Schlagwort: Outfitinspiration

Meghan Markle

7 Stylingtipps, die wir uns von Meghan Markle abgucken können

Erwachsen, elegant aber trotzdem stylisch – das ist Meghan Markle. Geht es dir auch so, dass du bei jedem ihrer Looks den Mund vor Staunen nicht mehr zukriegst, weil die berühmte Frau von (Ex-Prinz) Harry mal wieder so unfassbar gut aussieht? Jap. Da bist du nicht allein! Aber das liegt nicht nur an ihren durchaus guten Genen, sondern auch an ihrem durchaus guten Stil. Meghan Markle weiß was ihr steht und folgt in Sachen Garderobe einigen Grundregeln…

Weiterlesen

Sommerklamotten im Herbst stylen

Sommerlieblinge für den Herbst stylen: So geht’s

Findet ihr es auch so schade, wenn ihr euren Schrank winterfit macht und all die wunderbaren Sommerteile für das nächste halbe Jahr im Keller verschwinden? Das muss nicht sein! Denn hier erfahrt ihr, wie ihr eure liebsten Teile aus dem Sommer auch noch im Herbst und Winter tragen könnt. Und das super stylisch und ohne zu frieren. Klingt nach einem Plan? Klingt nach einem Plan! Dann mal los, hier habe ich 5 super coole Outfitinspirationen für euch.

Weiterlesen

Kate Middleton

5 Fashiontricks, die wir uns bei Kate Middleton abschauen können

Kaum jemand steht so sehr im Rampenlicht, wie die britische Königsfamilie. Betreten sie die Straße, sind die Paparazzo nicht weit. Besonders von Kate Middleton gibt es sehr viele Fotos. Doch das liegt nicht nur an ihrem Titel, sondern auch an ihrem Look: Mit viel Eleganz und einer modernen Note hat Kate ihren eigenen Stil kreiert, der selbst von anderen weiblichen Royals nur zu gern kopiert wird.

Weiterlesen

Bluse Header

Alles neu macht… die Bluse

Ihr meint, eine Bluse trägt man nur im Büro oder ab einem gewissen Alter? Weit gefehlt! Die Bluse ist ein Must-Have für jede Frau im Frühjahr und Sommer 2019.

Bluse kurz

Wir verraten euch, welche Blusen in eurem Kleiderschrank nicht fehlen dürfen und mit welchen Mustern und Schnitten ihr im Trend seid.

1. Longbluse

Die Longbluse ist ein echtes Allroundtalent. Sie schmeichelt den verschiedensten Figurtypen und kann auf abwechslungsreiche Art und Weise gestylt werden. So könnt ihr diese zum Beispiel zu schmal geschnittenen Jeans oder anderen engen Hosen kombinieren, vorne oder seitlich in die Hose stecken oder offen als Mantelersatz tragen. Auch bei Schuhen ist die Longbluse nicht wählerisch. Wer es sportlich mag, trägt zu ihr Sneakers, aber auch Riemchensandalen und Pumps passen perfekt.

Riani Bluse Langarm :: Dorothee Schumacher Bluse „Elegance“ :: Burberry Bluse

2. Bauchfreie Blusen

Das komplette Gegenteil zur Longbluse, aber genauso schön zu tragen, sind Crop Blusen. Meist trägt man sie lässig, mittig zusammengeknotet in Kombination mit einer High Waist Hose.

Outfit Bluse kurz

Seafolly Strandbolero :: Le Specs Sonnenbrille :: Birkenstock „Gizeh“ :: Marc o’Polo Leinenshorts

 3. Leinenhemd

Wer es elegant und lässig zugleich mag, sollte auf ein Leinenhemd nicht verzichten. Leinenhemden gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Achtet darauf, dass es locker sitzt, denn nur so kann der Stoff angenehm kühlend wirken und euer Leinenhemd oder eure Leinenbluse zum perfekten Kleidungsstück für den Sommer machen.

Bluse Outfit Leinenbluse

MAX & Co. Leinenbluse „Cera“ :: Marc o’Polo Leinenbluse kurzarm :: S.Oliver Red Label Leinenbluse ärmellos

 4. Rüschenbluse

Feminin und verspielt kommt sie daher, die Rüschenbluse. Wer dies noch unterstreichen möchte, trägt eine Bluse mit Blümchenmuster und dazu einen romantischen Volant-Rock. Es geht aber auch anders: Einen Stilbruch schaffst du indem du dazu strenge Bundfaltenhosen, Lederhosen oder Jeans kombinierst. Ganz Mutige komplettieren ihren Look mit Radler-Shorts und einem Longblazer.

Bluse Outfit Rüschenbluse

Soluzione Bluse :: UGG „Soan II“ :: Riani Lederhose

 5. Tunika

Eine Tunika eignet sich nicht nur als Überwurf am Strand, sondern ist auch das ideale Kleidungsstück für den Sommer. Eine Tunika fühlt sich an wie Urlaub zum Anziehen.

Tunika

Gerry Weber Tunika :: Kate Storm 3/4-Arm Tunika :: Marc Cain Tunika

Wie ihr seht hat der Blusentrend 2019 einiges zu bieten. Auch Muster und Farbe setzen diesem keine Grenzen. Erlaubt ist alles was gefällt: Von einfarbig über Streifen und Punkte, bis hin zu verspielten Blumenmustern oder Ethno Prints. Auch transparente Blusen zählen diesen Sommer zu den Favoriten. Besonders angesagt sind helle Naturtöne oder Pastellfarben, aber auch Grün, Blau und Gelb können in all ihren Variationen und Farbnuancen genutzt werden.

Also Ladys, geht raus, findet eure persönliche Lieblingsbluse und erobert in ihr den Sommer, getreu dem Motto:

Manchmal ist alles was du brauchst eine Umarmung und eine neue Bluse!

Bluse

Bildquelle: Unsplash.com

Header_Gürteltasche FashionPPSWENN.com

So trägst du deine Gürteltasche wie ein Profi

Wer hätte gedacht, dass unser Vater, Onkel oder Opa mal zum Style-Vorbild werden? Jep, genau das ist diese Saison passiert! Der Touri-Gedächtnis-Look mit Gürteltasche (und Badelatschen) is totally back! 

Die 10 ultimativen Herbsttrends für Sie

Was lernen wir daraus? Wirf niemals, wirklich niemals etwas weg, was sich mal in den Tiefen deines Kleiderschranks befand. Es wird sowieso wieder cool! Das beste Beispiel ist die Gürteltasche. Denn war sie mindestens ein Jahrzehnt nicht nur in Vergessenheit geraten, sondern galt auch als absolute Modesünde, geht jetzt nichts mehr ohne das one and only Streetstyle-Accessoire.

Gürteltasche Photo by Laura Marques on Unsplash

Gürteltaschen tragen – so geht’s

Heute gibt es zwei Varianten, die Gürteltasche zu tragen. Entweder quer über die Schulter oder als Taillengürtel zu KleidMantel, Rock, Pulli und Co.. Dabei gilt: Ist deine Tasche sportlich angehaucht und auf Stoff oder Kunstfaser, MUSST du sie definitiv als Schultertasche tragen. Sonst erinnert sie zu sehr an den Klischee-Malle-Look.

New in: Die neuen Luxus-Kollektionen sind da!

Elegantere Modelle aus Samt, Leder oder mit Bestickung können sowohl um die Hüfte, als auch als quer über den Oberkörper getragen werden. Egal wie du es auch tust, praktisch ist der Trend allemal. Schließlich hast du deine Habseligkeiten immer im Blick und die Hände frei für alle anderen wichtigen Dinge: Matcha Latte schlürfen zum Beispiel 😉

Gürteltasche Kleid

Gürteltaschen tragen wie die Profis

Damit beim Look auch nichts schief geht, haben wir uns mal 2 Outfits bei den Streetstyle-Profis abgeschaut, die sich wunderbar als stylische Alltagslooks tragen lassen. Los geht’s:

1. Als Taillengürtel

Gürteltasche Mantel Credit FashionPPSWENN.com

© Fashion PPS/WENN.com

So eine Tasche als Taillengürtel kommt natürlich vor allem bei Styles an, die in die Kategorie „oversized“ fallen. Denn Teile wie Maxikleider, Oversize Mäntel oder XXL Cardigan bekommen dadurch im Handumdrehen eine wohlproportionierte Silhouette. Und nicht nur das: Vermeintlich langweilige Casual Styles werden so ganz schnell zum absoluten Eyecatcher.

GET THE LOOK

Gürteltasche Outfit Mantel

Mantel von NVSCO 2107 :: Boots von Bronx :: Gürteltasche von Gucci :: Jeans von Armani Exchange ::  Ohrringe von Louise Kragh ::  Pullover von Luisa Cerano :: Sonnenbrille von Le Specs ::

2. Quer über den Oberkörper

Gürteltasche Credit FashionPPSWENN.com© Fashion PPS/WENN.com

Größere oder sportliche Modelle trägst du am besten quer als Schultertasche. Entweder du kombinierst sie super athleisure-like zu Trainingsanzug und Sneakern, zu super femininen Looks oder aber zu etwas derberen Styles. Unser Lieblings-Streetstyle ist die Variante mit Oversize Blazer und klobigen Schnürboots.

GET THE LOOK

Gürteltasche Outfit Blazer

Blazer von Rich & Royal :: Boots von Marc O’Polo :: Handyhülle von WOOD’D ::  Sweater von Emporio Armani :: Gürteltasche von pinqponq :: Jeans von Talk About :: Strümpfe von Mother Denim 

Wenn du also noch eine Gürteltasche herum fliegen hadt, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt um sie wieder hervor zu kramen. Alle anderen finden hier die schönsten Gürteltaschen aus unserem e-Shop auf einem Blick:

SHOP NOW

Gürteltaschen

Gürteltasche von Fred Perry :: rosa Bauchtasche von Herschel :: Gürteltasche von Rains :: karierte Gürteltasche von Burberry :: große Gürteltasche von Gucci :: rosa Gürteltasche von Tommy Jeans :: Camouflage Gürteltasche von Rains :: Gürteltasche von pinqponq :: kleine Gürteltasche von Gucci 

Billder: Wenn.com und unsplash.com

Header Meghan Markle

Meghan Markle – Before and after Wedding Look

Spätestens nach der Traumhochzeit in England in diesem Frühjahr müsste der Name der hübschen Amerikanerin bei jedem bekannt sein! Meghan Markle – „Duchess of Sussex“, ehemalige Schauspielerin und jetzige Frau von Prinz Harry. Allein das lässt doch unsere Herzen schneller schlagen, oder? 😉

Royal Wedding: Britischer Chic zur Hochzeit

Meghan Markle – Plötzlich Herzogin

Als Herzogin, besonders von England, sind einige Verpflichtungen unvermeidbar und so auch die Veränderungen, die man damit eingeht.
Doch uns interessiert natürlich besonders eins: wie hat sich der modische Stil von Meghan Markle durch die royale Traumhochzeit verändert?

Ihr Look vor der Hochzeit

Vor ihrer Hochzeit nehmen wir Meghan als US-amerikanische Schauspielerin wahr, die in bekannten Serien und Filmen ihre Rolle vertritt und sich auf Premieren und öffentlichen Auftritten selbstsicher bewegt.

Meghan Markle rotes Kleid

Dieses Auftreten spiegelt sich besonders im trendbewussten Umgang mit knalligen Farben und modernen Schnitten wieder, die hier auf dem roten Teppich – wie wir finden – Meghan’s Teint besonders schmeicheln.

Meghan Markle lässig

Auch bei sportlicheren Veranstaltungen überzeugt Meghan mit casual-elegantem Chic, der immer im Trend der Zeit liegt. Zerrissene Jeans und lockere Blusen ergänzen ihren Look und stehen ihr mindestens genauso gut, wie ein rotes Abendkleid.

Meghan Markle Jeans

Besonders der used & casual Look fällt bei ihren Outfits immer wieder auf. Das bewusste Tragen von Schmuck oder die Kombi mit schickem Abendmantel und passenden Accessoires verleihen dem Look einen Hauch Eleganz.

Ihr Look nach der Hochzeit

Doch wie verändert der neue Titel und die Hochzeit ihren Stil? Dass zerrissene (Boyfriend-)Jeans als Duchess of Sussex im Königshaus eher weniger gut ankommen, ist kein großes Geheimnis.

Meghan Markle_Etuikleid

SHOP THE LOOKMaghan Markle EtuikleidKleid von Hobbs ::  Tasche von Michael Kors :: Pumps von Hugo Boss 

Wir sehen Meghan seitdem so gut wie immer in Kleidern, die ihre Rolle als Herzogin durch Eleganz noch mehr unterstreichen. Die Accessoires halten sich dabei sehr im Hintergrund. Mit der passenden Clutch oder Tasche und wenig bis gar keinem Schmuck soll natürlich das Wichtigste Accessoire an ihr, der Ehering, der ihr von der Queen höchstpersönlich geschenkt wurde, bewusst auffallen. 😉

Meghan Markle Kleid

SHOP THE LOOKMaghan Markle Kleid

Kleid von Dorothee Schumacher :: Geldbörse von Abro :: Pantoletten von S.Edelman

Auch die Farben zeigen einen deutlichen Unterschied zu dem Look der Meghan Markle vor der Hochzeit: schlichtere, royale Farben, wie smaragdgrün, zartrosa, oder ein wenig Glitzer setzen sich bei ihrem neuen Stil durch.

Meghan Markle Trenchcoat

SHOP THE LOOKMeghan Markle Trenchcoat

Trenchcoat von Burberry :: Tasche von Chloé :: Pumps von Högl ::  Kleid von Talk About

Wir können festhalten: Meghan Markle ist und bleibt unsere sympathische „Duchess of Sussex“! Egal, welchen Stil sie auch in Zukunft verfolgen wird, Meghan kann mit jeder Form und Farbe neben ihrem Prinzen ihre selbstsichere Art rüberbringen und dabei noch neben Harry um die Wette strahlen!

Bilder: WENN.com

  • 1
  • 2
engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.