reibende Oberschenkel

Tipps & Tricks gegen reibende Oberschenkel im Sommer

So schön der Sommer auch ist, er hat eine ganz bestimmte Schattenseite… Hand auf Herz Mädels, jeder kennt es: Reibende Oberschenkel im Sommer. Luftige Kleider, Röcke und kurze Shorts, hört sich super an , würden nicht die ganze Zeit die Oberschenkel aneinander reiben. Bei zu langem Laufen kann es auch schon mal zu richtig unangenehmen Hautirritationen kommen.

Damit ihr den Sommer im vollen Maße genießen könnt, haben wir Tipps und Tricks für euch, wie ihr solchen Problemen einfach aus dem Weg gehen könnt.

Übrigens: Stylingtipps für Shorts bei kräftigen Oberschenkel findet ihr hier.

Unsere 4 Geheimwaffen gegen reibende Oberschenkel

Reibenden Oberschenkel könnt ihr ganz einfach und unkompliziert ein Schippchen schlagen. Wir verraten wie 🙂

1. Vaseline

Unser Tipp Nummer 1 ist die Vaseline. Ein klassisches Hausmittel, dass man vermutlich in fast jedem Haushaltsschrank findet. Und falls nicht, kostet eine Neuanschaffung auch nicht viel! Und es rentiert sich definitiv. Schmiert euch einfach die Vaseline auf die Innenseite eurer Oberschenkel und ab sofort lautet euer Motto: hello summer und ciao reibende Oberschenkel.

Anstatt Vaseline könnt ihr auch einfach Kokosöl verwenden. Die Vaseline oder das Kokosöl solltet ihr am Besten in eure Handtasche packen, damit ihr zu Not nachschmieren könnt, da sich beide Produkte mit der Zeit relativ schnell ablaufen.

2. Babypuder

Was bei Babies hilft, kann bei Erwachsenen nicht schaden, oder? Auch Babypuder ist eine sehr günstige Variante, wenn ihr wunden Stellen an den Oberschenkeln vorbeugen möchte. Ein, zwei Nachteile hat das Puder aber leider: Der EFfekt hält nicht allzu lange. Außerdem solltet ihr aufpassen, dass ihr keine weißen Flecken auf der Kleidung hinterlasst. Bei dunklen Farben solltet ihr besonders vorsichtig mit dem Puder umgehen!

3. Deoroller

Falls ihr weder Babypuder noch Vaseline Zuhause habt, könnt ihr auch einfach euren Deoroller benutzen! Er hilft nicht nur bei starkem Schwitzen sondern schützt auch vor aufgescheuerten Oberschenkeln.

4. Stoff

Die wohl effektivste Variante ist Stoff zwischen den Schenkeln. Aber im sommer mit langer Hose? Bei den Temperaturen unvorstellbar. Deshalb empfehle ich euch eine kurze, enge Sporthose unter einem Rock oder Kleid. Natürlich ist es dann nicht mehr ganz so luftig, aber immer noch besser als eine lange Hose oder aufgeriebene Beine. Achtet darauf, dass die Hose aus dünnem und elastischem Stoff gefertigt ist, damit sie euch so wenig wie möglich stört.

Oder ihr folgt einfach dem derzeitigen Trend und entscheidet euch nur für eine Radlerhose! Mit einem Oversized-Shirt und Sneakers seid ihr top gestylt unterwegs. An frischen Abenden könnt ihr noch einen kastigen Blazer drüber werfen

Outfitideen für luftige Sommertage

Also Ladies, jetzt gibt es keine Ausreden mehr für kurze Röcke, Shorts oder Kleider! Hier bekommt ihr  noch ein paar Outfitinspirationen für den Sommer:

Sommerliche Shorts für den City Look:

Leichter Summerstyle für den Park und Co.:

Genießt euren (hoffentlich) reibungslosen Sommer!

Bildquelle: Unsplash.com

reibende Oberschenkel, Sommerkleidung, Summer Hacks, Tipps und Tricks


Linda

Social Media Manager bei engelhorn. Kleiderliebe. Lesen. Krimis. Gin Tonic. Pasta Pasta Pasta. Düsseldorf. Reiselust. Kreativität. See by Chloé. Interior. Optimismus. Schokoladeneis. Plateau. Haarbänder. Lippenstift. Spieleabend. Schwarzer Tee mit Milch.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.