Welcher Schmuck passt zu mir?

Wie oft stehe ich vor dem Spiegel und denke „Da fehlt doch noch was!“ Dann gehe ich zu meiner Schmuckkiste und überlege viel zu lange, was denn nun zu meinem Outfit und vor allem zu mir passt. Dir geht es wahrscheinlich oftmals gleich. Klar es gibt das ein oder andere Schmuckstück, dass ich nicht dem Designs wegen trage, sondern weil es für mich einen sentimentalen Wert hat.

Doch bei vielen anderen Ketten und Ringen war es einfach nur die Shopping Wut, die es in meine kleine Schatzkiste verbracht hat. Doch wie finde ich nun heraus, welcher Schmuck in meiner Schmucksammlung fehlt, oder ich nun zu meinem Outfit tragen sollte?!

Dame_,mit_Silberschmuck

Welche Schmuckfarbe passt zu mir?

Diese Frage müssten wir jetzt erst mal weiter aufspalten. Gehen wir erst von einer Kette aus. Will ich diese Kette auf nackter Haut präsentieren oder doch lieber auf der Bluse oder dem Kleid?

Solltest Du dein Dekolleté mit einer schönen Kette unterstreichen wollen, so redet dein Hauttyp, wie immer, ein Wörtchen mit. Wenn du zu den Wesen der Elfenfraktion mit hellem Ton und hellen Haaren gehörst, kannst du dich mit den braungebrannten, dunkelhaarigen, Damen zusammenschließen und zum Silber schimmernden Schmuck greifen, dazu gehört auch Platin 😉 . Solltest du eher zu den Meerjungfrauen mit rotem Haar und Sommersprossen gehören, dann rate ich dir zum gelblichen Goldschmuck oder zu schönen Kupfer oder Bronze Schmuck.

Wenn du deine Kette lieber auf der Kleidung trägst, dann gilt, Gold zu luftiger schwingender Kleidung, kräftigen Farben oder zu Drucken, Silber zu hellen und Pastelltönen.

Der MVP der Schmuckfarben ist Roségold, das steht einfach jedem 😉

rothaarige_Frau_,mit_Halskette

Schmuck Do’s and Don‘ts

 

Längliche Gesichtsform

Du hast ein schmales oder längliches Gesicht und würdest es lieber etwas kürzer erscheinen lassen? Mit dem richtigen Accessoire ist das kein Problem mehr

Dos

– Runde Halsketten

– Creolen und andere rundliche Ohrringe

Don’ts

– lange hängende Halsketten oder Ohrringe

 

Frau mit großen Creolen

 

Ovale Gesichtsform

Du hast ein ovales Gesicht? Herzlichen Glückwunsch, deine Gesichtsform gilt als die perfekte Form. Das bedeutet wie meist, dass dir alles steht. Darum gilt:

Dos

– Alles

Don’ts

– Nichts, go for it!

Breite Gesichtsform

Du hast ein rundes oder breites eckiges Gesicht, wie ich auch? Dann kannst du mit dem richtigen Schmuck dein Gesicht länglicher erscheinen lassen. Aber leider auch mit dem falschen Schmuck noch breiter. Doch keine Angst, wir haben da ein paar Hilfen für dich 😉

Dos:

– Ketten mit Anhänger oder Y-Form

– Ohrringe mit länglichen Formen

Don’ts

– Rundliche Ketten

– große runde, oder quadratische Ohrringe

Viel Oberweite

Ein Segen und ein Fluch für jeden der sie hat! Entweder verschwindet der Anhänger im Dekolleté oder die Halskette steht komisch ab.

Dos

– Mittellange oder kurze kräftige Halsketten

– Lange Ketten mit Y-Form zur Streckung

Don’ts

– Direkt auf der Brust endende Ketten

– Keine großen Anhänger

Zarte Arme und Hände

Gerne hätte ich zarte Hände, sie sehen einfach elegant aus, besonders mit einem schönen Armband oder einem auffälligen Ring. Wenn du zu diesen Glückspilzen gehörst, dann hast du die freie Auswahl  an Armkettchen oder Ringen, denn es gilt wie beim ovalen Gesicht:

Dos

– Alles

Don’ts

– nichts, go big

Frau mit großem Armband

Breite Arme und Hände

Ich jedoch habe eher ein breites Handgelenk, ein filigranes kleines Armkettchen verschwindet an meinem Handgelenk. Darum gilt für mich, und vielleicht dich:

Dos

– Kräftige Armketten und Bänder

– große Ringe

Don’ts

– filigrane, feine Armkettchen

– dünne, filigrane Ringe

Wie du sehen kannst, gibt es so einige Tipps und Tricks auf die man beim Schmuckkauf achten sollte, damit die eigenen Vorzüge unterstrichen oder eben der ein oder andere Proportionsfehler ausgeglichen wird. Mit diesen neuen Erkenntnissen steht einer Schmuckjagd nichts mehr im Weg 😉

Hier eine kleine Inspiration für dich:

Armbänder von links nach rechts:

Kordel von Dodo :: Armreif Savannah von Georg Jensen :: Silberarmband von Gellner :: Beads Armband von Liebeskind

Ohrringe von links nach rechts:

Offspring von Georg Jensen :: Moonlight Grapes von Georg Jensen :: Flamingos von Anni Lu :: Savannah von Georg Jensen

Ringe von links nach rechts:

Twist Leaf von Jane Koenig :: Love Knot Double von Gerog Jensen :: Daisy von Gerog Jensen :: Infinity von Georg Jensen

Ketten von links nach rechts:

Bolero von Gellner :: Moonlight Grapes von Georg Jensen :: Hang Around von Louise Kragh :: Savannah von Georg Jensen


Bilderquelle: Unsplash (Fotografen von Oben nach unten: Bruce Mars; Jenna Anderson; Giano Currie; Bekir Donmez; Kelly McCrimmon)

Accessoires, Armkettchen, Fashion, Halskette, ohrringe, schmuck, Schmuckkiste


Linda

Social Media Manager bei engelhorn. Kleiderliebe. Lesen. Krimis. Gin Tonic. Pasta Pasta Pasta. Düsseldorf. Reiselust. Kreativität. See by Chloé. Interior. Optimismus. Schokoladeneis. Plateau. Haarbänder. Lippenstift. Spieleabend. Schwarzer Tee mit Milch.

engelhornmode
engelhornmode
engelhorn_thebox
engelhorn_thebox
engelhornsports
engelhornsports
engelhornsportswomen
engelhornsportswomen

About Us

Hier verpassen wir euch die tägliche Dosis Fashion, Sport, Lifestyle und Trends aus der Welt von engelhorn! Lasst euch inspirieren von unseren neuesten Labels, Streetstyle Trends, Trainingstipps, Outfit-Inspirationen, Lifestyle-Hacks, Workouts, How-Tos sowie den Lieblingsstücken unserer Einkäufer und Stylisten.