Schlagwort: Steffen Schraut

Fünf Denim-Must-Haves

Fünf Denim-Essentials, die ihr im Schrank haben solltet

Jede echte Denim-Liebhaberin weiß, dass Jeans nicht gleich Jeans sind. Es gibt farbige Varianten, verschiedene Used-Looks und natürlich die unterschiedlichen Formen von Skinny über Boot Cut bis Boyfriend Style. Wir stellen Euch die fünf wichtigsten Trends vor, mit denen Ihr von „sexy“ bis „seriös“ für jede Gelegenheit ausgestattet seid.

Die 3 wichtigsten Jeanstrends 2018

Skinny Jeans

Hautenge Röhrenjeans sind der ideale Gegenspieler für coole Boots und lässige Jacken.

Wir empfehlen euch die rockige graue Skinny von Dondup in Kombination mit den scharfen Ankle Boots von Rockamora und der rockigen Lederjacke von Marc O’Polo. Wer jetzt im Frühling schon ganz auf Farbe getrimmt ist (z. B. eine Hose in Rosé von Armani Exchange), kombiniert ganz gekonnt ein Paar coole Wedges von Unisa  und ein zart seidiges Top von Samsoe Samsoe.Röhrenjeans von Closed

Outfitinspiration:

Top von Samsoe Samsoe :: Jeans Armani Exchange ::  :: Wedges von Unisa

Boot Cut Jeans

Die Jeans mit leicht ausgestelltem Hosenbein, die das Bein optisch streckt.

Sie waren eine ganze Weile in der Versenkung verschwunden, aber zum Glück für die vielen Anhänger des ausgestellten Jeansschnittes ist diese Variante wieder hoch im Kurs. Der Vorteil von Boot Cut oder Flared Jeans (z. B. von 7 For All Mankind): sie machen lange, schlanke Beine, wenn man sie mit hohen Absätzen (z. B. Keilabsatz-Sandalen von Unisa) und schmalen Oberteilen (z. B. Blusentop von Hobbs) kombiniert.

Bootcut Jeans von 7 for all mankind

Outfitinspiration:

Blusentop von Hobbs :: Jeans von 7 For All Mankind :: Keilabsatz-Sandalen von Unisa

Used Jeans

Dank der Used-Effekte DIE Jeans mit extrem hohem Coolness-Faktor.

Lässig, lässiger, Jeans von Lee! Geübte Fashionistas tragen dazu eine romantisch sommerliche Bluse von 0039 Italy und den Boho-Shopper von Seafolly in stylishem Flechtdesign.

Destroyed Jeans von True Religion

Outfitinspiration:

Bluse von 0039 Italy :: Jeans von Lee :: Shopper von Seafolly

Boyfriend Jeans

Die Boyfriends Jeans eignet sich hervorragend, um einen entspannten und doch angezogenen Business-Look zu kreieren – vorausgesetzt, ihr arbeitet nicht in einer sehr konservativen Branche :-).

Zur Boyfriend Jeans, zum Beispiel von Triangle, passt ein elegantes Top von Steffen Schraut, ein locker sitzender Blazer von Weekend Max Mara und eine Tasche von Michael Kors in schimmerndem Silberton, die groß genug ist, damit auch ein paar Unterlagen transportiert werden können.

Boyfriendjeans von Adriano Goldschmied
Outfitinspiration:

Blazer von Weekend Max Mara :: Top von Steffen Schraut :: Jeans von Triangle :: Tasche von Michael Kors

 

Jeansjacke

Genau wie Lederjacken sind Jeansjacken das Kleidungsstück schlechthin, mit dem man JEDES Outfit hip machen kann.

Zum Schluss keine Hose, sondern – ganz wichtig(!) – eine Jeansjacke! Schnappt euch ein Modell wie zum Beispiel das von Marc O’Polo und macht damit zarte Printkleider rockig und elegante Hosen weniger ernst. Auch zur weißen Skinny von Angles passt eine Denimjacke perfekt, wenn es abends etwas frischer wird.

Jeansjacke von Goldschmied

Outfitinspiration:

Jeansjacke von Marc O’Polo :: Top von Lieblingsstück:: Jeans von Angels :: Sneakers von Kennel & Schmenger

Noch nicht genug von Jeans? Mehr Tipps gib’s hier: Denim-Guide: Die angesagtesten Jeans für jede Figur

Gewinne eine tolle Steffen Schraut Tasche im Wert von 599 Euro

Bereits seit 14 Jahren entwirft Steffen Schraut raffinierte und dennoch cleane Mode für Frau von Welt. Neben der Mode kommen auch Schuhe und Accessoires wie Taschen nicht zu kurz. Neben dem tollen herbstlichen Outfit, welches wir euch heute zeigen, habt ihr auch die einmalige Gelegenheit, eine mega tolle Beuteltasche im Wert von 599 € von Steffen Schraut bei uns zu gewinnen. Alle Infos findet ihr weiter unten im Artikel. Wir drücken euch die Daumen!

Minimalistische Liebe

Unser wunderschönes Model Yasemin zeigt uns gekonnt, wie klassisch und doch sexy ihr Schraut-Outfit sitzt.

SchrautGanzkörper

Blazer von Steffen Schraut :: Shirt von Steffen Schraut (erhältlich im Modehaus) :: Hose von Steffen Schraut :: Schuhe von Steffen Schraut :: Tasche von Steffen Schraut

Zu der klassischen, schwarz Stoffhose trägt Yasemin ein süßes und peppiges Streifenshirt von Schraut. Das Ganze wird abgerundet mit dem schicken Blazer.  Das Modell mit klassischem Reverskragen, seitlichen Zierknöpfen, paspelierten Pattentaschen sowie einer vorteilhaften Ein-Knopf-Silhouette eignet sich sowohl für schicke Business-Looks als auch für elegante Abend-Outfits.

BlazerDetails

Blazer von Steffen Schraut :: Shirt von Steffen Schraut (erhältlich im Modehaus)

Schick und lässig zum nächsten Dinner

Wir sind von dieser Kombi einfach mega begeistert – nicht zu casual und nicht too much! Genau der richtige Outfit-Mix für ein tolles Abendessen, den Büro-Alltag oder eine Shoppingtour mit den Mädels!

Schrautangeschnitten

Blazer von Steffen Schraut :: Shirt von Steffen Schraut (erhältlich im Modehaus) :: Hose von Steffen Schraut :: Tasche von Steffen Schraut

Passend zu dem klassisch schwarzen Look trägt Yasemin Veloursleder-Stiefeletten von Steffen Schraut, die nicht nur super aussehen, sondern auch noch wahnsinnig gemütlich sind.

Stiefeltten Details

Stiefeletten von Steffen Schraut

Gewinnt eine Steffen Schraut Tasche

Ja, ihr habt richtig gelesen. Ihr könnt die tolle Beuteltasche, die Yasemin hier trägt, gewinnen. Und das geht ganz einfach:

1. engelhornmode auf Instagram folgen

2. Das von uns gepostete Steffen Schraut Bild der coolen Beuteltasche regramen

3. Bild mit #engelhornXsteffenschraut und @engelhornmode UND deiner besten Freundin taggen (damit sie eine supersüße Steffen Schraut Überraschung erhält…)

4. Däumchen drücken bis zum 24.10.2016

 
SteffenSchrautTascheIGFB

Tasche von Steffen Schraut

Wir drücken euch gaaaaanz feste die Daumen 🙂

Denim meets Olive – wir sind bereit für die neue Herbstmode

Îhr seid noch nicht bereit für Herbstmode? Das können wir ändern: So gerne wir auch an süßen Minis und knackigen Bermudas festhalten wollen, machen coole Denim-Looks und Musterklassiker um das Farb-Trio aus Blau, Grau und Schlammfarben Lust auf neue schmucke Teilchen in der Herbstgarderobe. Mit den neuen Autumn-/Winterkollektionen läuten wir zurückhaltend das Spätsommer-Revival ein, ohne dabei den Frischekick im Outfit zu verlieren.

Dabei schwingt sogar noch ein bisschen Sommer mit: das Tiefblau der Atlantikküste und das Grün saftiger Pinienwälder. Für viele gehört der Sommerurlaub schon heißen Erinnerungen an. Jetzt werden Looks prominent, die Mann und Frau locker in der heimischen Fußgängerzone tragen können. Heute bewahren wir uns den Coolness-Faktor gleich in doppelter Hinsicht – nämlich mit unserem Mixed-Boys-and-Girls-Shooting.

GanzkörperBeide

Mal ganz ehrlich: diese Farbkombi macht einfach wahnsinnig Lust auf Herbstgarderobe und ist super geeignet für das Büro, den Stroll durch die City oder einen Tag in der Uni. Elisa trägt eine Skinny Jeans von True Religion, die sich hervorragend zu eurem herbstlichen Outfit kombinieren lässt. Neben Schlamm- und Grautönen könnt ihr natürlich auch auf die klassischen Blautöne der Jeans zurückgreifen.

Elisa Collage

Hose von True Religion  :: Bluse von Steffen Schraut

Ihr lässiges Outfit wird unterstrichen durch die farblich passenden Sneakers von Nubikk. So kann die Herbstmode in unseren Kleiderschränken Einzug halten, oder Ladies?

IMG_9928

Sneakers von Nubikk

Wir lieben die cleanen und lässigen Taschen von Coccinelle. So könnt ihr von der Bürste, über das Handy, bis hin zu einem Lipgloss alles mitgenommen werden und es sieht immer noch super stylisch aus.

IMG_9935

Tasche von Coccinelle

Doch auch Martin kann sich in seinem herbstlichen Look mehr als sehen lassen: er bringt in seinem legeren Outfit alle Trendfarben des Herbstes zusammen.

IMG_9942

Hemd, Shirt und Hose von DSquared2 :: Schuhe von Valentino

Ein gemütliches UND absolut stylisches Must-Have im männlichen Schrank sind Cargo-Hosen in Tarnfarben.Der lässige Schnitt lässt sich hervorragend zu Shirts oder Hemden tragen. Martin trägt hier ein Modell der Marke DSquared2.  Ein lässiges Hemd mit einem Shirt in einem schlichten Grau-Ton, beides von Dsquared2, sieht super aus. An kälteren Tagen sieht hierzu auch ein  schlichter Pullover in warmen Farben aus, wie z.B. von Brunello Cuccinelli.

CollageMartin

Hemd von Dsquared2 :: Shirt von Dsquared2 :: Hose von Dsquared

Last but not least: lässige Sneakers in allen Variationen stehen nicht nur Martin gut. Seine Sneakers sind von Valentino und ergänzen sein Outfit farblich optimal.

Sneakers

Sneakers von Valentino

Wir finden, die beiden sind mit ihren Outfits perfekt für die ersten herbstlichen Tage ausgestattet.  Und noch haben wir ja hoffentlich auch ein paar wärmere Tage, so dass die Minis und Bermudas noch nicht ganz hinten im Schrank verschwinden müssen…

IMG_9980

New in: Steffen Schraut Spring/Summer 2016

Steffen Schraut – der Frauenversteher der Modewelt. Der Designer steht für minimalistische, detailverliebte und vor allem raffinierte und trendsichere Kreationen.

Gekonnt setzt er mit Hilfe luxuriöser Materialien wie Seide und klaren Schnitten, die weibliche Silhouette in Szene.

Als ehemaliger Trendscout hat er das perfekte Gespür für kommende  Trends, was seine Kundinnen durchaus zu schätzen wissen.  Besonders in den letzten Jahren hat der deutsche Designer es im High-Fashion-Segment bis ganz nach oben geschafft. Ob es nun ein Steffen Schraut Schuh, Bluse oder Kleid ist, eins ist ganz klar: ein Piece aus seiner Kollektion ist ein Must-Have für jeden Kleiderschrank.

Seien es die modischen Umhängetaschen in metallischem gold oder die camel-farbene Chelsea Boxy Bag, wir finden die Taschenauswahl der neuen Kollektion wunderbar jung und trendig.

Für Taschenliebhaber gibt es hier eine unwiderstehliche Auswahl:

Weiße Blusen von Steffen Schraut sind etwas worauf Frau auf keinen Fall verzichten darf! In diesen drei Teilen spiegelt sich die labeltypische Raffinesse und Detailverliebtheit sehr deutlich wider.

Marine ist eine zeitlose und klassische Farbe, auf die auch ein Steffen Schraut in seiner neuen Kollektion nicht verzichtet.
Die Kollektion bietet besondere Teile für jeden Anlass. Der ausgefallene Pullover aus einer Strick- und Spitzenmischung ist perfekt für den Alltag. Kombiniert mit einer schicken Hose ist er darüberhinaus auch der perfekte Begleiter für feinere Anlässe. Der marineblaue Long-Blazer ist dank seiner Schlichtheit und sehr lässigen Passform durchaus Büro oder aber auch alltagstauglich.

Viel Spaß beim Shoppen!

Deko-Denim: jetzt wird es ausgefallen

Deko-Denim sagt euch nichts? Kein Problem! Wir stellen euch heute den angesagten Denim-Trend vor, den die Stars und Blogger nur so lieben. Sei es die Jeans, die Jacke oder die Bluse … heiße Details, wie Patches, Nieten oder Perlen sind derzeit DER Renner! Und: Denim all-over! Jetzt könnt ihr verschiedene Denim-Styles easy miteinander kombinieren.

Absolute Deko-Denim-Vorreiterin ist Fashionista und Bloggerin Chiara Ferragni, sie trägt die Jacke mit coolen Patches:

Auch bei der Jeans greift sie auf den Deko-Denim Trend zurück:

Nicht nur Patches sind ein mega Hingucker, auch tolle Details, wie Nieten, Glitzer oder Pailletten lassen euer Outfit zum absoluten Fashion-Highlight werden. Bloggerin Lidia Rivera kombiniert ihre auffällige Jeans mit tollen Blumen-, Perlen- und Glitzerhighlights zu einem schlichten Top und einem silbernen Armreif. Ein toller Look … was meint ihr?

Super finden wir auch die Denim allover Kombi. Hier darf es auch gerne mal oben ein anderer Jeanston sein als unten.


Und hier sind ein paar unserer Deko Denim Favoriten. Vielleicht ist ja auch für euch etwas dabei?

Collage

Jeans von Bradford Glam Jeans :: Jeanshemd von 7 for all mankind :: Flower-Jeans von DSquared2 :: Schmuckstein-Jeansjacke von Steffen Schraut :: Jeans von Zoe Karssen

Titelbild: Levi Saunders (unsplash)

Unsere Lieblingskleider für den Herbst

Man sieht es deutlich in der Natur: die Blätter färben sich bunt, das erste welke Laub liegt auf den Wegen und morgens ist es schon deutlich kühler. Der Herbst hat Einzug gehalten, das Leben verlagert sich wieder mehr nach drinnen: man trifft sich zum gemeinsamen Kochen, geht öfter mal ins Restaurant oder die Lieblingsbar, um mit Freunden zu feiern. Was man dazu trägt? Zum Beispiel unsere Herbstkleider, die meist einen langen Arm haben, kuschelig und bequem sind, aber trotzdem sehr „angezogen“ aussehen.

Wickel- und Blusenkleider

Schön figurbetont zu sitzen, ohne einzuengen – das ist das Markenzeichen eines Wickelkleiders. Das Model des Designers Steffen Schraut hat schöne Dreiviertelärmel und einen grafischen Schwarz-Weiß-Druck. Diane von Fürstenberg schmückt ihr Dress mit einem Allover-Flower-Print. Als Extra-Frostschutz kombiniert man dazu am besten noch eine gemütliche, warme Strickjacke (z. B. von S.Marlon oder Weekend Max Mara). Das karierte Blusenkleid von Burberry Brit ist locker geschnitten und wird durch einen Bindegürtel auf Figur gebracht. Passend dazu gibt’s die flachen Stiefel von Tommy Hilfiger, die durch den Stretcheinsatz am Schaft besonders gut am Bein sitzen.

Seiden- und Strickkleider

Potential zum Herbstliebling hat das Seidenkleid mit filigranem Muster von Tory Burch. Zu dem lockeren, wadenlangen Schnitt passen am besten ein Paar High Heels aus Lackleder von Unisa. Eigentlich ein Basic für mehrere Saisons ist das geraffte Strickkleid von Talbot Runhof. Wer es lieber neutraler mag, kann das Modell statt im kräftigen Beerenton auch in Schwarz nehmen.

Der elegante Look wird hervorragend von einer klassischen Sonnenbrille ergänzt: Wenn im Straßencafé die Sonne im Gesicht kitzeln, ist Ray Ban ein ausgezeichneter Begleiter.

Accessoire-Tipp: Besonders behaglich im Herbst ist ein großer Schal oder ein Tuch, das farblich zum neuen Kleid passt. Toll ist z. B. das Dreieckstuch mit Fransen von Kate Storm. Es gibt das Modell in drei neutralen Farbtönen und die weiche Wolle-Kaschmir-Mischung eignet sich hervorragend als stylischer Halswärmer.

 

Steffen Schraut Herbst/Winter 2015

Steffen Schraut designed Mode für die Frau von Heute – klar und selbstbewusst. Seine Mode beschreibt er selbst als luxuriös mit dem gewissen Wohlfühl-Charakter und einem Hauch Sexiness. Ausgewählte Stoffe wie Kaschmir, Jersey oder Seide unterstreichen die Persönlichkeit der Trägerin. Steffen Schraut entwirft aber nicht nur unverkennbare Kleidungsstücke, sondern auch sehr schöne Schuhe. Wir haben euch unsere Lieblinge als kleine Auswahl zusammengestellt.

Besonders im Trend sind dieses Jahr graphische Muster und Allover-Prints. Besonders gut gefällt uns aber auch das dunkelblaue Kleid mit Glitzerdetails. Durch die leicht ausgestellte Rockpartie wirkt das Kleid verspielt und feminin. Die leicht strukturierte Oberfläche und die Glitzerdetails machen aus dem Kleid einen echten Hingucker.
Bei den Pullovern können wir uns nicht recht entscheiden. Herzchen-Muster, Spitze oder doch eher Minimalismus? Welcher ist euer Favorit?
Besonders wenn es um Schuhe geht, ist Steffen Schraut vielen ein Begriff. Bei den schicken Tretern ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders gut gefällt uns das Modell „Reiter-Stiefelette“ und die coolen Slipper mit Metallic-Finish und Kroko-Optik. Einfach perfekt für den kommenden Herbst!


Wie gefallen euch die Teile aus der neuen Kollektion?

Header

Die schönsten Lederjacken für den Spätsommer

Man sieht sie auf der Straße und den internationalen Laufstegen in allen Variationen: Lederjacken. In diesem Sommer fallen besonders Modelle mit femininen Details auf. Neben dem klassischen Biker-Style in Schwarz gibt es Jacken in weichen Pastelltönen, die sich gerade an warmen Sommerabenden angenehm tragen lassen. Wir zeigen dir hier, welche Trends angesagt sind und wie du deine Lederjacke perfekt kombinieren kannst.

Leder mit femininen Details

„Girls just wanna have fun!“, vor allem, wenn es um Mode geht. Frau sollte sich nicht einschränken lassen, sondern gekonnt mit verschiedenen Stilen experimentieren – das ist die Devise. Deshalb muss Leder nicht immer tough und rockig daher kommen, sondern kann auch auch elegant, verspielt und weiblich sein. Bestes Beispiel ist die glamouröse Lederjacke von Burberry Brit, die mit einem breiten Gürtel auf Taille gebracht wird. Perfekte Ergänzung dazu sind eine Jeans mit dunkler Waschung von G-Star und die lässigen Boots von Steffen Schraut.

Bikerjacken

Lederjacken im Motorradstil (z. B. von Gipsy) sind Alleskönner, die man praktisch zu jedem Outfit kombinieren kann: ob zum Blumenmuster-Kleid von Marc O’Polo, zur „Super Skinny“ von 7 for all mankind oder zum schmalen, eleganten Bleistiftrock von Boss. Mindestens eine schwarze Bikerjacke gehört in jeden Kleiderschrank. (Für alle, die Schwarz nicht unbedingt mögen, ist die dunkelbraune Variante von Boss Orange eine gute Wahl.)

Outfit3

Unser Tipp: Die Motorradjacke ist ein echter Klassiker, den man viele, viele Jahre tragen kann. Es kann sich also durchaus lohnen, über die Investition in ein hochwertiges Stück (z. B. von Burberry Brit) nachzudenken.

Helle Farben


In den Sommermonaten bekommt der schwarze Klassiker Konkurrenz von sanften, hellen Tönen. In Sand, Softgrau, Creme oder Rose zeigt sich die rockige Bikerjacke von ihrer weichen Seite. Unsere Favoriten kommen von Oakwood und Arma. Wir stylen die hellen Lederjacken am liebsten mit einem zarten Spitzenshirt von Princess goes Hollywood oder dem Printoberteil in verwaschener Optik von Review.

 

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.