Die schwer zu findende Königin der Kleidungsstücke. Habt ihr die eine perfekt sitzende weiße Bluse gefunden, lasst sie bloß nicht ziehen! Die nützlichsten Infos zum richtigen Blusenkauf findet ihr auch in unserem Blusenknigge.
Die Bluse an sich könnt ihr in vielen verschieden Varianten kaufen. Wie wäre es z.B. klassisch von Van Laack, oversized von Céline oder sexy von Victoria Beckham?
Kombiniert mit schwarzen Heels und Blazer ergibt sich ein äußerst cooler und cleaner Office-Look.

Celine Bluse_Victoria Beckham Bluse

Bluse von Céline :: Bluse von Victoria Beckham

Eine gute Figur macht ihr zudem mit einem hellen Hemdblusenkleid à la Frantina als Variante zur Bluse.

Frantina Hemdblusenkleid

Hemdblusenkleid von Frantina

Kleines Schwarzes

Burberry Brit Kleid

Kleid von Burberry Brit

Wenn man wirklich mal nicht weiß, was man anziehen soll, ist es der Retter in größter Not: das kleine Schwarze. In den 1920er Jahren populär geworden, gehört es bis heute zum Standardinventar eines jeden Kleiderschranks.
Wie bei den anderen vier Basics solltet ihr natürlich auf gute Qualität achten, aber auch der Schnitt ist entscheidend. Greift zu einem Modell, dass eurer individuellen Figur am allerbesten schmeichelt!
Besonders angetan haben es mir die Kleider von Burberry Brit, Max Mara, MICHAEL Michael Kors und Piú & Piú. Welches ist euer Favorit?

Max Mara Kleid_Michael Kors Kleid_Piu Piu Kleid

Kleid von Max Mara :: Kleid von MICHAEL Michael Kors :: Kleid von Piú & Piú

 

Da wir hier von Alltime-Favorites sprechen, gilt Klasse statt Masse. Das heißt: lieber etwas mehr investieren und dafür ganz lange Freude an euren hochwertigen Basics haben!“

Header_Hallo Siebziger

Stylingtipp: Hallo Siebziger

Wie ihr bereits in meinem Artikel Burberry Womenswear Herbst/Winter 2015: Bohemian Love nachlesen konntet, ist die Mode-Welt im 70er-Jahre-Ausnahmezustand und auch meine Antennen stehen dieses Jahr voll auf Flower Power, Boho und Co. Doch was sind die essentiellen Bestandteile des perfekten Retro-Looks?

Flower Power

Minimum Bluse

Blumenprints waren in den Siebzigern ganz groß und sollten Frieden und Freiheit ausdrücken und ein modisches Zeichen gegen den Vietnamkrieg setzen. Seitdem sind die floralen Drucke auf Kleidern und Blusen nicht mehr wegzudenken und auch dieses Frühjahr wieder ganz groß. Wie wäre es zum Beispiel mit der Bluse von Minimum zur ebenfalls top angesagten Boot-Cut Jeans von 7 for all mankind? Die Bluse von Etro kann ich mir übrigens genauso fabelhaft zur Jeans vorstellen.
Besonders gut zur Geltung kommen die Blumenprints auch auf Kleidern jeglicher Art. Angetan haben es mir das sommerliche Modell von Maison Scotch, das auch für den nächsten Urlaub perfekt ist, und das langärmelige Kleid von MICHAEL Michael Kors mit interessantem, floralen Paisleymuster.

7 for all mankind boot cut jeans_etro bluse

Jeans von 7 for all mankind :: Bluse von Etro

Maison Scotch Kleid_Michael Kors Kleid

Kleid von Maison Scotch :: Kleid von MICHAEL Michael Kors

Strick- und Häkelmode

Fransenweste Allude

Mit der Ökobewegung kamen selbstgemachte Stücke ganz groß in Mode und es wurde gestrickt und gehäkelt was das Zeug hielt. Eine Designerin, die diesen Trend perfekt adaptierte, war Sonia Rykiel. Auch der engelhorn Shop bietet tollen Sommerstrick an, was besonders für strickfaule Menschen wie mich wunderbar ist. Die Fransenweste von Allude ist besonders jetzt im Frühling toll, um sie z.B. über die tolle Velourslederjacke von Arma zu layern.
Ganz besonderen 70ies-Flair versprühen das Kleid und die Hose von Missoni im ausgefallen Zick-Zack-Dessin.

Arma Lederjacke

Lederjacke von Arma

Missoni Kleid und Hose

Kleid und Hose von Missoni

Kleider und Röcke

Fabiani Filippi Kleid

Nach der Minirock-Ära der Sechziger, sind die Kleider und Röcke in den wilden Siebzigern wieder länger bis wallewallelang geworden. Äußerst beliebt waren Maxikleider  und -röcke, wie z.B. das Traumkleid von Fabiani Filippi oder der fließende Ethno-Rock von Etro. Darüber hinaus sind aber auch Hemdblusenkleider wie die Modelle von Dsquared2 oder Frantina und geknöpfte Jeansröcke wie der von Stella McCartney schwer angesagt gewesen. Besonders cool sehen die Röcke übrigens zu zarten Spitzentops und -tuniken aus. Wie wäres es z.B. mit der Tunika von Denim & Supply oder dem süßen Top von Soluzione?

Etro Rock

Rock von Etro

Dsquared2 Kleid_Frantina

Kleid von Dsquared2 :: Kleid von Frantina

Stella McCartney Rock

Rock von Stella McCartney

Denim&Supply Tunika_Soluzione Top

Tunika von Denim & Supply :: Top von Soluzione

Accessoires

Saskia Diez Kette

Der perfekte 70ies-Look ist natürlich nichts ohne die passenden Accessoires. Die Kette von Saskia Diez und das Armband von Hipanema sind besonders schön zu den eben vorgestellten Hippie-Essentials und runden jedes Boho-Outfit ab. Eure alltäglichen Dinge könnt ihr in den hippiesken Fransentaschen von Liebeskind Berlin verstauen. Der große Shopper ist perfekt für tagsüber, die Clutch für die Nacht. Die schönsten Schuhe für unseren ‚Hallo Siebziger‘-Style hält Unisa bereit und ohne Plateau-Sandaletten und Espandrillos kann und will ich diesen Sommer wohl nicht leben.

Hipanema Armband

 

Armband von Hipanema

Liebeskind Tasche

Shopper von Liebeskind :: Clutch von Liebeskind

Unisa Schuhe

Plateau-Sandalette von Unisa :: Espandrillos von Unisa

  • 1
  • 2

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.