Schlagwort: wollmantel

Wollmantel pflegen

Ab in den Sommerschlaf: Wollmäntel richtig pflegen

Nach dem langen kalten Winter wird es meiner Meinung nach jetzt so langsam Zeit für den Frühling. Und da gerade die ersten wärmenden Sonnenstrahlen durch das Fenster auf meinen Tisch fallen, habe ich beschlossen, meine dicken Wollmäntel einer gründlichen Reinigung zu unterziehen und sie demnächst in den Sommerschlaf zu schicken. Nach Rückfragen bei unseren Woll-Experten habe ich festgestellt, dass ich mit der richtigen Pflege aber schon längst während des Tragens beginnen hätte sollen…

Weiterlesen

Manteltrends 2015

Manteltrends Herbst/Winter 2015

Ein halbes Jahr lange habe ich darauf gewartet, euch einen Satz mitteilen zu dürfen, den mir im Januar eine Dame auf einer Modemesse entgegenwarf. Ich denke, angesichts des Wetters und der herannahenden Einmummelungsphase, ist heute der Tag gekommen. Achtung:

2015 tragen wir keine Mäntel mehr, wir tragen Hüllen!

Ist das nicht wundervoll? Ich muss sie ziemlich verständnislos angeschaut haben, weil sie mir sofort umfassend erklärte, was es mit den Hüllen auf sich hat (ähem, am Ende waren es doch wieder Mäntel, meine Liebe). Im Großen und Ganzen hüllen wir uns diesen Winter in volumige und androgyne Capes und Indoormäntel, die das perfekte Gegenstück zu weiblichen Seidenblusen oder Hängerchen bilden.

Das Keypiece der Saison ist der Indoormantel.

Dabei ist der eigentliche Held dieser Saison der Indoormantel, der die Oversize-Strickjacke ablöst und für mollige Wärme an kalten Tagen sorgt. Keine Sorge, der Indoormantel-Trend heißt nicht, dass wir ab sofort keinen herkömmlichen Mantel mehr anziehen, wenn es nach draußen geht. Dann dürft ihr getrost zum „Outdoor-Mantel“ greifen, der diesen Winter übrigens auch besonders kuschelig und weich daherkommt: Grobes bis feines Bouclé, haarige Lammfelloptiken und gesteppte Daunenmanteltypen sind besonders angesagt. Die Mantel-Schnitte reichen von Oversize, überlang (ab 122cm), Eggshape, Slim bis hin zum Cape.

Farben: Kühles Grey Melange, Dove, Snow, Silver Grey, Camel, staubiges Rosenholz, Schwarz

Mantelschnitte: Oversize, Überlange bis zu den Waden (ab 122cm), Eggshape, Slim, Capeform.

Materialien: Fake Fur, kuschelige und haarige Qualitäten wie Mohair und Alpaka, Bouclé mit flachen und großen Locken in Lammfelloptik

Must-have: Ein Indoormantel als Hülle über zart fließenden Materialien wie Seide oder Viskose.

Cinque Bouclemantel

Cinque Mantel mit flacher Bouclélocke

Cinque Große LockeCinque Wollmantel in LammfelloptikCinque SaltPepper

Indoormantel von CinqueMax&Co Wollmantel

Max & Co Oversize Wollmantel NVSCO 2107 Jacky

Indoormantel von NVSCO 2107, der auch Outdoor getragen werden darfTommy Hilfiger Indoormantel

Bouclémantel von Tommy Hilfiger in der Trendfarbe Rosenholz

Taylor Swift at BBC Radio 1

Get the Look: Taylor Swifts 40 Millionen Dollar Beine

Die Beine von Taylor Swift sind seit dieser Woche stolze 40 Millionen Dollar wert. Da der „Shake it off“ Star auf der Bühne dann doch ab und an mal etwas wilder tanzt, hat sie sich ihre – zugegebenermaßen wunderschönen – Gazellenbeine hoch versichern lassen. Grund für uns, die kostbaren Star-Gliedmaßen etwas genauer in Augenschein zu nehmen und zu sehen, wie Taylor ihre Beine in den Blickpunkt rückt.

Get the Look Taylor Swift_Wenn Images

1: Kleid von Max& Co 2: Mantel von Comma 3: Minibag von Coccinelle 4: Pumps von Michael Kors

Bei einem Besuch vor wenigen Tagen beim britischen Radiosender BBC Radio1 in London trug die blonde Sängerin ein hochgeschlossenes marineblaues Kleid mit weitem Tellerrock, das knapp über den Knien endend, ihre sonnengebräunten Beine in Szene setzte. Dazu kombinierte sie einen hellen Blazer-Wollmantel in volumiger H-Form, der den Blick auf ihre zarten Beine lenkte und natürlich spitz zulaufende Heels (Trend-Alert!). Wir haben Taylor Swifts Look ein wenig frühlingshafter für euch nachgestylt mit einem nachtblauen Paillettenkleid mit Rundhalsausschnitt und Taillierung, dazu kombinieren wir einen beigen H-Mantel von Comma, der in einem frischem Sandton daherkommt. An die Füße kommen Michael Kors Heels, die unsere Beine gaaaanz lang machen.

So setzt ihr eure Beine à la Taylor Swift in Szene:

  • Spitz zulaufende Heels verlängern das Bein optisch.
  • Schuhe in Nude oder Hellgrau lassen den Fuß klein und das Bein besonders lang wirken.
  • Ausgestellte Kleider und Röcke, die knapp über oder am Knie enden, verleihen dem Bein Länge.
  • Volumige Kleidung am Oberkörper lässt die Beine schmaler und zarter wirken: Greift zu Mänteln, Capes, Ponchos, Tuniken…

Ausgestellte Röcke shoppen

Ausgestellte Röcke für lange Beine

1: Neoprenrock von minimum 2: Cutout-Rock von Michèle 3: Faltenrock von Dolce & Gabbana

Bilder Taylor Swift: Wenn Images

Sale Picks

Hot Sale Picks – Winterjacken für Herren

Gentlemen, die Jagdsaison ist eröffnet! Wer seine Wintergarderobe ergänzen will, sollte sich genau JETZT auf die Pirsch machen! Wenn es draußen kalt wird, greifen wir häufig zur immer gleichen warmen Jacke, die wir tagein, tagaus tragen. Grund genug, nach einem neuen Begleiter Ausschau zu halten, den ihr auch direkt anziehen könnt. Weil gerade Wintermäntel und -jacken häufig unter die größeren Bekleidungsinvestitionen fallen, haben wir gezielt nach ein paar Leckerbissen gesucht, die ihr im Sale zum Schnäppchenpreis ergattern könnt.

Daunen

Daunenjacke

Wer nach einem praktischen, ultra-warmen Parka sucht, liegt bei RLX by Ralph Lauren oder Holubar richtig. Etwas kürzer und sportlicher wird es mit dem Modell von Lacoste. Allen Typen, die es kerniger mögen, gefällt wahrscheinlich die Jacke von Parajumpers mit Daunenfüllung und Schafsfelleinsatz an Ärmeln und Kapuze.

Blousons

Blouson

Wind- und wetterfest ist der glänzende Winterblouson von Lacoste mit abnehmbarer Kapuze und auffälligen Reißverschlüssen. In matter Optik und mit Kapuze mit Tunnelzug gibt es das Modell John Bomber Jacket von Jack & Jones.

Wollmäntel

Carbanjacke

Den zeitlosen Wollmantel von BOSS könnt ihr jahrelang immer wieder aus dem Schrank holen. Besonders schön ist das tolle Material aus Schurwolle und Kaschmir. Sportlich und klassisch gleichermaßen ist die doppelreihige, kurz geschnittene Cabanjacke von Selected, die zu vielen Gelegenheiten zum Einsatz kommen kann.

Achtet bei der Aufbewahrung eurer Wollsachen unbedingt auf den richtigen Mottenschutz. Unsere Tipps für das richtige Verstauen von Sommersachen gelten natürlich auch für Wintermäntel, die den Sommer überstehen müssen!

Leder & Jeans

Lederjacke

Leder gehört nicht unbedingt zu den klassischen Winterlooks, aber der nächste Frühling kommt bestimmt und das ist DIE Gelegenheit, um die schwarz-bordeauxrote Bikerjacke von 7 for all mankind auszuführen! Das gleiche trifft für die Jeansjacke von Lee zu.

Achtung! Ihr müsst schnell sein, denn viele Modelle gibt es nicht mehr in allen Größen oder sie sind nur noch begrenzt verfügbar! Auf auf zum fröhlichen Jagen!

Gucci

Look: Sixties for Christmas

The sixties are back! Leuchtende Rot-Töne, androgyner Schnitt und typisches Trend-Piece Minirock, den Brit-Chic tragen wir auch gern in Deutschland… Clean und trotzdem feminin, könnt ihr stilsicher über den Weihnachtsmarkt bummeln.

Gucci complete Weihnachtsmarkt

 Grauer Winter? Nicht mit dem warmen Rot des Wintermantels von Gucci!

Gucci mantel

Verziert mit strahlend silbernen Knöpfen tragt ihr den Weihnachts-Glanz bei jedem Schritt mit euch.

Gucci Mantel draußen

Auch geschlossen getragen stellt der Zweireiher einen echten Blickfang dar und hält euch schön warm am Punsch-Stand.

Gucci Tasche

Die kleine Schwarze muss nicht immer ein Kleid sein! Die Umhängetasche von Gucci (ähnlich hier) hütet all eure Utensilien und lässt auch noch ein bisschen Platz für gebrannte Mandeln übrig.

Gucci Pullover

Get Retro! Flauschiger Gucci Oversize Rollkragen-Pullover mit Blockstreifen…

Diane von Furstenberg Rock

… dazu ein Diane von Furstenberg Minirock in Trapezform und wir fühlen uns zurückgesetzt in die Zeit von Twiggi und Co.

Gucci Schuhe

Mit den abgeschrägten Lack-Loafers (ähnlich hier) könnt ihr gemütlich über den Weihnachtsmarkt schlendern oder natürlich auch den Gang zur Christmesse antreten 🙂

Wir wünschen euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest, mit strahlendem Weihnachtsbaum und nicht weniger strahlenden Gesichtern. Genießt die Zeit mit euren Familien und Freunden.  Frohe Weihnachten!

Alle Produkte sind im Modehaus in der Design IV Abteilung erhältlich.

Gil Bret

Diese Mäntel tragen wir im Winter 2014

Brrr, wir können es nicht mehr leugnen: es ist kalt! Und so langsam habe ich mich auch damit abgefunden, dass der Winter kommen wird. Schließlich hat er auch seine guten Seiten, denn jetzt mal ehrlich: Wer freut sich nicht, bald über Weihnachtsmärkte zu schlendern, sich über schöne glänzende Beleuchtungen zu freuen und es sich mit roter Nase und einem wärmenden Tässchen Glühwein gut gehen zu lassen? Na gut, über die roten Nasen freuen wir uns vielleicht nicht so sehr…

Aber dagegen haben wir hier sechs winterlich-wärmende Mantel-Rezepte, mit denen ihr die schönen Dinge des Winters warm eingepackt und stylish-schön genießen könnt. Hier kommen unsere Lieblingsstyles:

1. Femininer Material-Mix von Gil Bret

Gil Bret Mantel und Frieda & Freddies Strassmütze

So schlicht er im ersten Moment wirkt, so verspielt und weiblich zeigt sich der Mantel von Gil Bret mit seinem Material-Mix aus Wolle und Nylon bei genauerer Betrachtung. Die A-Linien-Form sorgt dafür, dass der Mantel nach unten hin weiter wird. Mit einem Gummizug im Saum kann man dem Ganzen eine süße aufgebauschte Form geben. Die großen silbernen Schnallen sind ein cooler Hingucker auf dem dunklen Mantel.

Gil Bret Mantel und Frieda & Freddies Strassmütze

Der raffinierte Bauschkragen hält warm und sieht elegant aus.

Gil Bret Mantel

Der Gürtel in der Taille sorgt für eine schlanke Silhouette.

Gil Bret Mantel und Frieda & Freddies Strassmütze

Mit der glitzernden Strassmütze von Frieda & Freddies gebt ihr eurem Winterlook ein funkelndes Upgrade.

2. Karierter Kurzmantel von Fuchs + Schmitt

Fuchs + Schmitt Mantel

Karo mal anders! Bei diesem eleganten taillierten Kurzmantel interpretieren Fuchs + Schmitt das Trendmuster Karo mit feinen sich überkreuzenden Linien in Haselnuss-Braun, Sand und Schokoladen-Braun neu und machen ihn so zum winterlichen Blickfang. Kleine Details wie der abnehmbare Webpelz und der Kunstlederriemen sorgen für die Extraportion Wärme, ganz ohne Schal. Der durchgehende Reißverschluss wird durch die elegante Knopfleiste verdeckt.

Barbour Hut

Der süße Hut von Barbour mit angenähter Blüte verleiht dem Look eine feminine Note.

Fuchs + Schmitt Mantel

 Seitliche Eingriffstaschen sorgen für warme Hände.

3.  Eyecatcher Duffle-Coat von Gil Bret

Gil Bret Wollmantel & Barbour Schal

Little Red Riding Hood! Mit diesem sportiv-eleganten Duffle-Coat von Gil Bret bekommt Rotkäppchen stylishe Konkurrenz. Denn der weiche Stoff aus Wolle und Kaschmir ist einfach zum Reinkuscheln schön und der taillierte Schnitt verleiht eine weibliche Silhouette.

Gil Bret Wollmantel & Barbour Schal
Der farbenfrohe XXL-Schal von Barbour passt perfekt zum Zinnoberot des Mantels.

Gil Bret Wollmantel & Barbour Schal

 Charakteristische Knebelverschlüsse in edlem Kaffee-Braun.

4. Cabanjacke, ahoi!

Gil Bret Karo-Mantel

Wer es klassisch mag, für den ist diese Cabanjacke  aus weicher Wollmischung von Gil Bret genau richtig. Cabanjacken gehören diesen Winter zu den absoluten Trendteilen. Egal ob zur Hose oder zum Kleid, dieser Coat macht immer eine gute Figur.

Gil Bret + Barbour

 Trend-Eyecatcher: Der Ledereinsatz am Kragen.

Gil Bret Detail

Die verschiedenen Graunuancen harmonieren perfekt miteinander und lassen sich mit jeder anderen Farbe kombinieren.

Gil Bret Detail

Auch am Rücken finden sich die Knöpfe wieder.

5. Military-Look mit Fuchs + Schmitt

Fuchs + Schmitt Kurzmantel

Sportiv und cool, das ist der Kurzmantel von Fuchs + Schmitt. Die aufgesetzten Schulterklappen und die doppelreihige Knopfleiste mit fünf Knöpfen sorgt für den lässigen Military Style.

Fuchs + Schmitt Kurzmantel

Besonders cool wirkt der Mantel, wenn nur die oberste Knopfreihe zugeknöpft wird

Fuchs + Schmitt Kurzmantel

Eine blutrote Mütze (ähnlich hier) verwandelt den Look im Handumdrehen zum winterlichen Highlight.

Fuchs + Schmitt Kurzmantel

Schräge Eingriffstaschen mit Reißverschluss und Lederimitat-Besatz.

6. Salz und Pfeffer Optik

Gil Bret Cabanjacke

Mit hochwertigen Materialien wie Alpaka und Mohair und der schwarz-weiß melierten Oberfläche (in Fäschnkreisen auch „Salz-Pfeffer-Optik“ genannt) überzeugt die elegante Cabanjacke von Gil Bret und verleiht jedem Outfit eine Extraportion Chic.

Gil Bret Cabanjacke

 Mit seiner schicken Länge hält der Mantel nicht nur den Oberkörper, sondern auch die Oberschenkel kuschelig warm.

Habt ihr schon euren neuen Lieblingsmantel für den Winter entdeckt? Ich habe mich ja ein wenig in Rotkäppchen verguckt…

Alle Produkte sind auch im engelhorn Modehaus in der 3.Obergeschoss erhältlich.

Shop the Look:

Max und Co Mantel

Look: Grey Beauty

Letzten Winter war ich ganz und gar darauf aus, mir einen knallebunten Mantel zu kaufen. Dieses Jahr sieht das schon wieder völlig anders aus. Zur Zeit zählt Grau zu meinen Lieblingsfarben, schließlich lässt sich damit einfach so viel kombinieren und man sieht unglaublich elegant aus. Von wegen graues Mäuschen!

Max und Co Mantel

Dieser Mantel von Max & Co. mit kuscheligem Mohair entspricht genau dem, was dieses Jahr angesagt ist: Dreiviertel-Ärmel, leichte Ei-Form und dezentes Karo-Muster. Tarryn kombiniert den Mantel zum grauen Kleid mit Rundhalssausschnitt von Max & Co, stonefarbigen Strumpfhosen und elefantengrauen Stiefeletten von Hogan.

Max und Co Mantel

 

Max und Co Mantel

Hogan Stiefel

:: Outfit ::

Mantel: Max & Co
Kleid: Max & Co
Strumpfhose: Wolford
Stiefeletten: Hogan, erhältlich bei engelhorn acc/es oder ähnlich hier
Kette: Max & Co.
Alle Teile sind im Modehaus erhältlich.

Shop the Look

 

Wollmantel-Update

Noch zeigt sich der November eher von der regnerisch-stürmischen Seite. Aber – und an dieser Stelle heben wir mahnend den Zeigefinger – es ist nur eine Frage der Zeit, bis das Thermometer auf Minusgrade abfällt. Der kluge Mann ist also besser vorbereitet und sichtet schon jetzt seinen Bestand an wintertauglichen Wollmänteln. Wer an dieser Stelle Handlungsbedarf feststellt, kann bei uns ein paar Entscheidungsparameter für die nächste Shoppingtour erhalten.

Wolle ist nicht gleich Wolle
Ein Wollmantel sollte – wie der Name schon nahelegt – aus Wolle bestehen. Aber wie so oft gibt es deutliche Unterschiede. Die Bezeichnungen Schurwolle oder Reine Schurwolle besagen, dass es sich um neue, vom lebenden Schaf geschorene Wolle handelt – im Gegensatz zu Wolle, die z.B. auch aus „recycelter Kleidung gewonnen werden kann. Modelle aus Schurwolle findet Ihr zum Beispiel bei HUGO – sowohl in klassischer Form, aber auch als Dufflecoat.

Natürliche Thermoregulationseigenschaften
Habt Ihr Euch schon mal Gedanken darüber gemacht, warum Wolle so gut wärmt? Wollwaren bestehen – bezogen auf ihr Gesamtvolumen – aus bis zu 85 % Luft und sind dadurch wärmeisolierend und temperaturausgleichend. Kurz gesagt: Mit einem Wollmantel friert man nicht! Wer das gerne in der Praxis testen möchte, findet passende Versuchsprodukte bei Swiss Chris und Superdry.

Zu den Mänteln: Ben Sherman, Selected und Superdry

Selbstreinigungsfunktion
Wolle hat noch mehr zu bieten: Die Fasern nehmen kaum Schmutz oder Gerüche an. Das gilt gleichermaßen für die coole gesteppte Cabanjacke von Ben Sherman und den Klassiker von Baldessarini. Für eine kleine Frischekur zwischendurch hängt man seinen Wollmantel einfach nach draußen und nach kurzem Lüften riecht alles wieder neutral und frisch. Praktischer und umweltschonender geht es kaum!

Nicht nur innere Werte
Für alle Männer, die nicht so gerne mit wehenden Rockschößen unterwegs sind, eignen sich Kurzmäntel ganz besonders. Selected bietet ein graues Modell mit zweireihiger Knopfleiste und Drykorn überzeugt mit einem schlichten Schnitt, der über mehrere Saisons sehr gut tragbar ist.

Mäntel im Titelbild: Hugo Boss Dufflecoat, Swiss Chris Mantel und klassischer Mantel von Hugo Boss

Starstyle-Miss-Piggy

Gewinnt ein DVD Paket mit den ersten 3 Staffeln der Muppet Show

Sie ist die Grande Dame Hollywoods, der absolute Superstar der Muppets und die Modewelt reißt sich um sie – Miss Piggy! Den Style der schweinischen Dame zu kopieren, ist der Traum einer jeden Lady und wir lassen ihn für euch wahr werden! Sobald wir von der Zusammenarbeit zwischen Miss Piggy und dem engelhorn Dekoteam erfahren hatten, haben wir einen Paparazzo angeheuert, uns einen Schnappschuss von Miss Piggy in einem ihrer unwiderstehlichen Outfits zukommen zu lassen. Und hier ist er!

So stylt ihr den Miss Piggy Leo-Style

Als Fashionista weiß die Diva unter den Muppets natürlich genau, wie man den angesagten Leo-Print perfekt stylt: Die lazulitblaue Jeans (Seven for all Mankind) bietet die richtige Bühne für das Leo-Print Top (z.B. von Guess), welches ihre makellose Figur hervorragend zur Geltung bringt. Dazu kombiniert Miss Piggy gekonnt einen kuschelweichen, unifarbigen Wollmantel in Beige (French Connection). Raffiniert: Das Muster ihres Tops findet sich im perfekt harmonierenden Tuch wieder. Leo-Starter, die nicht zuviel auftragen wollen, tunen das Outfit ein wenig mit einem Tuch mit nur angedeutetem Leo-Muster von Plomo o Plata herunter. Die eleganten Lederhandschuhe (Roeckl) und die edle Kette verleihen dem Piggy-Outfit den letzten Schliff. Zu welchem Anlass Piggy dieses Outfit getragen hat? Zum Schokoladendate mit Kermit natürlich…

Gewinnt ein DVD Paket mit den ersten drei Staffeln der Muppet Show

Ihr bekommt nicht genug von den Muppets und wollt die ersten 3 Staffeln der Muppet Show auf DVD gewinnen? Sagt uns in einem Kommentar, zu welchem Anlass ihr Miss Piggys Outfit anziehen würdet.
Das DVD-Paket verlosen wir unter allen Kommentaren, die bis Montag, den 26.11.2012, 12 Uhr eingehen.

Bilder: © Disney

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.