Schlagwort: Poncho

Herbstlieblinge: 10 Teile, die wir UNBEDINGT brauchen

Ok, ok, wir geben es zu: EIGENTLICH mögen wir den Herbst (wären da nicht dieser Regenmatschhaarekaputtmachnebel morgens)… Heißer Tee vor dem Kamin, lange Spaziergänge durch den goldenen Oktober und endlich wieder kuschelige Trends, wie der Poncho und ein dicker Schal! Welche 10 Herbstlieblinge ihr in den kommenden Wochen nicht verpassen solltet, zeigen wir euch nur allzu gerne.

1. Poncho – Fashion Must-Have

Egal in welcher Farbe und mit oder ohne Muster: der Poncho ist DAS Must-Have in Sachen Mode für den Herbst! Ihr könnt ihn super als Jackenersatz über das komplette Outfit drüber ziehen oder ihn als leichten Drüberzieher im Büro nutzen. Ihr glaubt nicht, wie viele Ponchos gerade bei uns hier über den Redaktions-Bürostühlen hängen…

CollagePonchos

Poncho von Boss :: Poncho von Fuchs + Schmitt :: Poncho von Hugo

2. Velours-Liebe

Diese tolle Hose von Weekend Max Mara MÜSSEN wir haben!! Mit lässigen Sneakers oder einem traumhaften Paar Overknees sieht die Hose aus hochwertigem Veloursleder einfach nur mega stark aus!

Hose Veloursleder

Hose von Weekend Max Mara 

3. Mützen – der kuschelige Warmhalter

Jaaaaa, wir haben sie vermisst: die kuscheligen Mützen, die jedes Herbst-/Winteroutfit gehörig aufpeppen! Auch im Herbst sehen die kleinen Warmhalter super aus. Bei Farbe und Form habt ihr tatsächlich die Qual der Wahl, denn mittlerweile gibt es so eine tolle, große Auswahl. Deswegen konnten wir uns auch nicht auf eine einzige Mütze beschränken 😉

CollageMützen

Mütze von Moncler :: Mütze von Marc Cain :: Mütze von Review

4. Fast wie echt

Neben Ponchos sind Westen das Must-Have für einen muckeligen Herbst. Besonders angetan hat es uns diese mega trendige Weste aus Kunstfell von Rich&Royal. Sieht mega aus und hält kuschelig warm! Besonderer Hingucker sind die auffälligen Nieten. Perlen und Münzplaketten. Seidenbluse drunter und fertig ist der Wow-Look.

Weste Rich&Royal

Weste von Rich&Royal

5. Für den großen Auftritt

Zum Rock, zum Kleid, zur Jeans – Stiefeletten gehen einfach immer! Ob ihr euch für die eher sportlich-flache Variante oder eine süße Absatz-Stiefelette entscheidet, liegt ganz bei euch und eurer Outfitwahl!

CollageStiefeletten

Stiefeletten von Marc O’Polo :: Stiefeletten von Pertini :: Stiefeletten von Unisa

6. Rot (- Goldene) Herbstaccessoires

Passend zur goldenen Jahreszeit und den fallenden Blättern haben wir ein besonderes Schmankerl für euch: diese süße, kleine Umhängetasche von Furla hat es uns unglaublich angetan! Süß oder süß?

Tasche Furla

Tasche von Furla 

7. Wir lieben’s kuschelig

Und deswegen darf in keinem Schrank ein dicker und meeeega kuscheliger Strickpullover fehlen! Am liebsten in jeder Farbe, jeder Form und jeder Ausführung. Wir haben euch mal drei unserer derzeitigen Favoriten rausgesucht:

CollagePullover

Pullover von Riani :: Pullover von Acne Studios :: Pullover von René Lezard

8. Gut eingewickelt

Kuschelig weich und wunderbar zu kombinieren ist dieser tolle Kaschmirschal von Friendly Hunting – zum schwarzen Mantel oder zum dunklen Pullover sieht er einfach super aus.

Schal Friendly Hunting

Schal von Friendly Hunting

9. Schick durch den Herbst

Nur weil jetzt Herbst ist, heißt das nicht, dass wir aufs Kleider tragen verzichten möchten. Im Gegenteil: mit dicker Strumpfhose und tollen Stiefeln sind Kleider ein absolutes Muss. Nächste Woche zeigt euch Isabel übrigens 10 sensationelle Herbstkleider und wie man diese stylt.

CollageKleider

Kleid von Patrizia Pepe :: Kleid von Sack’s :: Kleid von Twin-Set 

10. Gut gewappnet für den Regen

Jap Freunde, leider leider müssen wir wieder mit viel Regen und vielen trüben Stunden rechnen. Unser Tipp: Gummistiefel! Sehen mittlerweile super stylisch aus und halten die Füße auf dem Weg in die Uni oder zum Büro warm. Glaubt ihr nicht? Na dann guckt selber:

Gummisteifel Hunter

Gummistiefel von Hunter

P.S.: Den Regenschirm haben wir BEWUSST nicht mit aufgenommen – die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt 😉

 

5 Tipps: Ponchos & Capes richtig kombinieren

Lasst euch nicht von sinkenden Temperaturen beirren, sondern hüllt euch einfach in die neuen Herbstfavoriten: Ponchos und Capes sind jetzt im Herbst mega-angesagt und halten euch dazu noch kuschlig-warm. Die lässigen Überwürfe sind stylishe Begleiter in der Übergangszeit und bei kälteren Temperaturen die perfekte Kombination zu Wollmänteln oder Lederjacken.

Poncho Burberry

Antonia Zander :: Burberry :: Antonia Zander

Volumenwunder in verschiedenen Varianten

Welcher Look euch am besten gefällt, müsst ihr entscheiden: grob gestrickt und mit Armaussparung wie bei Rich & Royal oder mit Fransen, wie bei Kate Storm. Minimalistischer ist das unifarbige Modell von S.Marlon und auch der kittfarbene Cashmere-Poncho von Repeat wirkt eher puristisch. Ganz edel wird es mit dem Cape von Antonia Zander, das besonders durch bunte Ikatmuster auffällt. Ihr seht selbst: bei der Auswahl gibt es kaum Grenzen.
PonchosMonari :: Antonia Zander :: Airfield 

5 Tipps: So kombiniert man Ponchos & Capes richtig

1. Oben weit, unten schmal

Hier greift ganz klar die bekannte Stylingregel: wenn das Oberteil weit ausfällt, muss es unten schmal werden! Slim Pants in neutralen Farben (z. B. von 7 for all mankind) oder eine Lederhose von Arma sowie elegante Stiefeletten von Kennel & Schmenger bilden eine schöne Kombination. Ein Styling, das Lässigkeit und Sexiness vereint, lässt sich z. B. mit einem figurbetonten Rock von Comma erzielen.

2. Auf den All-in-one-colour Look setzen

Schwarzer Poncho zu schwarzen Skinny Jeans oder Ledertights, dazu schwarze Accessoires. Sieht auch in Weiß super chic aus!

3. Taille zaubern

Der Poncho lässt dich aussehen wie Calimero und dabei möchtest du deine Kurven zeigen? Dann schnappe dir einfach einen etwas breiteren Gürtel, bändige den Poncho an deiner Taille und bringe so das Volumen unter Kontrolle.

4. Muster mögens clean

Die richtige Bühne für gemusterte Ponchos ist ein Komplettlook in Schwarz.

5. Die Handtasche kommt an die HAND

Eine Schultertasche mit einem Poncho zu kombinieren ist eine tagesfüllende Aufgabe 🙂 Spaß beiseite, die beiden vertragen sich nicht. Der Schulterriemen darf deshalb gerne kürzer ausfallen, schließlich kommt die Handtasche wieder da hin, wo sie dem Namen nach auch hingehört: An die Hand. Die zweite Option heißt Cross-Body-Bag, aber bitte die Miniversion.

Gerade bei Strick wirken Grau- und Naturtöne ganz besonders elegant. Ponchos in diesen Nuancen sind hervorragend geeignet, wenn ihr besonders „sophisticated“ wirken wollt.

Poncho grau

Design IV :: Rich & Royal :: Riani

cape poncho herbst layering kombinieren streetstyle inspiration tipp hack zwiebellook frühling übergang trend jeans denim

 

cape poncho herbst layering kombinieren streetstyle inspiration tipp hack zwiebellook frühling übergang trend jeans denim

Trendfarben 2016 mit Moncler und Friendly Hunting

Die Trendfarben des Jahres haben wir euch ja schon im Januar vorgestellt: Das Pantone Color Institute hat den pastelligen Rosé-Ton „Rose Quartz“ und das angenehm kühle Hellblau „Serenity“ zu den beiden Trendfarben 2016 gekürt. Und wir sind noch immer absolut IN LOVE.

Dieses Jahr wird ein Jahr zum Träumen.

Man könnte die beiden Farbtöne auch einfach als Babyrosa und Babyblau bezeichnen, aber das wäre natürlich zu einfach und wenig high-fashion 🙂 Gemeinsam bilden sie eine perfekte Balance und Harmonie in euren Outfits. Wie man sie stilvoll kombiniert, zeigen wir euch am Beispiel unseres wundervollen Designerlooks.

Farbtrend Pastell

Gerade an noch kühleren Frühlingstagen sind Pastelltöne wahre Stimmungsmacher in euren Outfits. Sie versprühen Spaß und gute Laune und lassen unser Fashion-Herz gleich höher hüpfen. Außerdem lassen wir schon jetzt einen Hauch von Summer-Feeling zu. Bei Hellblau denken wir an Himmel, Meer und Urlaub in der Karibik. Dieses schlichte Jeanshemd in Himmelblau von Acne Studios im Oversize-Style ist superweich und als Basic für unser legeres Outfit einfach nur himmlisch.

Moncler Softdaune: Federleicht liegt jetzt im Trend

Die Softdaunenjacke von Moncler im taillierten Bikerstil und schmückender Knopfleiste ist besonders edel. Sie ist DER ideale Begleiter für den Frühling und in neutralem Rosé ganz Pantone-like. Tipp: Wenn uns die warmen Sonnenstrahlen doch schon in der Nase kitzeln, einfach die Light-Daune zusammenknautschen und in eurer Tasche kinderleicht verstauen.

Saison Must-have: Poncho

Unser zweites Keypiece fehlt aber noch, der Poncho von Friendly Hunting, der einfach jedes Outfit trendig abrundet. Bereits im Herbst ein kuschelig warmer Begleiter, mischt er auch im Frühling die Modewelt ordentlich auf. Ton-in-Ton wirkt er besonders harmonisch zur Softdaune und kreiert einen entspannten Look. Das dezente Muster ergänzt das stilvolle Finish.

Der Frische-Kick: Pastell mit Weiß

Die Kombi mit Weiß lässt euch gleich nach Sommer, Sonne und Urlaub aussehen. Die blütenweiße Slim Fit Jeans von Acne Studios mit mittlerer Leibhöhe und schmalem Bein steht einfach jeder Frau und setzt eure Kurven ladylike in Szene.

Tropen-Abenteuer: Unauffällig wild

Der Pastellook funktioniert wunderbar für tagsüber mit dem Sneaker von Philippe Model. Hier kommen weitere schlammige Pastelltöne und Metallic-Akzente ins Spiel, die mit unseren Trendfarben super harmonieren und uns im Camouflage-Look in spritziges Safari-Feeling versetzen.

Die MCM Totebag: Zum Dahinschmelzen…

Oft ist es schwer, sich für eine zu entscheiden, doch diese Totebag von MCM ruft sofort akutes „Haben-Wollen“ in uns hervor. Schön genarbt und in erfrischendem Hellblau greift sie das Farbthema Serenity perfekt auf und verleiht dem Outfit den letzten Schliff.


Der Charme dieses Outfits ist einfach umwerfend! Wir sind dem Two-Tone-Look in Rose Quartz und Serenity, den Trendfarben 2016, definitiv verfallen! Seid auch ihr auf den Geschmack gekommen?

Kuschelpulli

Weg mit dem Speck: Schmeichelnde Pullover als Fitness-Alternative

Wie schön wären weihnachtliche Gelage ohne Fresskoma und wie herrlich wäre Silvester ohne die obligatorischen Vorsätze! Jetzt schnell ein paar Pfunde wegschummeln – wer würde das nach der großen Völlerei nicht gerne ohne großen Aufwand? Ladies & Gentlemen: Wir zeigen euch mit diesen bequemen wie auch Wohlstandsbauch-freundlichen Pullovern, wie ihr trotz Raclette-Röllchen eine gute Figur macht!

Muster-Lösung

Gänsebraten und Kartoffelklöße – wenn man mittlerweile schon optisch die Form des Essens angenommen hat, das  verschlungen wurde, ist die Konsequenz eine Kampfansage an den Waschbärbauch: mit krebsrotem Kopf und Extremitäten wild fuchtelnd schwitzen, bis die Kilos purzeln.

Die unkompliziertere (und zunächst elegantere) Alternative zum Gym-Grauen sind diese stylishen Pullis, die mit unaufdringlichem Zopfstrickmuster, Applikationen oder Taschen (bitte in Maßen! Wie beim Essen!) von ungeliebten Stellen ablenken und das Hüftgold kaschieren.

Rock ’n‘ Rolli

Wer sich von allen Seiten absichern möchte, ist mit einem Doppelkinn-kaschierenden Rollkragenpulli bestens beraten. Farbtechnisch bieten dunklere Töne wenig Forum für Spekulationen über die Gewichtszunahme und mogeln das ein oder andere Foodbaby weg.

Tarn-Umhang

„Ab heute mache ich jeden Tag Sport!“. Sicher, und zum Gym reiten wir dann auf Drachen. Gute Vorsätze in allen Ehren, aber eine praktikablere (Übergangs-)Methode ist der schnelle Griff zu Cape-ähnlichen Schnitten oder Peplums, die figurfreundliche Akzente setzen, sodass der Bauch nicht nonstop eingezogen werden muss.

Und jetzt ab auf den Stepper! Bis die Bikinifigur wieder vorhanden ist, heißt es: Pullis über das One-Pack und weg ist der Speck!

Get the Look: Olivia Palermo

Hunde sind ja bekanntlich DAS neue Accessoire der Stars! Ein ziemlich süßes Accessoire wie wir finden! Natürlich hoffen wir, dass die kleinen pelzigen Vierbeiner auch genug Liebe von ihren gefragten Promi-Eltern bekommen ;-)!

Who let the Dogs out? – It-Girl Olivia Palermo!

Sie macht es uns vor, wie man mit dickem Strickpulli, Poncho, Loafern und XXL-Hut stylish Gassi geht. Key-Piece ist der Poncho, die verschiedenen Rottöne harmonieren perfekt miteinander, ihr Hut und das Winterjäckchen von Mr. Butler (ihr putziger Hund) sind Ton-in-Ton. Wir sagen:

Daumen hoch und Hut ab Olivia, wir finden Hut steht dir wirklich super gut!

Viel Spaß beim Nachstylen!

Cara_Header

10% Rabatt auf Ponchos & Capes

Auch diesen Herbst sind Capes und Ponchos wieder total angesagt. Sie sind einfach total praktisch, kuschelig und sehen toll aus. Und das Schönste: Noch bis zum 17.09.2015 schenken wir euch 10% Rabatt auf ausgewählte Ponchos und Capes in unserem e-Shop – hier klicken. Da kann der Herbst doch kommen, denn gerade für den Zwiebel-Look eignen sich Capes oder Ponchos super. Wenn es noch nicht all zu kalt ist, kann Frau sie ganz einfach über einer Lederjacke oder einem Blazer tragen. Bei unseren Cape-Lieblingen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Verspielte Capes

Streifen, Broschen oder einfach nur Kuschelfaktor pur. Das beige Cape von Goodies for Friends sind für uns unverzichtbare Basic für kühlere Herbsttage. Es ist kuschelig weich und schmiegen sich herrlich um den Körper. Unser persönliches Highlight in dieser Kategorie ist das Poncho von Kate Strom. Wegen seiner Streifen und dem zarten Nude- und Grautönen ist er das absolute Trend-Piece für den Herbst.

Rockige Capes

Karo-Muster, Reißverschlüsse, Fransen,…! Alle, die es etwas cooler und lässiger mögen, kommen bei diesen drei Modellen voll auf ihre Kosten. Das Cape von Goodies for Friends mit seinem großen Karo-Muster sorgt für einen tollen Blickfang. Wer es etwas gedeckter mag, aber trotzdem auf den Rock-Chic nicht verzichten möchte, für den ist das Poncho von Repeat mit Fransen und Batikeffekt eine coole Alternative.

Casual Capes


Wer es lieber casual und unifarben mag, der sollte sich diese drei Ponchos genauer anschauen. Unser Favorit ist hier der hellgraue Poncho von La Fée Maraboutée. Das feminine Modell überzeugt uns mit seiner schlichter Eleganz und klassischem Chic. Welche Capes gefallen euch denn am Besten?

Bild oben: Wenn

Blogger Streetstyle Impressionen: Poncho

Der Poncho ist DAS Kleidungsstück und Fashion Must-Have für den Herbst. Dieses Fashion-Statement ist aber auch einfach super praktisch und sieht auch noch umwerfend und stylisch aus. Unsere lieben Bloggerinnen teilen diesen Trend natürlich auch und posten fleißig schicke Poncho-Looks. Wir haben für euch unsere Lieblinge auf Instagram zum nachstylen, aufgespürt.

Die Liebe Leonie von OhhCouture liebt den Layering-Look und dafür darf im Herbst der Poncho natürlich nicht fehlen.

Leonie von OhhCouture

Get the Look

Poncho von Repeat :: Pullover von Monari :: Long-Bluse von Marco Polo :: Overknees von Tory Burch

Laura von Designdschungel

Get the Look

Poncho von Repeat :: Pullover von Allude :: Hose von Calvin Klein :: Sneaker von Adidas :: Tasche von DKNY

Farina von Nova Lana Love

Get the Look

Poncho von Front Row Society :: Pullover von Kate Storm :: Hose von Calvin Klein :: Boots von Tommy Hilfiger :: Tasche von Coccinelle

 

Poncho Streetstyle Look

Der Herbst ist zwar wettertechnisch noch nicht bei uns eingekehrt, aber sind wir mal ehrlich, ihr denkt doch bestimmt auch schon ununterbrochen an all die schöne Herbstkleidung, die bereits in den Schaufenstern hängt. Verschiedene Poncho-Modelle haben wir euch in diesem Artikel ja schon vorgestellt. Wir zeigen euch heute einen unserer neuen Lieblings-Looks für den Herbst: Lässig, cool und mega im Trend!

Der traumhafte Poncho von Comma lässt sich vielseitig kombinieren. Die verspielten Fransen an den Kanten, sowie die Colourblockings machen aus dem Poncho ein Teil, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Zu dem Poncho kombinieren wir eine hellgraue Jeans von Dsquared. Für Fashionistas ist diese Hose mit ihren coolen Abschürfungen und hellen Waschung ein absolutes Must-have. Denim auf Denim ist ja einer der Trends 2015, darum gibt es zu der Used-Jeans ein lässiges Jeanshemd von Closed. Ein ähnliches Hemd gibt es auch von Levis.
Die passenden Schuhe und Accessoires dürfen natürlich zu diesem Streetstyle Look auch nicht fehlen. Die mega coolen Leo-Print-Sneaker von New Balance sind ein echtes Highlight am Fuß. Wer es etwas weniger animalisch mag, der sollte sich die neuen Nike Air Max Thea Premium nicht entgehen lassen. Weil der Herbst ja oft auch viel Wind mit sich bringt, darf bei diesem Outfit eine Beanie von Allude nicht fehlen. Am Handgelenkt baumelt eine cognacfarbene Tasche von Liebeskind. Ein ähnliches Modell gibt es von Liebeskind auch als Umhängetasche.

IMG_5879

New in: Friendly Hunting

„Dinge besitzen, mit denen man sich wohl fühlt!“

Das ist der Anspruch des Labels Friendly Hunting. Und wir können bestätigen, wir fühlen uns nicht nur mit, sondern vor allem in dem simplen, aber äußerst edlen Outfit aus der Kaschmirmanufaktur pudelwohl. Genau der richtige Wohlfühl-Look für zuhause: bequem, hochwertig und so elegant! Das Feel-Good-Label findet ihr ab sofort in der 4. Etage im Modehaus.

Friendly Hunting Poncho

Sweathose, Kaschmirpullover und ein Poncho zum Reinkuscheln. Dazu eine schicke Kette und glitzernde Sneaker und wir können uns ruhigen Gewissens stylisch zurücklegen!

Gemütlicher Poncho von Friendly Hunting und Kette mit Satinband

Friendly Hunting Kaschmirpullover

Anmutig: Der Ponchozipfel hinten

Sweathose aus Baumwolle

Sneaker mit Pailletten

Alle Stücke findet ihr im Modehaus in der Design IV-Abteilung.

  • 1
  • 2
engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.