Schlagwort: unisa

Und die Braut trug… flache Schuhe

Der große Tag steht vor der Tür. Standesamt und/oder Kirche, das Essen mit Freunden, Bekannten und Verwandten und natürlich eine wilde und ausschweifende Party. Und das alles im Brautkleid plus passenden Schuhen. Doch halt – wie soll die Braut 12 Stunden oder mehr auf hohen und wackeligen Schuhen aushalten? Wir haben den ultimativen Tipp und schlagen allen zukünftigen Bräuten vor: tragt FLACHE Schuhe!

Richtig gehört! Die moderne Braut muss sich nicht durch den Tag quälen und danach eine Woche lang leidend durch die Gegend eiern. Mit einem wunderschönen Paar flacher Schuhe erspart ihr euch jede Qual und werdet trotzdem noch umwerfend aussehen! Dasselbe gilt natürlich auch für die Hochzeitsgäste 😉

Damit ihr etwas Hilfe bei der Suche habt, zeigen wir euch hier unsere Favoriten:

Loafer-Queen

Mit einem Loafer zur Hochzeit? Warum eigentlich nicht? Es gibt mittlerweile soooo viele wunderschöne und super geeignete Modelle, die perfekt zum Brautkleid passen. Hier sind unsere beiden Loafer-Favoriten:

Collage Loafer

Loafer von Donna Carolina :: Loafer von Tommy Hilfiger

Die Sneakerbraut

Wer es super verrückt und mega gemütlich mag, der kann ja einfach mal unter dem langen Kleid ein Paar weiße Sneakers tragen – gerade für alle sportbegeisterten Bräute ein kleines Highlight. Wir sind uns sicher, dass der zukünftige (sportvernarrte) Ehemann euch erstmal ein High Five gibt 😉

Nehmt am besten einen cleanen, weißen Schuh – fällt nicht auf und passt perfekt zum weißen Kleid!

Collage Sneakers

Sneakers von Adidas Originals :: Sneakers von Nike :: Sneakers von Timberland

Ballerina Bride

Super bequem, super girly und super schick: mit zarten Ballerinas könnt ihr nichts falsch machen. Sie sehen toll und super feminin aus und ihr könnt wirklich den ganzen Tag darin verbringen! Wir haben für euch drei traumhaft schöne Modelle, einmal im klassischen Weiß, ein zartes, goldenes Modell und für alle Bräute, die neben etwas Altem, Neuen und Geliehenem noch etwas Blaues brauchen, einen wunderschönen blauen Schuh!

Collage Ballerinas

Ballerinas von Unisa :: Ballerinas von RAS :: Ballerinas von Unisa

Modische Slingbacks

Ok, die beiden Modelle haben einen kleinen Absatz, aber diese minimale Erhöhung tut den Füßen nicht weh. Was meint ihr? Wären Slingbacks eine Schuh-Variante für euch?

Collage Slingbacks

Schuhe von Peter Kaiser :: Schuhe von Peter Kaiser

Die Barefoot Variante

Ihr plant eine Strandhochzeit? Umso besser! Am Strand könnt ihr während der Trauung UND der Party einfach barfuß rumlaufen! Super gemütlich und ihr werdet garantiert am nächsten Tag keine schmerzenden Füße haben 😉

Für welchen Schuh ihr euch auch entscheiden werdet, das ist EUER Tag – genießt ihn bis zum Limit! Euer Schatz wird euch lieben, komme welcher Schuh auch wolle 😉

Titelbild: Tamara Meni (unsplash)

Athleisure: der sportliche Trend ganz feminin

Athletic + Leisure = Athleisure! Seid ihr schon aufgesprungen auf den sportlichen Look, wie Topmodel Gigi Hadid, die wir immer öfter in dem trendigen Look sehen? Wir zeigen euch heute, dass der Athleisure-Look auch super schick und feminin aussehen kann. Mit den richtigen Accessoires und dem gewissen Know-How kreiert ihr einen super schicken, aber sportlichen Look, der sowohl im Büro, im Alltag oder bei der nächsten Party tragbar ist!

Im Office

Ihr glaubt nicht, dass der Athleisure-Look auch im Büro ein wahrer Hingucker ist? Dann belehren wir euch heute eines Besseren. Wichtig: wenn ihr z.B. auf eine sportliche Hose setzt, sollte der Rest des Outfits super klassisch sein. Kombiniert eine Sweatpants am besten mit einer eleganten Seidenbluse und einem Blazer oder einem schicken Kaschmirpullover.

CollageAthleisureLook1

Sweatpants von Kenzo :: Seidenbluse von 0039 Italy :: Blazer von Comma :: Pumps von Unisa

Schauspielerin Blake Lively macht vor, wie eine enge Pants, z.B. von Cambio, mit High Heels und einem Strickpullover ausgehtauglich wird!

Blake Lively seen shooting a fashion spread for Lucky Magazine Featuring: Blake Lively Where: New York City, NY, United States When: 07 May 2013 Credit: TNYF/WENN.com

Neben Bluse und Pullover sind auch die richtigen Schuhe super wichtig: setzt auf feminine Schuhe, wie Pumps oder High Heels. Auch zarter Schmuck kann hier ein toller Hingucker sein. Wer im Büro lieber einen Rock trägt, für den haben wir folgende Kombi aus Pencil Skirt, sportlichem Top und schicken Schuhen:

CollageAthleisureLook4

Rock von St.Emile :: Top von Riani :: Armband von Nici van Galen :: Tasche von Burberry :: Schuhe von Unisa

Zur nächsten Party

Ihr glaubt sportlich geht nicht zur nächsten großen Party? Falsch gedacht! Mit den richtigen Accessoires wird der Athleisure-Look zum tollen Hingucker. Bloggerin Chiara Ferragni macht ihre sportliche Hose mit einem Crop Top und tollem Schmuck partytauglich:

Wir stylen für den perfekten Partylook zur Sweatpants ein Spitzenoberteil und ein Paar tolle Pumps von Alberto. Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen ist passender Schmuck:

CollaheAthleisureLook3

Hose von Windsor :: Shirt von Diane von Furstenberg :: Armband von Dodo :: Pumps von Alberto

Ins Gym

Gigi und Bella Hadid setzen auch bei ihrem Gang ins Gym auf den sportlichen Look und punkten mit engen Hosen und sportlichen Tops.

Beide komplettieren ihren Look mit einer angesagten Bomberjacke zum drüber ziehen und einer tollen Designertasche.

CollageAthleisureLook2

Blouson von Riani :: Leggings von Bench :: Top von Adidas Performance :: Sneakers von Nike :: Tasche von Stella McCartney

Titelbild: Pullover von ellesse (erhältlich in engelhorn the box)

Alle Jahre wieder: der festliche Mother-Daughter Look

Die Feiertage sind schon unglaublich schön – tolles Essen,  Geschenke und Zeit mit Freunden und der Familie. Für die Feiertage haben wir heute 2 unheimlich tolle und festliche Looks für Mutter und Tochter rausgesucht. So könnt ihr optisch mit reich gedeckten Tischen und prächtig geschmückten Weihnachtsbäumen locker mithalten!

Mother and daughter

Unsere beiden Models Shinika und Jutta sind das perfekte Weihnachts-Duo in ihren klassisch-schwarzen Looks. Während Jutta eher auf einen edlen Hosenanzug mit weinroter Bluse setzt, hat sich Shinika für ein unglaublich zauberhaftes Kleid von Max&Co entschieden, das mit den süßen Stiefeletten einfach toll aussieht!

beideGanzkörper

Jutta (links) : Blazer von Drykorn :: Bluse von Drykorn :: Hose von Drykorn :: Tasche von DKNY :: Schuhe von Peter Kaiser

Shinika (rechts) : Kleid von Max&Co :: Schuhe von Unisa :: Tasche von Coccinelle

Classy-schick mit Drykorn

Jutta hat sich für diese schicke Kombi von Drykorn entschieden. Der Hosenanzug macht eine super Figur und passt hervorragend zu einem Weihnachtsessen mit der Familie. Aufgepeppt wird der Look durch die zarte Bluse mit einem süßem Schleifchen in warmem Rot!

41949FB4-F6E4-4B8B-9096-8B58D5982D57

Blazer von Drykorn :: Bluse von Drykorn

Besonderer Hingucker des Outfits ist die edle Lackledertasche von DKNY. Sie greift das traumhafte Rot der Bluse auf und verleiht dem ganzen Look einen festlichen Touch – nicht umsonst ist ein warmes Rot die typische Weihnachtsfarbe!

TascheDKNY

Tasche von DKNY

Süß-verspielt mit Max&Co

Shinika hat sich für ein nicht minder schickes, aber deutlich verspielteres Outfit entschieden. Fließende Falten und ein ausgestellter Rock geben der schlichten Eleganz des Kleides einen girly Touch, genau wie die hübsche Schleife auf Taillenhöhe. Gerade für die Weihnachtsfeiertage ist das Kleid ein absoluter Hingucker.

Kleid

Kleid von Max&Co

Zu dem Kleid trägt Shinika lässige Stiefeletten von Unisa aus edlem Glattleder und mit spitz zulaufender Silhouette. Sexy und verspielt zugleich!

StiefelettenUnisa

Stiefeletten von Unisa

Und auch ihre Taschenwahl finden wir super – die schlichte Umhängetasche von Coccinelle ist super edel und gibt dem Look nochmal ein ganz edles Finish. Besonders toll: die goldene Kette lässt sich leicht abnehmen, so dass die Tasche auch als Clutch tragbar ist!

TascheCoccinelle

Tasche von Coccinelle

Wir finden, so können die Feiertage kommen – und weil’s so schön war: noch ein Bild der zauberhaften Mutter-Tochter-Kombo:

BeidevorBaum

 

Schuhlover: 5 Schuhe, die wir diesen Winter unbedingt haben wollen

Ladiiiies aufgepasst – wir wollen eure Schuhsucht ja nicht unnötig überstrapazieren … ABER diese 5 Paar mega schöner, sportlicher, edler Schuhe, können und wollen wir euch nicht vorenthalten! Versteckt nun also lieber schnell die Kreditkarten 😉

#1 – Kuschelalarm mit UGG

Ja, ok, Männer finden sie ziemlich hässlich. Aber das hält uns nicht davon ab, sie zu tragen, denn wir haben gerne kuschelwarme Füße und einen bequemen Schuh. Dazu ist ist diese Variante von UGG auch noch suuuuper süß.

UGGs

Boots von UGG 

Für die, die es lieber ohne Schleifchen mögen, haben wir hier noch 3 weitere tolle Modelle, die zu jedem Casual-Look super passen:

CollageUGG

Bailey Button von UGG :: Classic Short von UGG :: Classic Mini von UGG

#2 – Overknees by Unützer

Overknees sind in diesem Herbst und Winter ein mega Must-Have!!! Ob zum Kleid, zur Jeans oder zum Rock – der hohe Stiefel gibt jedem Fuß und Bein einen besonders eleganten Touch. Besonders angetan hat es uns dieses Modell von Unützer aus weichem Stretchleder.

Overknees Unützer geschnitten

Overknees von Unützer

Unsere Outfit-Empfehlung zu Overknees macht uns Bloggerin Caro Daur mit dieser Kombi vor:

Süßer Rock, dicker Strick-Pulli, blickdichte Strumpfhose und fertig ist ein zauberhafter Alltagslook.

Collage Overknees

Overknees von Peter Kaiser :: Overknees von Unisa :: Overknees von Steffen Schraut 

#3 – on the run with Nike

Sneakers gehen immer! Und zwar auch im Herbst und Winter. Wir haben uns für ein süßes, rotes Modell mit hohem Schaft von Nike entschieden. Sieht super aus, ist mega bequem und lässt den Wind nicht die Knöchel kalt pusten.

NikeSneakers

Sneakers von Nike

Und hier findet ihr weitere tolle Sneakers, die diesen Herbst mega angesagt sind:

CollageSneakers

Sneakers von Hogan Rebel :: Sneakers von Giuseppe Zanotti :: Sneakers von Nike

#4 – classy Schick mit Michael Kors

Stiefeletten sind das etwas kürzere Modell von Stiefeln. Zur Jeans oder zum Rock sehen die süßen Schuhe einfach toll aus. Wir haben uns in diese schicken Boots von Michael Kors mit niedlichen Details verliebt. Was sagt ihr?

Stiefelette Michael Kors geschnitten

Stiefeletten von Michael Kors

Und auch hier, haben wir wieder einen zauberhaften Stylingtipp für euch. Diesmal von der absolut stilsicheren und wunderschönen Negin Mirsalehi … zu dem traumhaften Midirock mit passendem Oberteil geben die Stiefeletten einen tollen Kontrast. Im Winter kann auch super eine Strumpfhose kombiniert werden.

Welche Stiefelette ist euer Favorit?

CollageStiefelette

Stiefelette von Tommy Hilfiger :: Stiefelette von Guiseppe Zanotti :: Stiefelette von Kennel&Schmenger

#5 – rockiger Style mit Unisa

Und last but not least haben wir noch einen eher rockigen Boots für einen lässigen Style für euch. Dieser flache Stiefel aus Glattleder von Unisa fällt besonders durch die coolen Glitzereinsätze extrem auf.

Boots

Boots von Unisa

Und das Beste: ihr könnt ihn nicht nur rockig kombinieren, sondern auch zu einem zarten Kleid.

GanzkörpermitSchuh

Boots von Unisa

Und auch bei den coolen Boots habt ihr die Qual der Wahl:

CollageBoots

Boots von Progetto :: Boots von Tommy Hilfiger :: Boots von Tory Burch 

 

Herbstlicher Flair im schicken Blumen-Kleid

Im Herbst und Winter können wir unsere Kleider einpacken … ähhhhm nein! Es gibt sooooo viele tolle Herbstkleider. Ob Uni oder mit einem tollen Print, ob mit Strumfphose oder für die Mutigen auch ohne – Kleider gehen immer! Deswegen zeigen wir euch heute einen unserer Lieblingslooks für den Herbst.

Flower-Power

Gerade im Herbst sehen florale Prints einfach super aus. Mit einer tollen Farbkombi wirkt das Ganze auch nicht zu sommerlich, sondern genau richtig für einen Novembertag bei Kaffee und Kuchen.

Ganzkörper

Kleid von Max&Co (erhältlich im Modehaus) :: Tasche von Calvin Klein :: Boots von Unisa :: Hut (im Modehaus erhätlich)

Unser Model Shinika hat sich für ein zauberhaftes Kleid von Max&Co in klassischem Schwarz mit einem feschen Blumen-Print entschieden. Das lockere Kleid sieht sowohl mit, als auch ohne Strumpfhose super aus und ist sowohl für ein Dinner mit dem Schatz oder ein paar Cocktails mit den Mädels super geeignet.

Rockin‘ Details

Zu diesem mega süßen Kleid und femininen Dress trägt Shinika rockige Boots mit Glitzeroptik von Unisa, die das ganze Outfit komplett auflockern und ein mega Hingucker sind. Super toll sehen hierzu jedoch auch Overknees oder andere, klassische Stiefel aus.

Boots

Boots von Unisa

Ein weiterer toller Hingucker ist die süße Tasche von Calvin Klein in herbstlichem Ton.

Tasche

Tasche von Calvin Klein

Akzente setzen

Den letzten herbstlichen Touch bekommt ihr, indem ihr einen süßen Hut zu dem Kleid und den klobigen Schuhen kombiniert. Es verleiht einen leichten und femininen Flair und lässt euch zum absoluten Hingucker werden.

CloseUp

Kleid von Max&Co (erhältich im Modehaus) :: Tasche von Calvin Klein :: Hut (im Modehaus erhätlich)

Wir finden den Look einfach zauberhaft. Und deswegen haben wir hier für euch noch eine kleine Auswahl zauberhafter Kleider mit Blumen-Print:

CollageKleider

Obere Reihe: Kleid von Max&Co :: Kleid von Patrizia Pepe :: Kleid von Piu&Piu

Untere Reihe: Kleid von Pricess goes Hollywood :: Kleid von Twin-Set

Ein Hauch von Sommer im Allover-Leinen-Outfit

Was wäre der Sommer ohne leicht schwingende, fließende und unkomplizierte Leinenstoffe? Kühler Griff, feiner Glanz und natürliche Struktur! Egal ob schick oder casual, ob morgens, abends, ob im Job oder auf der eigenen Gartenparty: Für jeden Anlass gibt es das perfekte Leinenoutfit.

Im Sommer arbeiten

Es lässt sich einfach nicht vermeiden: Auch im Sommer müssen wir uns aufraffen und trotz traumhaften Wetters im Büro schwitzen. Aber: Morgens in einen schicken und unkomplizierten Leinenanzug schlüpfen und einfach gut aussehen – das kann uns selbst solche Tage versüßen. Leinenstoffe können super Feuchtigkeit aufnehmen, diese aber auch gleich wieder abgeben. So halten sie unseren Körper angenehm kühl. Elegant gekleidet zu sein und trotzdem nicht in der Sonne zu schmelzen, ein Träumchen.

OutfitLeinenBlazer

Leinen from Head-to-Toe

Ein Hosenanzug aus Leinen kann an warmen Tagen super als Businessmode getragen werden. Bieder? Von wegen! Blazer sind sexy und der „Geheim“-Tipp in Sachen Mode. Sie passen einfach immer. Aus Italien verzaubert uns dieser wunderschöne, luftige Leinen Blazer von Gucci. Zarte Perlmuttknöpfe veredeln das tolle Designerstück.

BlazerLeinen

Um dem Ganzen ein bisschen Style zu verpassen, greift zur trendigen 70ies Leinen Schlaghose von Gucci. Kombiniert mit dem leicht tailliert geschnittenen Blazer, ergibt sich so ein toller Blickfang und eure Anzugskombi wird nicht zu streng, sondern verkörpert einen lockeren Lebensstil. Ein paar Dinge, die ihr bei der Pflege von Leinen beachten solltet, erfahrt ihr hier.

LeinenhoseDetails

Modebewusste Ladies kombinieren für ihren Business Chic zum hellen Hosenanzug ein rein weißes Oberteil. Das Outfit in einer Farbfamilie zu halten, wirkt besonders edel und unangestrengt sommerlich. Die Seidenbluse von Vince sorgt mit langer Passform und seitlichen Schlitzen für einen besonders edlen und gleichzeitig lässigen Touch.

BluseBlogCollage

Leinenanzug

Die nicht zu überdimensionierte Handtasche von Chloé (exklusiv im Modehaus erhältlich) ist zwar für eure vielen Job-Essentials zu klein, aber so himmlisch schön, dass wir sie nach Feierabend einfach direkt mit in die City oder zur nächsten Afterwork Party nehmen. Sie harmoniert farblich perfekt zu den coolen Clogs von Unisa, die dank High-Heel-Absatz und edlem Sandton top Business-tauglich sind, ohne dabei steif zu wirken. Ladies, mit charakteristischen Nieten und Holzabsatz, darf losgeklappert werden.

Cloginsta3

Tascheinsta

 

Am liebsten würden wir uns direkt in dieses Leinenoutfit werfen und den Sommer auf der Haut spüren.

Outfitkomplett

Moodbild

Zadig & Voltaire – Das It-Label für den 70ies Look

Zadig & Voltaire – unser neues Lieblingslabel, das für Lässigkeit steht und Rock ’n’ Roll mit Luxus verbindet! Ihr seid neugierig geworden? Dann freut euch auf unsere Lieblingsteilchen und werdet selbst Fans des neuen It-Labels aus unserem Modehaus.

Wir haben für euch ein Outfit im angesagten Boho-Stil ausgewählt. Warum? Er ist defintiv big in fashion! Und weil’s beim bohèmen Modestil bequem sein soll, passt der Style perfekt zur Philosophie von Zadig & Voltaire, nämlich uuunendlicher Lässigkeit. Der aktuelle Boho-Trend erinnert an ungezwungene Looks der Flower-Power-Bewegung in den Siebzigerjahren, ist jedoch etwas dezenter und alltagstauglicher – sozusagen die „Hippie-Light“-Variante der Original-Outfits.

Und da uns draußen noch ein frischer Wind um die Nase weht, wollen wir euch jetzt ein kuschlig warmes Seventies-Styling unseres neuen Lieblingslabels Zadig & Voltaire zeigen. Los geht’s!

Bei unserem Kimono von Zadig & Voltaire wird uns nämlich vom Hinsehen schon ganz warm ums Herz. Bevor die Festival-Saison startet, kombinieren wir unser knielanges Must-have dezent und in natürlichem Grau-Beige für ein trendsicheres Styling für die City. Er ist aus hochwertigem Kaschmir gestrickt und  hat eine edle dunkelgrüne Fransenreihe aus Leder am Saum, die jedem Outfit einen Hauch von Bewegung verleiht. Eine Kreation in wunderschön erdigen Tönen, die uns im Nu in den Wohlfühlhimmel katapultieren lässt.

Darunter tragen wir eine klassisch fließende Bluse in der Farbe Crème (Modell von Zadig & Voltaire im Modehaus erhältlich). Mit Spitzendetail oder Stickerei erzielt ihr einen betont edlen und femininen Look. Besonders schön: Wir kombinieren gleiche Farbwelten, mixen aber unterschiedliche Stoffe und Texturen. Eine zarte Bluse aus Chiffon, Seide oder Satin wirkt nämlich umso feiner, wenn ihr sie mit einem Kimono in Strick-Optik kombiniert. Einfach wunderbar!

Wichtig für das perfekte Outfit  sind natürlich die passenden Accessoires. Schlichte Kimonos und Cardigans in erdigen Tönen lassen sich toll mit einem bunten Tuch in Szene setzen. Für extra Pfeffer in eurem Outfit: der rockige Skull-Print-Schal von Zadig & Voltaire. Damit steht einem gelungenen Stilbruch nichts mehr im Wege.

Tipp: Gerade beim Kimono mit ¾-Arm sind filigrane Ringe und Lederarmbänder ein zusätzliches Highlight und schmeicheln dem lässig hippen Boho-Style.

Aber nicht alles, was ihr tragt, muss fließend sein –  ihr könnt das weite Obenrum gerne mit Slim-Pants stylen, dafür aber bitte mit ausgestelltem Bein. Die Schlaghose ist back!!! Wie wär’s mit der Flared-Jeans von Adriano Goldschmied für die Extraportion Hippie-Style?!

Die passenden Schuhe in Hellbraun und Beige dürfen natürlich auch nicht fehlen. Sie dürfen ruhig ladylike und mit Absatz sein. Die Sandalen von Unisa aus Veloursleder mit Fransen sind einfach perfekt. 70-er-Jahre-Feeling von Kopf bis Fuß. Wir würden sagen, Mission Boho-Style completed, was meint ihr?

Fransen, Spitze und Stickereien sowie natürliche Töne und Stoffe sind sehr beliebte Elemente, die in eurem Boho-Outfit und bei Zadig & Voltaire nicht fehlen dürfen! 😉
 

Diese Schuhe lieben wir im Herbst

In der Herbst/Winter-Saison 2015/16 haben wir die Qual der Wahl, denn die Designer verfolgen gleich drei große Trends: Stiefel mit hohem bis mittlerem Schaft, Flats mit robusten Profilsohlen und Booties mit einem bequemen Blockabsatz.

Stiefelmode

Bei den Stiefeln können wir uns die Schaftlänge aussuchen: Die Langschaftmodelle bleiben im Trend, wie z. B. der weiche, graue Wildlederstiefel von SPM oder die eleganten Klassiker von Tommy Hilfiger und Marvib mit Stretcheinsatz für einen guten Sitz am Bein. Wer einen verkürzten Stiefel bevorzugt, der findet bei Unisa oder SPM passende Varianten. Im letzteren Fall bringen kleine Details wie Mini-Glitzersteinchen auf dem Schaft einen neuen Glamour-Effekte.

Entweder man liebt sie oder man hasst sie – aber aus der Wintermode sind sie nicht wegzudenken: Die kuschligen UGG-Boots werden auch in dieser Saison wieder für warme Füße sorgen.

UGG

Unterwegs auf dicken Sohlen

Flache, bequeme Schuhe bleiben uns erhalten. Wichtiges Erkennungsmerkmal: Eine auffällige Profilsohle. Ein gutes Beispiel für den Trend sind die Lackbudapester von Bronx mit derber, farblich abgesetzter Sohle. Kanna präsentiert klassische Loafer mit Fransen auf dem Vorderblatt und einem durchgängigen Plateau-Absatz. Auch bei den Stiefeletten haben sich die dicken Sohlen durchgesetzt, teilweise in der flachen Variante wie bei Bronx und Café Noir, aber auch in Kombination mit einem Absatz wie bei Tommy Hilfiger und Unisa.

Blockabsätze

Natürlich kommen auch die Fans hoher Schuhe nicht zu kurz! Extreme High-Heels und filigrane Bleistiftabsätze sind allerdings eher passé. Der Lieblingsabsatz für den Herbst und Winter ist ein robuster Blockabsatz, der nicht nur für die neue Lässigkeit der Saison steht, sondern auch bei schlechtem Wetter absolut alltagstauglich ist.

Wer also nach trendy Schuhen sucht, die bequem zu tragen sind, der sollte sich ein Paar der angesagten und trotzdem zeitlosen Booties zulegen. Das schwarze Modell von Bronx mit dem markanten Reißverschluss ist ein wahres Kombinationswunder und auch der elegante Schuhe von Kanna mit dem Goldrand am Absatz kann vielseitig eingesetzt werden.

Unsere Lieblingskleider für den Herbst

Man sieht es deutlich in der Natur: die Blätter färben sich bunt, das erste welke Laub liegt auf den Wegen und morgens ist es schon deutlich kühler. Der Herbst hat Einzug gehalten, das Leben verlagert sich wieder mehr nach drinnen: man trifft sich zum gemeinsamen Kochen, geht öfter mal ins Restaurant oder die Lieblingsbar, um mit Freunden zu feiern. Was man dazu trägt? Zum Beispiel unsere Herbstkleider, die meist einen langen Arm haben, kuschelig und bequem sind, aber trotzdem sehr „angezogen“ aussehen.

Wickel- und Blusenkleider

Schön figurbetont zu sitzen, ohne einzuengen – das ist das Markenzeichen eines Wickelkleiders. Das Model des Designers Steffen Schraut hat schöne Dreiviertelärmel und einen grafischen Schwarz-Weiß-Druck. Diane von Fürstenberg schmückt ihr Dress mit einem Allover-Flower-Print. Als Extra-Frostschutz kombiniert man dazu am besten noch eine gemütliche, warme Strickjacke (z. B. von S.Marlon oder Weekend Max Mara). Das karierte Blusenkleid von Burberry Brit ist locker geschnitten und wird durch einen Bindegürtel auf Figur gebracht. Passend dazu gibt’s die flachen Stiefel von Tommy Hilfiger, die durch den Stretcheinsatz am Schaft besonders gut am Bein sitzen.

Seiden- und Strickkleider

Potential zum Herbstliebling hat das Seidenkleid mit filigranem Muster von Tory Burch. Zu dem lockeren, wadenlangen Schnitt passen am besten ein Paar High Heels aus Lackleder von Unisa. Eigentlich ein Basic für mehrere Saisons ist das geraffte Strickkleid von Talbot Runhof. Wer es lieber neutraler mag, kann das Modell statt im kräftigen Beerenton auch in Schwarz nehmen.

Der elegante Look wird hervorragend von einer klassischen Sonnenbrille ergänzt: Wenn im Straßencafé die Sonne im Gesicht kitzeln, ist Ray Ban ein ausgezeichneter Begleiter.

Accessoire-Tipp: Besonders behaglich im Herbst ist ein großer Schal oder ein Tuch, das farblich zum neuen Kleid passt. Toll ist z. B. das Dreieckstuch mit Fransen von Kate Storm. Es gibt das Modell in drei neutralen Farbtönen und die weiche Wolle-Kaschmir-Mischung eignet sich hervorragend als stylischer Halswärmer.

 

How to: Schlaghosen Dos & Don’ts

Die 70er Jahre sind zurück und mit ihnen die Schlaghose. Immer häufiger sieht man sie nun wieder auf den Straßen, aber für unseren Geschmack doch leider noch etwas zu selten… Denn Mädels, eins könnt ihr uns glauben – richtig kombiniert, machen Schlaghosen eine hammer Figur! Ihr fragt euch, wie ihr eine Schlaghose richtig kombinieren könnt? Um dieses Fashion-Problemchen zu lösen, gibt es von uns heute ein paar Dos und Don’ts für das richtige Styling einer Schlaghose.

Die Schlaghose: Dos

Das Allerwichtigste beim richtigen Styling einer Schlaghose sind die Schuhe, denn diese sind ausschlaggebend für ein stimmiges Gesamtbild bei einem Schlaghosen-Look.

Kleine und/oder kurvige Frauen sollten auf jeden Fall zu hohen Schuhe greifen, denn wir alle wissen, hohe Schuhe verlängern optisch die Beine. Durch den langen fließenden Schnitt einer Schlaghose wird diese Verlängerung noch verstärkt. Und das ist wohl einer DER Punkte, die das Tragen einer solchen Hose zu einem echten Glücksmoment machen. Am Besten passen Wedges und Stiefeletten mit etwas Plateau wie von Unisa, zu einer Schlaghose. Aber auch spitze High-Heels sehen klasse dazu aus.

Es gilt: Um so höher, umso besser!


Große Frauen, die schon von Haus aus mit langen Beinen gesegnet sind, können zu einer Schlaghose auch flache Schuhe sehr gut tragen. Am Besten passen hier Sneaker – zum Beispiel Chucks von Converse.
Egal ob ihr klein, groß, kurvig oder sehr sportlich seid, Volumen ist das Zauberwort! Um den 70er-Stil zu optimieren, darf beim Styling ein Poncho oder Cape nicht fehlen. Unser Model trägt einen traumhaften Cape-Mantel von Closed mit Oversized-Schnitt zu der Schlaghose. Super dazu passen würde auch der Poncho von Comma oder das Cape von Closed.

Neu6


Auch Mäntel in Überlänge sehen toll aus zu einer Flared Pant und strecken die Silhouette auch noch einmal zusätzlich. Ihr könnt den Spieß aber auch umdrehen und einen dicken Oversized-Wollpullover zu der Schlaghose kombinieren und eine lässige Lederjacke dazu tragen.

Ihr seht, der Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Aber nicht vergessen! Das richtig Styling beginnt mit der richtigen Schuhwahl!

Die Schlaghose: Don’ts

Kleine und/oder kurvige Frauen sollten unbedingt darauf achten, dass die Schlagweite der Hose nicht zu groß ist, denn dies verkleinert optisch.

Und egal ob ihr klein oder groß seid, achtet darauf, dass die Schlaghose nicht zu lang ist und mit dem Saum über den Boden streift. Wenn es regnet, saugt sich die Hose dann nämlich schnell mit Wasser voll und früher oder später ist sie, durch das ständige am Boden streifen, am Saum zerfetzt.

Wie gefällt euch der Schlaghosen-Trend?

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.