Schlagwort: stress

10 Tipps gegen Stress

6 von 10 Menschen fühlen sich in Deutschland gestresst. Stress hat zwar auch positive Auswirkungen auf den Körper (Eustress), in dem er uns aufmerksamer und leistungsfähiger macht. Distress (negativer Stress) dagegen macht uns auf Dauer krank. Dazu gehören Stressoren, die uns bedroht fühlen lassen oder zum Beispiel überfordern. 

Weiterlesen

Stress und Sport – 3 Tipps wie du die richtige Balance findest

Keiner ist gerne gestresst. Doch in unserem alltäglichen Treiben, sei es auf der Arbeit oder auch im privaten Umfeld, lässt er sich leider manchmal nicht vermeiden. Als Ausgleich wird dir häufig geraten Sport zu treiben, da das nicht nur gut für die Gesundheit ist, sondern auch eine gesellschaftliche Aktivität sein kann, die dich zusätzlich noch zu deinem Traumkörper führt. Damit der Sport aber nicht zu einem weiteren Stressfaktor in deinem Leben wird haben wir für dich 3 Tipps zusammengetragen, wie Sport dir tatsächlich bei der Stressbewältigung helfen kann.

Weiterlesen

Ted Talk: in stressigen Situationen ruhig bleiben!

01Das neue Jahr hat gerade begonnen und wir klicken uns durch Ted Talks! Eine wahre Wunderquelle an spannenden Studien, die wir uns nur zu gerne anschauen. Damit wir nicht in den altbekannten Stress verfallen, müssen wir in vielen Situationen versuchen, ruhig zu bleiben. Das ist oft gar nicht so einfach! Im folgenden Ted Talk erklärt euch der Neurologe Daniel Levitin, wie ihr in einer vermeintlich stressigen Situation ruhig bleibt!

Kann nicht schaden oder was meint ihr?

Titelbild: José Martin (unsplash)

Office-Workout „Rücken-Relax“ mit fitnessraum.de

Office-Workout „Rücken-Relax“ mit fitnessraum.de

Einfach mal kurz durchatmen und entspannen – das ist im Büro gar nicht so leicht! Physiotherapeutin und Personal Trainerin Anette Alvaredo zeigt dir in ihrem Office-Workout, wie du einfach mal locker lassen kannst. Der Schwerpunkt von „Rücken-Relax“ liegt auf Übungen für den Rücken sowie die Schulter- und Nackenpartie, denn hier kommt es am häufigsten zu unangenehmen Verspannungen.

Dieser kleine Kurs passt in jede Mittagspause und wirkt herrlich entspannend. 

In etwas mehr als einer Viertelstunde lernst du, deine Körperrückseite aktiv und nachhaltig zu relaxen. Lege dafür zwei Tennisbälle bereit, ziehe deine Schuhe aus und suche dir eine freie Fläche an der Wand. Es wird nur so viel Platz benötigt, dass du aufrecht stehen und deine Arme zur Seite ausstrecken kannst.

So gehts: Du startest mit einer wirkungsvollen Akupressur, indem du dich mit dem Becken bequem an die Wand lehnst und deine Fußsohlen im Wechsel sanft und gewollt druckvoll mit den Tennisbällen massierst. Atme dabei bewusst weiter, auch wenn der Druck einmal schmerzhaft sein sollte und spüre, wie sich dein Gewebe langsam entspannt. Weiter geht’s im Stand an der Wand mit einer Tennisballmassage deines Rückens – das tut sehr gut und hilft dir dabei, Blockaden effektiv zu lösen.

Weiterlesen

engelhornmode
engelhornmode
engelhornsports
engelhornsports

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.